Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von GrafKarnstein am So 4 Jan - 12:30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123496
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von GrafKarnstein am So 4 Jan - 12:35

rr7v  

So,...nun mal selbst hier etwas zum Lexikon beigetragen.

Ich finde LIFEFORCE gehört zum besten, was der Phantastische Film in den 80er Jahren hervor gebracht hat. Die Geschichte ist toll, die ganzen Tricks und Effekte sind enorm aufwendig gestaltet worden, die Darsteller können sich alle sehen lassen und mit Mathilda May bekommt man eine der schönsten Vampirin zu sehen.

Was will man hier mehr.

Klasse Film 9/10 ro7  

e4du
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123496
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Fynn am So 4 Jan - 12:41

Den Film finde ich eher ziemlich schlecht und..eben, na ja, Tobe Hooper. Da erwarte ich auch nicht allzu viel.  xaz   Eine schöne Frau auszusuchen, die den Vampir geben kann, reicht dann m.M. nach auch nicht.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von trikerider am So 4 Jan - 13:20

GrafKarnstein schrieb:Ich finde LIFEFORCE gehört zum besten, was der Phantastische Film in den 80er Jahren hervor gebracht hat. Die Geschichte ist toll, die ganzen Tricks und Effekte sind enorm aufwendig gestaltet worden, die Darsteller können sich alle sehen lassen und mit Mathilda May bekommt man eine der schönsten Vampirin zu sehen.
Ich schließe mich da an- und erweitere das ganze um die Bemerkung,
dass auch der Soundtrack von Henry Mancini absolut herausragend ist! ro7

avatar
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 66385
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 46
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am So 4 Jan - 13:36

GrafKarnstein schrieb:rr7v  

So,...nun mal selbst hier etwas zum Lexikon beigetragen.

Ich finde LIFEFORCE gehört zum besten, was der Phantastische Film in den 80er Jahren hervor gebracht hat. Die Geschichte ist toll, die ganzen Tricks und Effekte sind enorm aufwendig gestaltet worden, die Darsteller können sich alle sehen lassen und mit Mathilda May bekommt man eine der schönsten Vampirin zu sehen.

Was will man hier mehr.

Klasse Film 9/10 ro7  

e4du
Aha, der erste Lexikon-Eintrag vom Grafen, sehr schön ! gh7h

Und dann auch noch ein Film, den ich richtig klasse finde. Somit gibt es den Worten vom Graf und auch trikerider nichts hinzuzufügen. f6fz

Ich habe den Film allerdings trotzdem bisher nicht in meiner Sammlung, weil ich immer noch auf den Directors Cut warte.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von GrafKarnstein am So 4 Jan - 14:25

trikerider schrieb:
GrafKarnstein schrieb:Ich finde LIFEFORCE gehört zum besten, was der Phantastische Film in den 80er Jahren hervor gebracht hat. Die Geschichte ist toll, die ganzen Tricks und Effekte sind enorm aufwendig gestaltet worden, die Darsteller können sich alle sehen lassen und mit Mathilda May bekommt man eine der schönsten Vampirin zu sehen.
Ich schließe mich da an- und erweitere das ganze um die Bemerkung,
dass auch der Soundtrack von Henry Mancini absolut herausragend ist! ro7

Und ich schließe mich hier desweiteren ebenfalls an.
Hatte ich sträflicherweise nicht gleich hier im Diskusionsthread mit erwähnt, aber ich hatte die Musik im Lexikathread mit aufgeführt.

Der Soundtrack, den ich natürlich auch habe ist einfach ein bombastischer, grandioser und dramatischer Score ro7  ro7  
Der Komponist Henry Mancini ist aber eher durch seine Filmmusiken zu z.B. THE PINK PANTHER, CHARADE, HATARI usw. bekannt geworden. Mit LIFEFORCE begab er sich meines erachtens in ein für ihn eher ungewohntes Genre,...aber er schuf hier einen echt tollen Soundtrack, der absolut hörenswert ist. ro7  

-------------------------------------------------------------------------------------------

Eddie-Fan schrieb:Aha, der erste Lexikon-Eintrag vom Grafen, sehr schön ! gh7h

Und dann auch noch ein Film, den ich richtig klasse finde. Somit gibt es den Worten vom Graf und auch trikerider nichts hinzuzufügen. f6fz

Ich habe den Film allerdings trotzdem bisher nicht in meiner Sammlung, weil ich immer noch auf den Directors Cut warte.

Das freut mich vd6  

Ja,...auf den Directors-Cut warte ich leider auch. Warum der schon seit damals bei uns nicht komplett ist und was nun alles noch fehlt, weiß ich nicht scratch  Ich sah aber vor nicht all zulanger Zeit die italienische Bluray, die sich ein Bekannter meinerseits gekauft hat. Dort beginnt der Film schon mal ganz anders, nämlich mit einem Vorspann, wobei man die Oberfläche eines Kometen sieht und dazu das Musikstück THEME FROM LIFEFORCE zu hören bekommt. Dieses Stück bekommt man in der deutschen Fassung nämlich erst am ende bzw. beim Nachspann zu hören. Ich vermute mal, das bei den Katastrophen-Massenszenarien, wo alle gegenseitig übereinander herfallen, so einiges fehlen könnte. Ich glaube auch, das am Anfang einige Szenen im fremden Flugobjekt ebenfalls ein wenig länger sind. Ich hatte neugierigerweise mal in diese Bluray reingeschaut. Naja,...mal sehen,...vielleicht erscheint der noch demnächst komplett hier bei uns.

ANOLIS übernehmen Sie und bitte im schönen Mediabook vxt  

Und unser Fynn,...ist wahrscheinlich doch zu alt für solche Filme  xaz  

e4du
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123496
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am So 4 Jan - 19:29

GrafKarnstein schrieb:Ja,...auf den Directors-Cut warte ich leider auch. Warum der schon seit damals bei uns nicht komplett ist und was nun alles noch fehlt, weiß ich nicht scratch
Hier ist alles wunderbar penibel aufgelistet.  ro7

GrafKarnstein schrieb:ANOLIS übernehmen Sie und bitte im schönen Mediabook vxt  
Ich könnte mir schon vorstellen, dass da sowas kommt. Allerdings nicht von Anolis, sondern von '84 Entertainment. r66g
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am Di 6 Jan - 12:14

Eddie-Fan schrieb:
GrafKarnstein schrieb:Ja,...auf den Directors-Cut warte ich leider auch. Warum der schon seit damals bei uns nicht komplett ist und was nun alles noch fehlt, weiß ich nicht scratch
Hier ist alles wunderbar penibel aufgelistet.  ro7
Eh das hier untergeht...hast du das mittlerweile schon gesehen, Graf ? e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von GrafKarnstein am Di 6 Jan - 12:39

Eddie-Fan schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
GrafKarnstein schrieb:Ja,...auf den Directors-Cut warte ich leider auch. Warum der schon seit damals bei uns nicht komplett ist und was nun alles noch fehlt, weiß ich nicht scratch
Hier ist alles wunderbar penibel aufgelistet.  ro7
Eh das hier untergeht...hast du das mittlerweile schon gesehen, Graf ? e4du

Ja,...danke Eddie ro7  
Als ich mir das ganze dort so ansah,...habe ich nur gedacht,...was das nun wieder sollte. Diese beiden Schnittfassungen haben anscheinend ihre Vor- und Nachteile. Manches, was in der regulären bei uns erhältlichen Fassung drin ist,...ist widerum beim Directorscut nicht enthalten, bzw. auch manches anders geschnitten. Der Directorscut ist natürlich länger, aber auch wieder in so manchen Szenen anders geschnitten. 12cvr  

Man,...was für ein Durcheinander.
Hätte man sich nicht von Anfang an auf eine einzig echte Version einigen können,...denn so hat das ganze Ähnlichkeit mit Romero's ZOMBIE rxa  
Auch dort gibt es ja zwei Fassungen, wobei das noch weitaus extremer ist, als hier bei Lifeforce.

Von LIFEFORCE sollte/müßte man im Grunde eine Fassung erstellen, wo ALLES enthalten ist,...allerdings die Szenen weglassen, die zwar ähnlich-, aber im Grunde fast doppelt vorhanden sind. Diese Szenen unterscheiden sich nur dadurch, das sie z.T. andere Einstellungen haben. Hier müßte dann für eine einzige Fassung genauer ausgewählt werden. Aber wer würde sich die Mühe machen 12cvr

Interessant auch die Feststellung, das in der normalen Kinofassung die Szenen drin sind, wo die Menschen auf der Strasse übereinander herfallen,...diese aber widerum leider nicht im Directorscut enthalten sind. Gerade solche Katastrophenszenarien erachte ich bei dieser Geschichte hier für wichtig. Somit weiß ich nun, das diesbezüglich anscheinend in unserer Fassung doch nichts fehlt, obwohl ich den Verdacht hatte.

e4du
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123496
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am Di 6 Jan - 12:53

GrafKarnstein schrieb:Von LIFEFORCE sollte/müßte man im Grunde eine Fassung erstellen, wo ALLES enthalten ist,...allerdings die Szenen weglassen, die zwar ähnlich-, aber im Grunde fast doppelt vorhanden sind. Diese Szenen unterscheiden sich nur dadurch, das sie z.T. andere Einstellungen haben. Hier müßte dann für eine einzige Fassung genauer ausgewählt werden. Aber wer würde sich die Mühe machen 12cvr
Sollte '84 Entertainment den bringen (die Wahrscheinlichkeit ist wohl gar nicht mal so gering), dann werden sie wohl beide Fassungen in die Vö packen. An eine sogenannte "Integralfassung" glaube ich auch eher weniger. Die Mühe ist vllt wirklich zu gross. Aber soooo schlimm fände ich das auch gar nicht. Wenn beide Fassungen drauf sein sollten, wäre ich schon zufrieden. ro7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 17 Feb - 12:30

rr7v  Graf,
LIFEFORCE kommt vom Label NSM als blu ray im Mediabook. f6fz

Es wird die Kinofassung und der Directors Cut drauf sein. Und u.a. auch ein Audiokommentar von Ingo Strecker und "Toxie" von Wicked Vision. Weitere genaue Angaben folgen in Kürze.

vd6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 17 Feb - 12:45

Tolle Nachricht, Eddie f6fz
Danke ro7

Dann bin ich mal gespannt, was so alles sonst noch mit an Bord sein wird/könnte c5f

Ich freue mich aber eh so oder so vxt
Ein kleiner Film-Traum wird nun auch bei uns in Österreich/Deutschland wahr ro7 74d7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123496
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Alf am Mi 17 Feb - 13:55

Ist er den jetzt wenigstens uncut? Der war doch bisher immer gekürzt auf DVD.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3216
Punkte : 139580
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 17 Feb - 13:58

Alf schrieb:Ist er den jetzt wenigstens uncut? Der war doch bisher immer gekürzt auf DVD.
Ja klar, hatte ich vorhin etwas weiter oben geschrieben. Es ist die bekannte Kinofassung drauf + der Directors Cut. ro7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Alf am Mi 17 Feb - 14:02

Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Ist er den jetzt wenigstens uncut? Der war doch bisher immer gekürzt auf DVD.
Ja klar, hatte ich vorhin etwas weiter oben geschrieben. Es ist die bekannte Kinofassung drauf + der Directors Cut. ro7

Alles klar, hatte ich jetzt gar nicht gesehen, das du dies schon weiter oben geschrieben hattest.  vd6 .
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3216
Punkte : 139580
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Fynn am Mi 17 Feb - 14:21

xexe  ...aber "LIFEFORCE"... f6zr

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 17 Feb - 14:26

Egal wie man sonst so zu Tobe Hooper steht, LIFEFORCE fand ich schon immer sehr unterhaltsam.
Mir gefällt der ganze Ablauf, die Atmosphäre, Special Effects usw. Ist für mich sein aufwändigster und "komplettester" Film. 74d7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Fynn am Mi 17 Feb - 15:38

Eddie-Fan schrieb:Egal wie man sonst so zu Tobe Hooper steht, LIFEFORCE fand ich schon immer sehr unterhaltsam.
Mir gefällt der ganze Ablauf, die Atmosphäre, Special Effects usw. Ist für mich sein aufwändigster und "komplettester" Film. 74d7
das hat für mich jetzt nichts mit Tobe Hooper zu tun. Ich finde auch den Film ansich schlecht.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Alf am Mi 17 Feb - 17:17

Eddie-Fan schrieb:Egal wie man sonst so zu Tobe Hooper steht, LIFEFORCE fand ich schon immer sehr unterhaltsam.
Mir gefällt der ganze Ablauf, die Atmosphäre, Special Effects usw. Ist für mich sein aufwändigster und "komplettester" Film. 74d7

Bin ganz deiner Meinung, der Film hat was und landet bei mir auch immer wieder im Player ro7
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3216
Punkte : 139580
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 17 Feb - 17:28

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Egal wie man sonst so zu Tobe Hooper steht, LIFEFORCE fand ich schon immer sehr unterhaltsam.
Mir gefällt der ganze Ablauf, die Atmosphäre, Special Effects usw. Ist für mich sein aufwändigster und "komplettester" Film. 74d7

Bin ganz deiner Meinung, der Film hat was und landet bei mir auch immer wieder im Player ro7
Im Player ist der bei mir nie gelandet. xc5f

Als ich damals die DVD kaufen wollte, kriegte ich kurz vorher noch mit, dass es eine längere und stimmigere Fassung gibt. Seitdem hatte ich immer auf eine vernünftige Vö mit allem drum und dran gewartet. Und nun ist es ja in Kürze soweit. bubbt  f6fz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am Do 18 Feb - 21:47

Neuigkeiten:
Der Directors Cut wird wohl nur in OmU kommen. Die Schnittfolgen, die Handlungsabschnitte und selbst der Score wären soooo unterschiedlich zu der Kinofassung, dass ein anlegen des deutschen Tons keinen Sinn ergeben würde und ein einziges Chaos daraus entstehen würde, wenn man das zusammenflickt.
Einzige Möglichkeit wäre für den DC eine komplette Neusynchro, was aber wohl den finanziellen Rahmen sprengt. So wie es aussieht, muss man den DC also als OmU hinnehmen. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von GrafKarnstein am Fr 19 Feb - 12:22

rr7v  
Danke für die weitere neue Info, Eddie.

Ich habe mir sowas schon eh schon gedacht, das man keine Komplett-Fassung aus dem Kinocut und Directors Cut erstellt. Macht für mich nichts, denn ich schaue ja eh so einiges im OmDU.

Bin dann mal für mich selbst neugierig, WELCHE Version mir im Endeffekt besser gefällt. Im Directors Cut fehlen ja einige Szenen, die in der Kinofassung enthalten sind und umgekehrt. z.B. wo die Leute sich gegenseitig anfallen, ist wohl laut Schnittbericht nicht im Directors Cut enthalten, was ich widerum für wichtig erachte.

Naja,... mal sehen.
Auf jeden Fall ist der Film würdig in einem MB veröffentlicht zu werden ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123496
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 19 Feb - 12:34

In anderen Foren ist wohl eher die Meinung einheitlich, dass wenn man einmal den DC gesehen hat, man die Kinofassung nicht mehr sehen will. e4du

Ich bin auch gespannt.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von schimanski am Fr 19 Feb - 23:19

Schau mir grad den Film an..Was für ein Stuß.Einfach nur langweilig. Sleep Sleep
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5221
Punkte : 143444
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: LIFEFORCE - DIE TÖDLICHE BEDROHUNG

Beitrag von Alf am Sa 20 Feb - 8:50

schimanski schrieb:Schau mir grad den Film an..Was für ein Stuß.Einfach nur langweilig. Sleep Sleep

Das war ja wieder klar,das die beiden Forums-Opis den Film schlechtmachen. vff5
Das zeigt doch wieder, das ihr einem gut gemachten Film wie "Lifeforce" einfach nicht zu schätzen wisst. ccb

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3216
Punkte : 139580
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten