Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» NUR VAMPIRE KÜSSEN BLUTIG
von Fynn Heute um 14:06

» DRACULA - NÄCHTE DES ENTSETZENS
von Fynn Heute um 10:40

» "FOUR SIDED TRIANGLE" ( Großbritannien, 1953 )
von Fynn Gestern um 20:34

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 7:46

» Wie viele Filme hat Hammer gedreht ?
von Fynn Mi 19 Jul - 14:27

» "Stuck" ( Stuck, Kanada, 2007 )
von Fynn Mi 19 Jul - 6:19

» FOUR SIDED TRIANGLE
von Eddie-Fan Di 18 Jul - 22:03

» "Haus des Grauens" von Koch Media
von Fynn Di 18 Jul - 15:18

» Michael Ripper Spezial
von Fynn Mo 17 Jul - 13:52

» "Ein Riß in der Welt" ( Crack in the World, USA, 1965 )
von Fynn Mo 17 Jul - 13:46

» Martin Landau
von Fynn Mo 17 Jul - 11:39

» THE LAST MAN ON EARTH
von Fynn Mo 17 Jul - 11:36

» ROBOT-GIRL NR. 1 (CSR 1938)
von Fynn Mo 17 Jul - 10:08

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Mo 17 Jul - 9:39

» George A. Romero
von Fynn Mo 17 Jul - 9:36



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Rosemary's Baby" ( Rosemary's Baby, USA, 1968 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Rosemary's Baby" ( Rosemary's Baby, USA, 1968 )

Beitrag von Fynn am Sa 28 Sep - 8:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine geräumige Altbauwohnung soll es sein, die Guy und Rosemary Woodhouse als ihr neues Zuhause erkoren haben. Ein nicht gerade kleines Appartmenthaus mitten in New York. Ihre Nachbarn, zwei ältere Leutchen gehen ihnen schon bald auf den Keks, schleppen ebendiesen und Kuchen ‚en Mass an, geben Einladungen an sie raus usw. usw.  Doch ansonsten scheint erstmal alles ganz normal. Guy ist Schauspieler und bekommt endlich die ersehnte Rolle und Rosemary wird schwanger. Alles super. Nun setzt Rosemary allerdings Minnie Castevet’s  (  ihrer Nachbarin ) freundlich gedachte Aufmerksamkeit doch sehr zu und Guy beginnt aus scheinbar freundlicher Nachbarschaft immer öfter zu den doch eigentlich ansonsten netten älteren Leuten rüber zu gehen. Rosemary dagegen hat immer wieder böse Alpträume, in denen sie vom Satan persönlich geschwängert wird. Da Guy ihr offenbar nicht helfen kann oder will scheint sie nahezu den Verstand zu verlieren. Oder ist alles gar kein Traum….?

Viel ist geschrieben und geredet worden über diesen Film, das man gar nicht weiß, was man noch sagen könnte, was noch nicht gesagt wurde. Ohne Frage, der Film ist zweifellos ein Klassiker, die Schauspieler hervorragend und das Drehbuch ebenso. Trotzdem : bei meinem ersten Sichten des Films bin ich auf dem Stuhl hin und hergerutscht, habe nur gewartet das etwas passiert. Aber das was passiert, das kommt ja erst ganz zum Schluss ! Und der hat es in sich ! Es gibt nicht viele Filme deren Einstellungen so gut gefilmt sind wie die, wo Mia Farrow ganz am Schluss das Zimmer betritt. Und alle Darsteller, vor allem auch die hilflose Mia Farrow sind teuflisch gut gewählt. Ebenso wie der anfangs unbeteiligte, später dann völlig gewandelte John Cassevetes Seine Nachbarin wird gegeben von Ruth Gordon, ebenfalls nicht unbekannt, u.a. durch Harold and Maude Das war ein Roman Polanski zur Hochzeit seines Schaffens und sicherlich einer der besten Filme von William Castle . Zumindest aber doch ganz sicher und mit Abstand der anspruchsvollste. Pflichtprogramm !

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16637
Punkte : 257316
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten