Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Die verschlossene Tür" ( The shuttered Room, Großbritannien, 1967 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Die verschlossene Tür" ( The shuttered Room, Großbritannien, 1967 )

Beitrag von Fynn am Sa 11 Apr - 17:07

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Susanna Kelton, die seit einiger Zeit mit dem smarten und gut betuchten Verleger Mike verheiratet ist, kehrt in idyllisch gelegenes Fischerdorf auf einer englischen Insel zurück, wo sie in ihrer Kindheit gar schauerliches erlebt hat. Sie ist, wie wir schon anfangs erfahren, in einer alten Mühle aufgewachsen in dessen Speicher sich unheimliches tut und wo bisher niemand auch nur eine Nacht lang überlebt haben soll. Ihr Mann Mike möchte sie nun von diesem alten Trauma befreien und was soll ich sagen : da wo die Angst ist, da geht’s lang ! Aber ganz so schlimm wird's dann auch nicht.

So ein übernatürliches Monstrum reicht natürlich noch nicht, da muss noch mehr ran, wird sich Regisseur David Greene gesagt haben und jagte dem jungen Glück noch den ungehobelten, aber im wahrsten Sinne tierisch gut spielenden Oliver Reed auf den Hals, der besonders der Dame des Hause nahezu „stalking haft“ und brutal nahe kommt. Bei ihm kann man wieder sehen, wie intensiv doch sein Spiel immer war, geradezu „tierisch“, wie er den beiden nachstellt, sich andererseits aber auch immer wieder höflich und nett gibt. Seine Figur ist stimmig als Anführer einer Bande von Halbstarken und man nimmt ihm dabei jeden Moment alles zu 100% ab.

Susanna’s Tante hingegen wohnt in einem alten Leuchtturm am Strand und hat von dort einen feinen Überblick über alles. Als Mike und Susanna erklären, das sie in der alten Mühle wohnen wollen bleibt auch dem Dümmsten nicht mehr verborgen, das sie mehr über den „Fluch der Keltons“ weiss, nur spricht sie nicht darüber.

Ein etwas behäbig wirkender Film heute, der allerdings nicht nur wegen der Darsteller trotzdem noch seine Qualitäten hat. Spannung kommt nicht grade auf und auch die Lösung wirkt etwas konzipiert und wenig überraschend. Gig Young gibt die Rolle des beschützenden Ehemannes recht gut, Carol Lynley  hingegen ist hier sicher nicht sonderlich gefordert und Oliver Reed schmeißt im Grunde den Film, d.h., es ist eigentlich sein Film, er macht ihn zu seinem Film. Und das macht er auch sehr gut. Flora Robson wäre da noch. Sie gibt die alte Dame die im Leuchtturm wohnt und immer geheimnisvolles von sich gibt, etwas kauzig und eigenartig, aber, na ja.

5 / 10

Link:
Lexikon

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17573
Punkte : 270026
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die verschlossene Tür" ( The shuttered Room, Großbritannien, 1967 )

Beitrag von VanHelsing am Mo 19 Dez - 20:10

Das 1986 erschienene Video ist mittlerweile selten.
Leider ist die VHS nur mit Mono-Ton und im Vollbild erschienen. Keine optimale Veröffentlichung.
Der Film selbst ist leidlich spannend, reißt einen allerdings heutzutage nicht mehr vom Hocker.

e4du
avatar
VanHelsing
Schauspielschüler

Anzahl der Beiträge : 490
Punkte : 25704
Bewertungssystem : 67
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die verschlossene Tür" ( The shuttered Room, Großbritannien, 1967 )

Beitrag von Fynn am Mo 19 Dez - 20:49

VanHelsing schrieb: leidlich spannend, reißt einen allerdings heutzutage nicht mehr vom Hocker.
so könnte man es wohl formulieren. Ich hab ihn auch immer noch hier rumliegen, ein Meisterwerk sieht dagegen anders aus, aber zum einmal gucken...na ja... 12cvr

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17573
Punkte : 270026
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Die verschlossene Tür" ( The shuttered Room, Großbritannien, 1967 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 20 Dez - 9:08

Hat aber immerhin eine 6,3/10 bei der IMDb - und bei der OFDb eine 6,5/10. Wäre ich allein deshalb schon sehr interessiert.

vvvrw6

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15983
Punkte : 239685
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Die verschlossene Tür" ( The shuttered Room, Großbritannien, 1967 )

Beitrag von Fynn am Di 20 Dez - 9:09

Eddie-Fan schrieb:Hat aber immerhin eine 6,3/10 bei der IMDb - und bei der OFDb eine 6,5/10. Wäre ich allein deshalb schon sehr interessiert.

vvvrw6
und danach vermutlich sehr enttäuscht... xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17573
Punkte : 270026
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten