Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Fynn am Fr 28 März - 16:22



Emanuel ist jung, bildschön, aber auch tief traumatisiert. Sie gibt sich die Schuld am Tod ihrer Mutter und weiß nicht wohin mit ihrer Wut, Trauer und Sexualität. Als die mysteriöse Linda in das verlassene Haus nebenan einzieht, ist Emanuel's Neugierde geweckt. Sie biedert sich als Babysitterin bei Linda ein, um in ihrer Nähe zu sein und ihrem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Doch schon bald entwickelt sich eine unheilvolle Beziehung zwischen den beiden Frauen und Emanuel würde alles tun, um ihre Ersatzfamilie auf keinen Fall zu verlieren...

Soweit die knappe Inhaltsangabe, die sich bereits in der Pressemitteilung verdeutlicht. Und man denkt vielleicht, na ja, kann man sich möglicherweise mal ansehen...sind ja gute Darsteller dabei...immerhin [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und auch nicht zu vergessen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] als "Emanuel" und [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können].

Das aber ein paar gute Namen noch lange keinen guten Film machen, das ist ja auch schon mal klar. In diesem Fall, denke ich, war allen Beteiligen klar worauf sie sich da einlassen, denn hier ist ohne Frage ein kleines Meisterwerk entstanden, das vielleicht wirklich zu gut ist, um im heutigen Mainstreamdschungel überleben zu können. Selbst wenn man sagt, das man dieses Thema in dieser oder einer anderern, leicht variierten Form schon kennt, kann man hier vielleicht doch noch etwas ganz Neues entdecken, was es so bisher möglicherweise noch nicht gab. Drehbuchautorin und Regisseurin [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] hat ein äußerst sensibles Drama abgeliefert, wo nur auf den ersten Blick alles so zu sein scheint, wie es ist. Denn das das Baby, das Emanuel hüten soll, ist in Wirklichkeit nur eine Puppe. Darüber wird auch der Zuschauer von Anfang an nicht im Dunkeln gelassen. Zunächst ist Emanuel erschrocken, weicht zurück, denn offenbar ist ihr die neue attraktive Nachbarin, die ja sonst ganz nett zu sein scheint, doch nicht so ganz geheuer. Aber so nach und nach wendet sich das Ganze und Emanuel wird zur zweiten Mutter. Sie streichelt die Puppe, gibt ihr die Flasche usw. Nur vor den Nachbarn und den eigenen Eltern nebenan, da wird sie dann doch wieder sie selbst und sehr vorsichtig. Sie selbst will nun dem "Kind" die Mutter sein, deren eigenen Tod sie ihrer Meinung nach ja selbst verschuldet hat. So sieht sie möglicherweise auch in ihrem Chef einen Nebenbuhler, als der plötzlich auf eine Einladung ihrerseits bei Linda zu Hause auftaucht. Das Drama am Ende spitzt sich zu, Mord und Totschlag darf man aber hier nicht erwarten. Das ist ganz großes Schauspielerkino vom Allerfeinsten, mit einer vielleicht gar nicht so abwegigen Geschichte wie man vielleicht meint. Der Unterschied besteht nur in der brillianten Erzählweise, der genialen Darsteller und des phantastischen Drehbuchs.

DVD/Blu Ray kommen von Pierrot LeFout am 16.5. '14

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19671
Punkte : 298148
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Gast am Sa 9 Mai - 13:53

Ich muss hier einmal eine Lanze für Jessica Biel brechen.
Gerne wird ihr nachgesagt, sie sei in Filmen lediglich hübsches Beiwerk.
Dies mag nicht völlig aus der Luft gegriffen sein, jedoch liegt dies m. E.
vor allem an ihrer Rollenauswahl, bei der sie nicht immer ein glückliches
Händchen bewies. Wie soll Frau im Mainstream-Kino a la "A-Team" auch
glänzen?
Wird Biel jedoch gefordert, wie etwa im hier beschriebenen Film (der mehr
Anerkennung verdiente), so ist sie durchaus in der Lage, ihr schauspielerisches Talent zu offenbaren.

Der Film lohnt.
7,5/10

e4du

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Fynn am Sa 9 Mai - 14:18

Bei mir muss man da für Jessica Biel keine Lanze brechen, ich find' sie prima. Was spricht gegen eine gutaussehende Frau im Kino, solange die Filme gut sind ? Bei "hübsches Beiwerk" denk ich an ganz andere Filme, in dem Fall jetzt auch mal die der "Asylum" Schmiede, die ohne die ja gar nicht existieren könnten. Und man hat sich ja schon immer Mühe gegeben den Zuschauern allgemein hübsche Frauen zu präsentieren, was von einigen vllt ja sogar ein bißchen diskriminierend betrachet werden könnte, da nicht jede Frau unbedingt eine Jessica Biel oder sonstwer ist. Also...Shit happens !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19671
Punkte : 298148
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 9 Mai - 14:21

Fynn schrieb:Und man hat sich ja schon immer Mühe gegeben den Zuschauern allgemein hübsche Frauen zu präsentieren, was von einigen vllt ja sogar ein bißchen diskriminierend betrachet werden könnte, da nicht jede Frau unbedingt eine Jessica Biel oder sonstwer ist. Also...Shit happens !
Frauen, die nicht so aussehen wie Jessica Biel, stehen meist in der Pommesbude...ach SHIT, das war ja jetzt auch diskriminierend. snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16666
Punkte : 251164
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Fynn am Sa 9 Mai - 14:23

Das war es !  vff5 ....aber es stimmt irgendwie... scratch

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19671
Punkte : 298148
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 9 Mai - 14:25

Fynn schrieb:....aber es stimmt irgendwie... scratch
crezn snxs

Ich sage immer die Wahrheit ! dxe3
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16666
Punkte : 251164
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von schimanski am Sa 9 Mai - 16:49

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:....aber es stimmt irgendwie... scratch
crezn  snxs

Ich sage immer die Wahrheit ! dxe3
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5505
Punkte : 149605
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 9 Mai - 17:40

schimanski schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:....aber es stimmt irgendwie... scratch
crezn  snxs

Ich sage immer die Wahrheit ! dxe3
Ich hoffe nicht, dass dies bedeutet, dass deine Frau auch in der Pommesbude steht. xaz

Sorry, der musste sein. snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16666
Punkte : 251164
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von schimanski am Sa 9 Mai - 18:03

Eddie-Fan schrieb:
schimanski schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:....aber es stimmt irgendwie... scratch
crezn  snxs

Ich sage immer die Wahrheit ! dxe3
Ich hoffe nicht, dass dies bedeutet, dass deine Frau auch in der Pommesbude steht. xaz

Sorry, der musste sein. snxs

da kann ich dich beruhigen....dem ist nicht so.Aber eine Portion Pommes könnte ich mir heute noch gönnen...Mach ich mal. vrrw4
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5505
Punkte : 149605
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 9 Mai - 18:04

Ich mache mir gleich einen Cheeseburger. bubbt

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16666
Punkte : 251164
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Linda's Child" ( Linda's Child, USA, 2013 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten