Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Devil Girl from Mars" ( Devil Girl from Mars, Großbritannien, 1954 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Devil Girl from Mars" ( Devil Girl from Mars, Großbritannien, 1954 )

Beitrag von Fynn am So 22 Jun - 8:31

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mitten in der Nacht im schottischen Moor. Eine Handvoll illustrer Gäste sitzt munter beim Zechen in einer Kneipe, als es plötzlich mächtig rummst ! Ein Meteroit etwa ? Mitnichten, ganz so einfach ist die Sache nicht. Als sich die Gäste – und auch der Zuschauer aus der ersten Erstarrung des Schreckens gelöst hat, betritt auch schon titelgebendes „Devil Girl from Mars“ das Geschehen. Nyah ist komplett in Latex gehüllt, trägt einen feschen Mini Rock und trägt eine Badekappe auf dem Kopp ! Ist wohl grade der letzte Schrei da oben.(auf mich hat es ähnlich gewirkt)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sie ist nicht hier abgestürzt und vergessen worden wie „E.T.“, sondern sie ist mehr die weibliche Antwort auf „Klaatu“ in „Der Tag, an dem die Erde stillstand“, denn sie hat auch einen feinen Roboter mitgebracht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Im Grunde wollte sie auch nicht in diesem Bergkaff landen, sondern in London. Auf dem Mars war nämlich grade mächtig was los und es hat einen echten Krieg der Geschlechter gegeben, den die Frauen für sich entscheiden konnten. Ist nur blöd das jetzt nicht mehr ausreichend da sind und Nyah durchs Weltall jetten muss um neue aufzutreiben. Technisch ist sie natürlich auch von A – Z auf dem allerneuesten Stand und kann jederzeit alles technische lahm legen. Sogar ihr Raumschiff ist vom Allerfeinsten, denn es kann sich sogar selbst reparieren ! Davon können Kirk und Co auf der „Enterprise“ nur träumen ! Nur ein paar Männer braucht sie halt für den Mars und die müssen sich einigen !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Einer dieser Typen stellt sich dann auch als Verbrecher raus, aber letztlich hat er dann doch ein gutes Herz und opfert sich, zusammen mit der Amazone mit der schwarzen Badekappe abzuheben, um neue Welten zu erforschen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Huhu...Hat jemand Lust mitzukommen ?

Nachdem gestern noch ein Freund von mir da war und diesen Film mitgebracht hat, von dem er meinte, das ich den "unbedingt" sehen müßte, haben wir das dann noch getan. Ich kannte ihn allerdings, hatte ihn schon vor längerer Zeit mal gesehen, möglicherweise über YouTube.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So unglaublich dämlich der Film auch ist, soviel Spaß kann er auch machen. Unbestrittene Attrakation des Films ist natürlich ohne Frage die Hauptdarstellerin in ihrem unglaublichen Outfit. Nach allem was ich rausfinden konnte hat die kleine Amazone namens Patricia Laffan nur eine Handvoll Filme gedreht, bevor es dann 1964 zu ihrer bisher letzten Rolle kam. Immerhin hatte sie wohl aber auch einen kleinen Auftritt im Klassiker „Quo vadis? “ im Jahre 1951. „Devil Girl…“ hat außer den Schauspielern und seiner äußerst spärlichen Geschichte nichts aufregendes zu bieten, da sich die Handlung bis auf wenige Szenen komplett in dem Gasthaus abspielt. Da fehlende Geld sieht man hier jeder Szene an, den bühnenartigen Aufbau verliert es nie aus den Augen. Es wird geredet ohne Ende, die Dialoge sind auch nicht immer sonderlich geistreich und an Special Effects strotzt der kleine s / w  Film dann auch nicht gerade. Trotzdem macht der Film Spaß genug um ihn sich zumindest einmal anzusehen. Das reicht dann aber auch. Neben Patricia Laffan glänzen noch Hazel Court  (!) und Hugh McDermott, der 1972 seine letzte Rolle im Charles Bronson Vehikel „Chatos Land“ zum besten gab. Es gibt inzwischen sogar eine DVD, die allerdings mit ihren fast 22 € einen stolzen Preis hat, zumal man bedenken muss, das nicht einmal eine deutsche Synchronspur enthalten ist. Denn die existiert ja bisher leider nicht. David McDonald , der immerhin ein drolliges Filmchen abgeliefert hat, hat nach diesem Film als Regisseur nur noch das Bürgerkriegsdrama „Der Rächer im lila Mantel“ betreut. Verstorben ist er bereits 1983.

Link:
Lexikon

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17842
Punkte : 273706
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Devil Girl from Mars" ( Devil Girl from Mars, Großbritannien, 1954 )

Beitrag von Eddie-Fan am So 22 Jun - 9:11

Es gab damals mal einen Kanal (Super Channel, oder wie der hieß  scratch ), da meine ich, diesen Film mal gesehen zu haben. Ich meine, dort lief auch mal "Beast from haunted Cave" und ähnliche Sachen. Schade, dass es solche Kanäle heute nicht mehr in Deutschland gibt. Mit meinem Festplattenreceiver würde ich die Filme heute alle aufnehmen.  74d7 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16033
Punkte : 241071
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Devil Girl from Mars" ( Devil Girl from Mars, Großbritannien, 1954 )

Beitrag von Fynn am Di 5 Mai - 8:59

Ich sehe hier grade die alten Beiträge nochmal durch und da fällt mir Deiner grade auf. Wieso holst Du Dir denn keinen neuen Festplattenreceiver ?   scratch Versteh ich nicht. Wenn ich bedenke, was ich dadurch schon alles gespart hab...

xxxr3

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17842
Punkte : 273706
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Devil Girl from Mars" ( Devil Girl from Mars, Großbritannien, 1954 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 5 Mai - 9:03

Fynn schrieb:Ich sehe hier grade die alten Beiträge nochmal durch und da fällt mir Deiner grade auf. Wieso holst Du Dir denn keinen neuen Festplattenreceiver ?   scratch Versteh ich nicht. Wenn ich bedenke, was ich dadurch schon alles gespart hab...

xxxr3
rr7v

Da hast du was falsch verstanden. Ich habe ja heutzutage einen Festplattenreceiver, aber leider gibt es diese Filmkanäle heute nicht mehr, wo solche Filme wie der hier laufen.
Was ich oben geschrieben hatte, war ja ein Kanal, den es heute nicht mehr gibt. xc5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16033
Punkte : 241071
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Devil Girl from Mars" ( Devil Girl from Mars, Großbritannien, 1954 )

Beitrag von Fynn am Di 5 Mai - 9:22

rr7v 
ist mir schon klar. Aber gute Filme kommen
ja trotzdem immer wieder mal. ro7

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17842
Punkte : 273706
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Devil Girl from Mars" ( Devil Girl from Mars, Großbritannien, 1954 )

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Do 7 Apr - 23:16

Mal eine aktuelle Preisangabe zu dem wirklich unterhaltsamen Film. Über Amazon.co.uk gibt es die DVD beim Marketplace-Seller "Dodax-online" für nur 8,84 Euro (inklusive Porto). Der Händler ist zuverlässig, denn da habe ich schon gut 40-50 Scheiben gekauft, wie u.a. auch Devil Girl from Mars.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
avatar
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 174
Punkte : 31666
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten