Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Sindbads siebente Reise" ( The 7th Voyage of Sinbad, USA, 1958 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Sindbads siebente Reise" ( The 7th Voyage of Sinbad, USA, 1958 )

Beitrag von Fynn am Do 28 Jun - 12:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein unglaubliches Abenteuer nimmt wieder einmal seinen phantastischen Lauf, als der legendäre Seefaherer Sindbad ( Kerwin Mathews ) sich zu seiner gefährlichen Reise zur geheimnisvollen Insel Kolossos aufmacht. Dort soll ein Fluch aufgehoben werden, den der ultraböse Magier Sokurah (  Torin Thatcher ) über die schöne Prinzessin Parisa ( Kathryn Grant   ) verhängt hat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bevor er jedoch die Frau seines edlen Herzens retten kann, muss er gegen ganze Heerscharen mythischer Monster antreten: den unheimlich bösen,menschenfressenden Zyklopen, das nur mit einem Schwert bewaffnete, aber nicht minder gefährliche Skelett, einen gefährlichen Vogel mit zwei Köpfen und einen Feuer speienden Drachen. Hartes Brot also auch für harte Helden !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
1958 war  Ray Harryhausen   zuständig für allerlei Monster, die "The Seventh Voyage of  Sinbad" ihr Unwesen bevölkern : zweiköpfige Vögel, grüne Schlangenfrauen oder fechtende Skelette, einäugige, riesige Zyklopen, die Menschen zum Grillen an die Stange binden, sowie ein grüner Drachen, der sich mit dem Zyklopen anlegt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fantasyfilmherz, was willst Du mehr? Die Tatsache, dass all diese Figuren im altbewährten und inzwischen natürlich längst überholten "Stop Motion" Verfahren gefilmt wurden, verleiht dem Film einen herrlichen Charme, mit dem er auch heute noch mächtig punkten kann. 

Die Geschichte ist simpel gestrickt, die Darsteller gut, die Musik von Bernard Herrmann  pompös und die Landschaften farbenprächtig und bunt. Aber derartige Fantasiespektakel sieht man sich halt doch vornehmlich wegen den Monstern und Gestalten an, mit denen sich unser Titelheld durch den Film schlagen muss und das Geschehen ja durchaus spannend gestalten. Wen stört's da schon, dass der Held in der 2. Reihe ein etwas klein geratenes "Genie" ist, dem Pharao von allen Seiten in den Arsch gekrochen wird und man ja vorher schon weiß, das es für unseren Helden, der auch der nette Nachbar von nebenan sein könnte, mit an ziemlicher grenzender Wahrscheinlichkeit auch eine 8. Reise geben wird, in der es weiterhin um ähnliche Gefahren gehen wird. Der Klassiker wurde sogar mit berühmten deutschen Synchronsprechern eingespielt, so das z.B. Gerd Günter Hoffmann den Helden spricht, aber auch andere illustre Stimmen wie Siegfried Schürenberg und Margot Leonard.

Fazit: Wer Fantasie mag, auf altbewährtes wie Stop Motion von Meister Ray Harryhausen steht und ebenso von lustigen Spezialeffekten, der kriegt in "The Seventh Voyage of Sinbad" die ganze Palette bunter Unterhaltung geboten. Herrlich zubereitet und mit tollen Fantasiefiguren serviert, ergibt sich ein Menü, das zwar mächtig Staub angesetzt hat, aber trotzdem absolut und immer wieder jung und alt gefallen wird ! Und Regiesseur Nathan Juran , der ja nicht unerprobt im Umgang mit solchen Stoffen war, hat hier ohne Frage einen der der ganz großen Fantasyklassiker abgeliefert, der sich eine kleine Nische im Olymp der besten Fantasyfilme durchaus ein bißchen sonnen kann.


Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19636
Punkte : 297719
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten