Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Rebellen des Grauens" ( The Supernaturals, USA, 1986 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Rebellen des Grauens" ( The Supernaturals, USA, 1986 )

Beitrag von Fynn am Mi 13 Mai - 8:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



1982 hatte Maxwell Caulfield die undankbare Aufgabe im zweiten Teil von „Grease“ gegen Tanzbär John Travolta bestehen zu müssen. Man gab ihm dafür zwar Michelle Pfeiffer an die Hand, aber genutzt hat es ihm wenig und er tanzte wieder von dannen. Aber auch nur um vier Jahre später wieder aufzutauchen und nun hatte er beschlossen, es mal mit einem Horrorfilm zu versuchen.

1986 ist für einen Trupp Soldaten ein blödes Jahr. Ausgerechnet dort wo sie sich entschlossen haben ein Päuschen einzulegen, sind vor exakt hundert Jahren ein Trupp Soldaten vom Feind in ein Minenfeld geschickt worden. So nach dem „Mensch ärger Dich nicht“ Prinzip. Wenn Du durchkommst hast Du gewonnen, wenn Du kurz vorm Loch geschmissen wirst – Pech gehabt ! Auf den Jahrestag genau wollen die Toten von einst sich nun rächen. Der ansich tonangebende Sergeant Hawkins, gespielt von „Lt. Uhura“ Darstellerin  Nichelle Nichols von der „Enterprise " gerät schnell ins Hintertreffen und muss von nun an den Männern den Kampf ums Überleben überlassen.

Verständlich das Maxwell Caufield‘ s Karriere durch diesen Humbug keinen Aufschwung bekommen konnte. Das Ganze ist so hanebüchen wie die Dialoge dumm sind, von Handlungsbrüchen und ungeklärten Fragen ganz zu schweigen. Zombie Fans die hier Splatter und ähnliches erwarten werden ebenfalls herbe enttäuscht sein und es bleibt die Frage offen in welche Kerbe man mit diesem Film eigentlich schlagen wollte.  Auch sind die Typen jeweils sehr stereotyp gezeichnet und nicht selten weiß man schon im Vorraus was als nächstes geschieht. Man verpasst nicht überragendes wenn man sich mal zwischendurch eine Zigarette gönnt, auf die Toilette geht oder ein Schnittchen macht.

Link:
Lexikon

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17566
Punkte : 269899
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Rebellen des Grauens" ( The Supernaturals, USA, 1986 )

Beitrag von Hellraiser am Mi 13 Mai - 9:18

Ich hab den Film ja auf VHS (durch meine Stamm-Videotheken-Auflösung kostenlos bekommen).

Aber bis jetzt noch nicht Gesehen, müßte wirklich mich mal dran her machen den Film zu Gucken...

Und wenn ihr wirklich meind das er so grotten-schlecht ist, hab ich bis wohl nicht viel Versäumt.

Hellraiser
Toneditor

Anzahl der Beiträge : 226
Punkte : 50282
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 11.04.15

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten