Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Fynn Gestern um 21:06

» "Stranger Things" kommt zurück !
von Fynn Gestern um 21:02

» TODESROULETTE (1953)
von Fynn Gestern um 13:54

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn Gestern um 8:54

» Der enttäuschendste Kinobesuch
von Fynn So 19 Nov - 21:22

» Seid Ihr bereit u.U. erhöhte Eintrittspreise im Kino zu zahlen ?
von Fynn So 19 Nov - 20:41

» "Der Nebel" ( The Mist, USA, 2007 )
von Fynn So 19 Nov - 19:07

» [Umfrage] Das gelungenste Horrorfilm - Remake der Moderne
von VanHelsing So 19 Nov - 18:57

» Alles zu 3 D
von Fynn So 19 Nov - 17:59

» Schon gewusst ?
von Fynn So 19 Nov - 14:45

» DAMIEN - OMEN II
von Fynn So 19 Nov - 12:48

» Lieber Leser, lieber Gast...
von Fynn So 19 Nov - 12:37

» DAS UNHEIMLICHE ERBE
von Fynn So 19 Nov - 10:13

» SPOOKIES - DIE KILLERMONSTER
von Eddie-Fan So 19 Nov - 10:06

» "Und die Alpträume gehen weiter" ( Night Gallery, USA, 1969 )
von Fynn So 19 Nov - 10:00



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

OUT OF THE UNKNOWN (UK 1965 - 1971)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

OUT OF THE UNKNOWN (UK 1965 - 1971)

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 10 Mai - 10:55

rr7v 

Nachdem sich hier im Forum schon recht bekannte alte Serien wie z.B. die "Twilight Zone" und "Outer Limits" aus den 50ern bzw 60ern befinden, kommen wir nun zu einem eher unbekannteren Vertreter, der wohl ein wenig in Vergessenheit geraten ist, obwohl er mit einem Durchschnittsergebnis von 7,6/10 auch sehr beliebt ist. Wie so oft, hat es auch diese vielversprechende Serie nie nach Deutschland geschafft, sodaß auch hier mal wieder keine deutsche Synchro vorliegt. Für das kleine Deutschland ist dies kein neues Phänomen. Was allerdings verwundert, ist die Tatsache, dass es diese Serie anscheinend bisher nigends auf der Welt im Homebereich auf irgendeine Scheibe geschafft hat.

"Out of the Unknown" kann man irgendwo zwischen "Twilight Zone" und "Outer Limits" ansiedeln, mit dem Unterschied, dass es sich diesmal um keine amerikanische, sondern britische Serie handelt. Die Serie erstreckte sich von 1965 bis 1971, wobei man dennoch "nur" auf 49 Episoden kam. Man hat sich also wohl Zeit für die Episoden gelassen, und nicht eine nach dem anderen wie am Fließband rausgefeuert.

Die Serie erstreckt sich auf 4 Staffeln, wobei es sich bei den ersten 3 Staffeln strikt um Sci-Fi handelt, während es sich bei der letzten Staffel um Horror und Fantasy dreht. Alle Episoden haben gemein, dass noch zusätzlich eine Prise "Drama" hinzugefügt wurde.

Grundsätzlich handelt es sich um eine s/w-Serie, mit Ausnahme des lezten Jahres, als man auf Farbe umstellte. 36 der insgesamt 49 Episoden haben eine Laufzeit von 50 min (NTSC). Die restlichen 13 Episoden haben sogar eine Laufzeit von 60 min (NTSC).

In Kürze lege ich hier mit den Inhaltsangaben der Serie los. Ich freue mich auf weitere spannende Geschichten, die es mit Sicherheit auch hier wieder zu entdecken gibt.

 vrrw4
----------------------------------------------------
Ich habe auch schon einen Diskussions-Thread hierzu eingerichtet, in dem ich diesen Text hier von mir rüberkopiert habe. Es kann also ruhig schon mit Diskussionen losgelegt werden.  vd6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16379
Punkte : 246659
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: OUT OF THE UNKNOWN (UK 1965 - 1971)

Beitrag von Eddie-Fan am So 21 Feb - 11:34

Staffel 1:

Episode 01: No Place like Earth
- Die Erde ist nach einem Atomkrieg verwüstet und einige Menschen wurden auf Nachbarplaneten ausgesiedelt. Ein reisender Händler befindet sich gerade in den Kanälen des Mars, als er eine Unruhe für ein zuhause in sich spürt, was nicht mehr existiert. Da erfährt er von einem angeblich ruhigen Aussenposten auf der Venus, was dem zuhause nahekommen könnte - oder hat sich der Wahnsinn, der sich einst auf der Erde abspielte, nur dorthin verlagert ?...

Episode 02: Counterfeit Man
- Auf einem Jupiter-Mond nimmt sich eine ausserirdische Lebensform den Körper eines Astronauten an und erschafft davon eine fast perfekte Kopie - aber eben nur fast. Damit begibt sich das Wesen auf den Rückflug zur Erde. Kann es rechtzeitig gestoppt werden, bevor ein ganzer Planet gefährdet wird ?...

Episode 03: Stranger in the Family
- Ein heute junger Mann ist einst mit Kräften geboren worden, die Menschen manipulieren können. Ausserdem hat er keine Fingernägel. Als er sich in eine Schauspielerin verliebt, wird er zunächst zurückgestossen. Doch ein Freund fördert die Beziehung, weil er sich durch die Kräfte des Mannes viel Geld durch TV-Spots verspricht. Der Sonderling wird allerdings schon länger von einem geheimen Überwachungsteam verfolgt, welches in eine Nachbarwohnung gezogen ist...

Episode 04: The dead Past
- Zeitreisen sind immer noch nicht möglich. Allerdings wurde eine Maschine erfunden, mit der man Einblicke in vergangene Epochen der Erde realistisch simulieren kann. Als ein Historiker diese Maschine benutzen möchte um Karthago zu studieren, wird er zurückgewiesen. Somit beauftragt er Wissenschaftler mit dem Bau einer eigenen Maschine - mit überraschenden Ergebnissen...

Episode 05: Time in Advance
- In einer futuristischen Welt kann im voraus erkannt werden, ob Menschen zukünftig eine schwere Straftat begehen. Verhindern kann man diese Taten nicht, aber es wird diesen Personen ein Deal vorgeschlagen: Sie können vor ihrer Straftat eine Haftstrafe antreten und auf verschiedenen Planeten gefährliche Situationen versuchen zu meistern, um sich vor ihrer Straftat zu rehabilitieren...

Episode 06: Come Buttercup, come Daisy, come...?
- Ein Botaniker pflegt eine große Sammlung tropischer Pflanzen. Er versucht aus diesen Pflanzen verschiedene Hybriden zu züchten, was seine Frau immer mißtrauischer macht. Diese Züchtungen sollen auf einer demnächst stattfindenden Ausstellung präsentiert werden. Eines Tages geht sie dem Treiben im Gewächshaus nach und macht eine schreckliche Entdeckung...

Episode 07: Sucker Bait
- Eine Expedition wird zu einem fernen Planeten entsandt, auf dem eine Kolonie spurlos verschwunden ist. Mit im Team befindet sich ein Teenager, der eine Art menschlicher Computer ist. Die Crew ist wenig begeistert von seiner Anwesenheit - doch als sie auf dem Planeten landen und einer nach dem anderen unter mysterösen Umständen ums Leben kommt, scheint er der einzige zu sein, der der Mannschaft helfen kann...

Episode 08: The Fox and the Forest
- Touristen aus dem 21. Jahrhundert reisen mit einer Zeitmaschine unerlaubt nach Mexiko des Jahres 1938. Doch "Hüter der Zukunft" sind ihnen schon auf der Spur, um den Raum-Zeit Strom im Gleichgewicht zu halten. Es scheint sich um eine wichtige Angelegenheit zu handeln, oder wäre es besser, wenn die Zeitreisenden entkommen...?

Episode 09: Andover and the Android
- Ein Wissenschaftler würde ein Vermögen erben, wenn er die für ihn auserwählte Frau heiraten würde. Doch er ist ein sehr zurückgezogener Mensch, der keine grossen Ambitionen hat und menschliche Beziehungen meidet. Da ihn seine Tante aber immer mit diesem Thema nervt, baut er sich einen weiblichen Androiden als Abbild, um Ruhe zu haben. Doch der Android fängt plötzlich an, ihn mit seinen Vorurteilen zu konfrontieren...

Episode 10: Some Lapse of Time
- Ein Doktor erwacht aus einem vermeintlichen Alptraum, in dem er von barbarischen Figuren verfolgt wurde. Aber dann findet er einen unidentifizierbaren verbrannten Körper an seinem Hauseingang, der einen menschlichen Fingerknochen in der Hand hält. Nach Untersuchungen stellt man fest, dass das tote Etwas an radioaktiver Strahlung verbrannt ist. Im nächsten Traum tauchen wieder die Figuren auf - und sprechen diesmal eine unbekannte Sprache...

Episode 11: Thirteen to Centaurus
- Enorme interstellare Reisen zu fernen Galaxien verursachen immer wieder starke emotionale Reaktionen bei den Astronauten, weil sie für viele Jahre von ihrer Umwelt, Freunden und Familien getrennt sind. Um diese Komplikationen in Zukunft zu vermeiden, wird ein Programm entwickelt, welches die Astronauten während der Reise ihr eigentliches Leben vergessen lässt, um sich nur auf das aktuelle Geschehen konzentrieren zu können. Doch während einer langjährigen Reise zum Centaurus wird ein Kind geboren - und es fängt in zunehmendem Alter an Fragen zu stellen...

Episode 12: The Midas Plague
- In der Zukunft arbeiten nur noch Robotor und entwickeln durch immer neue Ideen immer wieder neue Waren für die Menschheit, die sie direkt zugeschickt bekommen. Doch es nimmt überhand und man bekommt mehr als man konsumieren kann. Man versucht die Überproduktion wieder zu drosseln - doch wird es gelingen...?
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16379
Punkte : 246659
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: OUT OF THE UNKNOWN (UK 1965 - 1971)

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 2 März - 10:17

Staffel 2:

Episode 01: The Machine stops
- In ferner Zukunft lebt die Menschheit tief unter der Erde und wird für alles durch ein mechanisches System versorgt, was sich Die Maschine nennt. Doch warum muss man überhaupt unter der Erde leben ? Was ist auf der Oberfläche passiert ? Als immer mehr Menschen wegen dieser Situation unzufrieden werden, macht sich ein junger Mann auf den Weg, die Wahrheit herauszufinden...

Episode 02: Frankenstein Mark 2
- Ein Fremder ruft die Frau ihres Ex-Mannes an und fragt sie, ob er Habseligkeiten von ihm bekommen kann. Sie willigt ein, wird aber wegen der Sache misstrauisch. Daher versucht sie ihren Ex an seinem Arbeitsplatz zu kontaktieren, der sich bei der Raumfahrtbehörde befindet. Doch sie erreicht ihn nicht und auch seine Kollegen wissen scheinbar nicht, wo er abgeblieben ist. Auch die Behörden machen einen auf Ahnungslos. Da sie mittlerweile davon ausgeht, dass er sich in Gefahr befindet, forscht sie weiter selbst nach und macht eine schreckliche Entdeckung...

Episode 03: Lambda 1:
- Auf der Erdoberfläche herrscht hohe atomare Strahlung. Daher sind längere Reisen nur in speziellen Shuttles unter der Erdoberfläche möglich. Als ein Shuttle auf dem Weg nach Australien unter einer grossen Menge Geröll verschüttet wird, setzt man zur Rettungsmission das sogenannte Lambda 1-Shuttle ein, das aber eigentlich noch nicht ausreichend getestet wurde...
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16379
Punkte : 246659
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten