Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» NUR VAMPIRE KÜSSEN BLUTIG
von Fynn Heute um 14:35

» DRACULA - NÄCHTE DES ENTSETZENS
von Fynn Heute um 10:40

» "FOUR SIDED TRIANGLE" ( Großbritannien, 1953 )
von Fynn Gestern um 20:34

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 7:46

» Wie viele Filme hat Hammer gedreht ?
von Fynn Mi 19 Jul - 14:27

» "Stuck" ( Stuck, Kanada, 2007 )
von Fynn Mi 19 Jul - 6:19

» FOUR SIDED TRIANGLE
von Eddie-Fan Di 18 Jul - 22:03

» "Haus des Grauens" von Koch Media
von Fynn Di 18 Jul - 15:18

» Michael Ripper Spezial
von Fynn Mo 17 Jul - 13:52

» "Ein Riß in der Welt" ( Crack in the World, USA, 1965 )
von Fynn Mo 17 Jul - 13:46

» Martin Landau
von Fynn Mo 17 Jul - 11:39

» THE LAST MAN ON EARTH
von Fynn Mo 17 Jul - 11:36

» ROBOT-GIRL NR. 1 (CSR 1938)
von Fynn Mo 17 Jul - 10:08

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Mo 17 Jul - 9:39

» George A. Romero
von Fynn Mo 17 Jul - 9:36



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Fynn am Do 13 Feb - 6:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der etwas einfältige, aber dennoch gutmütige Seymour ist als Aushilfe in Mr. Mushnick’s Blumenladen untergekommen. Dort ist es ihm gelungen aus einer Venus Fliegenfalle und einer ordinären Butterblume eine neue Pfanzenart zu züchten. „Audrey junior“, wie die Pflanze von nun an genannt wird, bevorzugt statt Fliegen eher Menschen. Klar, das Mushnick aus diesem Grund die Pflanze schnell loswerden will,bevor sie ihn in Teufels Küche bringt.  Andererseits bringt die kleine, wenngleich auch sehr hungrige junge Dame, gute Geschäfte, denn die kann der heruntergewirtschaftete Laden schon gebrauchen. Doch kleine Pfanzen werden groß. Und bekommen auch immer mehr Hunger…

Regisseur Roger Corman soll das Drehbuch zum Film mit seinem Drehbuchautor Charles B. Griffith angeblich in nur einer einzigen Nacht geschrieben haben. Das nun inzwischen seit Jahrzehnten erfolgreiche B – Movie wurde 1986 als Der kleine Horrorladen einer Neuverfilmung als Musical mit namhafter Starbestzung durch Steve Martin, Rick Moranis…, John Candy. , Bill Murray und James Belushi  neu verfilmt. Ein weiteres Remake ist für dieses Jahr vorgesehen. Man sieht also, dass manche Gags auch nach etlichen Jahren nicht altern und auch keine Geldfrage sind. Selbst Stars hatte der Film damal  in dem Sinne nicht aufzuweisen :  zwar gab es eine kleine, erste Rolle für Jack Nicholson, jedoch war der zu dieser Zeit noch komplett unbekannt. Dick Miller, ein guter Freund und Weggefährte Corman’s, war ebenfalls im Film und als „Mr. Mushnick“ gab Mel Welles noch ein Stell Dich ein. Das war’s dann auch schon, mehr war da nicht. Und mehr brauchte der gute Roger auch nicht für seinen alten Klassiker.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16638
Punkte : 257331
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 13 Feb - 8:30

Was ein Mumpitz.  f6zr 
In geselliger Runde mit einem großen Getränkeladen nebenan  xaz , mal durchaus zu gucken. Aber das war es dann auch. Das ist die erste und bis heute einzige DVD, die ich verschenkt habe. Und selbst das war noch schwer genug...  snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15613
Punkte : 232854
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Fynn am Do 13 Feb - 9:30

Eddie-Fan schrieb:Was ein Mumpitz.  f6zr 
In geselliger Runde mit einem großen Getränkeladen nebenan  xaz , mal durchaus zu gucken. Aber das war es dann auch. Das ist die erste und bis heute einzige DVD, die ich verschenkt habe. Und selbst das war noch schwer genug...  snxs
 dgd vgd5  was muss ich lesen ???  Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Sogar ich finde den ja klasse. Sicher ist er ziemlich beknackt, aber es war ja auch nie alles sonderlich ernst gemeint vom guten Roger. Nein, ich geb zwar zu, das mir die Fassung mit Steve Martin noch um Längen besser gefallen hat, weil da mehr Pep und Schwung durch die Musik reinkam, aber gemocht hab ich immer beide Versionen auf ihre Art.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16638
Punkte : 257331
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Balu am Do 13 Feb - 10:52

Ich denke mal der ist auch Kult, weil der so zügig und günstig gedreht wurde!
Heutzutage hauen die Millionen raus um die Szenen dann doch nicht zu zeigen (s. Monuments Men und die Szenen in Goslar)....
Wer wenig Kohle hat gibt sich meiner Meinung nach auch mehr Mühe daraus was passables zu machen....Wer Geld rausprassen kann ohne Ende verliert doch den Bezug zur Realität!

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 92394
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 48
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Fynn am Do 13 Feb - 11:24

Balu schrieb:Wer wenig Kohle hat gibt sich meiner Meinung nach auch mehr Mühe daraus was passables zu machen....Wer Geld rausprassen kann ohne Ende verliert doch den Bezug zur Realität!
 ro7 was ich immer sage ! Lieber den kleinen (Film-) Leuten mal ein paar € mehr geben, als den Tom Cruise's dieser Welt noch 50 Mill pro Film, - wenn er's denn dafür überhaupt noch macht ! Die müßten alle mal auf die Bremse treten und sagen, "stop !", mehr gibt's nicht, Feierabend ! Wenn kein Produzent diesen Leuten diese Unsummen in den Hintern schieben würde und stattdessen mal ein paar € in vernünftige Drehbücher investieren würde, dann wär schon viel gewonnen !   ol5g
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16638
Punkte : 257331
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 13 Feb - 13:18

Das mit der Kohle sehe ich auch so. Das nimmt unfassbare Dimensionen an.  rxa 
Ist aber momentan leider noch der Lauf der Dinge...und das nicht nur beim Film. Wenn ich da z.b. an Fussball denke...  nnig 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15613
Punkte : 232854
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Fynn am Do 13 Feb - 13:23

Stimmt. Ich hab zwar keine Ahnung von Fußball, aber soviel weiß ich da auch noch. Echt zum Kotzen.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16638
Punkte : 257331
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Balu am Fr 14 Feb - 7:46

Fußball überhaupt Sport = Sleep
Zum Glück interessiert mein Männe das auch so gut wie gar nicht r66g
Wie kann jemand oder dessen "Arbeit" Miiiiilliiiioooonen wert sein? Bzw. "Arbeit" wie vor der Kamera rumhampeln, einem Ball nachlaufen etc.?!
Wenn jemand ein Mittel gegen Aids o. Krebs gefunden hat nach jahrelanger Forschung - jaaa dem würde ich sowas gönnen!!
Finde daher kleine Filme mit geringem Budget oft viel aufregender bzw. interessanter als die aufgeblasenen Megaproduktionen...Dann sind die halt nicht so perfekt - Wayne interessierts - wenn sie eine gute Story u. Darsteller haben...In den meisten perfekt durchgestylten Filmen sind die Schauspieler z.T. doch nur noch schönes Beiwerk..
Aber BTT....
Ich mag den alten wie den neuen Film...der alte hat halt irgendwie Charme UND Jack Nicholson haha

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 92394
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 48
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Kleiner Laden voller Schrecken" ( The little Shop of Horrors, USA, 1960 )

Beitrag von Fynn am Fr 14 Feb - 9:05

Balu schrieb: Wie kann jemand oder dessen "Arbeit" Miiiiilliiiioooonen wert sein? Bzw. "Arbeit" wie vor der Kamera rumhampeln, einem Ball nachlaufen etc.?!
Auf die Frage eines Journalisten, ob ein Mensch seine Arbeit betreffend wirklich 25 Mill Dollar wert sei, ( Ford's damalige Gage ) meinte Ford grinsend : "Kein Mensch ist 25 Mill wert. Aber wenn sie sie Dir geben, würdest Du sie nicht auch nehmen ?"  r66g  Da hat er natürlich recht...
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16638
Punkte : 257331
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten