Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Film Klischees

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Film Klischees

Beitrag von Silence am Mo 2 Jun - 17:44

Hallo alle zusammen!

Es gibt sehr viele Filme, die vollgestopft sind mit zahlreichen Klischees. Ich habe mir daher gedacht, dass ich dazu ein Thema aufmache. :)

Jetzt würde mich natürlich interessieren, welche typischen Film Klischees ihr so kennt?!?!

Dann mach ich auch gleich einmal den Anfang:
✿ In einem Horrorfilm trennt sich immer die Gruppe! (Das versteh ich bis heute nicht, den in der Gruppe ist man doch viel Stärker als wenn man sich alleine durchkämpft.)
✿ In einem Horrorfilm in dem es um Geister und Demonen geht, gehen die Türen entweder auf oder zu! (Man könnte auch die Tür aushängen, dann würden die Türen nicht mehr auf oder zu gehen.) :D :D :D :D

Dadurch, dass ich hier im Forum die Erfahrung machen durfte, dass man die Themen gerne vermischt, habe ich hier noch ein Diskussions-Thema dazu eröffnet. :D :D :D :D

Ich freue mich schon auf eure Antworten und wünsche euch viel Spaß mit diesem Thema!

_________________
Liebe Grüße
Silence

Silence
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 119
Punkte : 65873
Bewertungssystem : 86
Anmeldedatum : 06.05.14
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Dragon am Mo 2 Jun - 20:14

In Filmen um Ausserirdische sind diese immer bösartig und wollen die Menschheit entweder vernichten oder versklaven.

Dragon
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 136
Punkte : 63427
Bewertungssystem : 65
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 36
Ort : Wels, Oberösterreich

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von schimanski am Mo 2 Jun - 21:44

und die holde Weiblichkeit ist immer so schön am kreischen....  ggi 

der Serienkiller ist nich platt zu machen....   

die Guten gewinnen,die Bösen verlieren...

die Polizei ist clever,die Gangster klotten doof und so weiter und weiter....Is doch herrlich,und wenn es dann mal anders rum ist,ist das doch auch in Ordnung....  look 

Filme sollen unterhalten,nicht mehr und nicht weniger....Ob mit oder ohne Klischees,seis drum...  vxt 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5224
Punkte : 143511
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Fynn am Di 3 Jun - 10:12

Sex in Horrorfilmen wird meist bestraft...  

"das ergibt doch alles überhaupt keinen Sinn !"   scratch  ist genreübergreifend und taucht in nahezu jedem 2. Film meist gleich mehrfach auf. 

bei Schlägereien ist es normal, das der Schlagabtausch minutenlang hin und hergeht, auch wenn der eine pausenlos getroffen wird dabei.     :cas: 

das der Held das Mädchen kriegt, steht natürlich als erstes im Drehbuch.  ztj

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17904
Punkte : 274644
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von GrafKarnstein am Di 3 Jun - 23:18

DAS AUTO
Wie oft habe ich es schon im Film erleben dürfen, besonders im Horrorfilm,...das der Wagen nicht startet, wenn man schnell vor irgendwas fliehen will. Da wird der Schlüssel gedreht und das Auto will nicht anspringen,...und das obwohl das Auto natürlich vorher KEINE Schwierigkeiten machte.  Sleep   ggi 

DAS HAUS
Grundsätzlich oder fast immer geht im Haus das Licht aus, wenn dort jemand umgeht, der Böse ist. Egal ob Killer, Psychopath, Geist oder Dämon. Die Protagonisten stehen sehr häufig in dunkeln da.  xaz  Warum das Licht ausgeht oder warum die nicht mal ihre Taschenlampen benutzen, obwohl welche vorhanden sind oder sonstwas, weiß der Himmel  ggi 

 e4du 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123546
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Fynn am Mi 4 Jun - 6:12

die Handyverbindung fällt aus... vgd5

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17904
Punkte : 274644
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Silence am Mi 4 Jun - 12:54

[Horrorfilm (Geister/Demonen)]

Wenn eine Familie mit einem Haustier in ein Haus oder in eine Wohnung zieht, merkt dass Haustier immer zu erst dass etwas nicht mit dem Haus/Wohnung stimmt. Nächsten Tag ist das Haustier meistens tot.

Kinder sind für Geister und Demonen empfänglich!

_________________
Liebe Grüße
Silence

Silence
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 119
Punkte : 65873
Bewertungssystem : 86
Anmeldedatum : 06.05.14
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Fynn am Mi 4 Jun - 18:19

Silence schrieb:[Horrorfilm (Geister/Demonen)]

Wenn eine Familie mit einem Haustier in ein Haus oder in eine Wohnung zieht, merkt dass Haustier immer zu erst dass etwas nicht mit dem Haus/Wohnung stimmt. Nächsten Tag ist das Haustier meistens tot.

Kinder sind für Geister und Demonen empfänglich!
 cubx  Stimmt. Allerdings scheint mir das irgendwie auch in dem Zusammenhang noch nachvollziebar.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17904
Punkte : 274644
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von harry am Mi 4 Jun - 19:22

Action- oder Katastrophenfilme: WEnn die Meute der Großkopferten in ihrem Bunker sitzt und nach erfolgreicher Meisterung der Krise durch wen auch immer in überschäumende Beifallsstürme ausbrechen, dass es kein Halten mehr gibt. Wirkt auf mich mittlerweile nur noch lächerlich, schlimmer als die ganze Patriotismus-Mischpoke.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 68059
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Fynn am Mi 4 Jun - 21:00

der Killer, der alle Jugendlichen abgemetzelt hat, hechelt am Ende immer hinter einer Frau mit verdächtig großer Oberweite her... vih7

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17904
Punkte : 274644
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Silence am Do 5 Jun - 13:36

GrafKarnstein schrieb:DAS AUTO
Wie oft habe ich es schon im Film erleben dürfen, besonders im Horrorfilm,...das der Wagen nicht startet, wenn man schnell vor irgendwas fliehen will. Da wird der Schlüssel gedreht und das Auto will nicht anspringen,...und das obwohl das Auto natürlich vorher KEINE Schwierigkeiten machte.

Wenn das Auto oder Motorrad funktioniert, kann man davon ausgehen, dass sie mit dem Fahrzeug irgendwo dagegen fahren (Baum, Felsen, etc.) oder den Wagen in einem See versenken.

GrafKarnstein schrieb:DAS HAUS
Grundsätzlich oder fast immer geht im Haus das Licht aus, wenn dort jemand umgeht, der Böse ist. Egal ob Killer, Psychopath, Geist oder Dämon. Die Protagonisten stehen sehr häufig in dunkeln da.  xaz  Warum das Licht ausgeht oder warum die nicht mal ihre Taschenlampen benutzen, obwohl welche vorhanden sind oder sonstwas, weiß der Himmel  ggi

Meistens gibt es in diesem Moment auch noch ein Unwetter, so dass eine Person mit der Taschenlampe zum Stromaggregate raus gehen muss während die anderen in einem Raum warten. Und sobald die Person nicht mehr zurück kommt, gehen andere auf die Suche nach dieser Person und finden am Ende die Leiche.

Fynn schrieb:der Killer, der alle Jugendlichen abgemetzelt hat, hechelt am Ende immer hinter einer Frau mit verdächtig großer Oberweite her...

Während die Frau halb nackt und hysterisch von dem Killer davon läuft. o.o




Eine Frau ist alleine Zuhause und kommt aus der Dusche und hört Schritte im Haus. Entweder sie trocknet sich vorher ab oder sie wickelt sich das Handtuch über und geht dann durch das Haus und ruf den Namen ihres Mannes, der natürlich nicht reagiert. Sobald sie in der Küche ist, hört sie aus dem Wohnzimmer ein Geräusch. Schon klar dass sie dann ins Wohnzimmer geht und dann vom Killer erwartet wird. o.o  

Ich mein ich versteh schon, wenn man alleine Zuhause ist und man hört etwas, dass man erst mal nach schauen geht ob gerade der Partner oder die Paterin Nachhause gekommen ist. Aber wenn er schon nicht auf seinen Namen reagiert und ich steh in der Küche,... nehme ich mir doch ein Küchenmesser, bevor ich in das Wohnimmer gehe.

Wenn der Killer im Haus ist, versteckt sich die Frau entweder unterdem Bett oder im Kleiderkasten.

Schon klar, der Killer findet euch niemals in eurem Versteck! MUHAHAHAHAHA

Während der Killer im Haus ist, versteckt sich die Frau mit dem Telefon unter dem Bett und flüstert ihrer Freundin zu, was gerade im Haus passiert. Und schon steht der Killer vor ihrem Bett und zieht sie an den Füßen unter dem Bett hervor, während sie das Telefon unter dem Bett noch fallen lässt und ihre Freundin die hysterischen Hilferufe hört.

Warum telefoniert man in so einem Moment mit seiner Freundin? oO Man kann doch in dieser Zeit die Polizei anrufen. *Augenroll* :D

Das nächste was mir dazu noch einfällt ist....

Der Killer hebt, das Telefon auf und sagt mit rauen, kalten und ernsten Stimme.... "Du bist die nächste."

Und die Freundin fragt, dann noch blöd: "Warum? Was willst du von mir?"
Oder legt darauf hin gleich einmal auf und schließt alle Türen und Fenster ab.

Hallo? Ich würde nicht nachfragen, warum und weshalb, ich würde sofort ins Auto steigen und zur nächsten Polzeistation fahren und erzählen was passiert ist.

In manchen Filmen kommt es ja auch vor, dass jemand die Polizei ruft, und sobald die Polzei eintrifft ist die Leiche verschwunden.  :D :D :D

_________________
Liebe Grüße
Silence

Silence
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 119
Punkte : 65873
Bewertungssystem : 86
Anmeldedatum : 06.05.14
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von schimanski am Mo 7 Dez - 21:36

Fynn schrieb:der Killer, der alle Jugendlichen abgemetzelt hat, hechelt am Ende immer hinter einer Frau mit verdächtig großer Oberweite her... vih7
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

stimmt.Jetzt wo du es sagst... snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5224
Punkte : 143511
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Fynn am Mo 7 Dez - 22:36

Und blond ist sie natürlich !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17904
Punkte : 274644
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von ChristopherLeeFan am Di 8 Dez - 19:14

hier gibt es eine gute Liste zu Horrorfilmen  lol!
http://www.deecee.de/funny-stuff/lustige-texte/horrorfilmfakten.html

_________________
Goodbye my Love [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] my hero [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] my everything [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 254
Punkte : 44539
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: Film Klischees

Beitrag von Fynn am Di 8 Dez - 19:16

xaz super ! ro7

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17904
Punkte : 274644
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten