Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Di 3 Dez - 11:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine junge Lehrerin namens Gwen Mayfield, die wohl einige Zeit auf einer afrikanischen Mission zugebracht und gearbeitet hat, sieht sich dort aus unerklärlichen Gründen mit den Ritualen eines Voodoo Rituals konfrontiert.  Zurück in England ist nach einem Nervenzusammenbruch erstmal Urlaub angesagt, den sie als neue Lehrerin in einem kleinen kuscheligen, typisch englischem Dorf engegensieht. Manches scheint ihr zwar sonderbar,nimmt es aber als Verschrobenheit der ansich freundlichen Dorfgemeinschaft hin. Denn wie sonst könnte man es bezeichnen, wenn ein Mann zwar gesund, aber ständig in einem Priestergewand rumläuft ? Noch dazu, wo es keine Kirche im Dorf gibt. Aber dann gibt es immer öfter Vorfälle um ein junges Mädchen namens Linda und nachdem auch hier wieder Voodoo Puppen auftauchen bekommt Gwen den Verdacht, dass etwas nicht stimmen kann. Auch ist das aufkeimende Techtelmechtel zwischen Linda und einem anderen Jungen aus dem Dorf einigen ein Dorn im Auge. Und jeder scheint sich nun, - und auch nicht ganz zu Unrecht - hingebungsvoll um Miss Mayfield zu sorgen.

Ich habe den Film erst einmal gesehen und das ist inzwischen Jahre her. In der letzten Zeit habe ich dann gemerkt, dass ich ihm nochmal eine Chance einräumen will, da ich damals nicht allzu viel damit anfangen konnte. Nun, gestern muss ich sagen hat er mich zumindest gut unterhalten. Sicher ist Cyril Frankel kein Terence Fisher oder Freddie Francis, er hat seine ganz eigene Handschrift dabei, die man bei seinem 2. Hammer Film Vetraue niemals einem Fremden  ( Never take sweets from a stranger )  s schon mit einem heftigem Schlag in die Magengrube präsentiert bekommen hat, daher war er hier sicher auch nicht die schlechteste Wahl. Und Joan Fontaine, die viel sicher noch aus Alfred Hitchcock’  s Meisterwerk „Rebecca“ kennen, macht ihre Sache ihre Sache hier durchaus professionell und gut. Hammer muss man loben, weil sie clever genug waren, zwar in der Horrorecke zu bleiben, sich aber nicht bis in alle Ewigkeit auf dem Erfolg der „Dracula“ und „Frankenstein's Fluch“ Serie ausruhten und auch anderen bekannten, aber auch weniger bekannten Phantasieungeheuern einen Platz zu geben. Hier waren eben Monster und Figuren aller Art denkbar, da war Spielraum den man nutzte und das machte einen großen Teil ihres Erfolges aus. Zudem hatten sie auch immer wieder ein glückliches Händchen in der Wahl ihrer Darsteller und bekamen hin und wieder auch bekannte Stars. Zudem waren sie ja auch immer wieder Sprungbrett für viele heute international bekannte Leute wie Christopher Lee und den leider inzwischen verstorbenen Oliver Reed, vor, aber genau so die "Stars hinter den Kulissen". Nein, leider kein Meisterwerk ,aber er macht trotzdem Spaß. Ich habe ihm damals offenbar doch unrecht getan.

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von ein_irrlicht am Do 10 Jul - 15:54

Nachdem Hexen, Rituale und Co eher nicht meine Baustelle sind und ich mit Zombies 'Lords of Salem' herzlich wenig anfangen konnte, durfte diese DVD ersteinmal einige Tage vor sich hin stauben ... bis sie dann doch im Player landete; ist ja immerhin ein Hammer-Film *gg*

The Witches hat wie erwartet einen etwas zwiespältigen Eindruck hinterlassen, während der Einstieg und die ersten 2/3 des Filmes zu überzeugen wussten, hat das Ende mir pers. überhaupt nicht gefallen. Dies liegt vorallem an dem komischen Rumgetanze während des Opferritus und damit meine ich nicht das barfüssige Teufelsanbeten (oder was das war) sondern die Choreographie insgesamt. Hexensabbat schön und gut, leider hier wenig anmutig und eher atmosphäre zerstörend. Das Einschreiten der Miss Mayfield absolut vorhersehbar.

Auch wenn der Film schon einen gewissen Flair mitbringt und die ersten Tage überschwenglicher Begrüssungen der neuen Lehrerin nett anzusehen sind und ihre weiteren Nachforschungen, verläuft er sich etwas in Richtung böse Kräuterhexe.

Darstellerisch gibt es nichts meckern, Joan Fontaine kommt recht sympatisch rüber. Insgesamt ein Film, den man gesehen haben sollte, aber kein allzuhäufiger Wiederholungstäter.
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 502
Punkte : 64249
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Do 10 Jul - 19:59

Wenn man bedenkt, das Du schreibst, das Dir Hexen, Rituale und Co eigentlich nicht so liegen, hat der Film ja trotz allem offenbar noch recht gut bei Dir abgeschnitten. Bis auf das Ende, das Dir wohl nicht so zugesagt hat.   c5f

Ich find's zumindest immer superspannend, von jemand zu erfahren wie er die Filme heute empfindet, wenn er sie noch nicht kennt und sich für das Genre interessiert. Denn es handelt sich ja nicht gerade um aktuelle Kassenknüller und einen besonders hohen Bodycount wie bei so oft bei den modernen Produktionen, kann man den Filmen ja auch nicht grade nachsagen.  12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von ein_irrlicht am Fr 11 Jul - 15:20

Fynn schrieb:
Ich find's zumindest immer superspannend, von jemand zu erfahren wie er die Filme heute empfindet, wenn er sie noch nicht kennt und sich für das Genre interessiert.

Dankeschön [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Weitere noch ungesehene Produktionen liegen bereits bzw. 'sind ind Arbeit' *gg*
Kurzes Statement wird dann entsprechend folgen, ob ihr wollt oder nicht.


Fynn schrieb:Denn es handelt sich ja nicht gerade um aktuelle Kassenknüller und einen besonders hohen Bodycount wie bei so oft bei den modernen Produktionen, kann man den Filmen ja auch nicht grade nachsagen.  12cvr


Dafür haben diese oder die meisten (bekannten) jedenfalls eines - nämlich Charme, durch Settings, Kostüme, Ausstattung und auch Darsteller usw. haben die Filme einen Flair/ Atmosphäre, den soviele Neuproduktionen vermissen lassen und dafür mit reiner Material- / Technikschlacht punkten (wollen), nehmen wir die Transformers, da gibt es ja aktuell grade einen ganz neuen, den ersten Teil fand ich pers. noch ganz gut, wenn auch langstilig, die anderen hatten eher eine einschläfernde Wirkung ...

Zum Thema Bodycount - selbes Problem, viel hilft nicht viel - und Kunstblut ist kein Garant für Spannung, siehe 'The Orphan Killer' o. ä. vermutlich gibts da noch anderes, was ich mal wieder nicht kenne ...

Viel tragen auch die Schauspieler bei, ein P. Cushing hat eben eine besondere Leinwandpräsenz bzw bei mir gibts Sonder-Sympathiepunkte  gh7h ...  xaz 

Heute ist vieles so austauschbar und man würde es vermutlich nicht einmal merken, ok Ausnahmen gibts auch und ich meine auch nicht, dass ALLE neueren Filme schlecht sind. Schaue ja auch 'alles'
machmal auch völlig sinnfreies Zeuch  lol! 

Mal sehen, wohin die filmische Reise noch gehen wird  vch
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 502
Punkte : 64249
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Fr 11 Jul - 21:19

ein_irrlicht schrieb:Dankeschön [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hach, und das wo ich doch so schüchtern bin... xaz  ztj  
ein_irrlicht schrieb: Weitere noch ungesehene Produktionen liegen bereits bzw. 'sind ind Arbeit' *gg*
Kurzes Statement wird dann entsprechend folgen, ob ihr wollt oder nicht.
Hach, ich liebe "Drohungen" dieser Art !  snxs 


Fynn schrieb:Denn es handelt sich ja nicht gerade um aktuelle Kassenknüller und einen besonders hohen Bodycount wie bei so oft bei den modernen Produktionen, kann man den Filmen ja auch nicht grade nachsagen.  12cvr


ein_irrlicht schrieb: Dafür haben diese oder die meisten (bekannten) jedenfalls eines - nämlich Charme, durch Settings, Kostüme, Ausstattung und auch Darsteller usw. haben die Filme einen Flair/ Atmosphäre, den soviele Neuproduktionen vermissen lassen und dafür mit reiner Material- / Technikschlacht punkten (wollen), nehmen wir die Transformers, da gibt es ja aktuell grade einen ganz neuen, den ersten Teil fand ich pers. noch ganz gut, wenn auch langstilig, die anderen hatten eher eine einschläfernde Wirkung ...
sehe ich ja auch so, aber wenn man sich das mal so anguckt...diese "Torture Porn -Thriller"a'la "Saw", "Hostel", ectr..die laufen doch wie geschnitten Brot in Serie ! Ob man z.B. den gewaltigen Erfolg der "Frau in Schwarz", den Hammer zuletzt mit Daniel Radcliffe hatte, wiederholen kann und sich das Genre wieder mehr in dieses "Old School-" mäßige Gruseln begibt, das hängt ja von den Zuschauern ab. Und da laufen ja auch die harten Sachen momentan noch ziemlich gut und viel. Ob das Publikum im Kino z.B. heute noch einen Peter Cushing akzeptieren würde, glaube ich weniger. Der wäre sicher nicht mal auf DVD ein Renner.

"The Orphan Killer" mußte ich erstmal nachsehen, sagte mir gar nichts. Hört sich irgendwie schwer nach Michael Myers an.. scratch 
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von GrafKarnstein am Fr 11 Jul - 22:33

ein_irrlicht schrieb:Weitere noch ungesehene Produktionen liegen bereits bzw. 'sind ind Arbeit' *gg*
Kurzes Statement wird dann entsprechend folgen, ob ihr wollt oder nicht.

Mal sehen, wohin die filmische Reise noch gehen wird  vch

Sehr schön, das Du auf Film-Nostalgische Entdeckungsreise bist.  ro7 
Und ich folge dann mit diversen Be- und Anmerkungen nach  r66g   xaz 

------------------------------------------------------------------------------------------

Fynn schrieb:"The Orphan Killer" mußte ich erstmal nachsehen, sagte mir gar nichts. Hört sich irgendwie schwer nach Michael Myers an.. scratch

The Orphan-Killer ist nichts weiter, als neumodischer und leider auch mal wieder völlig sinnfreier Splatter-Müll aus der untersten Schublade    ,...zumal das Ganze sehr nach Home-Made aussieht. Die z.T. guten Ansätze, die der Film zwar hat aber nicht weiter vertieft verlaufen total im Sande zugunsten irgendwelcher Gewaltszenen. Zudem nervt auch noch diese Scheiss-Musik gewaltig     ccb 

Für mich einer der dümmlichsten und überflüssigsten Filme.  ccb 
So,...aber genug  acr4  betrieben  ggi  ...  r66g  ...  xaz 

THE WITCHES habe ich übrigens auch zur zeit bei mir, da ich ihn auch mal wieder sehen will. Werd mich dazu äußern, wenn ich ihn gesehen habe.
Bin mal gespannt, wie der mir heute gefällt  vvvrw6 
 e4du 
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1841
Punkte : 115989
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von ein_irrlicht am Sa 12 Jul - 1:37

Fynn schrieb:
Ob das Publikum im Kino z.B. heute noch einen Peter Cushing akzeptieren würde, glaube ich weniger. Der wäre sicher nicht mal auf DVD ein Renner.

Da hast Du bestimmt recht, eben mal überlegt, wer als noch lebender bzw 'jüngerer' Darsteller
mit Charisma (neben der schauspielerischen Leistung) überzeugen könnte ... eigentlich nur die ältere
Riege A. Hopkins, R. DeNiro etc ... Statham mit seinen exakt 2 Gesichtsausdrücken höchstens im Actiongerne ... und die pers. Frauenlieblinge  vxt  xaz 

Ansonsten müssen sich Nachwüchsler (Radcliffe, Wood, B. Boyd) ersteinmal bewähren ... hoffentlich ist jetzt kein Robert Pattinson Fan beleidigt, bin nämlich immernoch der Meinung, dass der nix kann ...  gnad

Na sach' mal, mir fällt wirklich grad keiner ein, könnte aber auch an der Uhrzeit liegen *raus_red*

Oder wer wird so von euch favorisiert ?
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 502
Punkte : 64249
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Sa 12 Jul - 6:29

ein_irrlicht schrieb:Statham mit seinen exakt 2 Gesichtsausdrücken höchstens im Actiongerne ... und die pers. Frauenlieblinge  vxt  xaz 
wenn Statham mehr als diese 2 Ausdrücke im Gesicht hätte, könnte er vermutlich in seinem Genre aber schlecht Fuss fassen... xaz  (obwohl ich ihn manchmal ganz gern sehe)
ein_irrlicht schrieb: hoffentlich ist jetzt kein Robert Pattinson Fan beleidigt, bin nämlich immernoch der Meinung, dass der nix kann ...  gnad
ich hab leider den ersten der "Twilight" Filme im Kino gesehen und konnte den da schon nicht ab. Finde, der sieht auch naturgemäß so aus wie in seiner Rolle, wo sie ihm wohl einen Eimer Mehl ins Gesicht gekippt haben, damit er noch blasser aussieht ... snxs 
ein_irrlicht schrieb: Oder wer wird so von euch favorisiert ?
Das ist die Frage aller Fragen ! Elijah Wood finde ich als Schauspieler tatsächlich sehr begabt, genau wie Leo diCaprio. Aber die kann man nicht als Genre Darsteller sehen, finde ich, könnte ich mir auch schwer vorstellen. Und diese alten Darsteller von früher bringen auch meist ein ganz anderes Charisma mit. Ich glaube, das ist einfach so mit der Zeit gekommen. Es gibt ja auch - m.M. nach - keinen neuen Christopher Lee.  12cvr  Und ob die Leute das wollten, wäre auch eine Frage !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 16 Jul - 14:59

ein_irrlicht schrieb:The Witches hat wie erwartet einen etwas zwiespältigen Eindruck hinterlassen, während der Einstieg und die ersten 2/3 des Filmes zu überzeugen wussten, hat das Ende mir pers. überhaupt nicht gefallen. Dies liegt vorallem an dem komischen Rumgetanze während des Opferritus...
Vestarosa, Vestarosa...  snxs  Ja, das war schon ulkig.  lol!
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15510
Punkte : 230510
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Mi 16 Jul - 15:02

Ja, ich mochte ihn anfangs überhaupt nicht, fand ihn zu lahm. Aber Hammer hat wesentlich schlechtere gemacht ! Wenn ich da an die "Caracas Bestien" z.B. denke.. snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 16 Jul - 15:04

Hildegard Knef.  affraid nnig 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15510
Punkte : 230510
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 16 Jul - 15:18

Eddie-Fan schrieb:Hildegard Knef.  affraid nnig 

 affraid  ,...geht mir ganz genauso  nnig  ...  ccb 
Schon aus dem Grund kommt mir der Film nicht ins Haus.

THE WITCHES
hab ich nun auch gesehen.
Soweit war/ist der Film im Grunde gut durchinszeniert und spannend anzusehen. Allerdings wird der Film bei mir auch kaum ständigen Wiederholungen ausgesetzt sein, denn er wirkt eigentlich nur bei einmaliger Sichtung oder nach langen Jahren mal wieder, wenn Erinnerungen verblasst sind.

JOAN FONTAIN gibt hier aber eine gute Leistung ab und wirkt überzeugend als Lehrerin. Dem Film fehlt es aber auch ein wenig an Atmosphäre und Dramatik. Der Zuschauer wird hier aber ein wenig geschickt bei der Stange gehalten, weil alles geheimnisvoll abläuft und so mancher Bewohner der Kleindorfgemeinde schon etwas seltsam daherkommt. Das Getanze da am Schluß wirkte in der Tat schon unfreiwillig sehr komisch und machte auf mich einen eher albernen Eindruck.  xaz 

Als Hexenthema kein schlechter Hammerfilm. Es gibt schlechtere Hammerfilme, aber widerum auch weitaus bessere.

Ich muß den nun nicht unbedingt haben.
 e4du 
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1841
Punkte : 115989
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von ein_irrlicht am Mi 16 Jul - 15:36

Na, Fynn macht mir ja direkt Hoffnung, der "Caracas" liegt hier nämlich auch noch .... *gg*

Graf, Danke für Deine Rückmeldung, tatsächlich hört es sich mal wieder so an, als wären wir auf derselben Wellenlänge  vxt 
Das 'bei der Stange halten' fand ich sehr postiv, allerdings bis auf den Schluss - wobei ich auch nicht weiss, wie man das hätte anders lösen können. Vermutlich mit einer 'ernsteren' Darstellung des Ritus.  12cvr 

Momentan im unteren Drittel der Hammerplazierungen ...


avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 502
Punkte : 64249
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "The Witches" ( TV Titel : Der Teufel tanzt um Mitternacht, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Mi 16 Jul - 21:11

ein_irrlicht schrieb:Na, Fynn macht mir ja direkt Hoffnung, der "Caracas" liegt hier nämlich auch noch .... *gg*.
Tut mir leid, aber ich bin mir (aus meiner Sicht natürlich) wenig sicher, ob ich Dir mit Bestien lauern vor Caracas noch Hoffnung machen sollte.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten