Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Ein deutsches Wunderkind : Rainer Erler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein deutsches Wunderkind : Rainer Erler

Beitrag von Fynn am Di Okt 14, 2014 11:37 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich möchte an dieser Stelle mal auf den deutschen Regisseur, Produzenten und Schriftsteller Rainer Erler  hinweisen, der bereits in den 60ern, vor allem aber auch 70er Jahren enorme Erfolge durch Genreproduktionen auf enorm unterhaltsame Art mit teils sehr krititschen Tönen verbunden hat, was letztlich Filme wie z.B. Fleisch"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zu einem Klassiker hat werden lassen, den auch eine Neuauflage von Sat1 (?) nicht besser machen konnte. Das im Fim behandelte Thema Organhandel ist wahnsinnig spannend aufgemacht und mit guten Darstellern besetzt, die allesamt ungeheuer überzeugend rüberkamen.

Nur zwei Jahre zuvor drehte Erler dann "Operation Ganymed", oder auch "Helden – Verloren im Staub", wie der deutsche Verleihtitel damals lautete.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zwischen 1974 und 1976 entstand "Das blaue Palais", eine 5teilige Science Fiction Filmreihe, die mit ihren jeweils 90 Min. noch heute zum besten zählt, was je in Deutschland an Science Fiction produziert wurde. Alle Folgen wurden von Erler selbst geschrieben und inszeniert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sicher
ist immer eines bei Erler : seine Filme beinhalten Zündstoff. Es ist nicht einfach nur "pure Unterhaltung", es ist schon etwas mehr. Und wer zumindest mal "Fleisch" gesehen hat, - der ja auch schon sehr alt ist - merkt das sicher schnell.

Das war jetzt nur ein kleiner, ganz geringer Auszug aus seiner Filmographie, den ich hier doch mal reinstellen wollte. Früher wußte ich immer, wenn ein neuer Erler kommt, das ich den sehen mußte ! Heute macht er wohl nur noch wenig.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein deutsches Wunderkind : Rainer Erler

Beitrag von Alf am Di Okt 14, 2014 1:37 pm

Den Film "Fleisch" wollte ich schon immer mal von ihm sehen. Muss ich mal nachholen. Ansonsten bin ich mit seinen Filmen und Büchern nicht so vetraut.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3224
Punkte : 139860
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Ein deutsches Wunderkind : Rainer Erler

Beitrag von Fynn am Di Okt 14, 2014 2:24 pm

"Fleisch" gibt's für 5 € neu bei Amazon. Genialer Film ! Kann ich gar nicht anders als empfehlen. Ist einfach megaspannend und erstaunlich aktuell gerade für die Zeit, in der er gedreht wurde. Ein Jahr vorher gab's schon den Michael Douglas Thriller "Coma", den fand ich auch klasse. Aber der geht die ganze Story auch ganz anders an.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein deutsches Wunderkind : Rainer Erler

Beitrag von Gast am So Okt 18, 2015 1:41 pm

"Operation Ganymed" habe ich ja seit Ewigkeiten nicht mehr
gesehen. Muss ich schleunigst nachholen.
"Fleisch" halte ich für einen der besten deutschen Filme. ro7

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein deutsches Wunderkind : Rainer Erler

Beitrag von schimanski am So Okt 18, 2015 1:51 pm

Fynn schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich möchte an dieser Stelle mal auf den deutschen Regisseur, Produzenten und Schriftsteller Rainer Erler  hinweisen, der bereits in den 60ern, vor allem aber auch 70er Jahren enorme Erfolge durch Genreproduktionen auf enorm unterhaltsame Art mit teils sehr krititschen Tönen verbunden hat, was letztlich Filme wie z.B. Fleisch"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zu einem Klassiker hat werden lassen, den auch eine Neuauflage von Sat1 (?) nicht besser machen konnte. Das im Fim behandelte Thema Organhandel ist wahnsinnig spannend aufgemacht und mit guten Darstellern besetzt, die allesamt ungeheuer überzeugend rüberkamen.

Nur zwei Jahre zuvor drehte Erler dann "Operation Ganymed", oder auch "Helden – Verloren im Staub", wie der deutsche Verleihtitel damals lautete.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zwischen 1974 und 1976 entstand "Das blaue Palais", eine 5teilige Science Fiction Filmreihe, die mit ihren jeweils 90 Min. noch heute zum besten zählt, was je in Deutschland an Science Fiction produziert wurde. Alle Folgen wurden von Erler selbst geschrieben und inszeniert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sicher
ist immer eines bei Erler : seine Filme beinhalten Zündstoff. Es ist nicht einfach nur "pure Unterhaltung", es ist schon etwas mehr. Und wer zumindest mal "Fleisch" gesehen hat, - der ja auch schon sehr alt ist - merkt das sicher schnell.

Das war jetzt nur ein kleiner, ganz geringer Auszug aus seiner Filmographie, den ich hier doch mal reinstellen wollte. Früher wußte ich immer, wenn ein neuer Erler kommt, das ich den sehen mußte ! Heute macht er wohl nur noch wenig. Wer Lust hat, der kann sich ja mal seinen "Operation Ganymed" ansehen, der derzeit auf YouTube steht



rr7v rr7v Video ist down.... vff5
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5231
Punkte : 143702
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Ein deutsches Wunderkind : Rainer Erler

Beitrag von Fynn am So Okt 18, 2015 1:55 pm

schimanski schrieb:rr7v rr7v Video ist down.... vff5
daher hab ich's auch gelöscht !  r66g

trotzdem steht der Film derzeit bei YT on

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten