Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Welche Hammer Phantastikfilme der 1950er Jahre sind die Besten?
von Fynn Gestern um 20:02

» "Die Dämonischen" von KINOWELT
von VanHelsing Gestern um 19:47

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 18:29

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Eddie-Fan Gestern um 18:27

» DAS TIER II
von Fynn Gestern um 15:18

» TV Tips !
von Fynn So 10 Dez - 19:39

» Lieblingsthemen unserer Classics
von Fynn So 10 Dez - 17:54

» Christopher Lee - Gentleman des Grauens
von Fynn So 10 Dez - 17:20

» BARBARAS BABY - OMEN III
von Fynn So 10 Dez - 15:23

» VAMPIRE GEGEN HERAKLES
von Fynn So 10 Dez - 14:41

» Schon gewusst ?
von VanHelsing So 10 Dez - 12:16

» BIS DAS BLUT GEFRIERT
von Fynn So 10 Dez - 12:11

» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Fynn So 10 Dez - 10:08

» DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES
von Eddie-Fan So 10 Dez - 9:51

» ZOMBIE
von Alf So 10 Dez - 9:01



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Länger = besser ?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von Alf am So 6 Nov - 19:59

Fynn schrieb:
Alf schrieb: Dann hast du die DVD vom billig Label M.I.B.
Jetzt kommt der Film ja von Film Art. Die bringen den Film ja jetzt mit der alten dt.Synchro und ich vermute mal das man die fehlenden Szenen untertitelt hat. Als extra haben sie ja auch die alte dt. Kinofassung. Da dürfte ja dann jeder mit zufrieden sein.
Ja, nur mit dem Preis werde ich vermutlich nicht zufrieden sein, denn mich interessiert ja nur die eine Fassung. Und irgendwas untertiteltes will ich auch nicht, bin diesen ganzen Käse echt satt !   vff5   Im Kino war da auch nix untertitelt und es war ein prima Film. Die Länge hat keiner in Frage gestellt damals. Ja, ich hab den von MIB, gucke den aber auch nicht da ich noch eine Kopie der alten deutschen VHS hab, - wenn auch in etwas bescheidener Qualität.

Ich glaube aber kaum, das ein Label wie Film Art nur die dt. Kinofassung veröffentlichen würde. Das wäre ein Ladenhüter und würde kaum der Philosophie des Labels entsprechen, solch eine zerstückelte Fassung anzubieten. Als extra ja, aber nicht als Hauptfilm.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3373
Punkte : 144187
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von GrafKarnstein am So 6 Nov - 20:15

Alf schrieb:
Fynn schrieb:
Alf schrieb: Dann hast du die DVD vom billig Label M.I.B.
Jetzt kommt der Film ja von Film Art. Die bringen den Film ja jetzt mit der alten dt.Synchro und ich vermute mal das man die fehlenden Szenen untertitelt hat. Als extra haben sie ja auch die alte dt. Kinofassung. Da dürfte ja dann jeder mit zufrieden sein.
Ja, nur mit dem Preis werde ich vermutlich nicht zufrieden sein, denn mich interessiert ja nur die eine Fassung. Und irgendwas untertiteltes will ich auch nicht, bin diesen ganzen Käse echt satt !   vff5   Im Kino war da auch nix untertitelt und es war ein prima Film. Die Länge hat keiner in Frage gestellt damals. Ja, ich hab den von MIB, gucke den aber auch nicht da ich noch eine Kopie der alten deutschen VHS hab, - wenn auch in etwas bescheidener Qualität.

Ich glaube aber kaum, das ein Label wie Film Art nur die dt. Kinofassung veröffentlichen würde. Das wäre ein Ladenhüter und würde kaum der Philosophie des Labels entsprechen, solch eine zerstückelte Fassung anzubieten. Als extra ja, aber nicht als Hauptfilm.
Ich habe es schon mal erwähnt, das 13 Söhne des gelben Drachen gegenüber seiner Ursprungs- und Original Länge schon daamals um 30 min gekürzt war. Im Kino lief er aber immerhin noch mit ca 94 min. Die spätere VHS wies jedoch nur noch eine Schnittfassung von 75 min auf und somit fehlten gegen über der deutschen Kinofassung allein schon 15 min. Was soll bitteschön an dieser "deutschen Version" so toll sein rxa  ccb  scratch  Das gleiche übrigens bei Der Pirat von Shantung, der gegenüber der Originalfassung 44 min vermissen ließ ccb  Sinnentstellter gehts schon gar nicht mehr rxa ccb M.I.B. brachte die 13 Söhne vor Jahren zumindest uncut mit einer Laufzeit von ca. 120 min heraus, aber mit einer durchgehenden Neusynchro, die einfach nur schlecht war/ist ccb

Die kommende FilmArt-Bluray und DVD wirde den Film UNCUT präsentieren, inkl. der damaligen alten deutschen Kino- und Synchronfassung. Ferner wird der Film auch durchgehende Untertitel für die Original Tonspur haben ro7 Und darauf freu ich mich 74d7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2266
Punkte : 128337
Bewertungssystem : 155
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von Fynn am So 6 Nov - 20:20

Alf schrieb: Ich glaube aber kaum, das ein Label wie Film Art nur die dt. Kinofassung veröffentlichen würde. Das wäre ein Ladenhüter und würde kaum der Philosophie des Labels entsprechen, solch eine zerstückelte Fassung anzubieten. Als extra ja, aber nicht als Hauptfilm.
Stimmt, weil die Leute es ja auch so wollen. Und als Extra ist es dann eben genauso drauf wie manchmal die Super8 Fassung eines Films. Ist mir auch schon klar das ich da ziemlich einsam da stehe mit meiner Meinung, aber das macht ja nichts. "Der Gehetzte der Sierra Madre" z.B. ist ein super Film und nun eeeeeeendlich uncut ! Nicht schlecht, aber für mich ist ein Film hören und sehn, nicht lesen ! Und genau das muss man da ja ständig ! Würden sie es synchronisieren - alles klar, auch wenn vllt nicht immer dieselben Sprecher parat sind, das ist klar, - aber man hätte doch diesen Guck - Hören - Lese -   Stress nicht !  ccb

Klar, ich guck auch AK, aber da kenne ich dann den Film schon und muss nicht ständig gucken, kann mich ein bisschen mehr auf's lesen, bzw zuhören konzentrieren.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19566
Punkte : 296755
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von schimanski am So 30 Apr - 17:30

BANDE DES CAPTAIN CLEGG, DIE (Blu-Ray) - Cover B - Mediabook - Uncut

so wird der Film beworben.War der vorher cut? vff5 vff5

Bei jedem Film uncut und und und.... Gab es früher nur geschnittene Filme? Allmählich geht mir das auf den Geist...
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5483
Punkte : 149117
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von Eddie-Fan am So 30 Apr - 17:49

schimanski schrieb:BANDE DES CAPTAIN CLEGG, DIE (Blu-Ray) - Cover B - Mediabook - Uncut

so wird der Film beworben.War der vorher cut? vff5 vff5

Bei jedem Film uncut und und und.... Gab es früher nur geschnittene Filme? Allmählich geht mir das auf den Geist...
rr7v rr7v

Der Film war nie gekürzt. Nur auf VHS fehlte wohl damals was vom Vorspann und Abspann. Aber das dürfte eher andere Gründe gehabt haben. Aber generell war der immer schon ungekürzt.
Manche Shops werben halt gerne mit Uncut-Angaben. Ist wohl eine neue Masche. 12cvr

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16617
Punkte : 250411
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von Fynn am So 30 Apr - 20:39

schimanski schrieb:BANDE DES CAPTAIN CLEGG, DIE (Blu-Ray) - Cover B - Mediabook - Uncut

so wird der Film beworben.War der vorher cut? vff5 vff5

Bei jedem Film uncut und und und.... Gab es früher nur geschnittene Filme? Allmählich geht mir das auf den Geist...
15br
Eddie-Fan schrieb: Der Film war nie gekürzt. Nur auf VHS fehlte wohl damals was vom Vorspann und Abspann. Aber das dürfte eher andere Gründe gehabt haben. Aber generell war der immer schon ungekürzt.
Manche Shops werben halt gerne mit Uncut-Angaben. Ist wohl eine neue Masche. 12cvr
Im Grunde sind wir ( als Konsumenten ) doch nicht ganz unschuldig daran. Wir haben ja immer nach uncut Filmen geschrien ! Und tun das auch heute noch, selbst wenn es "nur" um den Nachspann geht, oder das Graf Dracula sich im Film von Hammer 1958 ein paar sec länger über ein Opfer beugt. Mir ist das - ehrlich gesagt...schei...egal !

Ich mag Schnitte dann nicht wenn sie die Handlung verändern, - und ich glaube das ist bei eher wenigen der Fall allgemein gesehen. Ich habe auch den Western "Der Gehetzte der Sierra Madre"...da muss man gefühlte 40 min. lesen - in der Uncut Fassung natürlich. Ansonsten ein Top Film ! Aber diese Rumschneiden und "Uncut" und lesen bin ich echt leid ! Das macht doch keinen Spass mehr ! vff5
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19566
Punkte : 296755
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von Alf am Mo 1 Mai - 8:24

Eddie-Fan schrieb:
Manche Shops werben halt gerne mit Uncut-Angaben. Ist wohl eine neue Masche. 12cvr

Mittlerweile müssen die Shops sich ja was einfallen lassen, da ja immer wieder die gleichen Filme herauskommen von den Labels Sleep , die es schon auf DVD längere Zeit gibt. xaz
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3373
Punkte : 144187
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von Fynn am Mo 1 Mai - 9:06

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb: Manche Shops werben halt gerne mit Uncut-Angaben. Ist wohl eine neue Masche. 12cvr
Mittlerweile müssen die Shops sich ja was einfallen lassen, da ja immer wieder die gleichen Filme herauskommen von den Labels Sleep , die es schon auf DVD längere Zeit gibt. xaz
Mich nervt diese ganze Uncut Masche eh. Aber wenn die Labels nicht ständig damit werben würden, dann hätten die Shops ja auch keine Angaben dafür.  12cvr  Aber warum werben die Labels damit ? Weil der Verbraucher es so will !  12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19566
Punkte : 296755
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Länger = besser ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten