Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Liebe auf den ersten Biss" ( Love at first bite, USA, 1979 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Liebe auf den ersten Biss" ( Love at first bite, USA, 1979 )

Beitrag von Fynn am Mo 18 Jun - 20:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dracula, seines Zeichens Vampir und über 700 Lenze alt wird aus seinem Schloss in Transsylvanien vertrieben. Er läßt es sich jedoch nicht nehmen, mit seinem ihm treu ergebenem, stets insektenfressenden Diener Renfield ein Trip nach New York zu unternehmen. Dort will er nun das schöne Fotomodell Cindy Sondheim ausfindig machen, in die er sich trotz seines stolzes Alters in jugendlicher Blüte hingezogen fühlt. Oder kurz gesagt, der Alte ist verknallt.  Und seine Bemühungen scheinen nicht vergebens, denn auch Cindy ist offenbar gräflich angetan. Aber als ihr Freund Jeff Rosenberg, ein direkter Nachkomme van Helsing’s  das Mal an Cindy’s Hals entdeckt, weiß er sogleich Bescheid. Nur seine Bemühungen, Dracula endlich zu töten scheinen zum Scheitern verurteilt und enden für ihn selbst mit der Einweisung in der Klappse. Als sich die Bißwunden an weiteren Opfern allerdings mehren, erinnert sich der Leutnant wieder an Rosenberg und von nun an sagen beide zusammen Dracula den Kampf an und kämpfen dabei auch um Cindy’s Leben…
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein im wahrsten Sinne bissiger, geradezu „fürstlicher“  Humor erwartet einen in dieser köstlich, überdrehten Vampir-Komödie.George Hamilton (vermutlich so gut wie nie) als total durchgeknallter, verliebter„Fürst der Nacht“, überzogen vornehm und aristokratisch gespielt wird von seinen Genossen vor die vornehme Tür gesetzt. Diese Einführungsszene wurde herrlich düster und mit viel Kunstnebel in einem alten Schloss umgesetzt und erinnert an alte Gruselklassiker der Universal und auch Hammer   Ära.. Nur zum Gruseln taugt das trotzdem nix, denn das ist eben eine Komödie, -und eine wirklich lohnenwerte. Herr Graf ist eben schwer verknallt und sucht seine aus einer Modezeitschrift Angebetete, Cindy Sondheim, im fernen Amerika, wo einiges doch etwas ganz anders läuft als er es so gewohnt ist. Der Film von Regiesseur Stan Dragoti bietet sowohl jede Menge Situationskomik als auch viel Wortwitz. Okay, zugegeben, der Film ist von ‚79, da sollte man kleine Abstriche machen, aber dennoch hat der Film auch noch seine Qualitäten. Und eine nicht unerhebliche Menge an neuerern Filmen haben weniger gute Gags als dieser Streifen, der ja bereits ein paar Jahrzehnte auf dem Buck…Verzeihung …Sargdeckel hat.. Hier  muss er nicht mehr seine Opfer beißen, er überfällt mal nebenbei eine Blutbank.

Heute mag das Ganze ja hier und da vielleicht ganz nett, aber auch etwas altbacken klingen, aber dennoch war der Film Ende der 70er Jahre ein absoluter Kassenhit. Und einen gewissen Charme kann man dem Film auch heute keinesfalls absprechen. Er hat schöne Locations, tolle Darsteller, ein super Drehbuch und einen Regiesseur der das Ganze gut im Griff hat. Und überhaupt schienen alle viel Spaß gehabt zu haben. Nicht das x-te Remake und Sequel, Prequel usw von, wie wir es inzwischen alle dicke haben...nein, das war etwas eher eigenständiges. Und man konnte mal richtig lachen über Dracula, den "Fürsten der Finsternis"...
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19645
Punkte : 297798
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Liebe auf den ersten Biss" ( Love at first bite, USA, 1979 )

Beitrag von VanHelsing am Mo 4 Dez - 16:06

Der Film ist witzig, verfügt über gutes Timing und glänzend aufgelegte Darsteller. Eine der gelungensten Vampir-Komödien. ro7

Der etwas zu Overacting neigende George Hamilton wirkt allerdings in manchen Szenen so, als ob er nicht von dieser Seite des Ufers wäre. cubx

_________________
Peter Cushing
avatar
VanHelsing
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1587
Punkte : 43409
Bewertungssystem : 98
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: "Liebe auf den ersten Biss" ( Love at first bite, USA, 1979 )

Beitrag von Fynn am Mo 4 Dez - 17:36

VanHelsing schrieb: Der etwas zu Overacting neigende George Hamilton wirkt allerdings in manchen Szenen so, als ob er nicht von dieser Seite des Ufers wäre. cubx
Vllt war das auch beabsichtigt. In seinem nächsten Film hatte "Zorro" ja einen schwulen Zwillingsbruder. Den Film fand ich übrigens ähnlich genial !  xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19645
Punkte : 297798
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Liebe auf den ersten Biss" ( Love at first bite, USA, 1979 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten