DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» SCHATTEN EINER KATZE
von Fynn Heute um 15:05

» Chronicles of Riddick - Filme und Games
von VanHelsing Heute um 12:58

» Scharf, schärfer, Hammer!
von Eddie-Fan Heute um 10:48

» Gerüchteküche
von Fynn Gestern um 20:36

» Hammer House of Horror (TV Titel : Gefrierschocker)
von Eddie-Fan Gestern um 20:30

» TV Tips !
von Fynn Gestern um 13:40

» POLTERGEIST III - DIE DUNKLE SEITE DES BÖSEN
von Fynn Gestern um 13:11

» "Schock !" ( The Quatermass Xperiment, Großbritannien, 1955 )
von Fynn Gestern um 12:33

» Die besten Episodenfilme
von Fynn Gestern um 11:26

» "Body Bags" ( Body Bags, USA, 1993 )
von Fynn Sa 18 Mai - 21:14

» BLACK MAGIC WITH BUDDHA...aka...NAO MO
von Fynn Sa 18 Mai - 20:13

» Extras : ärgerlich !
von Fynn Sa 18 Mai - 6:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von TomHorn76 Fr 17 Mai - 15:26

» ZOMBIE NIGHTMARE
von Fynn Fr 17 Mai - 15:10

» POINT OF NO RETURN
von Fynn Fr 17 Mai - 15:08

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von Fynn am Di 7 Jan - 17:41

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2013. Los Angeles ist durch ein schlimmes Erdbeben der Stärke 9,6 vom Festland getrennt worden. Wer die Regeln des neuen Präsidenten der USA daraufhin nicht befolgt, den lässt er ohne zu Zögern auf die dortige Gefängnisinsel deportieren. Snake Plissken bekommt nun den Job, eine besonders gefährliche Waffe wieder zu beschaffen, die die oberböse Tochter des Staatsoberhauptes in ihre Gewalt gebracht hat…..
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
so fängt man Schurken ein !

Natürlich hatten wohl alle damals mehr oder weniger ein Sequel der überaus erfolgreichen „Klapperschlange“ von John Carpenter aus dem Jahre '81 erwartet, bzw. erhofft. Nun, dem war, wie wir heute wissen, ganz und gar nicht so. In Wahrheit kam dabei nichts als eine ziemlich freche, ja sogar dreiste Kopie seines eigenen Originals heraus. Wieder einmal musste Snake Plissken, d.h. Carpenter’s langjähriger Weggefährte Kurt Russell, die Welt retten und wieder musste er sich dafür in den Moloch der Unterwelt begeben und dabei als verdammt coole Sau dastehen. Natürlich steht er auch diesmal mächtig unter Zeitdruck, aber er ist dabei auch noch cleverer und schneller geworder als ohnehin schon, denn inzwischen hat er sogar gelernt, ein Auto auf der Straße mit einem Surfbrett auf dem Wasser zu verfolgen ! Ich glaub‘, das bringt der Mann sogar noch mit zwei Augenklappen fertig ! Geil ! Nein, der Film ist natürlich ganz klar eine Parodie auf das Original, nichts weiter. Man hat sogar einige bekannte Leute an Bord dazu geholt. So taucht hier u.a. sogar unser aller „Teufels“kerl Bruce Campbell als gestörter Chirug auf und auch die 60er Alt-Hippie Ikonen Peter Fonda und Pam Grier haben mal vorbei geschaut. Auch haben es sich Steve Buscemi und Stacy Keach nicht nehmen lassen, aber viele Stars machen noch längst keinen guten Film. Nun ist es aber so, dass der Film einfach unheimlicher Nonsens ist und wenn man da keine allzu falschen Erwartungen hegt, dann kann man gut 100 Min. mit einem Dauergrinsen im Sessel sitzen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26353
Punkte : 379154
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty Re: "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von harry am Fr 14 März - 21:54

Der ist eben genau an meiner Erwartungshaltung escheitert und ging so gar nicht an mich.

harry
Tricktechniker

Anzahl der Beiträge : 341
Punkte : 96533
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty Re: "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von Fynn am Fr 14 März - 22:13

Ich hab ihn auch nicht, aber eines Tages wandert er bestimmt noch in mein Regal. Das Original ist ja ein waschechter Klassiker, aber den hier sehe ich als reine Parodie und nicht als Sequel.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26353
Punkte : 379154
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty Re: "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von harry am Sa 15 März - 8:51

Haben tu ich den schon, noch als VHS.

Wenn du aufm Blog mal in die Suche "Lieber Sammler als Gammler" eingibst, siehst du wenigstens einen Teil der Sammlung in Bildform. Hab natürlich etliche mehr, wollte aber nicht gerade eine Führung durchs Haus machen.

harry
Tricktechniker

Anzahl der Beiträge : 341
Punkte : 96533
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty Re: "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von Fynn am Sa 15 März - 14:28

Hab's gesehen, ja. Ist wirklich nicht von schlechten Eltern und die Frage wie Du ins Bett kommst, die hatte ich mir auch schon gestellt, bevor ich die Antwort dazu gelesen hatte. Tja, wenn der gute Shane gewillt ist uns dort zu verlinken, dann haben wir immerhin wieder eine Chance mehr an Bekanntheit zu gewinnen. So wie Du ja auch hierher gefunden hast auf diese Art. Aber es ist schon verdammt schwierig heute oftmals, ein Forum noch über Wasser zu halten. Und ich bilde mir ein, das wir bei weitem kein schlechtes sind und viel an Info bieten. Sicherlich liegt hier der große Schwerpunkt auch auf den 50er und 60er Jahren, aber die liegen uns eben auch besonders am Herzen. Vernachlässigen wollen wir die anderen aber trotzdem nicht, weshalb ich ja auch Reviews für alle Jahrzehnte schreibe, ganz unabhängig. Aber in der Regel sind es dann schon auch phantastische Filme bei mir, die ich (persönlich) bevorzuge. Sagt ja auch ein bißchen das Forum aus.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26353
Punkte : 379154
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty Re: "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von VanHelsing am Mi 14 Dez - 15:30

"Die Klapperschlange" ist  zweifelsohne einer der besten (wenn nicht sogar der beste) Filme Carpenters.
Um so enttäuschender dann der Nachfolgefilm "Flucht aus L.A.".
Ich frage mich, ob der Film tatsächlich als Parodie gedacht war - oder nicht vielmehr als ernst gemeintes Sequel.
So oder so dient dieser Streifen als Beispiel für den Niedergang Carpenters in den Neunziger Jahren. Schade.

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5112
Punkte : 104641
Bewertungssystem : 314
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://phantastischeserien.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty Re: "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von Alf am Mi 14 Dez - 15:43

Kann mich gar nicht mehr so richtig erinnern an den zweiten Teil was die Handlung betrifft. Fand ihn damals aber schon sehr enttäuschend. Einmal gesehen und dann nie wieder.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3825
Punkte : 174179
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty Re: "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von Fynn am Mi 14 Dez - 15:59

Ich find den noch richtig gut ! Klar, eine absolute Parodie und damals hatte ich auch eher was anderes erwartet, aber inzwischen mag ich den total. Ist ja auch irgendwie ein totales Remake des Originals. Nur darf man ihn natürlich nicht ernst nehmen, geht's in die Hose !   xaz

Übrigens ist auch die Rede von einem "neuen Snake"... xexe

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26353
Punkte : 379154
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Flucht aus L.A."  (  Escape from L.A., USA, 1996  ) Empty Re: "Flucht aus L.A." ( Escape from L.A., USA, 1996 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten