Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Fynn am Di 25 Sep - 8:06

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ach, ist das schön, ein Horrorfilmregisseur, der sich auch den Konventionen des Brutalo Kinos nicht beugt und damit trotzdem äußerst erfolgreich Kino macht ! Zum Film :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Im Neuengland  des 18. Jahrhunders wird der Dedektiv  Ichabod Crane (  Johnny Depp ) beauftragt, einen Mörder zu finden, der bereits mehrere Menschen ermordet haben soll und der Stadtälteste behauptet, es handle sich bei dem Täter um einen kopflosen Reiter .( Christopher Walken   ) Der leicht rational gestrickte Crane bezweifelt das allerdings und sucht verzweifelt nach einer anderen Lösung. Als er Katrina van Tassel  (  Christina Ricci   ) kennenlernt ist er sich nicht sicher, ob er ihr trauen soll oder nicht und ist so hin und hergerissen. Nachdem er selbst einen Mord des kopflosen Reiters  beobachtet hat ist er nicht mehr so sicher wie er anfangs im Film aufgetreten ist….
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Film verweigert sich den Konventionen des modernen Slasher Kinos und bietet dennoch beste Horrorfilmunterhaltung, die zudem auch noch äußerst erfolgreich in den Kinos lief. Und wer außer dem „Mann in Schwarz“,  Tim Burton   , hätte es wohl fertiggebracht, einen solchen Film erfolgreich neben modernem, seelenlosen Mumienschanz erfolgreich im Kino zu platzieren ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Burton macht Kino und zitiert sich selbst und auch das Kino von seinen Anfängen bis zu den alten Hammerfilmen der späten  50er Jahren.  Vermutlich auch mithin ein Grun warum sich der in Ehren ergraute  Christopher Lee   als Gaststar  vor den Gruselkarren spannen ließ.  Auch Christina Ricci hat ja durch die „Addams Family“ schon beste Erfahrungen im Genre und Christopher Walken kann als „Bad Guy“ mal wieder in seiner Rolle als „kopfloser Reiter“ voll überzeugen.  Ach, fast hätte ich noch  Martin Landau   vergessen, ebenfalls Burton – erfahren seit ihrem gemeinsamen Film "  Ed Wood"  .  Die rasante musikalische Unterstützung kommt wiederum von Danny Elfman .
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zudem merkt man Burton immer seinen eigenen, ziemlich unverkennbaren Stil an. Kleine Welten, Städte, oftmals düster wie hier und manchmal auch wie in „Edward mit den Scherenhänden“ hell und zumindest scheinbar glücklich. Immer jedoch bleibt er sich dabei treu und lässt auch gewisses Augenzwinkern dabei zu. Die Kostüme,aufwendigen Dekorationen und die Darsteller tragen dazu bei, das unter Burtons Regie ein im wahrsten Sinne phantastischer Film zustande gekommen ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19645
Punkte : 297798
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Gast am Di 25 Sep - 10:57

Du hast auch Michael Gough vergessen, der auch in dem Film ist.


Einer der besten Burton Filme. Ich fürchte aber, dass seine kreativen Säfte langsam ausgehen.
Seine letzten 3 oder 4 Filme waren furchtbar...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Fynn am Di 25 Sep - 19:07

Schande über mich...wie konnte ich Michael Gough vergessen ? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ja, alle Burton Filme der letzten Zeit waren auch nicht mein Fall, speziell "Sweeny Todd" oder auch "Charlie und die Schokoladenfabrik". Ganz zu schweigen von seinem "Planet der Affen".. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Grunde finde ich ihn aber immer noch bemerkenswert gut und werde immer hellhörig, wenn ich was von einem neuen Burton höre. "Dark Shadows" hab ich leider noch nicht gesehen, könnte mir aber gut vorstellen, das der zumindest finanziell ein Reinfall war. Denn wenn man die Leute über einen so enorm langen Zeitraum immer nur mit kleinen Infos füttert, ohne auch mal irgendwann einen fertigen Film hinzulegen, dann, denke ich, verlieren die Leute auch irgendwann das Interesse. Bei "Dark Shadows" vermute ich so etwas.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19645
Punkte : 297798
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Gast am Di 25 Sep - 19:16

Den habe ich noch nicht gesehen, da ich fürchte dass der auch wieder nichts ist.
Ich sage nur "Alice im Wunderland"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Fynn am Di 25 Sep - 19:32

Dr. Namaroff schrieb:
Ich sage nur "Alice im Wunderland" [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der fande ich, ging noch so. Den Burton typischen Humor und dies ganze typisch schräge was seine Filme ausmacht, das war ja da. Aber irgendwas [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] hat mich daran auch gestört.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19645
Punkte : 297798
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 25 Sep - 22:28

Ich möchte ja nicht unbedingt in eure Lobeshymnen dazwischenplatzen, aber selbst "Sleepy Hollow" war für mich schon nicht der Burner... 12cvr

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Fynn am Mi 26 Sep - 6:49

Doch, den fand ich ganz großes Kino ! Der hatte doch dieses total
gothische und die Darsteller usw....fand ich absolut top ! Und die Story
von Washington Irving, na ja, ist ja bekannt aus dutzenden anderen
Versionen bis hin zu Micky Maus.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19645
Punkte : 297798
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 26 Sep - 8:30

Das gothische war wirklich nicht schlecht, aber Tim Burton ist nicht so mein Fall. Ist mir zu abstrakt und irgendwie auf Drogen... xaz

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von schimanski am Mi 26 Sep - 8:46

gotisch?

ich kenn den Ostgotenkönig Theoderich... snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5499
Punkte : 149443
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von VanHelsing am So 22 Okt - 10:26

Der Film ist atmosphärisch dicht, aber die Handlung nimmt sich schon sehr viel Zeit.
Anders formuliert: Der Spannungsaufbau ist äußerst zurückhaltend.
Der Titel "Sleepy" trifft die Wirkung des Films schon recht genau. Sleep

_________________
Peter Cushing
avatar
VanHelsing
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1587
Punkte : 43409
Bewertungssystem : 98
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Fynn am So 22 Okt - 11:21

Das würde ich so nicht bestätigen, aber das habe ich ja weiter oben schon gesagt.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19645
Punkte : 297798
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Fynn am Mo 4 Dez - 11:28

Gestern abend lief "Sleepy Hollow" iauf arte. Ich hab's nicht geguckt, aber gewusst, ich hab den Film ja und kann jederzeit gucken. Eine Weile hat Tim Burton zu meinen uneingeschränkten Lieblingsregisseuren gehört, denn mir hat in dieser Zeit wirklich so gut wie jeder Film von ihm gefallen. Aber das liess dann irgendwann nach und das finde ich schade, denn er hat eine unglaubliche Fantasie und ich halte ihn schon für enorm begabt. Tja, kann man nichts machen... 12cvr

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19645
Punkte : 297798
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sleepy Hollow", ( Sleepy Hollow, USA, 1999 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten