Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Zuletzt gesehen
von Fynn Heute um 8:25

» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Gestern um 16:04

» Demnächst im Kino
von Fynn Mi 26 Jul - 20:49

» Wie viele Filme hat Hammer gedreht ?
von Fynn Di 25 Jul - 20:22

» HAMMER 1935 - 1949 : Aller Anfang ist schwer !
von Fynn Di 25 Jul - 18:14

» Welche Hammer Filme wünscht Ihr Euch noch ?
von Fynn Di 25 Jul - 10:21

» Michael Ripper Spezial
von Fynn Mo 24 Jul - 14:47

» "Die Leichenmühle" ( The Corpse Grinders, USA, 1972 )
von Fynn Mo 24 Jul - 7:39

» DIE 7 GOLDENEN VAMPIRE
von Fynn So 23 Jul - 14:34

» Die Rache der Galerie des Grauens
von Eddie-Fan So 23 Jul - 12:03

» FRANKENSTEINS FLUCH
von Fynn So 23 Jul - 7:32

» NUR VAMPIRE KÜSSEN BLUTIG
von Fynn Sa 22 Jul - 9:25

» "Haus des Grauens" von Koch Media
von Fynn Fr 21 Jul - 19:51

» DRACULA - NÄCHTE DES ENTSETZENS
von Fynn Fr 21 Jul - 10:40

» "FOUR SIDED TRIANGLE" ( Großbritannien, 1953 )
von Fynn Do 20 Jul - 20:34



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Gefahr : Diabolik" ( Danger : Diabolik, Frankreich, Italien, 1968 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Gefahr : Diabolik" ( Danger : Diabolik, Frankreich, Italien, 1968 )

Beitrag von Fynn am Mo 9 Dez - 11:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Reichen sind oft die größten Schurken. Diabolik ist ein Superschurke vom Feinsten. Er fädelt die raffinietesten Überfälle ein, schreckt auch vor Mord nicht zurück, nimmt sich dabei aber immer nur Reichsten der Reichen vor. Die Polizei, hier vertreten durch Kommissar Ginko, ist schlicht machtlos und auch Gangsterboss Valmomt hat's langsam dicke, so das er sich entschlossen hat, mit der Polizei zusammenzuabeiten, um selbst noch zum Zug zu kommen. Aber der Superschurke im schwarzen Jaguar ist nicht zu fassen. So gesehen ist auch eine deutliche Verwandtschaft zu André Hunebelle  's Anti Helden  "Fantomas" erkennbar. Und da er als solcher, und auch wie jeder andere Comicheld, dessen Vorlage er genauso entspringt, wie Batman, Superman, Spiderman und Co unschlagbar und nicht zu fassen ist, schlagen sich die Sympthatien der Zuschauer schnell auf seine Seite. Zu alledem gesellt sich noch sein Love Interesst Eva, die sich mit ihm nach gelungenem Coup auf's poppig bunte Lotterbett der Liebesleinwand der sechziger schmeißt. Diabolik findet immer einen Weg hinaus dem Labyrinth und läßt - fast nebenbei, noch einen Goldbarren in der Höhe eines Kleinwagens mitgehen. Eine feine Sache, was der Mann so drauf hat, nur weiß es eben nicht jeder zu schätzen, - außer seiner Eva !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Man muss schon was übrig haben für die poppig grell bunten Spektakel dieser Zeit. Zwar bin ich ein Kind der Zeit, aber irgendwie hab' ich's nicht so richtig nicht damit, deshalb konnten wohl  John Phillip Law   als "Diabolik" und Marisa Mell als seine "Eva" , wie auch Michel Piccoli als "Kommissar Ginko" bei mir nicht so richtig landen. Um das ganze Emseble zu komplettieren hat Regisseur Mario Bava, der sich hier vermutlich eh auf ungewohntes Terrain begeben hat, auch noch  James Bond Schurke Adolfo Celi  ( Feuerball ) dazu geholt, was ich schon eine witzige Idee fand.  Weiterhin gibt es noch einen Auftritt von Terry - Thomas als Innenminister. Mir ist natürlich auch bewußt, das es geradezu ein Sakrilegsbruch ist, jetzt sagen zu wollen, das wäre ein schlechter Film. Aber ich wäre auch ziemlich weit davon entfernt, ihn als besonders gut einzustufen. Und überall wo Mario Bava draufsteht, da ist auch noch lange kein Bava drin, sprich ein guter Film. Und das er durchaus ein guter Regisseur ist, das hat er zur Genüge bewiesen und einige seiner Filme sind sicher wahre Meilensteine der Filmgeschichte, nur manches bleibt eben auch immer Geschmackssache. Zu den poppig grell-bunten Bildern gesellt sich dann noch ein munterer Soundtrack dieser Zeit, der von keinem geringerem als Ennio Morricone stammt und zum Film durchaus paßt. Das das Drehbuch von  Dino Maiuri  keine 5 Sätze benötigt, das entspricht ebenfalls der Natur des Comic Universums und seinem Naturell  bekanntermaßen und stirbt sicher ebenso wenig aus wie seine Bösewichter und Supermänner.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16707
Punkte : 258459
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten