Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» NUR VAMPIRE KÜSSEN BLUTIG
von Fynn Heute um 14:06

» DRACULA - NÄCHTE DES ENTSETZENS
von Fynn Heute um 10:40

» "FOUR SIDED TRIANGLE" ( Großbritannien, 1953 )
von Fynn Gestern um 20:34

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 7:46

» Wie viele Filme hat Hammer gedreht ?
von Fynn Mi 19 Jul 2017 - 14:27

» "Stuck" ( Stuck, Kanada, 2007 )
von Fynn Mi 19 Jul 2017 - 6:19

» FOUR SIDED TRIANGLE
von Eddie-Fan Di 18 Jul 2017 - 22:03

» "Haus des Grauens" von Koch Media
von Fynn Di 18 Jul 2017 - 15:18

» Michael Ripper Spezial
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 13:52

» "Ein Riß in der Welt" ( Crack in the World, USA, 1965 )
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 13:46

» Martin Landau
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 11:39

» THE LAST MAN ON EARTH
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 11:36

» ROBOT-GIRL NR. 1 (CSR 1938)
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 10:08

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 9:39

» George A. Romero
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 9:36



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Der Herrscher von Cornwall" ( Jack, the Giant Killer, USA, 1962 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Der Herrscher von Cornwall" ( Jack, the Giant Killer, USA, 1962 )

Beitrag von Fynn am Sa 30 Jun 2012 - 7:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Den bösen Magier Pendragon (  Torin Thatcher   ) gelüstet nach Jahren der Verdammnis aus Cornwall wieder nach dem Thron des Landes. Durch eine List läßt er die Tochter des Königs, Prinzessin Elaine ( Judi Meredith ), durch einen Giganten entführen. Seine Pläne werden natürlich durchkreuzt, als es dem Müller Jack (Kervin "Sindbad" Mathews - rest in peace !) gelingt, den Giganten zu töten und Elaine damit zu befreien. Just wird unser neuer Lieblingsmüller, "Jack, the Giant Killer", (Originaltitel) zum Ritter geschlagen und soll Elaine heimlich zu einem Kloster bringen, wo sie vor dem bösen Pendragon versteckt werden soll. Doch die Mission wird verraten und auf hoher See kann Pendragon sie durch Hexen entführen lassen, wobei Jack, der sie retten will, letztlich von der Schiffsmannschaft sogar noch über Bord geworfen wird...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier ist ein Film, dem Fans der Sindbad Filme und ähnlichem wie z.B. "  Der Dieb von Bagdad " (The Thief of  Bagdad) oder sogar "Der Zauberer von Oz" ( The Wizard of Oz) auf Anhieb gefallen dürfte ! Der Film ist einfach, aber doch ausgesprochen unterhaltsam ausgefallen, was nicht zuletzt an der direkten und ohne unnötige Nebenplots auskommenden Geschichte sowie den guten Spezialeffekten des Meisters himself,  Ray Harryhausen  , liegen dürfte. Die Stop-Motion wurde aber nicht von Harryhausen selbst, sondern von  Jim Danforth    realisiert, der bis in die 90er Jahre hinein noch als Spezialeffekt-Künstler eingestellt wurde. In diesem Film gibt es neben dem Giganten einen Drachen, den zweiköpfigen Riesen und noch so eine Art Kraken-Kreatur zu sehen, die ebenfalls nett anzusehen ist. Somit wurde einiges aufgefahren, was das Herz des Monster Liebhabers erfreuen dürfte und sicherlich bis zum "diesmal sind wir nochmal davongekommen" - Ende auch tun wird.

Die Schauspieler machen ihre Sache ganz ordentlich. Okay, keiner sticht so wirklich markant hervor, aber dennoch passen sie ganz gut in ihre Rollen und sind somit auch Symphatieträger.  Kerwin Mathews   besitzt zwar nicht eine ganz so präsente Ausstrahlung wie Torin Thatcher als Bösewicht, war aber wohl immer bekannt in der Rolle des Abenteurers durch die "Sindbad" - Filme und ist zudem ein Symphatieträger, daher nehmen wir das gerne mal so hin. Judi Meredith passt ebenfalls perfekt in die Rolle der zu beschützenden Prinzessin und Torin Thatcher, den ja die Fans sicher auch aus Filmen dieser Art kennen, bedarf eh keines Wortes dank seiner starken Präsenz.


 Nathan Juran    hatte als Regisseur mit Ray Harryhausen bereits genug Erfahrung mit Stop-Motion Effekten gemacht, drehten sie doch gemeinsam "Die Bestie aus dem Weltenraum" ( 20 Million Miles to Earth ) und auch den Klassiker "Sindbad's 7. Reise" ( 7th Voyage of Sinbad). Zu seinen weiteren Arbeiten gehören unter anderem "Die Augen des Satans",eine Trash Perle feinsten Wassers. Aber er drehte auch so Sachen wie "Die erste Fahrt zum Mond" (First man in the moon), was ihn bei mir wieder rehabilitierte. Ohne das Wissen der meisten Beteiligten folgte einige Jahre nach der Premiere von "Der Herrscher von Cornwall" eine neue Fassung des Films. Diesmal hatte Produzent Edward Small den Film als Musical aufbereitet, diese Version lief in Deutschland aber nie. Im Bookelt der DVD steht dazu auch noch was.

Der Film unten ist komplett, aber im Original in englisch. Für alle, die ihn noch nicht kennen sollten und für diejenigen gebe ich mal eine klare Kaufempfehlung ab. Was von der demnächst erscheinenden Neuverfilmung *seufz*!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] durch Bryan Singer zu halten ist, soll mal am besten jeder für sich entscheiden...



Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16637
Punkte : 257316
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten