Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Zuletzt gesehen
von Eddie-Fan Heute um 7:56

» Euer zuletzt gekaufter Film
von Eddie-Fan Heute um 7:51

» "Die Tollwütigen" ( I drink your Blood, USA, 1970 )
von schimanski Gestern um 21:25

» Blood Drive
von schimanski Gestern um 21:13

» DIE TOLLWÜTIGEN
von Fynn Gestern um 17:33

» MILLENNIUM - DIE 4. DIMENSION
von schimanski Gestern um 16:33

» "Tanz der Totenköpfe" ( The Legend of Hell House, Großbritannien, 1973 )
von Fynn Gestern um 13:41

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Gestern um 13:09

» "Tunnel der lebenden Leichen" ( Death Line, Großbritannien, 1972 )
von Fynn Gestern um 12:23

» DAS PHILADELPHIA EXPERIMENT
von Eddie-Fan Gestern um 11:22

» MILLENNIUM - DIE 4. DIMENSION
von Eddie-Fan Gestern um 10:46

» TANZ DER TOTENKÖPFE
von Fynn Mi 26 Apr - 14:14

» DIE EINGEFRORENEN
von Fynn Mi 26 Apr - 10:00

» TUNNEL DER LEBENDEN LEICHEN
von Fynn Di 25 Apr - 9:34

» Die Winnetou Neuverfilmung.
von harry So 23 Apr - 15:18



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Mo 5 Mai - 14:21

Gott schütze uns vor dem Remake Wahn !  snxs 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach allem was man uns bisher schon angetan hat wird nun der Russe

Timur N. Bekmambetow  den alten Klassiker mit Charlton Heston und Jack Hawkins für Paramount und MGM neu in Angriff nehmen. Über die Titelrolle ist wohl noch nichts Endgültiges bekannt, es wird aber gemunkelt, das Chuck Heston für ein paar Millle nochmal reanimiert werden soll... snxs  snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von schimanski am Mo 5 Mai - 15:36

Remakes....    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]und so weiter und weiter....
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4797
Punkte : 131188
Bewertungssystem : 104
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Mo 5 Mai - 15:40

Vllt wird das ja wieder so ein RTL "Ben Hur", der gleich mit dem Wagenrennen angefangen hat... snxs snxs snxs 
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 5 Mai - 15:55

Zum Glück lebt man nicht immer. Irgendwann ist es daher im eigenen Leben mit den Remakes vorbei !  bubbt xaz 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15169
Punkte : 223802
Bewertungssystem : 239
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Mo 5 Mai - 18:58

Eddie-Fan schrieb:Zum Glück lebt man nicht immer. Irgendwann ist es daher im eigenen Leben mit den Remakes vorbei !  bubbt xaz 
Irgendwann ist es bei denen auch vorbei !   snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von harry am Di 6 Mai - 12:08

Naja, eigentlich ist es nur eine Neuinterpretation des Buches von Lew Wallace. Auch nicht anders als bei den vielen Verfilmungen von "Die drei Musketiere".

Jetzt wird das ganze "alte" (so ab zehn Jahren bis Anfang des 20. Jahrhunderts) für die Kiddies, Leute mit ADHS usw. eben hektisch und verständlich - also bloß nicht zu komplex mit einer ernsthaften Handlung oder eigentlich überhaupt einer Handlung - neu aufbereitet, mit 3D, Wackelkamera und Schnittgewitter versehen in die Kinos oder Läden gebracht. Demnächst dann "Ben Hur - die found footage-Sensation". ggi 

harry
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 282
Punkte : 58803
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Di 6 Mai - 13:07

harry schrieb:Naja, eigentlich ist es nur eine Neuinterpretation des Buches von Lew Wallace. Auch nicht anders als bei den vielen Verfilmungen von "Die drei Musketiere". 
Na ja, das stimmt schon, aber doch schon der alte, allererste "Ben Hur" von Fred Niblo war doch seinerzeit eine Sensatiiom, auch technisch gesehen. Die Verfilmung mit Charlton Heston galt noch in den späten 80ern als "nicht mehr machbar heutzutage" vom Aufwand her. Es sei denn, es würde wieder alles am Computer erstellt werden, aber das kostet auch einen Haufen Geld. Und vor allem : wer braucht das ?
harry schrieb: Demnächst dann "Ben Hur - die found footage-Sensation". ggi  
Mit Otto Waalkes als Ben Hur ?   snxs  snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von harry am Di 6 Mai - 18:24

Wir ollen Böcke nicht, aber die Jugend schon, für die ist doch alles, was älter als fünf Jahre ist, schon angestaubt. In den meisten Fällen wissen die noch nicht mal, wovon man redet.

Und ja, ein Ben Hur oder andere Filme dann fast nur am PC erstellt stell ich nir grausam vor - für unsereins. Ansonsten siehe oben.

harry
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 282
Punkte : 58803
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Di 6 Mai - 19:45

Justin Bieber wäre vlllt auch ein guter Ben Hur... cubx  snxs  snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von schimanski am Di 6 Mai - 20:08

Remake vom Maniac Cop im anmarsch....  xexe 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4797
Punkte : 131188
Bewertungssystem : 104
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von GrafKarnstein am Di 6 Mai - 21:53

Ach herje,...auch noch MANIAC COP  scratch 
Mir gefallen die Teile 1 & 2 von William Lustig immer noch gut.
Waren ja eher dem B-Film zu zuordnen,...frag mich,
was da noch ein Remake soll  scratch 

Aber demnächst kommt ja DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, als Remake,...diesmal allerdings aus Frankreich, bzw. scheint eher eine europäische Produktion zu sein. Den Trailer sah ich letztens erst wieder. Ist zwar Werbung,...macht aber keinen schlechten Eindruck. naja, mal abwarten.  c5f 

Übrigens ist die tschechische Verfilmung von 1978 immer noch gut  ro7 

 e4du 
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1765
Punkte : 112117
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Di 6 Mai - 22:09

GrafKarnstein schrieb:Übrigens ist die tschechische Verfilmung von 1978 immer noch gut  ro7 
 e4du 
Stimmt, die ist recht ungwöhnlich, aber erstklassig !  Steht, glaube ich, im Original auf You Tube !  ro7 
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Emiko am Fr 9 Mai - 17:21

Remakes braucht echt kein Mensch, finde ich. Aber ich hab tatsächlich festgestellt, dass die jungen Leute "das alte Zeug" blöd finden, aber sich Remakes anschauen und die tatsächlich gut finden, wo ich nur mit dem Kopf schütteln kann! Ich hab beruflich mit Kindern zu tun und bin immer wieder erstaunt, dass es Leute gibt, die Das Remake von Nightmare on Elm Street gut finden (ich musste abschalten, konnte mir das echt nicht geben), aber das Original total doof finden.
Die meisten wissen teilweise gar nicht, dass sie es mit Remakes zu tun haben.
Ich bin prinzipiell auch kein Remake fan, ich mag's auch nicht, wenn songs gecovert werden.
War ja auch mal im Gespräch Dirty Dancing zu remaken, nach hoffentlich ist daraus nichts geworden, hab ich nicht mehr mitverfolgt.

_________________
Gruß, Emiko
avatar
Emiko
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 15
Punkte : 54474
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 04.05.14

http://www.raubtierreich.de

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Fr 9 Mai - 20:01

Na, jetzt wo Du das ansprichst muss ich sagen, das ich "Nightmare on Elm Street" nicht so schlecht fand, wie ihn alle gemacht haben. Ich fand natürlich die Hauptrolle schlecht besetzt und da ist das Original schwer zu toppen. Aber ich finde, das der Film eine echt tolle Atmo aufgebaut hat und eine tolle Kamera dabei gehabt hat.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von harry am Sa 10 Mai - 12:38

Nun hat man als Remake auch den "Schütze Benajmin" im Visier.

Und dem Post von Emiko kann ich mich da nur anschließen. Unsere Nachbarn sind Anfang dreissig und reagieren genauso, wie von ihm geschildert. Nen gepflegten B-Film kennen (okay, mittlerweile kannten) die gar nicht.

Das ist aber heutzutage die Menge und auf diese filmisch desinteressierte Masse wird doch gesetzt. Blockbuster, massiv beworben, ständig präsent und schon rennt jeder rein. Ich versteh immer noch nicht, was filmische und filmtechnische Grütze wie Found Footage im Kino oder gar im Player zu suchen hat, wenn es doch heutzutage so unheimlich scharf bebilderte TV-Programme, TV-Geräte und Blus gibt. Dennoch rennt jeder in das ultramoderne und viel beworbene und besprochene Found Footage-Desaster. Und finden es noch gut. Mittlerweile bekommt man den Eindruck, dass nur eine Dekade gewartet wird und schon wird ein Film remaked, sind ja jüngere Leutz nachgewachsen, die man wieder ins Kino locken kann.

Es gibt gelungene Remakes (Atemlos vor Angst sei da stellvertretend genannt), aber die sind rar.

harry
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 282
Punkte : 58803
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Sa 10 Mai - 12:45

harry schrieb:Ich versteh immer noch nicht, was filmische und filmtechnische Grütze wie Found Footage im Kino oder gar im Player zu suchen hat, wenn es doch heutzutage so unheimlich scharf bebilderte TV-Programme, TV-Geräte und Blus gibt. Dennoch rennt jeder in das ultramoderne und viel beworbene und besprochene Found Footage-Desaster. Und finden es noch gut. Mittlerweile bekommt man den Eindruck, dass nur eine Dekade gewartet wird und schon wird ein Film remaked, sind ja jüngere Leutz nachgewachsen, die man wieder ins Kino locken kann

Es gibt gelungene Remakes (Atemlos vor Angst sei da stellvertretend genannt), aber die sind rar.
Genau. Dieses Found Footage ist doch der letzte Dreck und jeder wirklich gute Kameramann, wie z.B. Freddie Francis es war, muss sich doch im Grabe umdrehen bei diesem Urlaubsfilmgewackel ehemaliger Super 8 Filmer. Blu Ray und Digital sehe ich da auch als überflüssig, genau wie den Film ansich, aber immerhin wird noch nicht jedes Remake in diesem Verfahren gedreht.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von schimanski am Sa 10 Mai - 12:48

da hab ich auch noch was.....dieses Jahr soll Drehbeginn sein
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4797
Punkte : 131188
Bewertungssystem : 104
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 10 Mai - 12:54

Fynn schrieb:Dieses Found Footage ist doch der letzte Dreck und jeder wirklich gute Kameramann, wie z.B. Freddie Francis es war, muss sich doch im Grabe umdrehen bei diesem Urlaubsfilmgewackel ehemaliger Super 8 Filmer.
Ich sehe es mit dem "Found Footage" bei Filmen so ähnlich wie bei Rap in der Musikszene. DILLETANTEN. Wer in der Filmbranche nicht vernünftig mit Kameras umgehen kann, der macht halt Found Footage - und wer in der Musikbranche nicht singen hat, labert sich halt mit Rap einen vor.

Ich finde beides absolut grausam und künstlerisch höchst wertlos !!!  
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15169
Punkte : 223802
Bewertungssystem : 239
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Sa 10 Mai - 12:54

Super !   ro7  Der kann ja mal nur besser werden !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Sa 10 Mai - 12:55

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Dieses Found Footage ist doch der letzte Dreck und jeder wirklich gute Kameramann, wie z.B. Freddie Francis es war, muss sich doch im Grabe umdrehen bei diesem Urlaubsfilmgewackel ehemaliger Super 8 Filmer.
Ich sehe es mit dem "Found Footage" bei Filmen so ähnlich wie bei Rap in der Musikszene. DILLETANTEN. Wer in der Filmbranche nicht vernünftig mit Kameras umgehen kann, der macht halt Found Footage - und wer in der Musikbranche nicht singen hat, labert sich halt mit Rap einen vor.

Ich finde beides absolut grausam und künstlerisch höchst wertlos !!!  
 ro7 ro7 
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von harry am Sa 10 Mai - 17:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tja, die Remakes halt:
Ja, der Herr Wynorski weilt noch unter den Lebenden und wird uns demnächst mit einem Remake zu "The Great Gila Monster" den B-/Trash-Alltag versüßen. Zuletzt war er ja angeblich an der Fortsetzung der Dreharbeiten von "Road Raiders" beteiligt, da nach dem Tod von Cirio H. Santiago ein neuer Regisseur benötigt wurde. Leider ist das Dingen mittlerweile wohl endgültig erledigt, da anscheinend Herr Wynorski den Film grundlegend abändern wollte und natürlich auch schon einige "großäugige und textilfreie Babes" mitgebracht hatte. Jetzt also "Gila".

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.dailymotion.com/video/x1mm9n2_gila-exclusive-clip_shortfilms#from=embediframe


Die können aber auch von nix die Finger lassen. Und dann noch Wynorski. vff5 

harry
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 282
Punkte : 58803
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von harry am Di 13 Mai - 19:15

Und nun haben sie auch noch "Kickboxer" am Remake-Wickel:

http://www.hollywoodreporter.com/news/cannes-kickboxer-signs-wwes-dave-703189

harry
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 282
Punkte : 58803
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Mi 14 Mai - 5:54

Na ja, scheint ja auch zu funktionieren, das mit den Remakes ! Jeder stöhnt drüber, aber will dann ja doch wissen, ob es wirklich besser oder noch schlechter sein kann. Wenn ich allein lese, das ein Kelassiker wie "Ben Hur", der 11 Oscars hat, ein Remake bekommt, sträuben sich mir sämtliche Nackenhaare ! Was wollen die damit erreichen ? 12 Oscars ?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Balu am Mi 14 Mai - 12:05

Ben Hur war doch auch ein Remake von einem Stummfilm. Die einzige farbige Sequenz in dem Film war die Szene mit Maria u. Josef glaub ich...hab ich mal als Kind gesehen - erinner' mich nur so düster dran...
Aber die Remakes von damals waren z.T. genauso gut oder besser als das Original.
Die Remakes von heute sind meistens nur unterirdisch....

Apropo - hab "Passion" gesehen der ein Remake des 2010 entstandenen frz. Films "Love Crime" ist. Kennt jemand das Original? Wie ist das? "Passion" fand ich nur so lala. Am Ende sahen die Szenen (inkl. Musik) aus wie aus dePalma's eigenen Film "Dressed to kill" geklaut...

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 88194
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 48
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: Gott schütze uns vor dem Remake-Wahn !

Beitrag von Fynn am Mi 14 Mai - 13:28

Balu schrieb:Ben Hur war doch auch ein Remake von einem Stummfilm. Die einzige farbige Sequenz in dem Film war die Szene mit Maria u. Josef glaub ich...hab ich mal als Kind gesehen - erinner' mich nur so düster dran...
Aber die Remakes von damals waren z.T. genauso gut oder besser als das Original.
Die Remakes von heute sind meistens nur unterirdisch....
stimmt natürlich, ja. Aber mein Gott, der ließ sich dann doch auch echt nicht mehr toppen ! Hat sicher seinen Grund, warum's bisher keiner getan hat. Und an der Farbe allein hat das sicher nicht gelegen. Klar, für die damalige Zeit hatte der Fred Niblo Film schon was, war außergewöhnlich, aber vergleichbar sind die heute doch auch nicht mehr. Damals war das ja alles noch "handgemacht", mit echten Menschen diese ganzen Massenszenen. Heute stehen da vllt 10 und Du denkst, dem Computer sei Dank ! - es seien 10.000 oder eine Million.  12cvr 

de Palma's "Passion" hab ich hier liegen. Finde den gar nicht so schlecht. Im Gegensatz zu seinen ganzen letzten Werken geht der doch schon fast wieder "back to the roots".  ro7 
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15766
Punkte : 243905
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten