Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» CRAZIES
von schimanski Heute um 6:24

» Barbara Steele
von Fynn Gestern um 19:24

» SUMPF DES GRAUENS
von Fynn Gestern um 19:05

» "Draculas Rückkehr" - Langfassung !
von Fynn Gestern um 14:52

» Remakes
von Fynn Gestern um 6:16

» RHEA M. - ES BEGANN OHNE WARNUNG
von Fynn Sa 23 Sep - 23:15

» INVASION AUS DEM WELTALL
von schimanski Sa 23 Sep - 22:25

» Phantastische Filmklassiker die ich nicht mag
von Fynn Sa 23 Sep - 19:52

» Scharf, schärfer, Hammer!
von Eddie-Fan Sa 23 Sep - 14:54

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Eddie-Fan Sa 23 Sep - 14:06

» Eyes of Chrystal, ( Occhi di cristallo, Italien, 2004 )
von Fynn Sa 23 Sep - 12:38

» DIE NÄCHTE DER WÜRGERIN
von Fynn Sa 23 Sep - 11:30

» "Die Hexe des Grafen Dracula" ( Curse of the Crimson Altar, England, 1968 )
von Fynn Sa 23 Sep - 10:41

» "The Quiet Ones" ( The Quiet Ones, Großbritannien, USA, 2014 )
von Fynn Sa 23 Sep - 8:15

» Die nicht - realisierten Amicus Filme ( Diskussionsthread )
von Fynn Fr 22 Sep - 22:56



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Fr 12 Dez - 14:06

Seit dem 14. November ist nun bereits die erste Ausgabe der "Wicked Vision - Das Magazin für den phantastischen Film" mit einer Startauflage von 5.000 Exemplaren zu haben. Beziehen lässt es sich leider nur online und der Preis für die ca. 86 Seiten umfassende Lektüre beträgt in diesem Fall 6,50 €.



Okay, wollen wir doch mal sehen, was wir nun für diese 6,50 € bekommen !  Oder eben auch nicht, denn es soll ja schon im Sinne aller Beteiligten eine ehrliche Geschichte bleiben, daher möchte ich hier mal alles an Plus und Minus aufzählen, was mir persönlich so daran auffällt.

Vom Daniel wusste ich, dass er mir das Heft zuschicken würde. Wir hatten das vorher so vereinbart, daher war ich schon ziemlich gespannt und wartete. Anderntags ging ich runter zum Briefkasten und darauf stand ein großer DINA 4 Umschlag. Er wirkte relativ schwer und dick und obwohl ich das Magazin nicht vergessen hatte dachte ich mir, dass es das kaum sein wird. Oftmals bezahlt man einen Haufen Geld und bekommt dann zwar seine 80 Seiten, die dann auf so dünnem, schlechten Druck dahingerotzt sind, das man schnell die Lust am Lesen verliert. Geht mir zumindest so. Ich habe mich dann doch, muss ich zugeben, sehr gewundert, dass es tatsächlich die Wicked Vision war.

Der Druck und auch die Farben sind wirklich vom Feinsten, da kann man beim besten Willen nicht meckern. Inhaltlich bezieht sich das Magazin eigentlich komplett auf das Wirken von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Sowohl über sein Leben, seine Kurzgeschichten, seine Verfilmungen, - zu denen teils auch Blu Ray‘ s verlost werden.  ( z.B. „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“, dessen eigentliche Story sich ja auch auf Lovecraft und nicht Poe bezieht )  Es gibt Interviews mit [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  u.a. Auch Bücher mit Kurzgeschichten stecken noch verschiedentlich in der Lostrommel.

Im Editorial wird bemerkt, das eigentlich nur ein kleines Booklet angedacht war für eine limitierte Edition von „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“. Aus diesem Vorhaben ist dann aber letztlich der Wunsch geworden, dieses Magazin zu machen.

Schön, jetzt haben wir soweit die Fakten denke ich. Und nun können wir ja mal sehen, was dahinter steckt. Ob das mehr als nur „ein toller Druck und schöne Farben“ sind, mehr als ein paar Interviews und ein paar Blu Ray‘ s, die man ja inzwischen auch schon ( fast ) nachgeworfen bekommt.

Da es das Teil schon seit dem 14. November gibt, bedeutet das in diesem Fall, dass ich lange gezögert hab‘ es mir zu kaufen, denn ja, ich habe es auch gekauft für 6,50 €.  Und normalerweise geht mir Lovecraft im Allgemeinen sonstwo vorbei. Ich gebe zu, keines seiner Bücher zu kennen, da ich keine Leseratte bin und stehe auch seiner hochgelobten Verfilmung „From Beyond“ skeptisch gegenüber. Ich bin mit den [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Verfilmungen von Corman aufgewachsen und vielleicht hätte er es auch geschafft mich in das „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“  Universum zu entführen, aber würde das heute gemacht, dann müsste man sich möglicherweise auf ein Riesen Effekte Spektakel einlassen, der die Vorlage in Frage stellt.

Ich denke, dass ich das hier stellvertretend für viele sagen kann, die mit H.P. Lovecraft nicht viel anfangen können. Ehrlich gesagt war mir auch nicht ganz bewusst, das sich das Magazin ausschließlich Lovecraft in all seinen Erscheinungsformen widmet. Wen das allerdings interessiert, der dürfte hier ein Fest erleben. Und noch etwas finde ich auch ganz erstaunlich : obwohl er mich eigentlich nicht sonderlich interessiert, sind die verschiedenen Artikel so brilliant geschrieben, das es des Meisters Augen sicher erfreut hätte und es bei mir nun wohl doch nicht allzu lange dauern wird, bis ich einiges mehr über ihn weiß. Insofern kann ich selbst denen die glauben nichts mit ihm anfangen zu können, die Nr. 1 von „Wicked Vision“ unbedingt nur wärmstens ans Herz legen. Und wer nun glaubt, das ich für diese Lobhudelei einen Kasten Bier, ein Abo umsonst oder auch nur einen €  kriege, dem sag ich dann, „träumt man weiter“, das Heft ist top, also bestellt es Euch ruhig. Falsch machen kann man damit nichts meiner Meinung nach.


Eines möchte ich jedoch noch loswerden zum Schluss, was mir doch sehr negativ aufgefallen ist : „Wicked Vision – das Magazin für den phantastischen Film“ sollte wirklich auch überwiegend Filme machen. So wie ich es verstehe sind auch die nächsten Ausgaben noch Meister Lovecraft gewidmet. Das es also, wie auch schon an der ersten Ausgabe ganz offensichtlich zu erkennen, kein Blockbustermagazin werden wird, ist klar. Dennoch : mehrere Magazine mit diesem Umfang und dieser Qualität könnten locker ein Buch ergeben, wie es z.B. der MPW Verlag immer macht. Dann weiß man auch, dass von vornherein nur die Leute das Buch kaufen, die dieses Gebiet sammeln. Aber „der phantastische Film“, das darf ja letztlich nicht nur Howard Phillips Lovecraft bleiben !

Also : großes Lob an die Macher und Beileid an alle die die erste Ausgabe versäumen, denn 5.000 Stück könnten schnell vergriffen sein ! Unten ( ausnahmsweise ) mal ein kleiner Teaser Trailer, der wohl zum Erscheinen des Magazins erstellt wurde und den ich eben eher zufällg gefunden habe. Ich gehe mal davon aus, das keiner was nichts dagegen hat, wenn ich den hier reinstelle und wünsch' Euch schon mal viel Spass damit !

Am 2. Februar 2015 erscheint die 2. Ausgabe !

Bestellen kann man direkt bei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Alf am Fr 12 Dez - 19:39

Tolles Review über das Magazin Fynn ro7
Ob ich es mir kaufen werde, kann ich noch nicht sagen. Ich hätte mir etwas mehr Vielfalt bei der Themen Auswahl gewünscht. Ein ganzes Heft über H.P.Lovecraft, ist glaube ich nichts für mich. Ist wohl was für Fans des Schriftstellers.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3240
Punkte : 139054
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Fr 12 Dez - 20:16

Alf schrieb:Tolles Review über das Magazin Fynn ro7
Ob ich es mir kaufen werde, kann ich noch nicht sagen. Ich hätte mir etwas mehr Vielfalt bei der Themen Auswahl gewünscht. Ein ganzes Heft über H.P.Lovecraft, ist glaube ich nichts für mich. Ist wohl was für Fans des Schriftstellers.
Da geht es mir wie Dir, wie gesagt. Aber es macht einfacht echt Spaß es zu lesen, - trotzdem ! Die haben sich da echt reingehängt und das merkt man. Ich kann's empfehlen, - auch als "Nicht - Lovecraft - Fan" ! Und das ist kein "Reklame schieben".  vdcd

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Toxie am Sa 13 Dez - 3:21

Moin, da steckt ja auch ganz klar ein Konzept dahinter. Wir sind seit 15 Jahren ein Online-Filmmagazin mit einer großen Vielfalt und umfangreichen DVD/HD-Reviews und Bildvergleichen etc. Wieso sollten wir also auf Print gehen? Wieso sollten wir das Risiko auf uns nehmen und die selbe Schiene fahren wie z. B. Der Zombie, Deadline, Virus, X-Rated oder Splatting Image?

Für uns war klar: Wir machen Print-Ausgaben wenn NUR Themen bezogen. Es sollte ein Nachschlagewerk sein für das jeweilige Thema, ohne auf DVD oder so einzugehen. Ganz ehrlich: Die DVD-Reviews sind in 3 Monaten uninteressant, aber eine Analyse von HAUNTED PALCE ist in 10 Jahren noch Interessant.

Zudem ist die Ausgabe sogar sehr Vielfältig. Wir haben ein Oberthema: H. P. Lovecraft und haben uns also Filme und Dinge rausgesucht, die Bezug zu ihm aufnehmen. Allein das ist absolut Interessant. In Ausgabe 2 werdet ihr erfahren, warum DIE TEUFELSWOLKE VON MONTEVILLE deutlich von Lovecraft inspiriert wurde, ihr erfährt in Ausgabe 3 mehr über Filme wie Fürsten der Dunkelheit, Mächte des Wahnsinns etc.

Ausgabe 1 hat eine tolle Abhandlung zu DIE FOLTERKAMMER DES HEXENJÄGERS, TANZ DER TEULFEL (aus einer ganz anderen Sicht), dann FROM BEYOND, RE-ANIMATOR ... oder Musik die sich dem Thema annimmt. Dafür muss man kein Lovecraft Fan sein, aber ihr werdet überrascht sein, wem er alles als Inspirationsquelle diente.

Nach Ausgabe 3 widment wir uns dann ein anders Thema. Wer weiß: E.A. Po, David Lynch, John Carpenter ...? Ideen sind da, wir wollen die Messlatte dabei aber aber textlich wie optisch sehr hoch legen. Ich hoffe, dass ist mit Ausgabe 1 gelungen.

Auch wenn ich der Chefredakteur bin, solltet ihr dem Magazin eine Chance geben. Wir haben bisher wirklich rundum positives Feedback und konnten selbst die härtesten Skeptiker überzeugen. Ich glaube wir haben frischen Wind in die Print Welt gebracht, und das soll jetzt nicht abgehoben klingen. Ich bin selbst sehr überrascht und freue mich, dass diese finanzielle Risiko so gut ankommt und die Leute es honorieren, dass wir nicht das nächste Heft über Tanz der Teufel, oder Zombies gemacht haben.

Toxie
Kostümbildner

Anzahl der Beiträge : 71
Punkte : 51128
Bewertungssystem : 11
Anmeldedatum : 12.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Sa 13 Dez - 6:13

Toxie schrieb:Moin, da steckt ja auch ganz klar ein Konzept dahinter. Wir sind seit 15 Jahren ein Online-Filmmagazin mit einer großen Vielfalt und umfangreichen DVD/HD-Reviews und Bildvergleichen etc. Wieso sollten wir also auf Print gehen? Wieso sollten wir das Risiko auf uns nehmen und die selbe Schiene fahren wie z. B. Der Zombie, Deadline, Virus, X-Rated oder Splatting Image?
Für mich die beste Entscheidung überhaupt ! Ich war immer ein grosser Fan der "Splatting Image", wo wirklich fundiertes Wissen in einem wirklich guten inhaltlichem Kontext stand. Nur habe ich leider keine Lust, Zeitschriften oder sogar Bücher am PC zu lesen. Das ist völlig okay, wenn das andere tun, aber mein Ding ist das nicht.

Toxie schrieb:  Für uns war klar: Wir machen Print-Ausgaben wenn NUR Themen bezogen. Es sollte ein Nachschlagewerk sein für das jeweilige Thema, ohne auf DVD oder so einzugehen. Ganz ehrlich: Die DVD-Reviews sind in 3 Monaten uninteressant, aber eine Analyse von HAUNTED PALCE ist in 10 Jahren noch Interessant.
Darum geht es ja auch in erster Linie. Nur, wenn ich mir vorstelle, ich lese hier von Film X, den ich dann sehr interessant finde, dann sehe ich auf Anhieb, aha, es gibt eine DVD ! Natürlich kann ich auch selbst danach suchen, aber das kannst Du immer noch, wenn Du siehst, das der Bericht 3 Jahre alt ist. Und bei verschollenen Filmen erledigt sich das Thema von selbst. Das unerwähnt zu lassen, wäre ja nahezu sträflich.

Toxie schrieb:   Zudem ist die Ausgabe sogar sehr Vielfältig. Wir haben ein Oberthema: H. P. Lovecraft und haben uns also Filme und Dinge rausgesucht, die Bezug zu ihm aufnehmen. Allein das ist absolut Interessant. In Ausgabe 2 werdet ihr erfahren, warum DIE TEUFELSWOLKE VON MONTEVILLE deutlich von Lovecraft inspiriert wurde, ihr erfährt in Ausgabe 3 mehr über Filme wie Fürsten der Dunkelheit, Mächte des Wahnsinns etc.

Ausgabe 1 hat eine tolle Abhandlung zu DIE FOLTERKAMMER DES HEXENJÄGERS, TANZ DER TEULFEL (aus einer ganz anderen Sicht), dann FROM BEYOND, RE-ANIMATOR ... oder Musik die sich dem Thema annimmt. Dafür muss man kein Lovecraft Fan sein, aber ihr werdet überrascht sein, wem er alles als Inspirationsquelle diente.

Nach Ausgabe 3 widment wir uns dann ein anders Thema. Wer weiß: E.A. Po, David Lynch, John Carpenter ...? Ideen sind da, wir wollen die Messlatte dabei aber aber textlich wie optisch sehr hoch legen. Ich hoffe, dass ist mit Ausgabe 1 gelungen.

Auch wenn ich der Chefredakteur bin, solltet ihr dem Magazin eine Chance geben. Wir haben bisher wirklich rundum positives Feedback und konnten selbst die härtesten Skeptiker überzeugen. Ich glaube wir haben frischen Wind in die Print Welt gebracht, und das soll jetzt nicht abgehoben klingen. Ich bin selbst sehr überrascht und freue mich, dass diese finanzielle Risiko so gut ankommt und die Leute es honorieren, dass wir nicht das nächste Heft über Tanz der Teufel, oder Zombies gemacht haben.
Du hast recht, ich bin selbst überrascht, wie uninteressiert man im Prinzip an Lovecraft speziell sein kann (als Fan des phantastischen Films und auch als Mensch) und trotzdem wirklich begeistert liest ! Ihr habt da aber auch einen (für mich) sehr überzeugenden, authentischen Stil reingebracht. Nur, wie ich Dir ja schon sagte, 3 oder 4 x Lovecraft ist mir persönlich eindeutig zuviel ! Ich persönlich fände ein "ganz normales" Heft zu mehreren Themen da noch interessanter und dann würde mich nichts auf der Welt mehr davon abhalten, auf der Stelle (!) ein Abo abzuschließen, aber so bin ich da doch sehr gespalten und noch ein bißchen abständig. Hefte über David Lynch...damit könntest Du mich z.B. jagen ! Seine Filme mögen gut sein, - es versteht sie nur keiner ! Eine Zeitlang ging das noch, dann wurde es immer schlimmer und ich hab's immer wieder versucht, - zwecklos ! Lynch, nein danke, niemals !

Und noch eine Frage zu diesem System : mal angenommen, ihr habt jetzt 3 Hefte für z.B. Lynch geplant. Dann verkauft sich das erste aber nicht so dolle, im Gegenteil. Und die Vorschau für's 2. Heft steht ja auch schon drin. Zieht ihr das dann komplett durch ?

Na ja, wie auch immer, der Startschuss war allemal gelungen und ich empfehle das Heft wärmstens allen Fans des phantastischen Kinos. Toxie und seinen Leuten wünsche ich verdammt viel Glück, denn ich glaube, gerade in Deutschland ist es nicht leicht ein solches Magazin erfolgreich zu etablieren.

P.S. Wir hatten hier schon mal ein Mitglied gleichen Namens, das aber nie geschrieben hat. Das warst nicht zufällig Du, oder ?

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Toxie am Sa 13 Dez - 10:57

Hi, glaub war schon einmal angemeldet.

Nur kurz, weil ich aufn Sprung bin.

1. Für die DVD-/BDs haben wir ja unsere Website. Weil wenn wir jetzt sagen: Es gibt diese und jene DVD die toll ist, gibt es in 3 Jahre wieder eine andere.

2. Wieso sind 3 Hefte über Lovecraft zu viel? Du hast ja gesehen, dass wir ganz viele verschiedene Dinge besprechen. Aber es ist doch genau das, was wir nicht machen wollen. Dinge Oberflächlich abhandeln. Das machen soviele. Es gibt über Lovecraft und dem Drumherum soviel zu erzählen. Unser Abschluss-Artikel "Schleimspuren" ist eigentlich fertig und handelt von 1950-2015 auf 16-20 Seiten Filme ab, die irgendwie nach Lovecraft schmecken. Ich war selbst Überrascht, dass z. B. Ghostbusters stark zitiert.

Wegen z. B. Lynch. Wenn wir das machen, dann 1 Heft, keine 3 Hefte. Lynch kann man auf über 80 Seiten dicke abhandeln. Und glaub mir, danach würdest du die Filme verstehen :) und ich hoffentlich auch :=)

Aber das ist noch in weiter Ferne. Erst einmal Heft 2 mit einem großartigen Interview mit der sympathischen Barbara Crampton, was der Ivo Scheloske für uns vor wenigen Wochen geführt hat.

Toxie
Kostümbildner

Anzahl der Beiträge : 71
Punkte : 51128
Bewertungssystem : 11
Anmeldedatum : 12.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Sa 13 Dez - 11:45

Toxie schrieb:Hi, glaub war schon einmal angemeldet.
ja, sorry, aber haben wir hier halt eben so eingeführt, um auch wirklich "sehen zu können, wer schreibt." Ein Forum das nur aus Statistiken voller Mitglieder besteht ist für mich nur Augenwischerei und bringt letztlich nichts. Daher löschen wir dann irgendwann tote Accounts.

Toxie schrieb:  1. Für die DVD-/BDs haben wir ja unsere Website. Weil wenn wir jetzt sagen: Es gibt diese und jene DVD die toll ist, gibt es in 3 Jahre wieder eine andere.
schon richtig, aber ich finde es auch entscheidend, das es möglicherweise überhaupt eine gibt !

Toxie schrieb:   2. Wieso sind 3 Hefte über Lovecraft zu viel? Du hast ja gesehen, dass wir ganz viele verschiedene Dinge besprechen. Aber es ist doch genau das, was wir nicht machen wollen. Dinge Oberflächlich abhandeln. Das machen soviele. Es gibt über Lovecraft und dem Drumherum soviel zu erzählen. Unser Abschluss-Artikel "Schleimspuren" ist eigentlich fertig und handelt von 1950-2015 auf 16-20 Seiten Filme ab, die irgendwie nach Lovecraft schmecken. Ich war selbst Überrascht, dass z. B. Ghostbusters stark zitiert.  
Warum das zuviel ist hat auch Alf weiter oben schon geschrieben. Ist ja schön und gut, wenn so vieles von ihm beeinflußt wurde, aber wer doch wirklich Lovecraft sammelt oder gar Fan ist, für den ist das bisher allgemein erhältliche doch bei weitem auch nicht zu unterschätzen.

Toxie schrieb:  Wegen z. B. Lynch. Wenn wir das machen, dann 1 Heft, keine 3 Hefte. Lynch kann man auf über 80 Seiten dicke abhandeln. Und glaub mir, danach würdest du die Filme verstehen :) und ich hoffentlich auch :=)  
Ne, danke. Ich kann z.B. auch nicht auf Faßbinder, Schlöndorf usw. Und wenn ich sie erst erklärt bekommen muss, nachdem ich sie gesehen habe, na ja...

Toxie schrieb:   Aber das ist noch in weiter ferne. Erst einmal Heft 2 mit einem großartigen Interview mit der sympathischen Barbara Crampton, die der Ivo Scheloske für uns vor wenigen Wochen geführt hat.  
Die Lovecraft Geschichten nehm ich jetzt auf alle Fälle erst nochmal, dann sehen wir weiter. Den Blick darin riskiert zu haben war's immerhin auf alle Fälle wert und hab ich keinesfalls bereut !  r66g

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Toxie am Sa 13 Dez - 12:25

Alf schrieb:Tolles Review über das Magazin Fynn ro7
Ob ich es mir kaufen werde, kann ich noch nicht sagen. Ich hätte mir etwas mehr Vielfalt bei der Themen Auswahl gewünscht. Ein ganzes Heft über H.P.Lovecraft, ist glaube ich nichts für mich. Ist wohl was für Fans des Schriftstellers.

Ne ganz und gar nicht.

Z. B. Re-Animator und From Beyond: Wir gehen da natürlich auf den Hintergrund ein. Also Auf due ursprüngliche Geschichte, legen den Fokus aber auf den Film selbst. Es ist jetzt kein Buch/Film-Vergleich. FROM BEYOND handelt z. B. das Thema Zirbeldrüse ab, Zensur, Effekte, Making of, Entstehung ect. Und neben den ganzen tollen Berichten bringen wir halt auch Lovecraft den Leser näher. Was in Heft 1 von 88 Seiten auf 9 Seiten geschieht. In Heft 2 geht es dann weiter und wir werden uns vielen anderen Filmen widmen. Aber eben kein Film der Hammer-Studios, einfach weil es nicht passen würde.

Aber man muss es selbst erleben, um es zu sehen. Ich glaube es wird dich überraschen. Es ist ganz anders als du es dir vorstellst.

Caltiki wird bald auch erwähnt. Toller Film und absolut Lovecraftian!

Und um nochmal zu erklären warum 3 Hefte: Man kann ein dermaßen komplexen Mythos nicht einfach so auf ein paar Seiten abhandeln. Ok, klar kann man das, aber dann kann ich auch nen Online-Artikel schreiben.

@Fynn

Meine Empfehlung: Fang erst einmal mit den Geschichten ausserhalb des Cthulhu-Mythos an. Wobei meine derzeitige Lieblingsgeschichte DREAMS OF THE UNKNOWN KADATH ist. Die hat mich wirklich beeindruckt und wird gerne als eine schlechte Geschichte abgestempelt. Aber damit würde ich noch nicht einsteigen.

Toxie
Kostümbildner

Anzahl der Beiträge : 71
Punkte : 51128
Bewertungssystem : 11
Anmeldedatum : 12.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 13 Dez - 13:45

Hallo Toxie, erstmal (wieder) c7f  hier im Forum.  vd6

Eigentlich bin ich schon seit längerer Zeit davon abgekommen, mir Magazine zu kaufen. Damals habe ich so manche Magazine gekauft, die hatten aber nichts mit Film zu tun...ok, bis auf die CINEMA. Irgendwann waren aber sämtliche Stauräume vollgestopft, sodass ich damals vieles entsorgt habe. Hier juckt es aber doch wieder etwas in den Fingern, da es sich sehr interessant anhört und ich Lovecraft auch nicht schlecht finde. "Re-Animator" und "From Beyond", um mal nur 2 zu nennen, finde ich sehr gelungen und unterhaltsam. Barbara Crampton finde ich auch toll. Sehr interessant, dass Ivo mit ihr ein Interview geführt hat. Eigentlich müsste ich also mal einen Blick in dieses neue Magazin riskieren.  cubx
Dann mal bis bald, dass wir etwas mehr von dir hier hören/lesen.  qa3s


Toxie schrieb:Caltiki wird bald auch erwähnt. Toller Film und absolut Lovecraftian!
Ich hoffe, dass Anolis die deutsche Synchro findet...oder vllt sogar schon gefunden hat ? r66g
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15983
Punkte : 239735
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Sa 13 Dez - 17:06

Alf schrieb:Ich hätte mir etwas mehr Vielfalt bei der Themen Auswahl gewünscht.
Ja, vllt wie z.B. die alte "VAMPIR" von Manfred Knorr, die ja heute schon echten Kultstatus hat unter Fans und auch ein sehr engagiertes Fanprojekt war.
Toxie schrieb: Man kann ein dermaßen komplexen Mythos nicht einfach so auf ein paar Seiten abhandeln.
Daher hat ja auch z.B. "Creepy Images" über Paul Nashy gleich ein Buch gemacht und der MPW Verlag (ok, da steckt mehr Geld dahinter) gleich mehrere Bücher über mehrere Stars. Aber auch andere machen das.

Toxie schrieb:   @Fynn

Meine Empfehlung: Fang erst einmal mit den Geschichten ausserhalb des Cthulhu-Mythos an. Wobei meine derzeitige Lieblingsgeschichte DREAMS OF THE UNKNOWN KADATH ist. Die hat mich wirklich beeindruckt und wird gerne als eine schlechte Geschichte abgestempelt. Aber damit würde ich noch nicht einsteigen.  
wie ich schon sagte : ich bin üüüüberhaupt keine Leseratte. So eine kleine Zeitschrift mit einem schönen Artikel les ich mal ganz gern, aber selbst bei Bücher mit Kurzgeschichten gehen bei mir schon die Rolläden runter.

Wir hier können ja ohnehin nur ein Feedback abgeben, was wir von der ganzen Sache halten und wenn ich hier und da auch so meine Zweifel hab, hat das ja nichts zu bedeuten. Es wäre wirklich sehr schade, wenn ein so engagiertes und tolles Heft den Bach runtergeht, denn Aufmachung, Stil usw., das ist unglaublich gut, da hab ich wirklich selten was besseres gesehen und darüber müßt ihr Euch zuletzt Sorgen machen. Aber es werden sich viele - auch sehr dem phantastischem Kino zugewandte Leute - dem Heft abwenden, wenn sie nichts mit Lovecraft anfangen können. Ich meine, so seh ich das zumindest. Ich finde es super, das ihr nicht die nächste Blockbusterzeitschrift auf den Markt geworfen habt, aber gegen ein paar Besprechungen kleiner Nischenfilme die eher unbekannt sind, da hätte ich auch nichts.

Eddie-Fan schrieb:Ich hoffe, dass Anolis die deutsche Synchro findet...oder vllt sogar schon gefunden hat ? r66g
das bezweifel ich doch mal !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Toxie am Sa 13 Dez - 17:16

Hi Fynn,

das ist ja das was ich sagte. Wir werden uns noch anderen Sachen zuwenden, aber es muss ein Konzept sein. Alles andere gab es schon bzw. gibt es zu Genüge. Und eine Ansamlung an Reviews bietet die Website mit über 10.000 Artikel.

Und ich glaube nicht, die Leute beim Thema Lovecraft abgeschreckt werden. Ohne Poe und Lovecraft würden wir viele tolle Filme erst gar nicht haben. "Monolith Monsters" z. B. , zitiert Lovecraft extrem. "Mächte des Wahnsinns" - mehr Lovecraft geht gar nicht mehr.

Guck dir unsere Kritik zu UNKNOWN KADATH an, dieser Film ist absolut unter gegangen. Ein Nischenprodukt, den sich niemand traut nach Deutschland zu bringen. "Unnamable" - Zwei Filme die auch in der Versenkung verschwunden sind. Also dann muss man sich keine Gedanken machen. In den nächsten zwei Ausgaben werden wir Filme besprechen, die zuvor so noch nicht thematisiert werden. Und dann mal schauen was als nächstes kommt.

Die Buchgeschichte ist nicht uninterssant, aber einfach zu teuer.

So, Morgen schreib ich mehr, ich muss los. Mal ein Wochenende ohne Lovecraft. Ah ne ... Dagon steht ja Morgen auf dem Plan ^^ :)

Liebe Grüße

Toxie
Kostümbildner

Anzahl der Beiträge : 71
Punkte : 51128
Bewertungssystem : 11
Anmeldedatum : 12.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 13 Dez - 23:19

Ohhhh, ich bin übersehen worden ? Na dann gleich nochmal !  ggi

Eddie-Fan schrieb:Hallo Toxie, erstmal (wieder) c7f  hier im Forum.  vd6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15983
Punkte : 239735
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Mo 15 Dez - 10:29

Toxie schrieb:wir wollen die Messlatte dabei aber aber textlich wie optisch sehr hoch legen. Ich hoffe, dass ist mit Ausgabe 1 gelungen.
das muss man Euch auf alle Fälle lassen : da habe ich selten was besseres gesehen, textlich schon gar nicht.

Toxie schrieb: Auch wenn ich der Chefredakteur bin, solltet ihr dem Magazin eine Chance geben. Wir haben bisher wirklich rundum positives Feedback und konnten selbst die härtesten Skeptiker überzeugen. Ich glaube wir haben frischen Wind in die Print Welt gebracht, und das soll jetzt nicht abgehoben klingen. Ich bin selbst sehr überrascht und freue mich, dass diese finanzielle Risiko so gut ankommt und die Leute es honorieren, dass wir nicht das nächste Heft über Tanz der Teufel, oder Zombies gemacht haben.
frischen Wind, das glaube ich auch gern. Und ich hoffe sehr, das es sich auch auf Dauer finanziell auszahlt, denn einen nächsten "Tanz der Teufel" braucht doch nun echt keiner mehr.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Do 18 Dez - 10:23

@all : hat inzwischen mal einer einen Blick ins Heft riskiert ?

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Gast am Mi 1 Apr - 12:09

Fynn schrieb: Am 2. Februar 2015 erscheint die 2. Ausgabe !

Hmm...habe ich etwas verpasst? Ist Ausgabe 2 bereits erschienen?
Oder nicht? Wird sie noch erscheinen? Oder wurde das Magazin nach
nur einer(!) Ausgabe bereits wieder eingestellt?

Fragen über Fragen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Toxie am Mi 1 Apr - 13:08

Hi, entschuldigt das ich mich jetzt erst wieder melde. Einfach alles sehr stressig.

Ausgabe 2 ist noch nicht erschienen, wurde aber auch schon kommuniziert, dass es verschoben wird. Einstellen werden wir es auch nicht, wir wollen und werden aber keinen Schnellschuss abliefern.

Bei drei Autoren gab es private Tragödien, aus dem Grund wir weiter schieben werden. Es gab zwar die Möglichkeit die Artikel rauszulassen, aber dann wäre das Heft weder Fisch und Fleisch. Wir wollen den Qualitätsstandard von Ausgabe 1 halten. Wir sind in der glücklichen Position, dass wir uns selbst soviel Zeit lassen können wie wir wollen, da wir nicht an den Handel oder Abos gebunden sind.

Ich hoffe, dass diese Entscheidung in aller Sinne ist. Wir wollen Lovecraft würdigen, nicht schnell was auf den Markt feuern.

Gruss
Daniel

p.s. alles infos auf

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Toxie
Kostümbildner

Anzahl der Beiträge : 71
Punkte : 51128
Bewertungssystem : 11
Anmeldedatum : 12.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Gast am Mo 5 Okt - 18:58

Ist diese vor einem halben Jahr getroffene Aussage noch aktuell ?
Soll heißen, ist geplant, Ausgabe 2 noch erscheinen zu lassen oder wurde das Print-Projekt mittlerweile auf Eis gelegt ?

c5f

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Toxie am Mo 5 Okt - 21:35

Hi, nein! Wie mehrfach gesagt, Ausgabe 2 wird kommen. Aber es dauert leider. Das liegt daran, dass 2 Autoren Zeit brauchen, da dieses Jahr einige Schicksalsschläge das Projekt erschütert hat. Und da wir euch eine Ausgabe 2 präsentieren wollen, wo wir alle zu 100% hinter stehen, verschiebt sich das alles noch etwas.

Toxie
Kostümbildner

Anzahl der Beiträge : 71
Punkte : 51128
Bewertungssystem : 11
Anmeldedatum : 12.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Mo 5 Okt - 22:33

Okay, das muss man zugeben : wenn ihr damit den Standard halten könnt den Ihr Euch da gesetzt habt mit der ersten Ausgabe, dann ist der schon verdammt hoch ! Wäre also schon zu wünschen das es in diesem Sinne weitergeht...

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Gast am Fr 4 Dez - 19:27

Toxie schrieb:

Aber das ist noch in weiter Ferne. Erst einmal Heft 2 mit einem großartigen Interview mit der sympathischen Barbara Crampton, was der Ivo Scheloske für uns vor wenigen Wochen geführt hat.

Hallo Toxie,

wird Ausgabe 2 das Interview mit Barbara Crampton noch enthalten oder wird es bis zum Erscheinen bereits von der Tagesaktualität überholt sein ?

gh7h

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Fr 4 Dez - 19:59

Cineast schrieb:oder wird es bis zum Erscheinen bereits von der Tagesaktualität überholt sein ?
xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Di 8 März - 16:41

Gast schrieb:
Fynn schrieb: Am 2. Februar 2015 erscheint die 2. Ausgabe !

Hmm...habe ich etwas verpasst? Ist Ausgabe 2 bereits erschienen?
Oder nicht? Wird sie noch erscheinen? Oder wurde das Magazin nach
nur einer(!) Ausgabe bereits wieder eingestellt?

Fragen über Fragen...
tja und leider beantwortet sie auch keiner mehr. Hat man nun leider doch nach nur 1 Ausgabe beim Verlag die "Segel streichen" müssen, oder kommt da doch noch was ? Wäre schade, denn qualitativ habe ich so etwas bisher in Deutschland kaum gesehen wie die 1. Ausgabe dieses Magazins. Wenn man natürlich die Leser darüber im Dunkeln lässt ob da nochmal was kommt, dann werden die auch irgendwann auch aufhören danach zu fragen. Wie gesagt, wäre schade !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wicked Vision - das Cthulhu Universum und sein Schöpfer

Beitrag von Fynn am Sa 10 Jun - 20:54

Fynn schrieb: Am 2. Februar 2015 erscheint die 2. Ausgabe !
Da sie bisher nicht erschienen ist kann man wohl mit Freude davon ausgehen das ein Abo nicht allzu teuer sein dürfte... snxs  snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17580
Punkte : 270167
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten