Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Welche Hammer Phantastikfilme der 1950er Jahre sind die Besten?
von Fynn Gestern um 20:02

» "Die Dämonischen" von KINOWELT
von VanHelsing Gestern um 19:47

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 18:29

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Eddie-Fan Gestern um 18:27

» DAS TIER II
von Fynn Gestern um 15:18

» TV Tips !
von Fynn So 10 Dez 2017 - 19:39

» Lieblingsthemen unserer Classics
von Fynn So 10 Dez 2017 - 17:54

» Christopher Lee - Gentleman des Grauens
von Fynn So 10 Dez 2017 - 17:20

» BARBARAS BABY - OMEN III
von Fynn So 10 Dez 2017 - 15:23

» VAMPIRE GEGEN HERAKLES
von Fynn So 10 Dez 2017 - 14:41

» Schon gewusst ?
von VanHelsing So 10 Dez 2017 - 12:16

» BIS DAS BLUT GEFRIERT
von Fynn So 10 Dez 2017 - 12:11

» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Fynn So 10 Dez 2017 - 10:08

» DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES
von Eddie-Fan So 10 Dez 2017 - 9:51

» ZOMBIE
von Alf So 10 Dez 2017 - 9:01



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Fynn am Fr 15 Jun 2012 - 19:08

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Story könnte dramatischer kaum sein. In einem kleinen Flussarm des Orinoco in Venezuela vermehren sich seit Urzeiten besonders gemeine und superrgroße Piranhas. Angestachelt durch ein missglücktes, geheimes Genexperiment (wie originell !) befreien sie sich (Natürlich) aus ihrem
Versteck. Als sie das Boot eines venezuelanischen Ministers mitsamt leicht bekleideter Insassen verspeisen, wird  der vor Muskeln strotzende US Special Force Agent nach Venezuela  entstandt, der schnelle Rettung verspricht. ( die man ihm, wenn man ihn denn mal so betrachtet, irgendwie auch zutraut...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] )
Denn die Killerfische haben auch den überaus beleibten US Außenminister, der sich aufgrund wichtiger Abkommensgespräche auch auf dem Boot befand, auf dem Gewissen.  Agent Finch , der mit der Aufklärung des Falls beauftragt wird, wird natürlich sofort hellhörig, obwohl seine Landsmannen von einem Terroranschlag ausgehen. Dieser sieht ziemlich schnell mit Hilfe der Wissenschaftlerin Sarah Monroe, welche Gefahr hier ansteht. Und nachdem er sich überzeugt hat von der Gefahr der Nager, muß er erstmal genauer nachsehen, was da so läuft und springt auch juste mal ins Meer. Ja ja, so ein Held, der hat’s nicht leicht, nein nein !  Neben der kleinen Romanze der beiden beginnt schon bald eine mehr als einfallslose und zugleich überaus fragwürdige Hetzjagd auf die laut Drehbuch immer größer werdenden Monsterfische. So nehmen sich die Biester locker Kanonenboote, U-Boote, Kreuzer und  sogar Helikopter vor, machen aber seltsamerweise Halt vor einem kleinen  Staudamm aus Holz. In ihrem Heißhunger auf alles,
was ihnen so zwischen die Reißzähne kommt,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] springen sie auch  mal locker aus dem Wasser in ganze  Häuser, um so ganze Städte dem Erdboden gleichzumachen. Trotzdem kann man die heranschnellenden Bestien mit Special-Force-Agent Fußtritten leicht abwehren, die unser muskelstrotzender Held  unter äußerster Lebengefahr, versteht sich, vertreilt.. Letztlich kommt es, wie es kommen muss und die Armee beginnt mit einem Großaufgebot an Hubschraubern und Schlachtschiffen, den Fluss zu bombardieren und mit Turboboost-Helikoptern auf die Jagd zu gehen.

Hier tobt wirklich das Altersheim und jedes Kaffeekränzchen wird zum Heavy Metal Konzert !  Zum Schluss hat man wirklich alles einfach nochmals gehörig durchgemischt und so lang den Action Knopf gedrückt, bis auch der letzte Funken Hoffnung aus dem Zuschauerauge verschwunden ist, um dann nochmal alles anders zu machen.  Dem Spaß tut das aber nun aber auch keinen Abbruch mehr. Allein die Eingangsszene ist unübersichtlich und kaum nachvollziehbar, und der plötzliche Einsatz eines amerikanischen Kampf-U-Bootes gegen den Hai nach zwanzig Filmminuten in reiner Abwesenheit irgendwelcher U.S.-Behörden oder -Militärs wirkt, als habe das monströse Flossentierchen nicht nur an Walen, sondern auch an der Filmrolle rumgeknabbert und erklärende Stellen entfernt

Zusammengenommen dürfte der Film auch für selbst für ganz hart gesottene Fans des Subgenres ein Grund für schmerzende Augen sein. Wer Joe Dante ’s Klassiker „Piranhas „ gesehen
hat oder eine qualitativ hochwertige Umsetzung aktueller Piranha Kinofilme (Piranha 3 D ) erwartet, wird deutlichst bitter enttäuscht sein. Punkten kann der Film lediglich mit absolut trashiger, unlogischer Handlung, physikalisch äußerst fragwürdigen Szenen, selten dämlichen Dialogen und überaus billiger Computeranimationen. Möchte man sich zusammen mit Freunden jedoch auf einer Trash-Film Party verabreden, kann dieser Streifen ruhigen Gewissens in den Player geworfen werden. Denn neben den „Schock“ Elementen und der sich ständig wiederholenden Frage, ob es nicht NOCH schlimmer werden kann, wird man fast die gesamte Zeit den  Kopf schütteln und sich von der Frage, OB es denn überhaupt noch schlimmer werden kann, schleunigst verabschieden, - es WIRD schlimmer, garantiert ! Lorenzo Lamas und Co sorgen schon dafür, wetten dass...?  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und nach einer langen harten Arbeitswoche, wenn man mal so richtig Spaß haben will, sollte man sich diesen Film aus der Asylum Schmiede unbedingt reintun. Das Beste : eine Fortsetzung ist bereits in Sichtweise !  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19565
Punkte : 296754
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Gast am Do 6 Feb 2014 - 11:23

Der Film selbst ist das Grauen, dem stimme ich zu!

Aber er hat auch einige wirklich gelungene Szenen.
(frag mich jetzt aber nicht, welche, dazu müßte ich ihn mir nochmal antun. Gesehen habe ich ihn 2011 das letzte Mal.)

Lamas Name stand noch nie für Qualität, oder warum meinst du, hat er es über 12 Jahre in Falcon Crest ausgehalten?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von schimanski am Do 6 Feb 2014 - 11:36

Lamas der Snake Eater....  snxs snxs 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5483
Punkte : 149117
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von harry am Do 27 März 2014 - 17:27

Zu den Zeiten konnten Asylum-Werke durchaus noch einen gewissen Funfaktor enthalten. Leider haben die bald entdeckt, dass mit der Masche ernsthaft Geld zu verdienen ist und seitdem ist das ganze Gebilde rein dem Kommerz und nicht mehr dem Spaß untergeordnet. Kurz: es langweilt mittlerweile.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 70609
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Alf am Do 27 März 2014 - 19:30

Der Film ist ja wohl so was von schrottig. Für schimi bestimmt ein Meisterwerk, für mich zum gruseln. Die Effekte sind so was von schlecht, ne das geht ja gar nicht.  rxa Aber ich habe es irgendwie geschafft, den Film bis zum Ende mir anzusehen. Leider gab es dafür kein Schmerzensgeld.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3373
Punkte : 144187
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Fynn am Do 27 März 2014 - 19:48

Alf schrieb: Die Effekte sind so was von schlecht, ne das geht ja gar nicht.  rxa
Die richtig guten Effekte in diesen Filmen brauchen keinen Special Effect Meister, diese "Effekte" sind...naturgegeben !...und gar nicht mal so schlecht !   snxs

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19565
Punkte : 296754
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 27 März 2014 - 19:57

Alf schrieb:Aber ich habe es irgendwie geschafft, den Film bis zum Ende mir anzusehen.
 affraid  Ab jetzt kenne ich dich nicht mehr !  vff5 xaz 
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16617
Punkte : 250411
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Fynn am Do 27 März 2014 - 20:07

Eddie-Fan schrieb:
 affraid  Ab jetzt kenne ich dich nicht mehr !  vff5 xaz 
Verstehe... cubx ...Du brauchst mehr Zeit für diese Art Filme !   snxs

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19565
Punkte : 296754
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 27 März 2014 - 20:09

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
 affraid  Ab jetzt kenne ich dich nicht mehr !  vff5 xaz 
Verstehe... cubx ...Du brauchst mehr Zeit für diese Art Filme !   snxs
Ne ne, solche Filme halte ich nichtmal auf "Teller 7" bis zur ersten Werbung durch.  snxs 
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16617
Punkte : 250411
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Alf am Do 27 März 2014 - 20:17

Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Aber ich habe es irgendwie geschafft, den Film bis zum Ende mir anzusehen.
 affraid  Ab jetzt kenne ich dich nicht mehr !  vff5 xaz 

 xc5f 
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3373
Punkte : 144187
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 27 März 2014 - 20:22

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Aber ich habe es irgendwie geschafft, den Film bis zum Ende mir anzusehen.
 affraid  Ab jetzt kenne ich dich nicht mehr !  vff5 xaz 

 xc5f 
Ok, einmal sei dir noch verziehen, aber Strafe muss sein !   
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16617
Punkte : 250411
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Alf am Do 27 März 2014 - 21:14

Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Aber ich habe es irgendwie geschafft, den Film bis zum Ende mir anzusehen.
 affraid  Ab jetzt kenne ich dich nicht mehr !  vff5 xaz 

 xc5f 
Ok, einmal sei dir noch verziehen, aber Strafe muss sein !   

 bubbt xx5d 
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3373
Punkte : 144187
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Megapiranha" ( Megapiranha , USA, 2010 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten