DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» SCHATTEN EINER KATZE
von Fynn Heute um 15:05

» Chronicles of Riddick - Filme und Games
von VanHelsing Heute um 12:58

» Scharf, schärfer, Hammer!
von Eddie-Fan Heute um 10:48

» Gerüchteküche
von Fynn Gestern um 20:36

» Hammer House of Horror (TV Titel : Gefrierschocker)
von Eddie-Fan Gestern um 20:30

» TV Tips !
von Fynn Gestern um 13:40

» POLTERGEIST III - DIE DUNKLE SEITE DES BÖSEN
von Fynn Gestern um 13:11

» "Schock !" ( The Quatermass Xperiment, Großbritannien, 1955 )
von Fynn Gestern um 12:33

» Die besten Episodenfilme
von Fynn Gestern um 11:26

» "Body Bags" ( Body Bags, USA, 1993 )
von Fynn Sa 18 Mai - 21:14

» BLACK MAGIC WITH BUDDHA...aka...NAO MO
von Fynn Sa 18 Mai - 20:13

» Extras : ärgerlich !
von Fynn Sa 18 Mai - 6:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von TomHorn76 Fr 17 Mai - 15:26

» ZOMBIE NIGHTMARE
von Fynn Fr 17 Mai - 15:10

» POINT OF NO RETURN
von Fynn Fr 17 Mai - 15:08

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

2010: Moby Dick (USA, 2010)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von trikerider am Mo 15 Sep - 0:42

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

1969: Kapitän Ahab ist mit seinem U-Boot im Eismeer unterwegs, als man glaubt, ein neuartiges russisches U-Boot entdeckt zu haben.
Die Entdeckung entpuppt sich jedoch als Wal, der sich Ahab's Boot mal eben schnappt, damit zur Oberfläche schwimmt, das Eis durchbricht, und das Boot auf's Eis fallen lässt.
Dann krabbelt das Vieh auf das Eis, guckt sich das Boot rundherum an, knuspert mal eben die hälfte davon weg- und verschwindet wieder im Wasser.
Dumm nur, dass in der Mitte die Kommandozentrale des Bootes lag- in der Kapitän Ahab eingeklemmt war.
Neben dem ganzen Blech knusperte der Wal daher auch das linke Bein vom Käpt'n ab.
2010: Kapitän Ahab, mit einem Metallbein ausgestattet, hat das Supermoderne U-Boot Pequod gestohlen, um damit den Wal zu jagen, der sein Bein gefuttert hat...

Barry Bostwick als Ahab hat hier wohl endgültig seinen Tiefpunkt erreicht, und Renee O'Connor hat nach den immerhin akzeptablen Filmen Boogeyman 2 und Bitch Slap wohl Lust gehabt, ihr Niveau komplett abzugeben.
Der Rest der Schauspieler ist unbekannt- und einfach nur schlecht.
Die miserabel getricksten, jederzeit als solche erkennbaren CGI-Szenen sind schon ärgerlich genug, aber man muss ja noch eins draufsetzen, und in manchen Szenen das ganze komplett unscharf in den Film einkopieren.
Ach ja...: Der Wal ist 150 meter lang, weicht trotzdem elegant Torpedos aus, verdrängt beim aus dem Wasser springen und wieder eintauchen kaum Wasser, brüllt beim Angriff wie ein Löwe und, wie schon erwähnt, klettert auch mal aufs Land und sogar auf Berge, wenn da lecker Futter herumläuft.

Soll ich da jetzt wirklich ne Bewertung abgeben? Ach neee...
trikerider
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 95185
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 48
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 15 Sep - 7:48

Einfach nur noch traurig, was ein hirnloser Scheiß heutzutage gedreht wird. xc5f xc5f
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19513
Punkte : 298406
Bewertungssystem : 294
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von schimanski am Mo 15 Sep - 8:03

rr7v rr7v 2010: Moby Dick (USA, 2010) 837849740 2010: Moby Dick (USA, 2010) 837849740
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6503
Punkte : 181784
Bewertungssystem : 178
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Alf am Mo 15 Sep - 14:54

Ich kenne nur die Version von 1956 mit G.Peck ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3825
Punkte : 174179
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von trikerider am Mo 15 Sep - 15:02

Sei froh! xaz

Das war mein Einstand in die "Asylum" Filme.
Ein paar weitere hatte ich mir noch angetan, aber die waren wirklich alle so schlecht.
Inzwischen mache ich da einen großen Bogen rum...
trikerider
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 95185
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 48
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Alf am Mo 15 Sep - 15:10

Wenn die GCI Effekte, wenigstens noch etwas taugen würden, könnte man solch einen Film ja mal ne Chance geben, aber die sind so was von schlecht. Zwei habe ich auch in meiner Sammlung. Der erste ist so schlecht, das ich es bisher nicht geschafft habe, mir den zweiten Film anzuschauen. ccb Aber ich hätte schon gewarnt sein müssen, da Lorenzo Lamas dort mitspielt, aber ich habe mich vom Cover täuschen lassen. 2010: Moby Dick (USA, 2010) 3690980552

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3825
Punkte : 174179
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 15 Sep - 15:25

trikerider schrieb:Inzwischen mache ich da einen großen Bogen rum...
ro7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19513
Punkte : 298406
Bewertungssystem : 294
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Sa 26 März - 2:38

vvvrw6 Ach bei THE ASYLUM kann ich mich gut entspannen. Wenn man die Jungs und Mädels hinter den Kulissen besser kennt, das Konzept und welches Budget die Filme haben, dann bekommt man relativ schnell eine spaßige Einstellung dazu.

Ich möchte die mittlerweile über 45 Filme in meinem Regal nicht mehr missen. Da sind auch echte Grotten bei, aber das sind die ganz frühen Anfänge. Und "Z NATION" gefällt ja sehr vielen weltweit gut, sonst würde es nicht in die dritte Staffel gehen. Ich verfolge THE ASYLUM schon sehr lange, mittlerweile mehr als 10 Jahre und die Entwicklung die sie gemacht haben, ist erstaunlich.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
MyFavoriteCheezyMovies
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 158
Punkte : 60308
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Fynn am Sa 26 März - 6:33

MyFavoriteCheezyMovies schrieb: Ich verfolge THE ASYLUM schon sehr lange, mittlerweile mehr als 10 Jahre und die Entwicklung die sie gemacht haben, ist erstaunlich.
kriegen denn nicht eigentlich ihre Haie nicht immer nur mehr Köppe und ihre Darstellerinnerinnen dickere Titten ?  scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26353
Punkte : 379154
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von VanHelsing am So 11 Feb - 12:04

Was mir bei solchen Filmen (auch) missfällt, ist die Missachtung der Originale.
Selbst wenn es nicht beabsichtigt ist, und die Produktion dieser Billigfilme der reinen Unterhaltung dient, so zeugt das m. M. nach - bewusst oder unbewusst - von mangelndem Respekt den Klassikern gegenüber. ccb

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5112
Punkte : 104641
Bewertungssystem : 314
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://phantastischeserien.forumieren.de

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Fynn am So 11 Feb - 12:17

VanHelsing schrieb:Was mir bei solchen Filmen (auch) missfällt, ist die Missachtung der Originale.
Selbst wenn es nicht beabsichtigt ist, und die Produktion dieser Billigfilme der reinen Unterhaltung dient, so zeugt das m. M. nach - bewusst oder unbewusst - von mangelndem Respekt den Klassikern gegenüber. ccb
Ebenfalls Deiner Meinung ! Und wenn diese Unterhaltung dann auch noch so schlecht gemacht ist, - wie man das ja eigentlich bei Asylum Filmen erwarten "darf", dann frage ich mich auch schon, wozu das ganze gut sein soll und denke
Alf schrieb:Ich kenne  nur die Version von 1956 mit G.Peck ro7
das reicht dann auch ! ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26353
Punkte : 379154
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Eddie-Fan am So 11 Feb - 12:27

Fynn schrieb:
Alf schrieb:Ich kenne  nur die Version von 1956 mit G.Peck ro7
das reicht dann auch !   ro7
15br
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19513
Punkte : 298406
Bewertungssystem : 294
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Fynn am So 11 Feb - 15:49

Das werden ja immer mehr... vih7 xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26353
Punkte : 379154
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

2010: Moby Dick (USA, 2010) Empty Re: 2010: Moby Dick (USA, 2010)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten