Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 März - 9:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hurra, die „Maulwurf – Leute“ sind da ! Oder genauer gesagt, ein archäologisches Team, das eine längst versunkene Kultur entdeckt, die tief in den sich ausbreitenden Teilen, in Hohlräumen der Erde lebt. Dort leben inzwischen die Sumerer, welche jegliche Art von Licht nicht mehr ertragen können und es daher meiden wie der Teufel das Weihwasser. Diese Tatsache hat sie inzwischen sogar zu Albinos werden lassen. Man ernährt sich dort ausschließlich von Pilzen und um diese Farmen zu bewirtschaften und diese Arbeit nicht selbst machen zu müssen, werden von morgens früh bis spät nachts ihre geistlosen Sklaven ausgepeitscht : die titelgebenden „Mole People“ eben. Als der hohe Priester der Sumerer seine Macht durch die Fremden immer mehr schwinden sieht, bricht ein wahres Inferno los. Aber niemand hat mit den „Maulwurf – Menschen“ gerechnet……
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Kuckuck...

Ein beliebtes Stilmittel dieser Filme war wohl, das man anfangs einen – möglichst schon etwas betagteren Herrn – vor die Kamera stellte und der dann einige Weisheiten zum Besten gab‘. In diesem Fall war das der Universitätsprofessor Frank Baxter, dessen eigentliches Lehrfach Englisch sicher nichts im Mindesten mit Archäologie und irgendwelchen Maulwurfwesen zu tun hatte. Produzent William Alland   soll auch mit dem Ergebnis des Films von Virgil W. Vogel wenig glücklich gewesen sein, so das sich dessen weitere Arbeiten wohl auf’s Fernsehen beschränkten. Allerdings war er auch ein Jahr zuvor an dem amerikanischen Klassiker "Metaluna 4 antwortet nicht"   für den Schnitt verantwortlich. John Agar ist hier in einer weiteren Paraderolle zu sehen, - wobei man mal unbedingt auf seine hübsche Trachtenjacke achten muss, die er schafft, es trotz haarsträubender Abenteuer immer schön sauber zu halten. Auch sind die „dunklen Höhlen“ in denen sich ein Teil des Films abspielt, teilweise erstaunlich gut ausgeleuchtet. Und da ihnen ein paar Felsen zwischenzeitlich den Weg versperrt haben und man dort Skelette gleich dutzendweise sieht, meint der eine, „da komme man nie wieder raus.“ Gott sei Dank dauert es dann aber nur ein paar Minuten, dann haben es unsere Helden , - neben John Agar noch  Hugh Beaumont   und  Alan Napier  geschafft. Und auch ein Love Interest hat sich in Form der wohlgeformten Cynthia Patrick hier recht schnell gefunden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Regiemeister Vogel, der uns auch schon den unterhaltsamen  "Flug zur Hölle"   geschenkt hat, hat hiermit nun ein weiteres Highlight innerhalb der „Galerie der Grauens“ abgeliefert.


Link:
Lexikon

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17891
Punkte : 274453
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 1 März - 9:49

Klasse Rezi und hört sich ja ganz nach meinem Geschmack an. bubbt
Freue mich schon, wenn ich den Film auch endlich nächste Woche habe. Und diese herrliche Retro-Synchro, wie ja an den Beispielen auf youtube zu hören ist, finde ich auch absolut erste Sahne. Mehr davon !!! 74d7

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von schimanski am Fr 1 März - 9:50

Fynn schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Hurra, die „Maulwurf – Leute“ sind da ! Oder genauer gesagt,
ein archäologisches Team, das eine längst versunkene Kultur entdeckt, die tief
in den sich ausbreitenden Teilen, in Hohlräumen der Erde lebt. Dort leben
inzwischen die Sumerer, welche jegliche Art von Licht nicht mehr ertragen
können und es daher meiden wie der Teufel das Weihwasser. Diese Tatsache hat sie
inzwischen sogar zu Albinos werden lassen. Man ernährt sich dort ausschließlich
von Pilzen und um diese Farmen zu bewirtschaften und diese Arbeit nicht selbst
machen zu müssen, werden von morgens früh bis spät nachts ihre geistlosen
Sklaven ausgepeitscht : die titelgebenden „Mole People“ eben. Als der hohe
Priester der Sumerer seine Macht durch die Fremden immer mehr schwinden sieht,
bricht ein wahres Inferno los. Aber niemand hat mit den „Maulwurf – Menschen“
gerechnet……
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]






Ein beliebtes Stilmittel dieser Filme war wohl, das man
anfangs einen – möglichst schon etwas betagteren Herrn – vor die Kamera stellte
und der dann einige Weisheiten zum Besten gab‘. In diesem Fall war das der
Universitätsprofessor Frank Baxter, dessen eigentliches Lehrfach Englisch sicher
nichts im Mindesten mit Archäologie und irgendwelchen Maulwurfwesen zu tun
hatte. Produzent William
Alland
soll auch mit dem
Ergebnis des Films von
Virgil W. Vogel
wenig glücklich gewesen sein, so das sich
dessen weitere Arbeiten wohl auf’s Fernsehen beschränkten. Allerdings war er
auch ein Jahr zuvor an dem amerikanischen Klassiker Metaluna 4 antwortet nicht für den Schnitt verantwortlich.
John Agar
ist hier in einer weiteren Paraderolle zu sehen, -
wobei man mal unbedingt auf seine hübsche Trachtenjacke achten muss, die er
schafft, es trotz haarsträubender Abenteuer immer schön sauber zu halten. Auch
sind die „dunklen Höhlen“ in denen sich ein Teil des Films abspielt, teilweise
erstaunlich gut ausgeleuchtet. Und da ihnen ein paar Felsen zwischenzeitlich
den Weg versperrt haben und man dort Skelette gleich dutzendweise sieht, meint
der eine, „da komme man nie wieder raus.“ Gott sei Dank dauert es dann aber nur
ein paar Minuten, dann haben es unsere Helden , - neben John Agar noch Hugh Beaumont und Alan Napier geschafft. Und auch ein Love Interest hat
sich in Form der wohlgeformten
Cynthia Patrick
.
Regiemeister Vogel, der uns auch schon den unterhaltsamen
Flug zur Hölle
geschenkt
hat, hat hiermit nun ein weiteres Highlight innerhalb der „Galerie der Grauens“
abgeliefert.

ich kann es mir nicht verkneifen.. snxs snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5221
Punkte : 143444
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 März - 9:56

Eddie-Fan schrieb:Klasse Rezi und hört sich ja ganz nach meinem Geschmack an. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Freue mich schon, wenn ich den Film auch endlich nächste Woche habe. Und diese herrliche Retro-Synchro, wie ja an den Beispielen auf youtube zu hören ist, finde ich auch absolut erste Sahne. Mehr davon !!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wird sicher Dein Geschmack sein ! Der Film ist herrlicher Blödinn, macht aber Spaß...mir jedenfalls...ich glaub' Schimmi fand's nicht so lustig... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17891
Punkte : 274453
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 1 März - 14:47

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Klasse Rezi und hört sich ja ganz nach meinem Geschmack an. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Freue mich schon, wenn ich den Film auch endlich nächste Woche habe. Und diese herrliche Retro-Synchro, wie ja an den Beispielen auf youtube zu hören ist, finde ich auch absolut erste Sahne. Mehr davon !!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wird sicher Dein Geschmack sein ! Der Film ist herrlicher Blödinn, macht aber Spaß...mir jedenfalls...ich glaub' Schimmi fand's nicht so lustig... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wieso, war der für schimmi noch zu anspruchsvoll ?... xaz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 März - 14:58

Eddie-Fan schrieb:Wieso, war der für schimmi noch zu anspruchsvoll ?... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schwer anzunehmen. Der guckt doch heute SOKO.. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17891
Punkte : 274453
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von schimanski am Fr 1 März - 15:16

ich hätte noch einen original eingepackten "Mole People" im Angebot... affraid affraid
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5221
Punkte : 143444
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 1 März - 15:25

schimanski schrieb:ich hätte noch einen original eingepackten "Mole People" im Angebot... affraid affraid
Meinst du die DVD, oder hast du tatsächlich einen original MOLE PEOPLE geliefert bekommen ? snxs snxs snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "In den Klauen der Tiefe" ( The Mole People, USA, 1956 )

Beitrag von schimanski am Fr 1 März - 15:43

Eddie-Fan schrieb:
schimanski schrieb:ich hätte noch einen original eingepackten "Mole People" im Angebot... affraid affraid
Meinst du die DVD, oder hast du tatsächlich einen original MOLE PEOPLE geliefert bekommen ? snxs snxs snxs

der war gut.... snxs snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5221
Punkte : 143444
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten