Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 22:33

» 60. Jubiläum von Hammer Films
von Fynn Gestern um 16:17

» Wicked News
von Fynn Di 15 Aug - 14:50

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von schimanski Di 15 Aug - 14:34

» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Di 15 Aug - 13:39

» HAMMERS DRACULA-FILME - Die Filmplakate
von GrafKarnstein Di 15 Aug - 13:13

» Alles zu 3 D
von Fynn Mo 14 Aug - 14:33

» "Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein" ( Dracula vs. Frankenstein, USA, 1971 )
von Fynn Mo 14 Aug - 13:13

» DRACULA
von Fynn Mo 14 Aug - 12:34

» DRACULAS BLUTHOCHZEIT MIT FRANKENSTEIN
von Fynn Mo 14 Aug - 8:45

» Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?
von Fynn So 13 Aug - 22:53

» Quizgewinner
von Fynn Sa 12 Aug - 18:24

» Neues Quiz !
von Eddie-Fan Di 8 Aug - 22:06

» TV Tips !
von Fynn Mo 7 Aug - 18:28

» HAMMER FILME : 1956
von Fynn So 6 Aug - 6:18



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Was ist Trash ?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Fynn am Do 16 Jan - 17:47

schimanski schrieb:ich klinke mich jetzt aus dem Thema aus,weil eh keine Einigung erzielt wird.
 ztj ..ich auch.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 17:47

schimanski schrieb:wenn man Eddie bei seinen 50er Jahre Filmen auf die Füsse tritt wird er garstig....
Das hat doch nichts mit garstig zu tun  rxa 
Man kann nunmal nicht alle eure Meinungen immer so stehen lassen. Und manchmal hat man dann halt berechtigte Gegenargumente.  r66g   ztj 

Ich sehe eher das Problem bei euch, dass ihr immer gerne hättet, dass nur eure Meinung die richtige ist. Sagt einer mal was anders...und manchmal sogar berechtigt und nachweislich, dann tut ihr doch nach einer gewissen Zeit immer so, als ob ihr euch auf die Füße getreten fühlt. Und wenn euch nichts mehr einfällt, weil man stichfeste Gegenargumente hat, dann klinkt ihr euch einfach aus einer Diskussion aus. Das sieht dann für mich so aus, als ob man als dämlich und unwissend stehen gelassen wird...weil wie gesagt...es zählt eh nur eure Meinung. Und diees Verhalten fnde ich nicht gut. Bei Fynn ist es vielleicht nichtmal so schlimm, aber bei dir, schimmi, fällt mir das besonders auf ! Denk mal drüber nach !  r66g   ztj 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Fynn am Do 16 Jan - 18:05

Eddie-Fan schrieb: Bei Fynn ist es vielleicht nichtmal so schlimm,  aber bei dir, schimmi, fällt mir das besonders auf ! Denk mal drüber nach !  r66g   ztj 
Das sehe ich anders. Bei mir ist es genau wie bei Schimmi, glaube ich zumindest.
Eddie-Fan schrieb: Ich sehe eher das Problem bei euch, dass ihr immer gerne hättet, dass nur eure Meinung die richtige ist. Sagt einer mal was anders...und manchmal sogar berechtigt und nachweislich, dann tut ihr doch nach einer gewissen Zeit immer so, als ob ihr euch auf die Füße getreten fühlt.
Dann sind wir uns ja einig ! Das sehen wir nämlich genauso bei Dir. Ich hätte es ganz gut gefunden, wenn Du diesbezüglich auch mal auf die Antwort vom Grafen eingegangen wärst. Denn schließlich willst Du ja (genauso wie ich auch) das sich immer alle beteiligen. Und ehrlich gesagt, ich fand das ziemlich gut, was er da geschrieben hat.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 18:19

Fynn schrieb:Ich hätte es ganz gut gefunden, wenn Du diesbezüglich auch mal auf die Antwort vom Grafen eingegangen wärst.
Bin ich doch ! Habe ja auch die Idee von einem weiteren Thema gut gefunden !  r66g 

Und nochmal zu der anderen Sache. Man kann mit mir stundenlang über Themen reden, auch wenn mal andere Meinugen vorliegen. Es kommt hier aber dann meist dabei raus, egal was man auch an stichfesten Gegenargumenten bietet, das die einfach von euch plattgebügelt, vielleicht sogar belächelt werden. Das ganze verschafft mir dann immer mal wieder den Eindruck, dass ihr auf einem hohen Roß sitzt und ziemlich eingebildet rüberkommt. Ihr stellt doch praktisch (fast) alles in Frage, was Meinungen anderer betrifft, wie auch z.B. die Durchschnittsbewertungen der IMDb. Natürlich bin ich da auch nicht immer einer Meinung, aber insgesamt erkenne ich sowas schon an. Bei euch ist das nicht der Fall. Auch Alf und Dr. Namaroff haben schon zu Recht das eine oder andere mal eure Vorgehensweise bemängelt.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von schimanski am Do 16 Jan - 18:22

@Eddie

das siehst du ganz falsch.Ich respektiere von jedem seine Meinung.Jeder soll das für sich sehen wie er möchte.Nur weil jemand etwas anderes in den Filmen sieht muss man ihm nicht gleich mangelnden Filmverstand absprechen.

ein Forum ist dafür da das Meinungen ausgetauscht werden.Wir können nicht alle den selben Geschmack haben und das ist gut so...  vxt vxt

PS.das ich eingebildet sein soll,nicht schlecht....
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5038
Punkte : 138680
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 18:25

Ich hab diesbezüglich schon PN-Kontakt mit Fynn.  vd6 
Hier möchte ich mich jetzt nicht weiter darüber unterhalten.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von schimanski am Do 16 Jan - 18:28

Eddie-Fan schrieb:Ich hab diesbezüglich schon PN-Kontakt mit Fynn.  vd6 
Hier möchte ich mich jetzt nicht weiter darüber unterhalten.

bekomm ich jetzt eine Abmahnung? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5038
Punkte : 138680
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 18:30

schimanski schrieb:PS.das ich eingebildet sein soll,nicht schlecht....
Ich schrieb, dass das so rüberkommt, und nicht, dass es tatsächlich so ist !!! Das ist ein feiner Unterschied. Meine Argumente dazu hast du einfach wieder weggelassenn..typisch...da haben wir es ja wieder.  r66g 

Aber wie gesagt, möchte nicht weiter öffentlich darüber hier diskutieren.Habe PN-Kontakt mit Fynn.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 18:32

schimanski schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Ich hab diesbezüglich schon PN-Kontakt mit Fynn.  vd6 
Hier möchte ich mich jetzt nicht weiter darüber unterhalten.

bekomm ich jetzt eine Abmahnung? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
  
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Fynn am Do 16 Jan - 18:33

Eddie-Fan schrieb:Ich hätte es ganz gut gefunden, wenn Du diesbezüglich auch mal auf die Antwort vom Grafen eingegangen wärst.
Gut. Ich glaube nämlich, das in diesem Fall der Graf wirklich die einzig sinnvolle und logische Antwort gegeben hat. Die hätte eigentlich den ganzen Rest des Themas erledigt.
Eddie-Fan schrieb: Man kann mit mir stundenlang über Themen reden, auch wenn mal andere Meinugen vorliegen. Es kommt hier aber dann meist dabei raus, egal was man auch an stichfesten Gegenargumenten bietet, das die einfach von euch plattgebügelt, vielleicht sogar belächelt werden. Das ganze verschafft mir dann immer mal wieder den Eindruck, dass ihr auf einem hohen Roß sitzt und ziemlich eingebildet rüberkommt. Ihr stellt doch praktisch (fast) alles in Frage, was Meinungen anderer betrifft, wie auch z.B. die Durchschnittsbewertungen der IMDb.
Das mit der IMDb ist ein gutes Stichwort. In letzter Zeit habe ich sie zumindest des öfteren mal als ganz informativ empfunden und in einigen Fällen durchaus "einer Meinung".  r66g

Alles andere hat der Graf schon gesagt und
ich hätte es auch nicht besser sagen können.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 18:41

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb: Man kann mit mir stundenlang über Themen reden, auch wenn mal andere Meinugen vorliegen. Es kommt hier aber dann meist dabei raus, egal was man auch an stichfesten Gegenargumenten bietet, das die einfach von euch plattgebügelt, vielleicht sogar belächelt werden. Das ganze verschafft mir dann immer mal wieder den Eindruck, dass ihr auf einem hohen Roß sitzt und ziemlich eingebildet rüberkommt. Ihr stellt doch praktisch (fast) alles in Frage, was Meinungen anderer betrifft, wie auch z.B. die Durchschnittsbewertungen der IMDb.
Das mit der IMDb ist ein gutes Stichwort. In letzter Zeit habe ich sie zumindest des öfteren mal als ganz informativ empfunden und in einigen Fällen durchaus "einer Meinung".  r66g
So finde ich das ok...also nicht, weil du jetzt mit mir ihr einer Meinung bist und ich mich deshalb wie ein Schneekönig darüber freue.  snxs 
Nein, mit [so ist es ok, meine ich, wie du auf geschriebenes eingehst und auch vernünftig zitierst, um die Zusammenhänge zu sehen. Schimmi reisst das aus den Zusammenhängen und macht mit 'nem Einzeiler wieder ein neues Thema auf..wie das vorhin mit dem eingebldet sein.. Er zitiert nicht meine Argumente und stellt mich mit einem Einzeiler einfach so hin, als ob ich ihn tatsächlich eigebildet finde. So geht das nicht !  vff5
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Fynn am Do 16 Jan - 18:51

Ich schlage vor, wir beruhigen uns alle mal wieder ein bißchen. Wer hätte schon gedacht, das das hier ein derart "explosives Thema" sein könnte...?   xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von schimanski am Do 16 Jan - 18:59

Er zitiert nicht meine Argumente und stellt mich mit einem Einzeiler einfach so hin, als ob ich ihn tatsächlich eigebildet finde. So geht das nicht ! schrieb:
beweis mir das Gegenteil....  xc5f
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5038
Punkte : 138680
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 19:03

@ Fynn
Wir könnten ja den ganzen Kram hier löschen. Andererseits würde ich allerdings auch nicht gut finden, wenn das dann einfach so unter den Tisch gekehrt wird. Man könnte es ja hier als "mahnende Botschaften"  xaz  stehen lassen, das wir vielleicht alle mal ein wenig an uns arbeiten sollten. Ja, wir alle, auch ich ziehe mich da natürlich nicht raus.  r66g
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von GrafKarnstein am Do 16 Jan - 19:13

schlrf  liebe Leute,

Zu dem Ganzen hier:
Ein Forum lebt ja auch von unterschiedlichen Meinungen und kontrovers diskutierten Themen, was auch in der Regel gut so ist  ro7  , warum auch nicht.
Dabei kann es auch ein wenig hitzig sein, zeugt es doch von lebhafter Diskusion.
Nur mal so nebenbei  r66g 

Zum Themen-Denkanstoß:
WIE WIRKT EIN FILM AUF DEN JEWEILIGEN ZUSCHAUER

@Eddie-Fan
Das könnte schon etwas kompliziert sein, denn man müßte dabei ein wenig in der Filmgeschichte stöbern, wo man in etwa genau weiß, das es die einen eher ernsthaft und erschreckend empfunden haben und die anderen widerum es eher lachhaft gesehen haben.

Ich weiß z.B. das es beim alten Film DIE FLIEGE bezüglich der Schlusszene der fall gewesen ist. Eine Fliege mit Menschenkopf im Spinnennetz und die Spinne kommt immer näher und will dieses Etwas fressen. Zugegeben,...die Szene mag aufgrund der damaligen mangelnen Tricktechnik trashig, lachhaft, komisch oder gar zum lachen sein,...aber wenn man sich das im gesammten Kontext zum Film betrachtet, so finde ich das nun wieder sowas von absurd und ziemlich grausam. Darüber hatte ich mir in der Vergangenheit z.B. immer wieder gedanken gemacht. man stelle sich dieses mal in etwa Real vor,...das ist sowas von krass.

Vielleicht wäre es ja doch mal einen eigenen Thread wert.
 e4du
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1980
Punkte : 119784
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 19:39

schimanski schrieb:@Eddie
Wir können nicht alle den selben Geschmack haben und das ist gut so...  vxt vxt
Hier ging es jetzt doch auch gar nicht um Geschmack ! Das die Geschmäcker verschieden sind und natürlich auch nicht nur beim Thema Film, sondern überall, das ist doch völlig normal. Hier ging es um eine DEFINTION...was istTrash. Und eine Definition hat natürlich eine Bedeutung. Da kann man nicht einfach alles vermischen, indem man z.B.sagt, Trash ist das, was man dafür ansieht. Mit dieser wirklich völligen Fehlinterpretation von dir, ist das ganze Theater ja hier erst losgegangen.  xaz 
Wenn einfach jeder irgendwas TRASH nennen kann, dann sind ja hinterher alle Filme Trash. Dann mag einer vielleicht James Bond nicht und betitelt es daher als Trash...nur mal so als Beispiel. Und das geht natürlich nicht, weil Trash schon eine bestmmte Bedeutung hat und somit eine festgeschriebene Defiiniton ist, wie auch z.B. ein Apfel ein Apfel ist und nicht plötzlich eine Birne, nur weil einer das so sieht.  snxs 

Ich habe nämlich das Gefühl, dass das Thema hier etwas Abseits geraten ist und daher die Irritationen kamen. Vielleicht hat dieses Posting von mir das jetzt mal ein bisschen entwirrt.  Wie gesagt, es ging hier nicht um Geschmack !  c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von schimanski am Do 16 Jan - 20:05

Mit dieser wirklich völligen Fehlinterpretation von dir, ist das ganze Theater ja hier erst losgegangen. schrieb:

na Klasse.Bin ich auch an der Erderwärmung schuld?...  vff5 vff5
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5038
Punkte : 138680
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Fynn am Do 16 Jan - 22:00

Eddie-Fan schrieb:@ Fynn
Wir könnten ja den ganzen Kram hier löschen. Andererseits würde ich allerdings auch nicht gut finden, wenn das dann einfach so unter den Tisch gekehrt wird. Man könnte es ja hier als "mahnende Botschaften"  xaz  stehen lassen, das wir vielleicht alle mal ein wenig an uns arbeiten sollten. Ja, wir alle, auch ich ziehe mich da natürlich nicht raus.  r66g
Im Grunde gibt es zumindest zwei Dinge, die albern sind und die man - vor allem als erwachsener Mensch - sein lassen könnte : so tun, als wäre nichts gewesen, dh. alles löschen. Und als zweites nichts daraus lernen, denn dann ist abzusehen, wann das irgendwann wieder mal in einem anderen Thread passiert.

Ich finde, es wäre gut, wenn jeder mal sagt, warum er das so und so empfindet. Denn ich glaube auch, das das individuelle Empfinden beim Gucken unterschiedlich ist und da wir unterschiedlich sind, auch alles ganz unterschiedlich ankommt. Ich finde es relativ unwichtig, wie jemand anderer einen Film beurteilt, ein eigenes Urteil muss ich mir letztlich selbst bilden. Sonst kann ich ja - z.B. - auch gleich gucken, wieviel Punkte hat die IMDb vergeben und schließe automatisch ab : toller Film ! 

Wenn ich z.B. sage, das ich einen Film als Trash empfinde, dann schaffe ich damit kein allgemeingültiges Urteil. Denkbar wäre aber doch die Gegenfrage : "Warum empfindest Du den so trashig ?" Einen Grund wird die Sache wohl haben.

Dann, glaube ich, könnte ich mir vorstellen, käme man der Sache schon näher als mit dieser bisherigen "Hau Drauf"- Methode, die am Ende gar nichts bringt.

Eddie-Fan schrieb: Dann mag einer vielleicht James Bond nicht und betitelt es daher als Trash...nur mal so als Beispiel. Und das geht natürlich nicht, weil Trash schon eine bestmmte Bedeutung hat
sicher, aber wer setzt die Prioritäten dafür ? Die IMDb ist es ja wohl nicht. Irgendwelche Kritiker schon eher, ja. Und ganz sicher kann man's bei Wiki nachschlagen, möchte ich wetten. Nur ändert das leider an meinem persönlichem Empfinden nichts. Es gibt Filme aller Jahrzehnte und aus allen Genres, die mag ich und andere widerum nicht. Und manche liegen auch in der Mitte. Aber sicher lasse ich mir nicht von irgendwelchen Nachschlagewerken oder Kritikern meine Meinung aufzwingen. Wobei man gerade bei den Kritikern sagen muss, das selbst die anerkanntesten unter ihnen früher schon zu Unrecht echte Meisterwerke, die heute als Klassiker gelten, in der Luft zerrissen haben.

GrafKarnstein und ich waren ja auch oft nicht einer Meinung. Aber in diesem Fall bin ich ganz derselben Meinung und finde auch das Beispiel von der "Fliege" wieder ganz passend.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 22:27

schimanski schrieb:

na Klasse.Bin ich auch an der Erderwärmung schuld?...  vff5 vff5
Natürlich ! Schalte nicht so oft den Computer an, denn hoher Stromverbrauch schadet der Umwelt... snxs 
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Fynn am Do 16 Jan - 22:29

xaz  ( gehört zwar nicht ins Thema, aber ich hab ein paar neue smilies eingefügt ! )
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 22:41

@ Fynn
Trash ist natürlich schon etwas schwieriger einzuordnen und nicht so leicht definierbar wie ein Genre. Die Grenzen verwischen da schon eher, deshalb ist selbst bei Kritikern oft nicht so klar, was man als Trash einordnen kann. Bestimmte Filme erfüllen den Tatbestand dann aber doch eindeutig. Und da fällt dann z.B. nicht ein alter Sci-Fi Film drunter, nur weil sie damals noch nicht so die Ahnung hatten.  r66g 
Und Trash ist auch schon eindeutig planbar, siehe z.B. die Asylum-Filme. Du hattest dich ja auch auf Balus Seite geschlagen, dass es nicht planbar ist. Aber auch Balu ist schon ein wenig von ihrer Meinung abgewichen. Sie hatte als sehr gutes Beispiel die "Killertomaten" genannt. Da ist sie auch davon ausgegangen, dass es als Trash geplant war, also einen Film bewusst schrullig, dämlich, absurd oder wie man es auch immer nennen will, anzugehen. Und da bin ich eindeutig auf ihrer Seite.  c5f 

Auf den "Grafen" werde ich auch noch eingehen. Super, wie ausführlich und mit großer Überlegung er an die Sache rangeht. So mag ich das. Das sind meine "richtigen" Gesprächspartner.  bubbt

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jan - 23:13

GrafKarnstein schrieb:@Eddie-Fan
Das könnte schon etwas kompliziert sein, denn man müßte dabei ein wenig in der Filmgeschichte stöbern, wo man in etwa genau weiß, das es die einen eher ernsthaft und erschreckend empfunden haben und die anderen widerum es eher lachhaft gesehen haben.

Ich weiß z.B. das es beim alten Film DIE FLIEGE bezüglich der Schlusszene der fall gewesen ist. Eine Fliege mit Menschenkopf im Spinnennetz und die Spinne kommt immer näher und will dieses Etwas fressen. Zugegeben,...die Szene mag aufgrund der damaligen mangelnen Tricktechnik trashig, lachhaft, komisch oder gar zum lachen sein,...aber wenn man sich das im gesammten Kontext zum Film betrachtet, so finde ich das nun wieder sowas von absurd und ziemlich grausam. Darüber hatte ich mir in der Vergangenheit z.B. immer wieder gedanken gemacht. man stelle sich dieses mal in etwa Real vor,...das ist sowas von krass.
 15br 

Eine einzelne Szene kann natürlich schon mal trashig wirken, z.B. aufgrund damaliger nicht vorhandener anderen technischen Möglichkeiten. Aber dadurch wird ja nicht sofort der ganze Film zu Trash. Das ist es, wo es in dieser Diskussion drauf ankommt und was hier wohl aus Verständigungsgründen nicht so rüberkam. Das Beispiel mit der "Fliege" finde ich daher recht passend von dir gewählt.  ro7 
Und nur weil man damals von irgendwelchen Dingen noch nicht so die Ahnung hatte (Raumfahrt z.B.), ist ebenfalls nicht sofort der ganze Film Trash. Natürlich schmunzeln wir, wenn Kollegen oder Freundin mit mir Filme gucken, auch mal über die ein oder andere Szene, denn das bleibt ja gar nicht aus. Aber wir stufen dann nicht einen Film sofort als kompletten Trash ab. Das ist der Unterschied. Mit einem kompletten Trash-Film ist nämlich was ganz anderes gemeint, was hier wohl nicht so klar ist. Vielleicht ist auch der Thread-Titel nicht ganz passend gewählt.  12cvr  Vielleicht hätte man schreiben sollen, Was ist ein Trash-Film ?  e4du 

Und noch was in eigener Sache:
Kommentare von manchen, wie z.B. das ich garstig werde, wenn hier meine geliebten 50er Jahre Filme mal härter angegangen werden, sollten in Zukunft einem erspart bleiben. Das ist einfach nur lächerlich. Solche Unterstellungen haben in einer vernünftigen Diskussion nichts zu suchen und machen es erst hitzig. Und ich finde es auch kindisch wenn jemand meint, dass ich dann so reagiere. Ich bin 47 Jahre alt und habe in meinem Leben einiges erlebt und auf die Beine gestellt. Da muss man mir nicht mit solchen Bemerkungen kommen, als ob wir uns hier in einem Teenie-Forum befinden.

Fazit nochmal zu Trash:
Einzelne Szenen sind manchmal in fast jedem Film als trashig zu sehen, bei jedem Genre und aus jedem Jahrzehnt. Nur darf man dann eben nicht den Fehler begehen, dadurch sofort den ganzen Film als Trash einzustufen. Das ist es, wobei es in dieser Diskussion ankommt. Vielleicht kriegen wir ja hier jetzt doch noch eine vernünftige Diskussion hin.  c5f
Aber jetzt erstmal  ääinv
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Fynn am Fr 17 Jan - 7:52

Eddie-Fan schrieb:@ Fynn
Trash ist natürlich schon etwas schwieriger einzuordnen und nicht so leicht definierbar wie ein Genre. Die Grenzen verwischen da schon eher, deshalb ist selbst bei Kritikern oft nicht so klar, was man als Trash einordnen kann. Bestimmte Filme erfüllen den Tatbestand dann aber doch eindeutig. Und da fällt dann z.B. nicht ein alter Sci-Fi Film drunter, nur weil sie damals noch nicht so die Ahnung hatten.  r66g 
Und Trash ist auch schon eindeutig planbar, siehe z.B. die Asylum-Filme.
Den Tatbestand ?  scratch Wie soll sowas möglich sein ? Wie der Graf ja schon schrieb, ist es ja durchaus möglich, das jemand einen Film richtig gut findet, obwohl andere sagen, er sei Trash.
Und die Asylum Filme, klar, die sind eindeutig trashig. Wobei ich mir auch da absolut nicht sicher bin, das es sowas wie "geplanten Trash" geben kann und man hier nicht einfach ein bißchen Fun machen wollte. Blockbuster können auch nicht geplant werden, sonst gäbe es das eine oder andere Studio noch.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 17 Jan - 8:43

Fynn schrieb:Blockbuster können auch nicht geplant werden...
 rr7v 

Sieh an, da bin ich sogar auf deiner Seite !
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was ist Trash ?

Beitrag von Fynn am Fr 17 Jan - 9:33

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Blockbuster können auch nicht geplant werden...
 rr7v 

Sieh an, da bin ich sogar auf deiner Seite !
Da schau her !  vih7  Jetzt müssen wir uns nur noch auf den Trash einigen !  xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten