Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Fynn am Mi 4 Dez - 8:39

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Jugendliche haben’s nie leicht. Und Charley Brewster ganz besonders nicht, denn er wird mit einem Problem der besonderen Art konfrontiert. In seiner unmittelbaren Nachbarschaft ist mit Jerry Dandrigde ein Vampir eingezogen ! Da Charley als großer Horrorfilmfan bekannt ist und regelmäßig seine Lieblingssendung „Fright  Night“ im TV verfolgt, glaubt ihm natürlich niemand. Und mit seiner Flamme hat er eigentlich ganz andere Dinge vor als Vampire zu beobachten, aber auch die spürt deutlich Desinteresse bei Charley, wenn Jerry in der Nähe ist. Zusammen mit Charley’s Freund Ed, Spitzname „Teufel“, machen sie den Peter Vincent, den Moderator und „Vampirjäger“ der „Fright Night“ Show ausfindig, welcher eher keinen heldenhaften Eindruck macht. Letztlich ganz auf sich gestellt machen sich die drei auf den Weg, um den Kampf aufzunehmen…
 
Horrorfilmkomödien haben oft einen schweren Stand und es nicht leicht sich durchzusetzen beim Publikum. Nun konnte man hier zumindest mit Roddy McDowall  auf einen im Genre bekannten und bewanderten Darsteller zurückgreifen und auch Chris Sarandon als dessen Gegenpart war ja kein völlig Unbekannter. So kam es wohl letztlich dazu, dass Tom Holland ’s Film 1985 ein Riesenerfolg wurde, so das 1988 1988 wie selbstverständlich ein Sequel hinterher geschoben wurde. Das Gute an „Fright Night“ ist aber auch, dass er nicht, wie so viele andere, daran krankt, mit Effekten und Blut überladen zu sein. Der Film macht einfach Spaß – und genau das sollte ein Horrorfilm auch tun. Mitzuerleben wie sich ein paar Kids dem geradezu dandyhaft  spöttitisch wirkenden Charakter von Sarandon entgegenstellen, ohne dass das Ganze zu sehr ins Alberne abdriftet, das hat schon Klasse. Der Film hat dementsprechend auch sehr positive Kritiken einfahren können und drei Jahre später musste Charley dann nochmal ran. 2011 kam dann im Zuge unermüdlicher Remake’s aus Hollywood noch eine erneute „Fright Night“ Version, diesmal mit Colin Farrell  in der Rolle des Vampir "Jerry" und Anton Yelchin als Charley. Das war dann zwar auch ganz nett, aber lange nicht so gut wie das Original. Manchmal ist weniger auch schon genug....

Da ich den 2. Teil nicht besitze, kann ich dazu leider nichts sagen. Ist leider auch zu lange her, das ich ihn zuletzt gesehen habe.

Link:
Lexikon

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19027
Punkte : 289457
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Balu am Mi 4 Dez - 12:44

Teil 2 ist noch 80er und cheesy....aber der macht auch Laune (auch wenn mir da Sarandon fehlt *g)...aber Teil 1 ist einfach besser!
Habe jetzt die Neuverfilmung gesehen und die ist pure Zeitverschwendung...ein Glück lief der für umsonst auf Pro7
Die charmanten Charaktere aus dem Original fehlen da komplett....

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 98624
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 48
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von schimanski am Mi 4 Dez - 12:48

der 2.Teil hatte gute Ansätze.Als Fortsetzung gelungen....Die Neuverfilmung war nicht so mein Ding...
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5386
Punkte : 147034
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Balu am Mi 4 Dez - 13:42

Da in Teil 2 wieder Roddy dabei war, konnte er gar nicht schlecht sein *g
Von der unsäglichen Neuverfilmung gibt es sogar auch einen zweiten Teil! Den erspar ich mir jetzt aber echt.....

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 98624
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 48
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Fynn am Mi 4 Dez - 14:12

Balu schrieb:Von der unsäglichen Neuverfilmung gibt es sogar auch einen zweiten Teil! Den erspar ich mir jetzt aber echt.....
Irrtum ! Der wird nur als 2. Teil der Neuverfilmung verkauft, hat aber mit dem Farrell Film nicht das Geringste am Hut. Da muss man echt aufpassen, wenn man den Farrell Film jetzt mag, das man da nicht gleich reinfällt und kauft, - obwohl er, glaube ich, recht preiswert ist.

Ich fand aber auch die Neuverfilmung gar nicht sooo schlecht, wie viele sagen. Klar, gegen das Original kommt er nicht an, das stimmt und dann hat er auch so ein paar merkwürdige Szenen, wo Farrell als Vampir ins Wasser hüpft...das ist nicht so mein Ding, weil ich ja eher so die klassischen mag. Aber im Allgemeinen fand ich das sonst ganz akzeptabel.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19027
Punkte : 289457
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Balu am Do 5 Dez - 12:01

In Teil 2 des Originals war der Obervampir ja auch nicht mehr dabei ;) Im Original war es die Schwester von Jerry Dandridge, die sich an Brewster rächen wollte, weil der ihren Bruder getötet hat...hab bei IMDB jedenfalls gesehen, daß der Brewestertyp wieder mitspielt...also ist das wohl Teil 2 wie damals beim Original...Story weiß ich aber nun nicht - da haben die ja vielleicht was anderes gesponnen...

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 98624
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 48
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Fynn am Do 5 Dez - 12:28

Also ich bin mir ziemlich sicher, das das ein völlig anderer Film ist, der nur ein bißchen Asche abräumen will. Da ist doch kein Schauspieler, nichts aus dem Original mehr dabei. Damals war's zumindest noch Roddy McDowall, aber hier ist ja nun gar nix mehr. Und : ein echter 2. Teil soll ja kommen !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19027
Punkte : 289457
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Alf am So 31 Aug - 11:37

Ein Film den ich mir immer wieder gerne anschaue. Die Mischung aus Horror und Komödie klappt hier bestens. Hat mir auch deutlich besser gefallen, als das vor einiger Zeit erschienene Remake. Soll ja am 18.September auf BD erscheinen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3336
Punkte : 142803
Bewertungssystem : 245
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Fynn am So 31 Aug - 12:36

Den gibt es aber schon ziemlich lange. Zumindest als DVD. Hab ich selbst auch zu Hause, bin sehr zufrieden damit. Schade ist allerdings, das es Teil 1 + 2 nicht als Doppel Disc gibt. Müßte ja möglich sein, ist m.W. ja dasselbe Label. Aber da das ja nicht geht, muss man den dann eben einzeln *hüstel* bei amazon ordern.  xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19027
Punkte : 289457
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Eddie-Fan am So 31 Aug - 12:40

Alf schrieb:Ein Film den ich mir immer wieder gerne anschaue. Die Mischung aus Horror und Komödie klappt hier bestens.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der hat mir damals auch gefallen. Habe ich allerdings schon lange nicht mehr gesehen.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16401
Punkte : 247047
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Fynn am So 31 Aug - 12:46

Doch, ist bei mir gar nicht so lange her, hab's im Zuge der Neuverfilmung nochmal getan. Und auch festgestellt, das mir der neue zwar gefällt, aber der alte immer noch um einiges besser ! Vor allem Roddy McDowell reiss da viel raus, da hat dieser "Gruftie" in der Neuverfilmung ziemlich blass ausgesehen.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19027
Punkte : 289457
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fright Night - Die rabenschwarze Nacht" ( Fright Night, USA, 1985 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten