Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» "Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )
von Fynn Heute um 8:46

» RAUMRAKETE X-7
von Fynn Gestern um 21:52

» Die beliebesten Genre Stars
von Fynn Gestern um 14:30

» Der beliebteste männliche Darsteller im Deja Vu Bereich
von Fynn Gestern um 14:24

» Fehlpressung
von Eddie-Fan Gestern um 12:52

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Gestern um 10:40

» "Pendel des Todes" Media Book von NSM Records
von Fynn Gestern um 9:51

» Zuletzt gesehen
von Fynn Do 22 Jun - 13:31

» Beliebtester Darsteller aus dem Deja Vu - Bereich
von Fynn Mi 21 Jun - 12:30

» Donald Pleasence
von Fynn Mi 21 Jun - 11:37

» Marshall Thompson
von Fynn Mo 19 Jun - 15:23

» GIGANT DES GRAUENS (USA 1958)
von Fynn Mo 19 Jun - 11:31

» DER VERLORENE HORIZONT (USA 1937)
von Fynn Sa 17 Jun - 17:22

» WELTRAUMSCHIFF MR1 GIBT KEINE ANTWORT (USA 1959)
von Fynn Mi 14 Jun - 23:02

» DER JÜNGSTE TAG ( When Worlds Collide, USA 1951)
von Fynn Mi 14 Jun - 12:47



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Alte und neue Kinos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Alte und neue Kinos

Beitrag von Fynn am So 21 Okt - 21:54

Ich wollte mal eine kleine Diskussion über alte und neue Kinos in Gang bringen, wobei es ja heutzutage schon meist eher Kinosääle, Komplexe sind. Was hat für Euch Vorteile, Nachteile ? Ich meine, das herkömmliche Kino mit seinen Platzanweisern gibt's ja kaum noch, obwohl mir genau das gut gefallen hat. Aber dieser Beruf scheint wohl mehr oder minder wegrationalisiert zu sein. Wir hatten hier früher so ein kleines Kino, die hatten einen tollen älteren Platzanweiser, immer sehr nett. Das Kino war lange nicht so modern wie heutigen, hatte keinen Stereoton, geschweige denn 3 D. Aber einen gewissen Charme hatte es schon und für mich würde es heute die Mischung aus altem und neuem machen, die ich perfekt fände.

Z.Zt. haben wir ein Kino mit insgesamt 4 kleinen, wo immer die neuesten Filme laufen. Aber da laufen nicht 4 Filme am Tag, sondern 12, 13 ! Und davon 2, 3 allein in einem Kino, manchmal auch 4. Durch die Anfangszeiten blick ich persönlich schon gar nicht mehr durch meistens, obwohl's ja dransteht. Aber, ne, so ein Gewusel !

Früher : 13.00 Uhr Jugendvorstellung ( Sonntags)

15.00 Uhr
17.30 Uhr
20.00 Uhr

und Samstag, Sonntag, Spätvorstellung : 23.00 Uhr

Wußte ich aus dem Kopf ! Heute ist das überall anders und manchmal ist es dannn 16.15 Uhr, 17.45 Uhr. usw. u.sw. Ganz schön besch...

Oder was meint ihr ?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16377
Punkte : 253077
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Eddie-Fan am So 21 Okt - 22:13

Fynn schrieb:Ich meine, das herkömmliche Kino mit seinen Platzanweisern gibt's ja kaum noch.
Platzanweiser gibts heute nicht mehr, weil die Leute mittlerweile ihre Plätze selber finden. snxs

Aber Spaß beiseite, die riesigen Kinopaläste von heute, sind sehr unpersönlich. Unser "Schloss" in Dortmund hat glaube ich 14 oder sogar 16 Kinosääle...unglaublich. nnig
Noch vor ein paar Jahren war es dennoch ganz nett dort, weil es in dem Gebäude viele Gastronomien gab. Die sind allerdings mittlerweile alle verschwunden, so das es jetzt von innen total gespenstisch aussieht. ccb

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15492
Punkte : 230239
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Fynn am So 21 Okt - 22:17

Ja, ein bißchen persönlicher, das waren sie schon, stimmt. Wobei die großen Sääle wieder den Vorteil haben, das sie sehr viele Plätze haben und eben viele Sääle, wo viele gleichzeitig Filme laufen können. Wenn auch meist ohne Platzanweiser... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16377
Punkte : 253077
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 22 Okt - 22:29

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] an alle !

Früher bin ich extrem oft ins Kino gegangen, weil es ein gewisses Flair und auch Filmatmosphäre hatte. Ich kannte mal ein Kino, bzw. ein Nebenkino ( Off-Kino genannt ), da war sofort diese Filmschnupper-Atmosphäre da, weil an den Wänden alte Filmplakate, Filmfotos und sonstige Requisiten hangen! Man fühlte sich in diese Filmwelt hinein versetzt, waren echt tolle Erlebnisse und dort hatte ich u.a. mal das Vergnügen den Hammerfilm : DAS RÄTSEL DER UNHEIMLICHEN MASKE zu sehen!

Ich kann euch nur sagen, alte Filme im Kino waren ein Filmerlebnis für sich!

Aber das alles ist heutzutage abhanden gekommen, keine Atmosphäre, nur noch auf Kommerz und Umsatz aus, dann diverser Pöbel, der u.U. nerven kann und wenn man ins Kino kommt usw., sieht man lieblos gestaltete Werbung für die Filme inkl. Plakate, die meistens nach nichts aussehen! Mal abgesehen, von dem vielen Film-Schrott, der in der heutigen Zeit produziert wird!

Ich meine, es ist ja im gewissen Grad nachvollziehbar, das die Kinobetreiber heutzutage um Einnahmen kämpfen müssen usw., aber dafür ist eine gewisse Liebe zum Film und alles was mal dazu gehörte total verschwunden!

Und das bedaure ich, gerade weil ich weiß, wie es früher gewesen ist!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1841
Punkte : 115839
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 22 Okt - 22:32

Warum muss du mich jetzt so traurig machen.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15492
Punkte : 230239
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Fynn am Mo 22 Okt - 22:55

Eddie-Fan schrieb:Warum muss du mich jetzt so traurig machen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wieso macht Dich das traurig ? Der Graf hat doch recht, ich hab es auch oft so erlebt. Es wundert mich zwar, das er "Das Geheimnis der..." im Kino gesehen hat, aber warum nicht, ich hab auch noch jede Menge der alten Hammer Filme im Kino gesehen. Und die Kinos waren tatsächlich oft sehr liebevoll ausgestattet. Heute läuft das nur auf der Konsumschiene, das sieht man m.M. nach den großen Kinoketten total an. Und Fotosätze zum Film...das war doch ganz selbstverständlich ! Um sich sozusagen "ein Bild vom Film machen zu können". Heute gibt's, wie schon erwähnt, nur das lieblos hingeklatschte Plakat und evtl Info aus dem Internet, bzw. einschlägigen Zeitschriften..,. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16377
Punkte : 253077
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 22 Okt - 23:07

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Warum muss du mich jetzt so traurig machen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wieso macht Dich das traurig ? Der Graf hat doch recht, ich hab es auch oft so erlebt.
Na eben, weil ich das auch noch so kenne, hat er mich gerade traurig gemacht, weil es heute nicht mehr so ist. r66g

Ich kenne das sogar noch von Autokinos her, obwohl ich noch nicht so alt bin. So mitte der 80er Jahre gab es in Bochum-Wattenscheid noch ein altes Autokino. War herrlich gelegen, abseits der Stadt hinter einer Alleen-Strasse. Sah alles genau so aus wie in den 50ern, inkl. dem stylisch passenden Hamburgerschuppen. An den Stellplätzen hatten sie original alte Lautsprecher, die man sich ins Auto holen konnte und Musik von Roy Orbison und Co hören konnte. Meine Güte, war das genial... 74d7 74d7 74d7

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15492
Punkte : 230239
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 22 Okt - 23:39

Fynn schrieb:Es wundert mich zwar, das er "Das Geheimnis der..." im Kino gesehen hat, aber warum nicht, ich hab auch noch jede Menge der alten Hammer Filme im Kino gesehen.

Nein, nicht " Geheimnis der....", sondern
DAS RÄTSEL DER UNHEIMLICHEN MASKE !

Nicht wundern Fynn, zwar habe ich ihn nicht in der Erstaufführungszeit gesehen, aber dieser Film lief später mal u.a. in diesem Kino!
Und ich sah im nach hinein viele alte Filme zum Glück erstmal im Kino!

Würde es heute noch eine Art NOSTALGISCHES KINO geben, wo nur alte Filme laufen, ich denke, das ich dort Stammgast sein würde!

Was mir gerade noch einfällt ist, das auch die Werbung im Kino, die ja vor dem Hauptfilm lief, auch besser war, als dieser Mist von heute und die Leute einfach nur verblöden.

@Eddie-Fan,
Traurig ist das ganze schon lange, aber wir haben ja heutzutage unser sogenanntes Heimkino, wo wir zumindest im stillen Film-Kämmerlein uns in die alte Filmwelt begeben können! Was soll man sonst machen?

So, erstmal möglicherweise bis morgen.
Gute Nacht !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1841
Punkte : 115839
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Fynn am Di 23 Okt - 3:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]..Graf, klar, ich hatte natürlich auch "Das Rätsel" schreiben wollen, hab mich vertan. Die Synchro gilt ja heute als verschollen, daher hat's mich gewundert, aber sicher, irgendwann ist er mit Synchro gelaaufen. [quote="GrafKarnstein"]
Fynn schrieb:Würde es heute noch eine Art NOSTALGISCHES KINO geben, wo nur alte Filme laufen, ich denke, das ich dort Stammgast sein würde!
Da hast Du wohl was mit Schimanski gemeinsam. Ich glaube, das ich das bei den heutigen Preisen eher weniger tun würde.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16377
Punkte : 253077
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Alf am Di 23 Okt - 11:02

Schade das die kleinen Kinos doch den großen weichen mussten. Kann mich noch erinnern, als ich als Kind mit meinem Vater im Kino war. Es gab nur den einen Kinosaal, also ein ganz kleines Kino. Da hatte man noch nach der Hälfte des Filmes eine Pause eingelegt, ich vermute mal um die Kinorolle zu wechseln. Es lief der Film Banana Joe mit Bud Spencer, musste so im Jahre 1982 gewesen sein. War irgendwie eine schöne Zeit, weswegen ich heute überhaupt nicht mehr ins Kino gehe. Alles so unpersönlich, halt Massenabfertigung. Früher musste man noch eine Kinokarte vorbestellen, was man heute ja nicht mehr braucht, bei den ganzen Kinosällen die man heute in den Multiplexkinos hat. Tja man wird halt Alt, das man wehmütig an Früher denkt.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3172
Punkte : 133742
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von schimanski am Di 23 Okt - 11:28

Der erste Film den ich im Kino sah war Winnetou 3.An einem Sonntag um 15Uhr war ich mit meinem Vater da drin.Habe ich bis heute nicht vergessen.
Den ersten Film den ich mir allein angeschaut habe war "die Nacht der lebenden Toten" bei uns in den Weltlichtspielen.
die roten Cordsitze ein Gedicht.3 verschiedene Preisklassen gab es.
Alleine die Aushangbilder,die Plakate ein Gedicht.
Und dann kamen die 70er.Das war für mich das Kinojahrzehnt schlechthin.
am WE bis zu 5x im Kino.
und heute....wenn ich im Jahr 3x ins Kino gehe ist das viel.die heutigen Filme sind nicht so mein Fall.
Deswegen hab ich fast nur DVD`s der guten alten Zeit.von den neueren erscheinen mir nicht so viele sammlungswürdig.Das wird wahrscheinlich jeder anders sehen.
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4929
Punkte : 135116
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Eddie-Fan am Di 23 Okt - 13:01

Neuere Filme habe ich auch fast gar nicht. Meine Hauptsammlung besteht aus Filmen bis einschl. 80er Jahre, die ich alle auf DVD habe. Wenn ich mir mal einen aktuellen Film kaufe, dann allerdings auf BD (wenn die Bildqualität entsprechend ist). Aber wie gesagt, ist ganz selten der Fall.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15492
Punkte : 230239
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Alte und neue Kinos

Beitrag von Fynn am Di 23 Okt - 13:58

Ich habe sehr viele alte, aber auch neuere Filme. Ich mache auch keine Unterschiede zwischen den Genres, - wenn ich was richtig gut, richtig klasse finde, dann landet er auf alle Fälle auch bei mir im Regal. Da kann genauso gut "Vom Winde verweht" sein wie auch "Avatar" oder die "Herr der Ringe" Trilogie. Oder auch "Titanic", oder sogar ein paar Serien wie "Mit Schirm, Charme und Melone", die ich schon als Kind geliebt hab'.

Im Kino hab' ich wohl zuerst so Märchenfilme a'la "Tischlein deck Dich" gesehen, bin aber relativ schnell auf die japanischen Godzilla Filme gekommen, wovon ich auch einige gesehen hab'. Nur hatte ich dazu irgendwann keine Lust mehr, schien mir immer das Gleiche zu sein. Und vor allem war dabei nie klar, wenn denn nun eigentlich dieser "Frankenstein" war, wovon immer die Rede war.

Aber phantastische Filme haben mich dann nicht mehr losgelassen und ich eigentlich alles geguckt, was da in Sichtweite kam. Bei Filmen mit Cameron Mitchell wurde ich allerdings irgendwann skeptisch... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



1968 war dann die "lebenden Toten" von Romero dran. Zumindest das Plakat. Der Film selbst galt eher als "Mutprobe" [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] für uns, die kaum einer, aufgrund des Plakat, wo die Schraube durch die Hand geht, bestanden hat. Die Aushangbilder ließen einen da auch nicht mehr Gutes erahnen, also war das dann erstmal nix. Also kam der erst später !

Im Kino selbst mußte man ja mehr als heute zusehen, das man einen guten Platz bekam, das keiner vor einem sitzt. Heute sind die Kinos da ja - Gott sei Dank ! - viel besser gebaut, so das so etwas kaum noch passieren kann. Von daher denke ich schon das die heutigen Kinos nicht nur Nachteile gegenüber den alten haben.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16377
Punkte : 253077
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten