Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» "Reptile Man / Brittle Glory" ( USA, 1997 )
von Fynn Gestern um 20:47

» FIRELIGHT
von Fynn Gestern um 19:01

» DIE SECHS VERDÄCHTIGEN (USA 1967)
von Fynn Gestern um 19:00

» Umberto Lenzi
von Fynn Gestern um 18:45

» TWELVE TO THE MOON
von Fynn Gestern um 18:33

» "Blutrausch" ( Eaten alive, USA, 1977 )
von Fynn Gestern um 18:17

» "Tommyknockers - Das Monstrum ( Tommyknockers, USA, 1993 )
von Fynn Gestern um 18:16

» WOODOO - BLUTRAUSCH DES DSCHUNGELS
von Fynn Gestern um 15:12

» YETI, DER SCHNEEMENSCH
von Fynn Gestern um 13:54

» STAR TREK V: AM RANDE DES UNIVERSUMS
von Fynn Gestern um 13:15

» SD on Blu Ray schon am Ende ?
von Fynn Gestern um 13:11

» Barco Escape : Die Kinos geben nicht auf !
von Fynn Gestern um 13:06

» DVD/BR -Verpackungen : mal klein, mal groß, mal rund, mal eckig...
von Fynn Gestern um 13:00

» DIE EXPERIMENTE DES DR. S.
von Fynn Gestern um 12:57

» MANIAC COP
von Eddie-Fan Gestern um 12:47



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Fynn am Fr 15 Jun - 19:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Mensch, bei Horrorfilmproduzenten steht er relativ oft am Anfang der Nahrungskette beliebter, grausamer, oder auch scheinbar ganz harmloser Tiechen. Und die Möglichkeiten, wow !, was es da alles gibt ! "Wellensittiche des Grauens" z,B. könnte doch mal ein Knaller werden ! Oder "Maikäfer - sie töten in Ekstase " Produzenten sind erfinderrisch, auch wenn das Ergebnis manchmal ernüchternd ist. Aber nun mal zu diesem Film ein paar Worte.

Grausam entstellt, ausgeweidet und angefressen. So werden hier die ersten Opfer präsentiert. Noch ahnt keiner, dass von dem kleinen beschaulichen Städtchen die größte Gefahr für die Menschheit ausgeht. Ein bisher unbekannter Feind hat es auf die Bewohner des genannten Ortes abgesehen und es scheint, als wolle er nur eines: Menschenfleisch!

Unaufhaltsam und zweckgemäßig schleimig zieht sich die Blutspur des Todes unaufhaltsam durch den Ort und verbreitet Panik, Angst und Sch(n?)recken. Niemand scheint vor dem gefräßigen Tod sicher zu sein und Gartenarbeit wird zur Mutprobe. Einem Pärchen schlägt beim ersten Date das letzte Stündlein und sogar das eigene Schlafzimmer wird zur tödlichen Falle. Außer Blut und Tod hinterlässt der Killer nur eins: eine glitschige Schleimspur ...

Als Mike Brady vom hiesigen Gesundheitsamt herausfindet, dass eine Horde mutierter Schnecken für die brutalen Morde verantwortlich ist, denken Bürgermeister und Polize schnell an kleine gemütliche Gummizellen. Ein fataler Fehler - denn was nun über die Kleinstadt hereinbricht, ist ein schleimig tödliches Inferno, bei dem die Bewohner am Ende der Nahrungskette stehen! Wer wird die kriechenden Killer aufhalten können?

Nun ist es wieder an der Zeit, dass die Natur zurückschlägt, als die ersten Spatenstiche zur Neubebauung auf dem ehemaligen Depotgelände beginnen. Giftige, von Menschen produzierte Chemikalien haben bei
scheinbar harmlosen Nacktschnecken eine Mutation hervorgerufen, welche die Lust auf Fleisch ungemein steigert. Fallen den gefräßigen Tierchen anfangs nur Kleintiere zum Opfer, so steigert das doch nur die Lust auf den Festtagsbraten : den Menschen. Und von denen fallen immer mehr den schwarzen Biestern zum Opfer. Doch dann kommt ein cleverer Mitarbeiter des Gesundheitsamtes den Schnecken auf die Spur kommt und der Zuschauedarf darf sich an einer zwar vorhersehbaren, aber mitunter sehr spaßigen Geschichte erfreuen, die trotz spanischer Herkunft typisch amerikanisch auskommt und neben einigen gelungenen gorigen, Schleimeffekten auch die bekannten Charaktere und Merkmale eines echten B-Movies trägt. Typisch dafür ist auch das Beispiel des Mannes vom Gesundheitsamtes, der gegen alle Instanzen kämpf und doch keine Unterstützung im Kampf gegen die tödliche Gefahr erhält. Diese Charakterisierung zieht sich nicht gerade selten durch das Genre des Tierhorror. Aber auch genügend andere Faktoren werden kopiert, ergänzt und in die Handlung passend eingebunden. sein. Aber immer funktioniert die Geschichte dann doch nicht. Z.B. mit jener Gruppe von Teenagern, die sich auf eine Halloween-Party vorbereiten. Dem Zuschauer schwanht natürlich schnell,.was kommen muß, dass gleich das große Schneckenfressen vonstatten geht. Doch leider entpuppt sich diese Party nicht als eine blutige Massenpanik, sondern lässt nur ein Opfer am Rande der Party zu, das sich zuvor mit ihrem Freund gestritten hatte und in einen Abwasserkanal fällt. Dabei sind die Effekte jedoch als durchaus gelungen zu bezeichnen,so dass die FX-Crew sich schön austoben durfte und wohl keine Altersfreigabe anvisiert wurde.  Das Ende ist recht schnell runtergekurbelt und somit bleibt "Slugs"  gelungene Unterhaltung, die alles zur Verfügung stellt, was das treue Genreherz begehrt.

Achtung :  m. W. ist nur die erschienene Doppel-DVD im Schuber von "Cineclub" die weltweit beste Fassung des Films Absolut ungeschnitten und mit schönem Bonusmaterial wurde alles daran gesetzt, zuvor erschienene Fassungen auszustechen. Ein Update lohnt sich unbedingt, denn in allen Belangen sind hier deutliche Verbesserungen auszumachen.

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17861
Punkte : 273985
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Alf am Fr 15 Jun - 19:35

Ich kann den Film irgendwie nichts abgewinnen und finde ihn doch ziemlich schlecht. Die Doppel-DVD von Cineclub ist allerdings wie Fynn schon schrieb, sehr zu empfehlen. Bekommt man ja auch sehr günstig.

Gruß
Alf vd6
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3211
Punkte : 139469
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von schimanski am Fr 15 Jun - 19:47

sagt mir zu.Den werd ich mir wohl zulegen.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5219
Punkte : 143364
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Fynn am Sa 16 Jun - 5:43

Ist auf jeden Fall "eine schleimige Angelegenheit", das Ganze ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Ich war immer so hin und hergerissen bei dem, hatte ihn bereits ein paar mal und hab ihn auch immer wieder wegegeben.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17861
Punkte : 273985
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von ein_irrlicht am Mo 28 Jul - 13:40

Habe den ebenfalls (und werde ihn auch behalten *gg*), mir sagt der zu; der Film macht einfach Spass, auch wenn er nicht immer so ganz 'logisch' ist  xaz 

Nach diversen Würmern, Echsen und fliegendem Gedöns endlich mal wieder ein Tierhorror, der den Namen verdient.

Fand die Schnecken gut dargestellt und dieses kauende, knisternde Geräusch dazu, passte ebenfalls - hatte garnicht auf dem Schirm, dass es sich um einen Spanischen Vertreter handelt .. mehr davon  w4zw4z
avatar
ein_irrlicht
Nebendarsteller

Anzahl der Beiträge : 551
Punkte : 70370
Bewertungssystem : 167
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Hellraiser am Mo 25 Mai - 17:52

Wie es aussieht bin ich wohl nicht der einzige der den Film recht gut gefällt.

Obwohl Tierhorror so eine Sache ist, das mir nicht alle Gefallen tut.

Hellraiser
Toneditor

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 51577
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 11.04.15

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Fynn am Mo 25 Mai - 18:29

Hellraiser schrieb:Obwohl Tierhorror so eine Sache ist, das mir nicht alle Gefallen tut.
Ja, wenn man maches wirklich bewußt auf Tierquäerlei rausläuft, dann bin ich auch dagegen und finde, das sollte man das nicht unterstützen.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17861
Punkte : 273985
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Hellraiser am Mo 25 Mai - 19:47

So ist es Fynn crezn

Hellraiser
Toneditor

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 51577
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 11.04.15

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Fynn am Mo 25 Mai - 20:51

Hellraiser schrieb:So ist es Fynn crezn
ztj

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17861
Punkte : 273985
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von ein_irrlicht am So 30 Okt - 16:45

Wurde gestern mal wieder geschaut, grösstenteils fällt die Einschätzung noch genauso aus wie in 2014 *gg*, immernoch ganz unterhaltsam, aber doch mit einigen Längen und musiktechnisch hätte es auch etwas besser sein können. Anscheinend werden Drehbücher im Genre Tierhorror nicht so ganz ernst genommen, aber naja, ich mag meine fleischfressenden Schnecken trotzdem
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
ein_irrlicht
Nebendarsteller

Anzahl der Beiträge : 551
Punkte : 70370
Bewertungssystem : 167
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Alf am So 30 Okt - 18:06

ein_irrlicht schrieb:Wurde gestern mal wieder geschaut, grösstenteils fällt die Einschätzung noch genauso aus wie in 2014 *gg*, immernoch ganz unterhaltsam, aber doch mit einigen Längen und musiktechnisch hätte es auch etwas besser sein können. Anscheinend werden Drehbücher im Genre Tierhorror nicht so ganz ernst genommen, aber naja, ich mag meine fleischfressenden Schnecken trotzdem
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habe ihn erst einmal gesehen und war jetzt nicht so vom Film angetan. Vieleicht muss ich ihn mir noch mal anschauen. vd6
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3211
Punkte : 139469
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Slugs" ( Spanien, USA, 1988 )

Beitrag von Fynn am So 30 Okt - 18:38

Ganz schön schmierig... xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17861
Punkte : 273985
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten