Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Das Geisterhaus" ( The House that would not die, USA, 1970 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Das Geisterhaus" ( The House that would not die, USA, 1970 )

Beitrag von Fynn am Fr 14 März - 11:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mitten auf dem Lande erbt eine Frau irgendwo in Pennsyvania, wo sie auch gleich begeistert mit ihrer Nichte Stellung bezieht. Ruckzuck ist auch der nette Nachbar zur Stelle, packt bei einigen handwerklichen Dingen im Haus mit an und stellt dabei auch gleich ein paar seiner Freunde und Bekannten vor. Und da es sich ja nun mal, wie der Titel schon sagt um ein Geisterhaus handelt, müssen diese auch gleich „be“-geistert beschworen worden. Und Belzebub lässt auch nicht lange auf sich warten : ein kleines Mädchen, die verstorbene  der Tochter des Hauses erscheint der jüngsten des Hauses immer wieder, Türen gehen auf und zu, leise Stimmen im Wind und einer nach dem anderen zeigt besessene Züge. Das das nicht gut gehen kann auf Dauer ist klar und Tote sind vorprogrammiert…..

Das Plus des von Aaron Spelling produzierten und von John Llewellyn Moxey inszenierten Fersehfilms ist deutlich : er kommt mit seinen grade mal 70 Min. relativ schnell zur Sache, die verschiedenen Personen werden rasch eingeführt und alles bleibt sehr übersichtlich. Auch die Darsteller gehen absolut in Ordnung und beim Namen von Barbara Stanwyck denkt man dann auch schnell an den sechs Jahre zuvor von William Castle  inszenierten „Er kam nur nachts“. Da kommen schon leise Hoffnungen auf.  Aber die werden dann doch leicht enttäuscht, denn sehr viel mehr als wehende Vorhänge und ein kleines verstorbenes Mädchen sind nicht drin. Das wäre auch vielleicht gar nicht so tragisch, da es mich selbst ja schon nervös genug machen würde, - es kommt nur nicht überzeugend rüber. Es wird immer nach einer Lösung gesucht, woher, wieso, geforscht, auf Dachböden und Biblitotheken und letztlich geht es wieder von vorne los. Bis zum bitteren Ende. Das kann man sich durchaus mal ansehen, weil es nicht wirklich schlecht ist. Man muss es aber auch nicht unbedingt sehen, weil es eben auch nicht wirklich gut ist. Gute 3 von 10 ! Gefilmt wurde in Los Angeles, Kalifornien.

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Geisterhaus" ( The House that would not die, USA, 1970 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 26 Jan - 12:19

Ist zwar etwas tranig, aber uninteressant fand ich ihn nicht - 4,5/10 e4du

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16067
Punkte : 241803
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten