DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 6 Apr - 14:46

Sieht wohl bei allen gleich aus. Mich interessiert "Akte X" schon ewig nicht mehr. Sleep
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17066
Punkte : 257650
Bewertungssystem : 265
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Beitrag von Fynn am Fr 6 Apr - 16:33

VanHelsing schrieb:Ich hab gar nicht mitbekommen, dass es eine 11. Staffel gibt. scratch
hast auch wohl nichts versäumt.  xaz
schimanski schrieb:ich schau auch nicht mehr. Ich warte bis im Tv die letzte Folge gelaufen ist, dann schliesse ich den Episodenführer ab. f6zr f6zr
ja, das wär klasse ! Sag einfach Bescheid wenn
Du soweit bist, dann öffne ich den Thread wieder !   ro7
Eddie-Fan schrieb:Sieht wohl bei allen gleich aus. Mich interessiert "Akte X" schon ewig nicht mehr. Sleep
da war die Pause wohl auch zu lang und irgendwann muss man dann eben auch aufhören, wenn's
am schönsten ist. Aber als ich zuletzt reingeguckt hab da dachte ich schon, den Punkt haben sie eh verpasst !  12cvr

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21017
Punkte : 311551
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Beitrag von ein_irrlicht am Sa 7 Apr - 19:08

Fynn schrieb:Wie sieht's denn eigentlich allgemein so aus ? Guckt jemand von Euch noch die derzeit laufende letzte 11. Staffel ? Ich nicht mehr. Bin "aktenmüde" seit der vermurksten letzten Ausgabe.  12cvr

Habe insges. 4-5 Folgen gesehen, mir gefällt nicht wirklich, die Fälle sind merkwürdig und wirken
eher aus anderen Serien (z. Bsp. Supernatural) zusammen geklaut; die Charaktere nerven und schauspielerisch gewinnen die auch keinen Blumentopf. Allerdings besitzen beide Hauptdarsteller nicht grade viele Sympathiepunkte, besonders die Trulla nervt  xaz

Naja, wird schon seine Fans haben..
avatar
ein_irrlicht
Zweitbesetzung

Anzahl der Beiträge : 633
Punkte : 80300
Bewertungssystem : 218
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Beitrag von VanHelsing am Sa 7 Apr - 19:23

ein_irrlicht schrieb:
Habe insges. 4-5 Folgen gesehen, mir gefällt nicht wirklich, die Fälle sind merkwürdig und wirken
eher aus anderen Serien (z. Bsp. Supernatural) zusammen geklaut;

Mag sein - andererseits hat AKTE X Serien wie die mit den nicht zu unterscheidbaren Brüdern erst den Weg geebnet. 12cvr

die Charaktere nerven und schauspielerisch gewinnen die auch keinen Blumentopf. Allerdings besitzen beide Hauptdarsteller nicht grade viele Sympathiepunkte, besonders die Trulla nervt  xaz
Die Trulla ist ja auch 20 Jahre älter geworden. 12cvr
avatar
VanHelsing
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2522
Punkte : 58743
Bewertungssystem : 136
Anmeldedatum : 01.09.16

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Beitrag von schimanski am Sa 7 Apr - 21:35

ist doch langweilig geworden. Die kommen ja überhaupt nicht zum Ende. Und die Stimme von Fox Mulder..

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5607
Punkte : 155000
Bewertungssystem : 128
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Beitrag von TomHorn76 am Do 12 Apr - 18:52

Die neue Staffel ist auf jeden Fall besser als die letzte Mini-Serie. Ist ein eher Fan-Service, Scully und Mulder sind ein bisschen wie ein altes Ehepaar, und ihre alten Zwistigkeiten (er paranormal, sie streng wissenschaftlich) werden von ihnen selbst genüsslich persifliert. Es gab schon eine handvoll guter Folge, inkl. Monster of the week; wenn sie allerdings versuchen, gewaltsam einen auf modern zu machen, geht das, wie in den 6 Folgen zuvor, eher in die Hose. Die Comedy-Folge der Staffel war toll; es ging um einen Mann, der Mulder & Scully auflauert und behauptet, der ehemalige dritte Mann im Team der X-Akten gewesen zu sein, und dass ihre Erinnerung an ihn ausgelöscht wurde, so wie es in den letzten fünfzig Jahren mehrfach weltweit praktiziert wurde. Es gibt hier einige lustige Rückblicke auf alte Folgen, wo jetzt dieser dritte im Bunde integriert wurde.
Es kommt aber nicht mehr an die alten Folgen ran, und so finde ich es auch nicht schlimm, wenn nach dieser Staffel die X-Akten für immer geschlossen werden; nächste Woche läuft das Serienfinale. Ich rechne nicht damit, dass alle Fragen beantwortet werden, würde aber auch schlichtweg nicht passen und auch kaum logisch zu bewerkstelligen sein.
avatar
TomHorn76
Schauspielschüler

Anzahl der Beiträge : 458
Punkte : 8651
Bewertungssystem : 26
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Beitrag von Fynn am Fr 13 Apr - 6:40

Fynn schrieb:Wie sieht's denn eigentlich allgemein so aus ? Guckt jemand von Euch noch die derzeit laufende letzte 11. Staffel ? Ich nicht mehr. Bin "aktenmüde" seit der vermurksten letzten Ausgabe.  12cvr

ein_irrlicht schrieb: Habe insges. 4-5 Folgen gesehen, mir gefällt nicht wirklich, die Fälle sind merkwürdig und wirken eher aus anderen Serien (z. Bsp. Supernatural) zusammen geklaut; die Charaktere nerven und schauspielerisch gewinnen die auch keinen Blumentopf. Allerdings besitzen beide Hauptdarsteller nicht grade viele Sympathiepunkte, besonders die Trulla nervt  xaz

Naja, wird schon seine Fans haben..
Oh, davon kannst Du mal ausgehen, das die ihre Fans haben !   xaz   Irgendwie war ich ja selbst mal einer und wie VanHelsing schon sagt, diese ganzen Mystery Serien die danach kamen, wie z.B. auch "Supernatural", die basieren nur auf derem enormen Erfolg. Auch wenn sicher alles Geschmackssache bleibt und jeder was anderes gut findet. Aber ohne "Akte X" hätte es vieles wohl gar nicht erst gegeben. Aber vllt sind 4 oder 5 Folgen ja auch ein bisschen wenig. Gerade wenn man von den derzeit laufenden ausgeht, die nicht gerade zu den besten gehören.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21017
Punkte : 311551
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionsthread : "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten