Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am So 23 Dez 2012 - 15:30

Metaluna IV antwortet nicht (USA 1955)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

OT: This island earth
Produzent: William Alland
Regie: Joseph M. Newman und Jack Arnold (Nachdrehs)
Produktionsfirma: Universal
Darsteller: Jeff Morrow; Rex Reason; Faith Domergue u.v.a.
------------------------------------------

INHALTSANGABE:
- Als der Atomforscher Dr. Meachem (Rex Reason) ein paar Runden mit einem neuartigen Flugzeug dreht, hat er es plötzlich nicht mehr unter Kontrolle und droht abzustürzen. Aus dem Nichts erscheint allerdings ein grünes Licht, welches ihm eine sichere Landung beschert. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Am Boden befindliches Personal hat dieses seltsame Licht auch gesehen, man beschliesst allerdings Stillschweigen darüber zu bewahren. Kurze Zeit später erhält er in seinem Labor merkwürdige Lieferungen. Zunächst hat man es mit winzigen Kondensatoren zu tun, die eine enorme Spannung aushalten. Der Absender ist unbekannt und somit versucht man der Sache auf den Grund zu gehen. Als dann auch noch ein Buch mit Seiten aus seltsamen Material das Labor erreicht, in dem von einem "Interocitor" die Rede ist, kann Meachem seine endgültige Neugier nicht mehr unterdrücken und bestellt kurzerhand die Bauteile. Nach einer Unmenge von Kartons mit unzähligen Teilen, ist schliesslich ein seltsames Gerät zusammengebaut.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Plötzlich erhellt der Bildschirm und ein ungewöhnlicher Mann, Exeter genannt (Jeff Morrow), erscheint auf diesem. Dieser Mann erklärt Meachem, dass der Iterocitor eine Art Eignungstest war, weil man auf der Suche nach fähigen Leuten ist. Es wird ein Treffen vereinbart, bei dem alles weitere erklärt werden soll. Meachem wird von einem Flugzeug abgeholt, das keinen Piloten hat. Sein Assistent bittet ihm, diese Reise nicht anzutreten, weil doch irgendetwas an der Sache nicht stimmen kann. Meachem ist aber mittlerweile so von der Angelegenheit fasziniert, dass er den Flug mitmacht. Da er dachte, dass es wo auch immer hingeht, ist er überrascht, dass er nach seinem Schlaf in dem Flugzeug in Georgia gelandet ist. Dort wird er von einer Frau Namens Ruth (Faith Domergue) abgeholt, die er von woanders her kennt. Sie leugnet allerdings diese frühere Bekanntschaft.
Man kommt zu einem Anwesen, in dem sich führende Wissenschaftler aus aller Welt befinden. Nun lernt Meachem, Exeter auch persönlich kennen und man erklärt ihm, dass man an einem Projekt arbeitet, um allen Menschen auf der Welt den Frieden zu bringen. Meachem nicmmt zunächst begeister an, doch nach nicht allzu langer Zeit kommen Zweifel auf, ob Exeter nicht doch was anderes im Schilde führt. Man beschliesst zu fliehen, was dann auch Meachem, Ruth und ein weiterer Wissenschaftler tun. Sie werden dabei von geheimnisvollen Strahlen beschossen, wobei der sich zu ihnen gesellte Wissenschaftler stirbt. Als man zu einem Flugplatz gelangt, steigt man in ein kleines Flugzeug, doch auch die "Gastgeber" sind nicht untätig und begeben sich in ihre fliegende Untertasse.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Was vorher schon merkwürdig erschien, ist nun endgültig klar: Exeter entpuppt sich als Außerirdischer mit einem ganz anderen Plan. Das Flugzeug wird ins Ufo gezogen, wieder mit diesem grünen Licht, welches man schon am Anfang an Meachems Flugzeug bemerkt hatte. Die Wissenschaftler werden zum Heimatplaneten von Exeter entführt, Metaluna genannt. Auf der Reise dorthin müssen einige Gefahren überwunden werden und die Wissenschaftler werden ob des eigentlichen Grundes von Exeters erscheinen auf der Erde aufgeklärt. Da sich auf der Erde grosse Uranvorkommen befinden, hat man sich die Erde ausgesucht, um sich dessen zu bemächtigen. Das Uran wird benötigt, um sich vor den Bewohnern eines anderen Planeten zu schützen, die Metaluna immer wieder angreifen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auf Metaluna angekommen muss Exeter allerdings feststellen, dass er von seinem Chef, Monitor genannt, getäuscht wurde und er den Planeten schon längst aufgegeben hat. Stattdessen wir eine Übernahme der Erde geplant, wobei die Menschen unterworfen werden sollen. Enttäuscht und die Menschen liebgewonnen, stellt sich Exeter gegen seinen Chef. Er schliesst sich Meachem und Ruth an, um ihnen bei ihrer Flucht zu helfen. Doch grässliche Mutanten erschweren den Weg. Werden sie Metaluna entfliehen können und die Pläne des Monitor vereiteln...?
------------------------------------------

Kritik:
- Das Wort heißt zwar "Kritik", aber eigentlich kann man hier keine anbringen. Der Film bietet durchweg gute Unterhaltung mit vielen verschiedenen, quietschebunten Locations. Die Produktion dauerte gewaltige 2 1/2 Jahre und die Liebe zum Detail erkennt man ihm auch an. Universal hat bei diesem Film keine Kosten gescheut. Es mag vielleicht vom Drehbuch her markantere Geschichten geben, aber man kann nicht leugnen, dass "Metaluna" einer der einflussreichsten Sci-Fi Filme war. Wer genau hinschaut, kann feststellen, dass er als Sinnbild für manche Modeerscheinungen bis hin in die 70er Jahre galt.
Die Darsteller machen ihre Sache gut und glaubwürdig, allen voran die Hauptprotagonisten Jeff MorrowRex Reason und Faith Domergue, die man auch aus manch anderen Genre-Filmen der Zeit kennt.
Produzent war kein geringerer als William Alland, dem man auch weitere Klassiker wie z.B. "Tarantula" oder "Der Schrecken vom Amazonas" verdanken darf. Jack Arnold, ebenfalls den Genre-Kennern bekannt, tat auch sein übriges hinzu. Er wird als "heimlicher" Co in der Regie aufgeführt, hat aber "nur" ein paar Nachdrehs gefertigt.
------------------------------------------

Doppel-DVD Edition vom Label OSTALGICA:
- Das Label Ostalgica hat sich Schritt für Schritt zu einem guten Label für Classics-Freunde entwickelt. Gab es anfangs noch viel zu kritisieren, haben sie sich praktisch Film für Film in Akkuratheit immer weiter gebessert. Die hier vorliegende Edition ist vorbildhaft in Design und Technik. Die DVDs befinden sich in einer Amaray, die sich wiederum in einem Pappschuber befindet. Innliegend gibt es ein Zertifikat und ein Booklet. Hier zunächst ein paar Bilder der Verpackungseigenschaften:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Medium: DVD 9 (8,5GB)
Bildformat: 16:9 anamorph, 2,00:1 (?)
Laufzeit: 82,27min. (Pal) ungekürzt

- Der Film erscheint in herrlichen, teils pastellartigen Farben. Die Farbtiefe ist hervorragend frisch. Besonders bei Nahaufnahmen glaubt man manchmal eine BD im Player zu haben. Auch der Ton ist klar und deutlich und ertönt in 2.0 Stereo. Bei den Extras finden sich u.a. verschiedene Bildergalerien und Super 8 Fassungen. Das einzige was hier fehlt ist ein Audiokommentar, das hätte die Sache vollends abgerundet.
------------------------------------------

Fazit:
Jeder der sich für einen Sci-Fi Freund der 50er hält, sollte diesen Film in seiner Sammlung haben...und zwar jetzt erst Recht durch die schöne Veröffentlichung von Ostalgica.
Der Film mag dramaturgisch vielleicht nicht ganz an andere Klassiker herankommen, hat aber auf jeden Fall einen Platz im Herzen der Classic Sci-Fi Freunde verdient.
Meine persönliche Benotung für den Film liegt bei 8 von 10 und die Veröffentlichung von Ostalgica bekommt von mir sogar 9 von 10. Ich hätte auch eine volle 10 vergeben, für diese Höchstbenotung fehlt mir aber leider der Audiokommentar.

Link:
Lexikon
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Alf am So 23 Dez 2012 - 17:56

Schönes Review und die DVD scheint ja ihr Geld wert zu sein. Muss ich mir unbedingt besorgen, obwohl sie mir momentan noch etwas zu teuer ist. Der Film ist halt ein Klassiker und die hohe Wertung die Eddie hier vergibt, ist völlig berechtigt. Sollte man auf jedernfall in seiner Sammlung haben.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3373
Punkte : 144287
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Fynn am Mo 24 Dez 2012 - 10:43

Wirklich, sehr schönes Review ! Auch die Aufmachung mit den verschiedenen Bildern, dem Booklet und dem Schuber ist ziemlich gelungen, dagegen kann man schwer was sagen ! Wenn man bedenkt, in welch liebloser Aufmachung andere Filme, auch Klassiker so daherkommen... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19636
Punkte : 297719
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 24 Dez 2012 - 12:20

Vielen Dank für die warmen Worte. gh7h

Ja, ich bin sehr happy mit der Edition. Nur schade das kein AK dabei ist. Zu dem Film hätte es bestimmt einiges zu erzählen gegeben.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Fynn am Mo 24 Dez 2012 - 12:29

Ja, ich mag das auch immer ganz gern bei meinen Lieblingsfilmen. Alerdings muss ich dann auch immer ziemlich schnell lesen, was auch immer blöd ist.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19636
Punkte : 297719
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 24 Dez 2012 - 12:42

scratch Wieso lesen ?
Ich wäre natürlich von einem deutschen AK ausgegangen, wie bei der GALERIE.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Fynn am Mo 24 Dez 2012 - 13:02

JA, das sind natürlich die Besten, - ohne jeden Zweifel ! Wenn ich dagegen die AK bei "Star Wars" lese... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]oder auch bei den meisten anderen... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]...da muss man Anolis schon ein echtes Lob aussprechen ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19636
Punkte : 297719
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von GrafKarnstein am Di 25 Dez 2012 - 13:47

Der Film ist so ein aufwendiges Review wert, EddieFan.
Von daher : Gut gemacht [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein oder zwei kritikpunkte habe ich aber trotz aller Begeisterung für diesen alten und für damalige Zeiten ziemlich aufwendigen Film, die ich teile, denn auch ich finde, das dies einer der besten Scifi-Filme der 50er jahre ist und sich selbst heutzutage vor Filmen neueren Datums nicht verstecken muß! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine kritischen Äußerungen beziehen sich eher auf die Veröffentlichung von Ostalgika!

1. Die für mich dämliche zweite / BonusDVD hätten die sich echt schenken können, wodurch man den Preis wieder nur in die Höhe getrieben hat!
Ärgerlich auch diese Trailer, die mit diversen Logoeinblendungen unten rechts oder links gestört haben! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Super 8 - Fassungen sind meiner Meinung nach genauso überflüßig!

Wenn schon eine zweite BonusDVD, dann wäre es meiner Ansicht nach viel sinnvoller gewesen den Film als eigentliche Vollbildversion, in der er ja offenbar u.a. gedreht wurde mit zu präsentieren!

2. Somit zum Hauptfilm,
der liegt nun in einer sogenannten 16:9 Version vor, was soviel heißt, das dieser Film oben un d unten leicht beschnitten ist, auch leicht abgekascht genannt!
Dadurch fehlt ein geringer Teil des Bildes oben und unten!
Gut, das ist / mag jetzt für die meisten nicht so ins Gewicht fallen, aber ich habe dies mal mit meiner 4:3 Version, die ich noch habe verglichen!
Es ist tatsächlich so, das oben und unten etwas fehlt!
Auf der anderen Seite hat man natürlich einen ausgefüllten Bildschirm, wenn man den Film im 16:9 Format sieht, aber so wirklich viel mehr sieht man rechts und links nun auch wieder nicht scratch

naja, wie auch immer das jetzt die Leute sehen, aber eine zusätzliche 4:3 Version des Films wäre mir 100 mal lieber gewesen,
als dieses völlig unnötige Bonusmaterial [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Film ist absolut [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

GrafKarnstein [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2276
Punkte : 128580
Bewertungssystem : 160
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am Di 25 Dez 2012 - 13:56

@ Graf Karnstein

Vielen Dank für den Zuspruch. Ja, der Film ist absolut eine ausführliche Rezension wert. ro7

Was die zweite DVD betrifft, da habe ich hier und da auch meine Zweifel gehabt, ob man sich die nicht hätte sparen können und das Bonusmaterial mit auf die erste DVD hätte packen können. Da der Film aber von HD remastert ist, wollte man ihn vielleicht für sich stehen lassen, um keine Kompressionsschwierigkeiten zu bekommen. 12cvr

Beim Bildformat scheiden sich die Geister. Es wird viel berichtet, dass er eben doch für 16:9 konzipiert wurde. e4du
Oben und unten fehlt nun ein wenig, aber an den Seiten ist doch erheblich mehr an Bildinformationen hinzugekommen. Vielleicht wäre es tatsächlich das beste gewesen, auch noch zusätzlich die 4:3 Fassung mit draufzupacken.

Unter diesen Gesichtspunkten könnte man durchaus aus der 9 von 10 eine 8 von 10 machen. c5f

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von schimanski am Di 25 Dez 2012 - 14:00

8 von 10.....

da enthalte ich mich mit meiner Wertung snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5498
Punkte : 149428
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am Di 25 Dez 2012 - 14:05

schimanski schrieb:8 von 10.....

da enthalte ich mich mit meiner Wertung snxs
Es ging hier gerade um die objektive Bewertung der Veröffentlichung und nicht um die subjektive Sichtweise des Films ansich ! r66g

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von schimanski am Di 25 Dez 2012 - 14:26

ist schon klar.Objektiv gesehen Top....

Subjektiv gesehen wo ich mein Hauptaugenmerk drauf richte...... ccb

Was nützt die schönste Verpackung wenn der Inhalt nicht stimmt....
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5498
Punkte : 149428
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Fynn am Di 25 Dez 2012 - 14:29

Es ist m.W. nach ohnehin völlig absurd, das ständig Doppel Disc veröffentlicht werden, da die DVD's ja ein ziemlich hohes Speichervolumen haben - von der Blu Ray, bei der jetzt schon das gleiche abgezogen wird, mal ganz zu schweigen. Da geht's mal wieder nur um pure Abzocke... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19636
Punkte : 297719
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am Di 25 Dez 2012 - 14:30

schimanski schrieb:Was nützt die schönste Verpackung wenn der Inhalt nicht stimmt....
Wenn der Inhalt für einen persönlich nicht stimmt. So lasse ich es gerne stehen. r66g

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von schimanski am Di 25 Dez 2012 - 14:43

Eddie-Fan schrieb:
schimanski schrieb:Was nützt die schönste Verpackung wenn der Inhalt nicht stimmt....
Wenn der Inhalt für einen persönlich nicht stimmt. So lasse ich es gerne stehen. r66g

Haste recht...Das war auch auf mich bezogen...Schäm... ggi
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5498
Punkte : 149428
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am Di 25 Dez 2012 - 14:46

schimanski schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
schimanski schrieb:Was nützt die schönste Verpackung wenn der Inhalt nicht stimmt....
Wenn der Inhalt für einen persönlich nicht stimmt. So lasse ich es gerne stehen. r66g

Haste recht...Das war auch auf mich bezogen...Schäm... ggi
Schämen braucht sich hier keiner...wir sind doch keine Schämiker. vxt

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Fynn am Di 25 Dez 2012 - 14:51

Ich lasse es dann für mich auch mal so stehen und schließe mich Schimmi an.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19636
Punkte : 297719
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 22 Jul 2013 - 20:12

Alf schrieb:Schönes Review und die DVD scheint ja ihr Geld wert zu sein. Muss ich mir unbedingt besorgen, obwohl sie mir momentan noch etwas zu teuer ist. Der Film ist halt ein Klassiker und die hohe Wertung die Eddie hier vergibt, ist völlig berechtigt. Sollte man auf jedernfall in seiner Sammlung haben.
schlrf  Alf

Ich hoffe du hattest dir die Scheibe irgendwann zwischenzeitlich besorgt. Nun ist der Zug nämlich gänzlich abgefahren. Die Vö ist restlos ausverkauft, bis auf eine handvoll Exemplare für ab 80€.

Finde es grossartig für Ostalgica und auch den Film, dass der so gut gelaufen ist. Haben beide verdient, Ostalgica, weil Andreas Bierschenk ein netter offener Gesprächspartner ist und der Film ja eh klasse ist. Man muss auch mal bedenken, dass der eine doppelt so hohe Auflage hatte als die Galerie-Filme von Anolis...und trotzdem ist alles weg. :smu4:

Bin mal gespannt was von Ostalgica noch schönes kommt. "Seddok" scheint ja auch eine tolle Vö zu sein. Ist nur schade, dass die Langfassung nicht in deutsch ist. 12cvr Ich werde ihn mir aber trotzdem demnächst mal besorgen, eh der doch auch noch weg ist.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von schimanski am Mo 22 Jul 2013 - 21:17

80€????????????????

oh Mann.Das geht ja auf keine Kuhhaut....  affraid

Der ursprünglich im 4:3 Format vorhandene Film wurde einfach oben und unten beschnitten um ein 16:9 Format zu erhalten. scratch 

Wenn das stimmt.... ccb 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5498
Punkte : 149428
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Fynn am Di 23 Jul 2013 - 5:06

schimanski schrieb:Der ursprünglich im 4:3 Format vorhandene Film wurde einfach oben und unten beschnitten um ein 16:9 Format zu erhalten. scratch 

Wenn das stimmt....    ccb 
Da kann irgendwas aber nicht stimmen, wenn die Leute tatsächlich so viel Geld dafür auszugeben bereit sind.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19636
Punkte : 297719
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Eddie-Fan am Di 23 Jul 2013 - 8:13

rr7v 

Das Bild ist immer beschnitten, egal ob bei 4:3 oder 16:9. Das liegt am seltsamen Bildformat von 2,00:1. Das 16:9 Format ist aber das "richtigere". Die 4:3 Fassung wurde uns damals halt nur vor die Nase gesetzt und ist nicht das ursprüngliche Format. Bei der 4:3 Fassung hat man zwar oben und unten ein wenig mehr Bild, aber wirklich nur ganz ganz wenig. Bei der 16:9 Fassung hat man dagegen an den Seiten mehr Bild, das aber gewaltig. Dadurch sieht man den Film in einem ganz anderen Panorama. ro7 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16659
Punkte : 251001
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Fynn am Sa 27 Jul 2013 - 6:55

Eddie-Fan schrieb:rr7v 

Das Bild ist immer beschnitten, egal ob bei 4:3 oder 16:9. Das liegt am seltsamen Bildformat von 2,00:1. Das 16:9 Format ist aber das "richtigere". Die 4:3 Fassung wurde uns damals halt nur vor die Nase gesetzt und ist nicht das ursprüngliche Format. Bei der 4:3 Fassung hat man zwar oben und unten ein wenig mehr Bild, aber wirklich nur ganz ganz wenig. Bei der 16:9 Fassung hat man dagegen an den Seiten mehr Bild, das aber gewaltig. Dadurch sieht man den Film in einem ganz anderen Panorama. ro7 
f6zr  ich geb's zu, ich blick bei diesem ganzen Formatgedöns üüüüberhaupt nicht durch ! Früher kannte ich nur Cinemascope oder Vollbild, aber heute..? Ehrlich, ich blick da nicht durch ! Und ob nun hier oder da 2 mm fehlen...nnig wer hat schon zu VHS - Zeiten nach sowas gefragt, mal ehrlich ? Wenn wenn die manchmal Köppe wie Kaugummi hatten, - dann mußte das wohl so sein,12cvr  - übertrieben gesagt vllt. Vllt bin ich dadurch ja auch ein bißchen glücklicher mit dem was ich habe, weil ich nicht alles in Frage stelle. Wenn es mir natürlich auch allzu krass bei einem tollen Film auffällt, dann kommt das Teil auch in die Tonne. Aber ich hab z.B. noch die Vollbildversion vom "Fluch des Dämonen". Wenn die dann mal im richtigen Format kommt, dann bin ich gerne dabei. Aber so lange kann ich auch warten. Ich bin ja - nicht immer, aber oft r66g - ein geduldiger Mensch...

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19636
Punkte : 297719
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: METALUNA IV ANTWORTET NICHT (USA 1955)/REZENSION

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten