Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Mördersaurier ( Dinosaurus ! , (USA 1960)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mördersaurier ( Dinosaurus ! , (USA 1960)

Beitrag von Alf am Mo 11 Jun - 16:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mördersaurier (USA 1960)

- Deutsche DVD: ja (Subkultur)
- Deutsche Synchro: ja
- Erstaufführung: August 1960 (USA)

-------------------------------------------------------------------

Eine amerikanische Baufirma will einen Hafen auf einer Pazifikinsel
erbauen. Durch eine Unterwassersprengung werden die Körper von einem
Tyrannosaurus, einem Brontosaurus und von einem Neandertaler freigelegt.
Nachdem ein Blitz alle drei Körper wiederbelebt, müssen die
Inselbewohner in permanenter Angst ausharren und kämpfen gegen den
hungrigen Tyrannosaurus. Der kleine Julio schließt Freundschaft mit dem
Neandertaler und beide versuchen mit Hilfe des Brontosaurus, das
Schlimmste zu verhindern.

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3240
Punkte : 139004
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Mördersaurier ( Dinosaurus ! , (USA 1960)

Beitrag von Fynn am Fr 22 Jun - 18:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt wird es aber Zeit ! Bin leider erst gestern zum Sichten des Films gekommen, den ich zuletzt in Jugendjahren mal gesehen habe...(Kino ? Fernsehen ?) und jetzt hört und staunt....

Es begab sich einmal vor langer langer Zeit, an einem weit, weit entfernten Ort im Pazifik, wo sich folgende Geschichte zutrug.…
Auf jener Insel dort, mitten im Pazifik, die wohl aus reiner Raffgier dem Tourismus dienen soll, entsteht eine doofe Hafenanlage, wo man bei Sprengungen, wie’s der Teufel eben will, auf zwei perfekt erhaltene Dinosaurier, und den dazu passsenden Höhlenmenschen im Frostzustand stößt. Als die drei Ösis vom Blitz getroffen werden, erwachen sie (logo !) zu neuem Leben und machen sich auf, das Inselparadies und neu gewonnene Leben zu erkunden, was durchaus nicht überall auf Begeisterung stößt. Während der T-Rex mal einen leckeren Hafenarbeiter zu sich nimmt, freunden sich der Urmensch und der Bronto mit Julio und der blonden Betty an. Aber der gierige Widerling Hacker versucht mit seinen Handlangern Profit aus der Situation zu schlagen und verschlimmert die Lage damit nur noch...ja ja…wie im täglichen Leben !
       
Yeah ! Sowas muß man erstmal selbst anschauen, um es glauben zu können ! Mördersaurier ist ein Bilderbuchszenario von altem Schrot und Korn, Trash ohne jede erdenkliche Grenze und Gnade. Aber Spaß macht er, das kann man ihm kaum absprechen ! Ich habe in jeder Szene nur gestaunt und war hin und weg ob dieses geballten Nonsens, den uns Regisseur Irvin S. Yeaworth Jr ( dem wir u.a. ja auch den „4-D Mann“ und viele andere Leckerreien zu verdanken haben) hier an die Schippe knallt. Das ist dann auch für den verwöhnten Zuschauer manchmal ganz schön hartes Brot !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Yeaworth Jr‘s Höhlenmensch ist ansich ein lieber Mensch. Seine Mode scheint nicht der letzte Schrei zu sein, aber heutzutage kann ja auch jeder tragen, was er will.. Und so läuft er auch schnell zur Höchstform auf, als er ein Damenkleidchen entdeckt, das ihn seiner Ansicht nach offenbar kleidsam macht. Gegnern knallt er auch gern ma eine Torte ins Gesicht und hat dabei einen Heidenspaß. Das alles nimmt ihm ganz gewiss nicht seine primitive Ader, doch mit hoher Stirn und stolz geschwellter Brust läuft es sich doch gleich viel besser über Land ! Im Grunde ist er eben, wie schon erwähnt, kein übler Kerl, ja, familientauglich würde ich fast sagen, ist er. Trotz aggressivem Gebahren ein netter Zeitgenosse, den man durchaus lernen kann, richtig lieb zu haben. Auch wenn er natürlich manchmal den harten Kerl raushängen lassen muss.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Überhaupt ist der Höhlenmann natürlich der Brüller hier, immer wieder sorgt er für unbeschwerte Heiterkeit.
       
Marcel Delgado , seines Zeichens „Effekte“ Künstler an diesem Werk, hat bereits an vielen Genre Klassikern mitgearbeitet. Ob es nun der Original „King Kong“ von 1933 war, oder auch in zahlreichen anderen wirklichen Genre Perlen, echten Klassikern. Nun, dieser hier gehört sicher nicht dazu. Die Kulissen sind allzu offensichtlich und die „Monster“ zu wenig monströs. Nichtsdestotrotz machen sie aber – vllt auch gerade deshalb ! – solchen Spaß ! Und den sollte sich hier ruhig jeder mal gönnen. Schließlich geht die DVD nicht umsonst weg wie die letzte Semmel ! Bei den Dinos wurde mit Stop Motion, als auch mit beweglichen Figuren gearbeitet. Das ist nett anzuschauen, aber eben bei weitem kein Ray Harryhausen.

Rotznase Julio sorgt derweil für eine Altersfreigabe jugendlichen Alters. Er bringt dem Höhlenmann das Essen mit Messer und Gabel bei und reitet mit ihm auf dem Bronto. Damit kriegst Du – vor allem in den 50ern und 60ern – die Massen in die Kinos und die bereits in die Pubertät kommenden Teenies können sich am Ausschnitt der Hauptdarstellerin erfreuen. Wenn das nicht die Phantasie ankurbelt, dann weiß ich’s auch nicht mehr !
Die Heldin ist – natürlich blond und verfügt über ungewöhnliche Begabungen. So bringt sie es z.B. problemlos fertig, beim ersten Sichten des noch toten Sauriers unter Wasser (!!!) ohnmächtig zu werden ! Trotzdem nicht schlimm, denn unser Held springt ihr todesmutig gelassen hinterher und rettet sie mit starken Armen.

Der Schurke des ganzen Films ist nicht gerade ein Einstein, will aber natürlich jeden möglichen Gewinn für sich einsacken. Das wollen unsere Helden ihm natürlich vermasseln und selbst Höhli blickt schnell durch und sieht, wessen Geistes Kind er da vor sich hat.        

Trash Fans und Nostalgiker der „guten alten Zeiten“ halten die Fahne für diesen Film recht hoch und in Ehren und sollten nicht daran vorbeigehen, obwohl  er ansonsten eher von der Kritik natürlich verrissen wurde. Vielleicht muß man solche Filme wirklich lieben, um ihren Reiz zu verstehen. Wer dem Ganzen mit Logik kommt, der soll lieber gar nicht erst einschalten. Das hat weder was mit SF, noch mit Horror, noch sonstwas zu tun, nein, das hier ist einfach Trash. Und mit Logik kann man dem auch nicht kommen. Aber mit Spaß. Und zwar in Reinkultur ! Und das reicht doch schon. Oder ? Übrigens, das absolute Highlight war für mich der Kampf Bagger gegen Saurier ! Sowas hatte ich bis dato auch noch nicht gesehen ! Und soviel kann ich sagen : sowas muss man einfach gesehen haben ! Sonst glaubt man es möglicherweise gar nicht...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die DVD selbst ist vorbildlich in jeder Hinwsicht : der Film hat eine tolle Qualität, der Schuber dazu wie immer äußerst stabil und sogar Extras gibt es, in diesem Faalle mehr als bei manchem Blockbuster. Kurz gesagt haben wir hier einen Rundumspaß, den ich nur empfehlen kann. Und ich hoffe auf weitere solcher Veröffentlichungen mit einem ähnlich schönem altmodischen Artwork im Booklet wie diesem, das rundet die Sache dann perfekt ab !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17573
Punkte : 270026
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Mördersaurier ( Dinosaurus ! , (USA 1960)

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 23 Jun - 10:37

Der Film ist ein Knaller.
Hatte den damals ein einziges Mal gesehen und er hat über die vielen Jahre nichts an Faszination für mich verloren. Das ist unbeschwerte Familienunterhaltung pur.

Wie ich zu solchen Filmen gerne sage: "BESTE SONNTAGSUNTERHALTUNG". xx5d

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15983
Punkte : 239685
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten