DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von Fynn am Mo 24 Nov - 9:32



Die Menschheit dezimiert sich in Zukunft im Unterhaltungsfernsehen. Arnold Schwarzenegger spielt Ben Richards, einen ehemaligen Polizisten, welchem Massenmord an zigtausenden von Menschen vorgeworfen wird. Was er nun erlebt, das dürfen wir gleich miterleben, denn es geht nicht wie früher in den Knast, sondern zur fröhlichen Menschenjagd. Diverse andere Muskelprotze und Bluthunde jagen ihn durch eine bunte Zukunftsnacht, aus der es kein Entkommen geben soll. Die Karten scheinen also schlecht gemischt für „Mr. Terminator“, denn die Uhr tickt…

Das Thema ist nicht gerade das neueste. Und die Vorlage von Stephen King, der hier unter seinem Pseudonym Richard Bachmann geschrieben hat, war weitaus besser. Ich hab sie selbst mal vor einigen Jahren gelesen. Wie zu erwarten ist auch nicht allzu viel davon übrig geblieben, denn es ging ja hier um nichts anderes, als dem „Gouvernator“ mal wieder eine satte Rolle auf den muskulösen Leib zu schreiben. Mit Stephen King hatte das wenig zu tun. Mag sein, das Regisseur Paul Michael Glaser, welcher manchem noch als Hauptdarsteller der TV Serie „Starsky & Hutch“ bekannt sein dürfte, den Anspruch hatte, die heutige Medienlandschaft zu kritisieren, aber irgendwie ist er damit gescheitert und zum Hauptakteur seiner eigenen Thematik geworden. Filme wie z.B. „Yves Boisset 's "Kopfjagd - Preis der Angst" oder auch  „Das Millionenspiel" von Tom Toelle behandelten das Thema schon weit früher und deutlich besser. Ebenso einen Sturm der Entrüstung hat seinerzeit „Wer schießt auf Ralph Bialla ?“ mit dem leider jüngst verstorbenen Jörg Pleva. ausgelöst. In diesen Filmen ging es aber weniger darum, Gewalt offen darzustellen, sondern aufzuzeigen, welche Rohheit und Brutalität sich in den Köpfen der Leute verankert hat. Paul Michael Glaser und Schwarzenegger kommen ein paar Jahrzehnte zu spät. Wobei es sicher auch nicht Schwarzeneggers Anspruch war, mehr als Unterhaltung zu bieten, - eben genau wie jene Show. Aber mit einem richtig schlechten Film, der genau das anpreist, was er eigentlich nur aufzeigen will. Ihr Film musste sogar drastische Schnitte in Kauf nehmen und war lange Zeit auf dem Index. Da nutzt es auch nichts, einen Pop – Musiker wie Mick Fleetwood ins Boot zu holen, - wenn das Boot erstmal ordentlich Leck ist, dann säuft es eben ab.

Fazit : extrem naives Action Spektakel, das nichtmal geringste Ansprüche erfüllen kann und seine eigentliche Thematik ins Gegenteil verkehrt.

3 / 10
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19260
Punkte : 291358
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von Alf am Mo 24 Nov - 11:06

Na ja so schlecht fand ich den Film jetzt aber nun mal nicht. Bewertungstechnisch würde ich den Film schon 6/10 Punkte geben. Halt ziemliche einfach Kost, die zu Unterhalten weiss. Sicherlich kein Meisterwerk und unter den Schwarzenegger Filmen nicht der beste, aber für zwischendurch ganz o.k.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3328
Punkte : 145546
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von schimanski am Mo 24 Nov - 11:27

rr7v rr7v mir hat der Film gefallen.Konnte gut unterhalten.... look
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5302
Punkte : 147884
Bewertungssystem : 127
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von Alf am Mo 24 Nov - 11:41

schimanski schrieb:rr7v rr7v mir hat der Film gefallen.Konnte gut unterhalten.... look

ztj rim4
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3328
Punkte : 145546
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von trikerider am Mo 24 Nov - 22:18

Ich bin da auch eher in der 6/10 Ecke zu finden.
Unterhaltsamer Film mit ein paar netten Sprüchen ("Den gibt's jetzt zweimal"),
aber gegen den Roman wirklich ein schlechter Witz.
avatar
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 71135
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 46
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 25 Jun - 9:43

Obwohl ich Schwarzenegger damals immer gern gesehen habe, habe ich diesen Film allerdings immer links liegen lassen. Hat mich von der Thematik her üüüüüberhaupt nicht interessiert. Sleep

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16337
Punkte : 247111
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von Fynn am Do 25 Jun - 9:46

Die anderen von mir oben genannten Filme sind um Längen besser, vor allem "Das Millionenspiel" mit Didi Hallervorden als Killer !  xaz

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19260
Punkte : 291358
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von VanHelsing am Do 11 Jan - 16:35

"Kopfjagd - Preis der Angst" ist klasse. ro7
"Running Man" hat das Problem des Hauptdarstellers: Es ist im Grunde ein reiner Schwarzenegger-Actionfilm.
Kann man machen, allerdings wird das dann der klugen Vorlage nicht so wie die anderen Verfilmungen des Themas gerecht. 12cvr
avatar
VanHelsing
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1671
Punkte : 45598
Bewertungssystem : 103
Anmeldedatum : 01.09.16

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von Fynn am Do 11 Jan - 17:59

VanHelsing schrieb:"Kopfjagd - Preis der Angst" ist klasse. ro7
"Running Man" hat das Problem des Hauptdarstellers: Es ist im Grunde ein reiner Schwarzenegger-Actionfilm.
Kann man machen, allerdings wird das dann der klugen Vorlage nicht so wie die anderen Verfilmungen des Themas gerecht. 12cvr
Vor allem finde ich das ganze Spektakel zu poppig, zu bunt aufgezogen. Das nimmt der eigentlich tollen Geschichte den Ernst, den andere Verfilmungen noch hatten. Und das ein Arnie das Kind schon schaukeln würde...wem war das nicht klar ? 12cvr

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19260
Punkte : 291358
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Running Man" ( The Running Man, USA, 1987 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten