Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Silence am Do 29 Mai - 12:47

Hallo alle zusammen!

Es gibt viele Filme die nur zum Zeitvertreib gedacht sind und die uns unterhalten sollen, aber
schon von beginn an hatten die Filme Einfluss auf unsere Gesellschaft. Dabei spielte es keine Rolle ob der Einfluss positiv oder negativ war.

Jetzt wollte ich von euch wissen, welche Filme unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben?

Welche Beispiele fallen euch dazu ein?
Welche Filme hatten einen positiven/negativen Einfluss?
Welche Filme lösten neue Trends aus?
Welche Filme haben euch beeinflusst?

So jetzt bist du an der Reihe!

Erzähl uns doch deine Meinung! :)

_________________
Liebe Grüße
Silence

Silence
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 119
Punkte : 65973
Bewertungssystem : 86
Anmeldedatum : 06.05.14
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Clyde am Do 29 Mai - 13:40

Das ist mir persönlich ein bisschen too much! Es gab und gibt genug Filme mit Potential um eine ganze Gesellschaft zu beschäftigen, aber wer außer den üblichen Verdächtigen sieht sich das an und denkt darüber nach?

Reden wir hier über Blockbuster ala Love Story, Dirty Dancing, Pretty Woman oder auch Schindlers Liste, Der Soldat James Ryan?

Oder Werke wie Die 120 Tage von Sodom, Das große Fressen, Im Reich der Sinne?

So wie die Frage gestellt wurde fällt mir erst mal eines ein, und das sind die Oswald-Kolle-Filme. Heutzutage wirken die lächerlich, klar. Aber seinerzeit haben sie etwas bewirkt, nämlich einen offeneren Umgang mit der Sexualität.

Ein Film kann keine Gesellschaft verändern, die einzelnen Zuseher schon. Das wäre meine vorläufige Meinung  12cvr
avatar
Clyde
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 16
Punkte : 62633
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.05.14
Alter : 56
Ort : Fürth

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Silence am Do 29 Mai - 14:16

Clyde schrieb:Reden wir hier über Blockbuster ala Love Story, Dirty Dancing, Pretty Woman oder auch Schindlers Liste, Der Soldat James Ryan?

Also wenn du mich fragst ist "Dirty Dancing" ist ein gutes Beispiel! Es ist noch gar nicht so lange her, da wollten viele Frauen mit ihren Partnern in die Tanzschule gehen, um so tanzen zu können wie es bei Frances & Johnny der Fall war. Ich weiß nur nicht mehr was der Grund dafür war. -.-´

Zum Beispiel wurde durch die "Matrix" Filmreihe ein neuer/alter Modetrent in unserer Gesellschaft ausgelöst. Zwar wurde der lange schwarze Ledermantel, schlichten Basic-Sweatshirts und schwarzen Sonnenbrillen nicht eins zu eins übernommen, aber einzelne Lack und Leder Teile die zuvor in der Schmuddelecke lagen fanden dadurch wieder den Weg zurück in den Kleiderkasten.

Die Schauspielerin Rooney Mara aus dem Film "Verblendung“ löste mit ihren Look auch einen neuen Modetrent aus! H&M zum Beispiel engagierte sogar die verantwortliche Designerin des Films und ließ sie eine ganze Kollektion im Look des Films entwerfen.

Wahre Begebenheit wie zum Beispiel "Titanik",  "Schindlers Liste", "Rush" oder "Apollo 13" gehören natürlich auch dazu!

_________________
Liebe Grüße
Silence

Silence
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 119
Punkte : 65973
Bewertungssystem : 86
Anmeldedatum : 06.05.14
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von schimanski am Do 29 Mai - 14:39

das hab ich nie verstanden warum der ein oder andere Klamotten haben wollte wie Darsteller aus diversen Filmen.Für mich nicht nach vollziehbar....  f6zr 

Dirty Dancing hab ich auch gesehen....bin ich tanzen gegangen?

Zombie filme hab ich gesehen....hab ich Leute gebissen?

von Western und und und,ganz zu schweigen.....

Wenn ich in manchen Foren lese,ich will so ein Handy wie der Typ gestern in der Serie ,kann ich mich nur an den Kopf packen....

Filme sollen mich unterhalten...nicht mehr und nicht weniger.  ggi 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5231
Punkte : 143702
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Clyde am Do 29 Mai - 14:45

Naja, sieh Dir nur mal den Hype um die "Biss"-Filme an. Da geht es mehr um das drumherum als das Gezeigte  rxa
Und das hat Auswirkungen auf die Gesellschaft und den Alltag...
avatar
Clyde
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 16
Punkte : 62633
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.05.14
Alter : 56
Ort : Fürth

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von schimanski am Do 29 Mai - 14:48

Clyde schrieb:Naja, sieh Dir nur mal den Hype um die "Biss"-Filme an. Da geht es mehr um das drumherum als das Gezeigte  rxa
Und das hat Auswirkungen auf die Gesellschaft und den Alltag...

Die Filme kenne ich nicht mal...
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5231
Punkte : 143702
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Silence am Do 29 Mai - 14:54

schimanski schrieb:Filme sollen mich unterhalten...nicht mehr und nicht weniger.

Ich sag ja nicht, dass Filme nicht unterhalten sollen! Ich bin lediglich der Meinung dass es Filme gibt, die einen zum Nachdenken anregen und dadurch einen gewissen Einfluss nehmen.

Bei der Twilight Saga war es halt so, dass die Buchreihe gut an kam und viele diese Reihe lesen wollten.

Die Filmreihe war allerdings schlecht umgesetzt!

Und leider Gottes sind viele der Meinung,... was der andere hat muss man selbst auch haben. o.o Ich finde das zwar idiotisch aber genau dadurch kommt eine neue "Welle" in gang. o.o

_________________
Liebe Grüße
Silence

Silence
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 119
Punkte : 65973
Bewertungssystem : 86
Anmeldedatum : 06.05.14
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Clyde am Do 29 Mai - 15:01

Auf jeden Fall ein interessantes Thema Silence  15br 
avatar
Clyde
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 16
Punkte : 62633
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.05.14
Alter : 56
Ort : Fürth

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von schimanski am Do 29 Mai - 15:16

ich bin bei Filmen simpel gestrickt.....Filme zum nachdenken brauch ich nicht....Für mich steht Unterhaltung an erster Stelle....  look 

Aber bekanntlich sind die Geschmäcker verschieden und das ist gut so....Jeder nach seinem Gusto
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5231
Punkte : 143702
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Alf am Do 29 Mai - 15:54

schimanski schrieb:ich bin bei Filmen simpel gestrickt.....Filme zum nachdenken brauch ich nicht....Für mich steht Unterhaltung an erster Stelle....  look 


Dein Filmgeschmack ist in diesem Forum bekannt, deswegen hättest du das nicht extra erwähnen müssen. snxs
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3224
Punkte : 139860
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn am Do 29 Mai - 17:10

Uuuii, da gibt's eine Menge ! Aus verschiedenen Genres hab ich mal was zusammengesucht. Der eine oder andere kommt Euch sicher bekannt vor...

auf Western steh ich nicht besonders, da mag ich nur wenige und die Eastwood Filme. Burt Reynolds mag ich z.B. überhaupt nicht. Aber hier, in seinem Debüt, fand ich ihn Spitzenklasse !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ein bißchen was nachdenkliches - und
seeehr zu empfehlen - im Nachhinein !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und die 3 "Daimajin" Filme. Das kam schon
sehr überraschend, weil ich schon abwinke,
wenn ich was lese von "Frankensteins
Höllenmonster" usw. im UT eines solchen Films
Das wäre in dem Fall ein Fehler gewesen !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von schimanski am Do 29 Mai - 17:31

Alf schrieb:
schimanski schrieb:ich bin bei Filmen simpel gestrickt.....Filme zum nachdenken brauch ich nicht....Für mich steht Unterhaltung an erster Stelle....  look 


Dein Filmgeschmack ist in diesem Forum bekannt, deswegen hättest du das nicht extra erwähnen müssen. snxs

immer diese Querulanten....    
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5231
Punkte : 143702
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn am Do 29 Mai - 17:55

Ohne Frage : die 3 ( bekannten) James Dean Filme, von dem ich ja ohnehin ein Riesenfan bin !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Silence am Do 29 Mai - 18:47

Ich habe hier noch ein Beispiel,....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ohne Star Trek würde es wohl heute keine Tablet´s geben. ;)

_________________
Liebe Grüße
Silence

Silence
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 119
Punkte : 65973
Bewertungssystem : 86
Anmeldedatum : 06.05.14
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn am Do 29 Mai - 20:19

Silence schrieb:Ich habe hier noch ein Beispiel,....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ohne Star Trek würde es wohl heute keine Tablet´s geben. ;)
 Ich kann zwar nix anfangen mit "Star Trek", aber fortschrittlich sind die Jungs ja. Muss man ihnen schon lassen !  xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von harry am Do 29 Mai - 21:59

Laut Amnesty international hat die Serie "24" hinsichtlich Folterpraktiken die Welt und Gesellschaft sehr verändert.

http://www.serienjunkies.de/news/folter-visier-anmesty-international-60013.html

Und laut mir wollen die bloß mal auf sich aufmerksam machen, weil sie woanders kein Bein auf den Boden bekommen. Schert sich irgendeine Nation um die? Nö, genausowenig wie um die UNO. Und schwer gefoltert wurde schon immer. Man schaue nur den deutschen TV-Film "Es herrscht Ruhe im Land" um südamerikanische Verhältnissein den Siebzigern oder frage mach bei unseren Kirchenoberen nach, was die so angestellt haben, bevor sie sich um kleine Jungen "kümmerten".

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 68159
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Eddie-Fan am Do 29 Mai - 23:40

schimanski schrieb:das hab ich nie verstanden warum der ein oder andere Klamotten haben wollte wie  Darsteller aus diversen Filmen.Für mich nicht nach vollziehbar....  f6zr 

Dirty Dancing hab ich auch gesehen....bin ich tanzen gegangen?

Zombie filme hab ich gesehen....hab ich Leute gebissen?

von Western und und und,ganz zu schweigen.....

Wenn ich in manchen Foren lese,ich will so ein Handy wie der Typ gestern in der Serie ,kann ich mich nur an den Kopf packen....

Filme sollen mich unterhalten...nicht mehr und nicht weniger.  ggi 
Der schimmi hat ja heute noch richtig gute Beiträge ausgepackt.  affraid dgd 

Auch hier muss ich wieder  15br  zücken. Voll und ganz deiner Meinung !  ro7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16067
Punkte : 241803
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn am Fr 30 Mai - 6:44

Ich kenne "24" nicht, hat mich nie so interessiert und ich möchte jetzt auch auf gar keinen Fall, das wir hier ins politische abrutschen, aber wenn ich Aussagen lese wie, "36 Prozent halten Folter in manchen Situationen für gerechtfertigt", dann sträuben sich mir alle Nackenhaare. Das ist völlig indiskutabel. Aber, wie gesagt, das nur mal so als "Zwischeneinlage"...

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von schimanski am Fr 30 Mai - 19:42

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

mmh...sehr merkwürdig....  scratch scratch 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5231
Punkte : 143702
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 30 Mai - 19:48

scratch scratch scratch 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16067
Punkte : 241803
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von schimanski am Fr 30 Mai - 19:53

Fynn schrieb:Ich kenne "24" nicht, hat mich nie so interessiert und ich möchte jetzt auch auf gar keinen Fall, das wir hier ins politische abrutschen, aber wenn ich Aussagen lese wie, "36 Prozent halten Folter in manchen Situationen für gerechtfertigt", dann sträuben sich mir alle Nackenhaare. Das ist völlig indiskutabel. Aber, wie gesagt, das nur mal so als "Zwischeneinlage"...

 vff5 vff5 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5231
Punkte : 143702
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn am Fr 30 Mai - 20:04

Ich hatte ja schon gesagt, das es eine "Zwischeneinlage" war. Da brauchen wir jetzt keine lustigen Bilder, weil wir ja eine "Spaßecke" haben. Da könnten wir genauso gut eine politische Diskussion anfangen. Aber hier geht's ja um ein ganz anderes Thema. Also : back to the roots ! Und bitte ohne Zitat und Antwort.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Dragon am Fr 30 Mai - 21:38

Ich bin schon der Meinung, dass Filme die Gesellschaft in gewisser Weise inspirieren oder beeinflussen können.

Ein Beispiel von mir?!

In meiner Schulzeit haben wir uns American History X angesehen und ich muss schon sagen, wenn dieser Film keine Augen öffnen kann, welcher dann?

Die Thematik des Ausmaßes von Nationalsozialismus wird hier sehr genau und ausführlich behandelt, was ich echt gut finde.

Ich finde schon, dass der Film unser Jugend beeinflusst hat.

Das Beispiel von Silence find ich auch gut: Star Trek bzw. Raumschiff Enterprise - Die hatten damals schon Tablet-PC's und Hadsets. Equipment das man sich heute gar nicht mehr weg denken kann - Das hat unsere Gesellschaft sehr wohl beeinflusst.

Dragon
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 136
Punkte : 63527
Bewertungssystem : 65
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 36
Ort : Wels, Oberösterreich

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn am Sa 31 Mai - 6:05

Dragon schrieb:Das Beispiel von Silence find ich auch gut: Star Trek bzw. Raumschiff Enterprise - Die hatten damals schon Tablet-PC's und Hadsets. Equipment das man sich heute gar nicht mehr weg denken kann - Das hat unsere Gesellschaft sehr wohl beeinflusst.
Stimmt...wobei ich das Bild jetzt etwas unscharf fand und nur vermutet hab, das es ein Tablet war. Aber wenn wir schon mal bei Serien sind, da kommen wir nur schwer an einer vorbei die hier offenbar viele gar nicht kennen, nämlich den deutschen Serienhit : "Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

Da weiß ich genau, das ich nicht der einzigste bin, dessen Leben diese Serie schon sehr früh in meiner Kindheit mich nachhaltig beeindruckt hat. Man hat zwar keine hunderte von Millionen zur Verfügung gehabt und stattdessen vorwiegend Küchengeräte und Alca Seltzer, dafür aber spannende Stories, gute Darsteller und viel Phantasie. Gib heute einem Regisseur 200 Mill., dann ist dasselbe Ergebnis noch lange nicht garantiert ! Der Kultcharakter der Reihe ist schon verständlich für mich.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Clyde am Sa 31 Mai - 7:21

Fynn schrieb: Aber wenn wir schon mal bei Serien sind, da kommen wir nur schwer an einer vorbei die hier offenbar viele gar nicht kennen, nämlich den deutschen Serienhit : "Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

Da weiß ich genau, das ich nicht der einzigste bin, dessen Leben diese Serie schon sehr früh in meiner Kindheit mich nachhaltig beeindruckt hat. Man hat zwar keine hunderte von Millionen zur Verfügung gehabt und stattdessen vorwiegend Küchengeräte und Alca Seltzer, dafür aber spannende Stories, gute Darsteller und viel Phantasie. Gib heute einem Regisseur 200 Mill., dann ist dasselbe Ergebnis noch lange nicht garantiert ! Der Kultcharakter der Reihe ist schon verständlich für mich.

Na, ich kenne und liebe diese Serie - immer noch. Hat ja schliesslich in etwa die Muttermilch bei mir abgelöst und war wenn mich die Erinnerung nicht trügt die erste Serie die ich überhaupt gesehen habe. Ich war viel zu fasziniert um diese ganzen Requisiten zu durchschauen und hatte ganz schön Muffensausen vor den Robotern und Frogs  r66g Natürlich steht auch die Alphabox in meinem Regal...

Hat diese Serie jetzt die Gesellschaft verändert? Dazu war ich zu klein um das beurteilen zu können, mich selbst schon, denn seitdem bin ich mit dem SF-Virus infiziert affraid
avatar
Clyde
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 16
Punkte : 62633
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.05.14
Alter : 56
Ort : Fürth

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten