Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» NUR VAMPIRE KÜSSEN BLUTIG
von Fynn Heute um 14:35

» DRACULA - NÄCHTE DES ENTSETZENS
von Fynn Heute um 10:40

» "FOUR SIDED TRIANGLE" ( Großbritannien, 1953 )
von Fynn Gestern um 20:34

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 7:46

» Wie viele Filme hat Hammer gedreht ?
von Fynn Mi 19 Jul - 14:27

» "Stuck" ( Stuck, Kanada, 2007 )
von Fynn Mi 19 Jul - 6:19

» FOUR SIDED TRIANGLE
von Eddie-Fan Di 18 Jul - 22:03

» "Haus des Grauens" von Koch Media
von Fynn Di 18 Jul - 15:18

» Michael Ripper Spezial
von Fynn Mo 17 Jul - 13:52

» "Ein Riß in der Welt" ( Crack in the World, USA, 1965 )
von Fynn Mo 17 Jul - 13:46

» Martin Landau
von Fynn Mo 17 Jul - 11:39

» THE LAST MAN ON EARTH
von Fynn Mo 17 Jul - 11:36

» ROBOT-GIRL NR. 1 (CSR 1938)
von Fynn Mo 17 Jul - 10:08

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Mo 17 Jul - 9:39

» George A. Romero
von Fynn Mo 17 Jul - 9:36



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Blumen des Schreckens" ( Day of the Triffids, Großbrtannien, 1962 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Blumen des Schreckens" ( Day of the Triffids, Großbrtannien, 1962 )

Beitrag von Fynn am Mi 27 Nov - 17:45


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Durch die freigesetzte Strahlung, die ein auf die Erde heruntergehender Meteoritenhagel auslöst,  erblinden haufenweise Menschen. Nur diejenigen, die durch den nicht direkten Anblick dies vermeiden konnten, haben auch weiterhin kein Problem mit ihrem Augenlicht. Zu ihnen gehört auch der Seemann Bill Masen und das Wissenschaftsehepaar  Goodwin. Durch die Strahlung hat sich inzwischen eine neue Pflanzenart, die sogenannte  triffidus celestrus gebildet, welche fleischfressend sich selbst fortbewegt und auch selbst entwurzelt. Dazu kommt, das sie rasend schnell ist, was ihre Bewegung, aber auch ihre Vermehrung betrifft. Und da sie Hunger hat kommen ihr die paar „Leckereien“ menschlichen Genusses nicht unrecht. Während die Goodwins auf einer kleinen Leuchtturminsel nach einem Gegengift für diese Gewächse des Grauens suchen, versucht Bill nach Spanien durchzukommen, wo er auf weitere Hilfe hofft…

Der Film nach John Wyndham’ s Buchvorlage ist ein Klassiker , den Steve Sekely  1963 inszenierte. Als Co-Regisseur wirkte sogar Freddie Francis  mit, altgedienter Regisseur und Kameramann aus der großen, alten Zeit von Hammer Films, der hier allerdings nicht in den Credits auftaucht. Allerdings wird sein Name oft dem Film zuliebe vorgeschoben, da sein Bekanntheitsgrad sicher ein größerer ist. Aber wer auch immer, man kann durchaus sagen, das dies ein nettes, unterhaltsames B – Movie geworden ist, das über die Laufzeit von 93 Min. prima unterhält. Einen Helden im üblichen Sinne gibt es hier mal gar nicht. Auch wenn man für diesen Part den US-Amerikaner Howard Keel gewinnen konnte....  die etwas amüsant anzusehenden Pflanzen werden als Hauptdarsteller angesiedelt und man kann sie sozusagen als "Rache der Natur" ansehen, in der der Mensch zum Spielball wird. Und wer jetzt wieder die Logik Schiene fährt, was denn solche Bäume alles fertigbringen und das es das alles doch gar nicht gibt, der ist hier nicht einfach im falschen Film, nein, der ist vielleicht sogar mit dem Kino am falschen Ort. Denn das Kino ist eben ein phantastischer Ort…ein Ort der Träume.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16638
Punkte : 257331
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blumen des Schreckens" ( Day of the Triffids, Großbrtannien, 1962 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 28 Nov - 9:22

...ich würde es toll finden, wenn Anolis den vernünftig in der dritten Galerie veröffentlicht. Sie hatten den Film ja schon länger im Auge, da hatten sie aber noch viel anderes Material, sodass zunächst kein Platz für den Film war. Aber mittlerweile könnte sich das ja geändet haben. e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15613
Punkte : 232854
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Blumen des Schreckens" ( Day of the Triffids, Großbrtannien, 1962 )

Beitrag von Fynn am Do 28 Nov - 10:04

Was, glaube ich, nie so 100% klar war, war ob die DVD zum oben abgebildeten Cover ein Boot ist. Das einzige was ich in dem Fall weiß, bzw. gehört habe, ist, das die Quali ziemlich grottig sein soll. Aber so etwas wäre für mich eh keine Messlatte.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16638
Punkte : 257331
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blumen des Schreckens" ( Day of the Triffids, Großbrtannien, 1962 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 28 Nov - 10:15

@Fynn
Die Quali des Films soll ziemlich grottig sein, das stimmt. Ob es da auch Boots von gibt, weiß ich nicht. Kann ich mir zumindest bei oben abgebildeter DVD aber auch nicht vorstellen, da die von KSM ist. Ausserdem gibt es den Film auch von e-m-s. Da ist die Quali aber genauso. xc5f 
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15613
Punkte : 232854
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten