Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von schimanski am Do 21 Jun - 12:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grausame Morde werfen einen dunklen Schatten, über eine Sprachschule im sonnigen Spanien. Der Sohn der Schulleiterin, wird der Morde verdächtigt, kann jedoch nicht einwandfrei überführt werden. Im Laufe der Zeit, gerät insbesondere die junge und sehr attraktive Angela (Olivia Pascal) zunehmend ins Kreuzfeuer des unbekannten Attentäters - nur mit sehr viel Glück kann sie den hinterhältigen Anschlägen des geheimnisvollen Unbekannten entkommen. Andere Frauen haben dieses Glück leider nicht und sie werden ein Opfer der 'Säge des Todes' !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Der Film 'Bloody Moon' ist ein Film für unverbesserliche Nostalgiker, die sich fern des aktuellen Programms der Videotheken, an den althergebrachten Produktionen erfreuen möchten, um bei dieser Gelegenheit in Erinnerung zu schwelgen.

Ein herrlich schräger Film von Jess Franco.(Produzent Wolf C.Hartwig)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
einfach nur ansehen und geniessen
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5224
Punkte : 143561
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Alf am Fr 29 Aug - 10:52

Soll der nicht demnächst auf DVD herauskommen? Bin mir jetzt nicht sicher, meine das aber gelesen zu haben.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 139705
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 29 Aug - 10:54

Der ist seit gestern raus. Mediabook BD/DVD. vih7

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16060
Punkte : 241648
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Alf am Fr 29 Aug - 10:58

Eddie-Fan schrieb:Der ist seit gestern raus. Mediabook BD/DVD. vih7

Habe ich doch richtig gelesen, das der herauskommen soll. vd6
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 139705
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Fynn am Fr 29 Aug - 12:29

Den gab es doch schon eine ganze Weile !?? vgd5

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17915
Punkte : 274859
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 29 Aug - 12:36

Fynn schrieb:Den gab es doch schon eine ganze Weile !??  vgd5
Nö, den gab es noch nicht. Sei denn es gab ein Bootleg. 12cvr

Offiziell ist er eh nicht in Deutschland zu bekommen, weil er beschlagahmt ist.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16060
Punkte : 241648
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Fynn am Fr 29 Aug - 12:48

Eddie-Fan schrieb:Nö, den gab es noch nicht. Sei denn es gab ein Bootleg. 12cvr
Ich mag den Film nicht sonderlich, aber ein Freund von mir. Und ich hätte wetten können, das er sogar ein Mediabook schon seit längerer Zeit davon hat ! Nur habe ich auch noch nichts von Boots als Mediabooks gehört, - bisher. xaz

Eddie-Fan schrieb: Offiziell ist er eh nicht in Deutschland zu bekommen, weil er beschlagahmt ist.
Da damit Geld zu machen ist, wird sich das schon ändern. Oder glaubst Du, sie wollen stattdessen auf Dauer alle nur zugucken, wie die anderen fleißig für gutes Geld ihre Boots davon verscheuern ?

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17915
Punkte : 274859
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 29 Aug - 13:09

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb: Offiziell ist er eh nicht in Deutschland zu bekommen, weil er beschlagahmt ist.
Da damit Geld zu machen ist, wird sich das schon ändern. Oder glaubst Du, sie wollen stattdessen auf Dauer alle nur zugucken, wie die anderen fleißig für gutes Geld ihre Boots davon verscheuern ?
Er wird ja seit gestern in Österreich angeboten, wie alle beschlagnahmten Filme. Hier kommt dann höchstens eine geschnittene Fassung.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16060
Punkte : 241648
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Fynn am Fr 29 Aug - 15:26

Eddie-Fan schrieb:Er wird ja seit gestern in Österreich angeboten, wie alle beschlagnahmten Filme. Hier kommt dann höchstens eine geschnittene Fassung.
Das verstehe ich nicht. dgd  Aber dann hab ich da wohl vertan, ist ja auch nicht so meine Richtung. Ich hab mir eben das Cover angesehen, aber das ist auch nicht das, was ich im Kopf hatte. Da war im Vordergrund eine Frau mit Rückenansicht zu sehen, mit runterhängender Säge. Und ich dachte, er hätte dann noch gesagt, den könne ich ruhig gucken, der wär gar nicht so hart, wie's aussieht. Scheint ja nicht der Fall zu sein, wenn er sogar beschlagnahmt ist ! Und ich muss den Film wohl verwechselt haben. 12cvr
Eddie-Fan schrieb: Er wird ja seit gestern in Österreich angeboten, wie alle beschlagnahmten Filme.
Bei "I spit on your grave 2" soll das wohl nicht der Fall sein. Der soll auch dort angeblich ziemlich schnell verschwinden.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17915
Punkte : 274859
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von VanHelsing am Mi 18 Okt - 11:57

Die BD von Illusions enthält neben der bekannten Fassung auch noch eine Integralfassung.
Ganz passabler Film - ein typischer Vertreter der 80er eben.

e4du
avatar
VanHelsing
Hollywood Star

Anzahl der Beiträge : 777
Punkte : 30839
Bewertungssystem : 72
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Fynn am Mi 18 Okt - 12:14

Mit Olivia Pascal, Superstar...auch bekannt aus "Popcorn und Himbeereis", "Oh la la...die kleinen Blonden sind da !" und "Cola, Candy, Chocolate"... xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17915
Punkte : 274859
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Alf am Mi 18 Okt - 13:31

Fynn schrieb:Mit Olivia Pascal, Superstar...auch bekannt aus "Popcorn und Himbeereis", "Oh la la...die kleinen Blonden sind da !" und "Cola, Candy, Chocolate"... xaz

Das sind doch bestimmt Filme die einem Herrn Schimanski gefallen dürften. xaz
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 139705
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von schimanski am Mi 18 Okt - 13:49

Alf schrieb:
Fynn schrieb:Mit Olivia Pascal, Superstar...auch bekannt aus "Popcorn und Himbeereis", "Oh la la...die kleinen Blonden sind da !" und "Cola, Candy, Chocolate"... xaz

Das sind doch bestimmt Filme die einem Herrn Schimanski gefallen dürften. xaz

und wie es der Zufall will, die Filme habe ich. snxs snxs deutsches Kino der 70ziger.. und ich war dabei.. xx5d xx5d

ich schau mir lieber diese Filme an, als die gequierlte Scheisse, die heutzutage im Kino läuft...
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5224
Punkte : 143561
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Fynn am Mi 18 Okt - 14:04

schimanski schrieb: und wie es der Zufall will, die Filme habe ich. snxs snxs deutsches Kino der 70ziger.. und ich war dabei.. xx5d xx5d
das ist aber ein Zufall ! Alf hat's ja geahnt und ich eigentlich auch !   crezn

schimanski schrieb:  ich schau mir lieber diese Filme an, als die gequierlte Scheisse, die heutzutage im Kino läuft...
 "Popcorn und Himbeereis", "Oh la la...die kleinen Blonden sind da !" und "Cola, Candy, Chocolate" ? Bei Wiki steht eine komplette Filmographie, falls noch welche fehlen... xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17915
Punkte : 274859
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von schimanski am Mi 18 Okt - 14:06

haste gewusst das in "Vanessa" Anton Diffring mit spielte?
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5224
Punkte : 143561
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Fynn am Mi 18 Okt - 14:09

schimanski schrieb:haste gewusst das in "Vanessa" Anton Diffring mit spielte?
Nö. Ich wusste aber das das so ein difusses Erotikfilmchen mit der Pascal ist.  

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17915
Punkte : 274859
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von schimanski am Mi 18 Okt - 14:25

Fynn schrieb:
schimanski schrieb:haste gewusst das in "Vanessa" Anton Diffring mit spielte?
Nö. Ich wusste aber das das so ein difusses Erotikfilmchen mit der Pascal ist.  

ach, schau an... snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5224
Punkte : 143561
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 18 Okt - 14:54

Jess Franco mal wieder......
......... naja 12cvr xaz

Die Pascal kam und kommt mir zumindest NICHT ins Haus. Konnte schon damals nicht nachvollziehen, warum da so ein Affentheater um diese im Grunde genommen NICHT-Schauspielerin veranstaltet worden ist. Ich kann an der nix finden ccb

Caroline Munro ist mir da tausend mal lieber w4zw4z ggi

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123596
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Alf am Mi 18 Okt - 15:36

GrafKarnstein schrieb:

Caroline Munro ist mir da tausend mal lieber w4zw4z  ggi

ro7
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 139705
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Alf am Mi 18 Okt - 15:37

schimanski schrieb:
Alf schrieb:
Fynn schrieb:Mit Olivia Pascal, Superstar...auch bekannt aus "Popcorn und Himbeereis", "Oh la la...die kleinen Blonden sind da !" und "Cola, Candy, Chocolate"... xaz

Das sind doch bestimmt Filme die einem Herrn Schimanski gefallen dürften. xaz

und wie es der Zufall will, die Filme habe ich. snxs snxs deutsches Kino der 70ziger.. und ich war dabei.. xx5d xx5d

ich schau mir lieber diese Filme an, als die gequierlte Scheisse, die heutzutage im Kino läuft...

Na ja, man kennt sich ja mittlerweile und man weiß ja schon was dir so an (schlechten) Filmen gefällt. vd6 xaz
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 139705
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Die Säge des Todes" (Bloody Moon, Spanien / Deutschland, 1981)

Beitrag von Fynn am Mi 18 Okt - 16:57

Fynn schrieb:
schimanski schrieb:haste gewusst das in "Vanessa" Anton Diffring mit spielte?
Nö. Ich wusste aber das das so ein difusses Erotikfilmchen mit der Pascal ist.  

schimanski schrieb: ach, schau an... snxs snxs
ja, schau an ! Nur hab ich nicht alles was ich kenne.. xca3  
GrafKarnstein schrieb: Die Pascal kam und kommt mir zumindest NICHT ins Haus. Konnte schon damals nicht nachvollziehen, warum da so ein Affentheater um diese im Grunde genommen NICHT-Schauspielerin veranstaltet worden ist. Ich kann an der nix finden ccb  

Caroline Munro ist mir da tausend mal lieber w4zw4z  ggi
Deutlicher und besser geht nicht !   dsx1  
Alf schrieb: Caroline Munro ist mir da tausend mal lieber w4zw4z  ggi
ro7
Alf schrieb: Na ja, man kennt sich ja mittlerweile und man weiß ja schon was dir so an (schlechten) Filmen gefällt. vd6 xaz
ro7

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17915
Punkte : 274859
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten