Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 22:33

» 60. Jubiläum von Hammer Films
von Fynn Gestern um 16:17

» Wicked News
von Fynn Di 15 Aug - 14:50

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von schimanski Di 15 Aug - 14:34

» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Di 15 Aug - 13:39

» HAMMERS DRACULA-FILME - Die Filmplakate
von GrafKarnstein Di 15 Aug - 13:13

» Alles zu 3 D
von Fynn Mo 14 Aug - 14:33

» "Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein" ( Dracula vs. Frankenstein, USA, 1971 )
von Fynn Mo 14 Aug - 13:13

» DRACULA
von Fynn Mo 14 Aug - 12:34

» DRACULAS BLUTHOCHZEIT MIT FRANKENSTEIN
von Fynn Mo 14 Aug - 8:45

» Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?
von Fynn So 13 Aug - 22:53

» Quizgewinner
von Fynn Sa 12 Aug - 18:24

» Neues Quiz !
von Eddie-Fan Di 8 Aug - 22:06

» TV Tips !
von Fynn Mo 7 Aug - 18:28

» HAMMER FILME : 1956
von Fynn So 6 Aug - 6:18



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von GrafKarnstein am Di 9 Jun - 17:25

Liebe Foren-Gemeinde!

Im Thread Was auf DVD / Blu Ray noch fehlt, las ich gerade etwas, was zwar unabhängig vom Thema war,...aber mir dazu mal wieder etwas einfiel, was widerum zu diesem jetzt von mir eröffneten Thema führte.

schimanski schrieb dort, Zitat:  

schimanski schrieb:ich hätte gern "Ich der Richter".Gibt es leider nur auf VHS und als Bootleg.Das letztere hat leider nicht die beste Qualität... vff5

Hm,... scratch  
Ich weiß ja jetzt nicht ob es noch ein anderes Bootleg gibt, aber meines ist gepreßt und hat ein Wendecover. Mit der Qualität bin ich soweit zufrieden. Der Film weißt aber einen Dunkel-Effekt auf, den aber auch schon öfters reguläre DVD-Ausgaben inne hatten. Da gibt es so einige Beispiele.

ICH DER RICHTER habe ich mir aber vor einiger Zeit selbst verbessert. Habe einen DVD-Player, wo ich Helligkeit und Kontrast selbst einstellen kann, den Film dann nochmal in Echtzeit umkopiert und somit sieht der jetzt deutlich besser aus, da ich den Dunkel-Effekt somit nicht mehr habe. ro7

Es ist so, das eine Regulation der Helligkeit und Kontrast beim TV-Gerät leider nie zu befriedigenden Ergebnissen geführt hat, wenn ein Film auf DVD diesen blöden Dunkel-Effekt aufweist. Weil dadurch immer nur das Bild im allgemeinen aufgehellt wird, aber nicht die Konturen innerhalb des Bildes. Dies funktioniert in der Regel nur bei Playern, die solche Funktionen haben. Ich spreche hier aus Erfahrung.

Ein Beispiel:
Der Italo-Krimi ZWEI SUPERTYPEN RÄUMEN AUF.
Gerade am Anfang bekommt man eine Szene zu sehen die im dunkeln spielt,...nur sieht man auf der DVD von EyeCatcher kaum etwas. Weder die Umrisse einer Gestalt, die einen Raum betritt, noch die gegenstände, die sich im Raum befinden. Dreht man die Helligkeit am TV-Gerät auf, bleibt die Bildinformation die Gleiche, denn da sieht man nicht mehr, als vorher. Reguliere ich hingegen die Helligkeit am Player, so kann ich die Räumlichkeiten im dunkel des Raumes viel besser sehen und auch die Gestalt.

Das ist beim Film ICH DER RICHTER zwar nicht so extrem der Fall, aber er hat diesen Dunkel-Effekt ebenfalls.

Auch der Film DIE ROTE DAME weist leider diesen Dunkel-Effekt auf, den ich aber auf dieselbe weise durch, umkopieren weg bekommen habe. Das mit diesen Scheiss Dunkel-Effekten ist mir schon früher und schon öfters bei Filmen aufgefallen und wollte dies hier mal zur Sprache bringen. Kann sein, das es bisher kaum jemanden aufgefallen ist oder eben egal ist. Mir ist das eher nicht egal, weil einfach nur ärgerlich ccb  

Letzter fast aktueller Film, wo mir das ebenfalls aufgefallen ist, ist der Film
MORITURIS. Auch mal wieder so ein Fall, wo selbst die Tagesszenen eher irgendwie mau und wenig hell erscheinen. Das alles passiert eben, wenn die Hersteller auf diesen Dunkel-Effekt nicht achten. Manchmal, wie ich auch feststellen mußte, gelingt es selbst beim Player nicht, den jeweiligen Film vom Dunkel-Effekt zu befreien. Das muß dann widerum irgendwie mit den gespeicherten Daten auf der DVD zusammenhängen 12cvr Die Fälle, wo das nicht geht,...die halten sich aber sehr in Grenzen, also soweit ich das bisher bemerkt habe.

Achtet mal darauf und vielleicht merkt ihr das dann. Vor allen Dingen, wenn ihr einen Player habt, wo man die Helligkeit, Kontrast selbst erhöhen kann. ich muß mal überlegen, welche Filme noch diesen Dunkel-Effekt haben. Ich hatte mir das mal notiert,...aber das Din A4-Blatt habe ich nicht mehr, bzw. finde ich nicht. Egal,..brauche nur meine Filme hier durchgehen, dann weiß ich es wieder.
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1980
Punkte : 119784
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von GrafKarnstein am Di 9 Jun - 21:24

Filme mit Dunkel-Effekt:

DAS HAUS DER VERLORENEN MÄDCHEN
erschienen in der Grindhouse-Collection.
Der Film ist zwar allergrößter Müll  ccb  , aber gehört hier mit erwähnt.

DAS HORROR-HOSPITAL
Bootleg in großer Hartbox.

ICH DER RICHTER
Bootleg in Amaray mit Wendecover

DIE ROTE DAME
Label EyeCatcher

ZWEI SUPERTYPEN RÄUMEN AUF
Label EyeCatcher

Was noch auffält ist, das es sich bei Filmen mit Dunkel-Effekt meistens um kleine Labels und irgendwelchen Bootlegs handelt. Bei großen Major-Firmen kam dies nach meinen Erkenntnissen bisher eher selten bis gar nicht vor. Da ist mir zwar auch schon was aufgefallen, aber die zwei oder drei Titel fallen mir jetzt nicht ein 12cvr  

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1980
Punkte : 119784
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von schimanski am Di 9 Jun - 21:47

Also mein Horror Hospital ist top vvvrw6
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5038
Punkte : 138680
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von Fynn am Mi 10 Jun - 7:07

rr7v ,

was mich bei der "roten Dame" wesentlich mehr und echt extrem stört ist der dauernd wechselnde Ton. Zu einer ordentlichen Synchro konnte man sich offenbar nicht durchringen.  vff5
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von Alf am Mi 10 Jun - 7:44

Fynn schrieb:rr7v ,

was mich bei der "roten Dame" wesentlich mehr und echt extrem stört ist der dauernd wechselnde Ton. Zu einer ordentlichen Synchro konnte man sich offenbar nicht durchringen.  vff5

Mir macht es nichts aus, wenn mal einige Passagen mit Untertitel gezeigt werden, weil keine dt.Synchro vorhanden ist. Allerdings wenn alle paar Minuten der Ton wechselt, dann sollte man den Film noch eine Neusynchro spendieren. So kann der Käufer dann halt entscheiden, was er bevorzugt.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136871
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von Fynn am Mi 10 Jun - 8:20

Alf schrieb:
Fynn schrieb:rr7v ,

was mich bei der "roten Dame" wesentlich mehr und echt extrem stört ist der dauernd wechselnde Ton. Zu einer ordentlichen Synchro konnte man sich offenbar nicht durchringen.  vff5
Mir macht es nichts aus, wenn mal einige Passagen mit Untertitel gezeigt werden, weil keine dt.Synchro vorhanden ist. Allerdings wenn alle paar Minuten der Ton wechselt, dann sollte man den Film noch eine Neusynchro spendieren. So kann der Käufer dann halt entscheiden, was er bevorzugt.
Also gerade bei der "roten Dame" fand ich das aber schon extrem grenzwertig. Wenn ich in dem Fall den Film nicht wirklich so unheimlich toll gefunden hätte, wäre der gleich in die  sdsd  gewandert, selbst wenn ich mir dafür nochmal 'ne bessere hätte kaufen müssen.
Aber ich mag es im Prinzip auch generell nicht mehr, alles untertitelt serviert zu bekommen. Film ist doch nunmal ein Seh und Hörerlebnis und kein Bilderbuch.

Aber damit sind wir auch wieder weg vom Thema des Grafen... xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 10 Jun - 9:20

Von den Filmen hab ich keinen. Ist mir aber auch so noch nicht aufgefallen, dieser "Dunkel-Effekt". scratch

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 10 Jun - 14:36

schimanski schrieb:Also mein Horror Hospital ist top vvvrw6

Es stimmt schon, das HORROR-HOSPITAL von der eigentlichen Bildqualität top ist. Aber darum geht es hier nicht. Was den Dunkel-Effekt angeht, den auch dieser Film aufweist, da kann er NICHT top sein. Ich habe den ja auch und bei dem fiel mir das nun mal auch auf. Da war die alte Original VHS schon heller dagegen, denn die hatte nicht diesen Dunkel-Effekt und man sah in den Dunkelszenen mehr.

Kann zur Zeit keine sogenannten Sreenshots machen, sonst würde ich es euch am Beispiel zweier Filme mit jeweils zwei Szenen-Bilder zeigen können, die sich im dunkeln abspielen. Da würde man es deutlich sehen können. c5f

Das mir das auffiel und ich der Sache mal näher nachging,...hing damals mit meinen alten Trailern zu diversen Kinofilmen zusammen. Mir fielen dort bei so etlichen alten und neuen Trailern diese extreme Dunkelheit auf, wodurch Details innerhalb des Bildes absolut nicht sichtbar waren, zumal farblich auch ein gewisser Blau-Effekt dazu kam. ich weiß nicht, wie ich es euch sonst beschreiben soll 12cvr Ich probierte daraufhin mal die Helligkeits- und Kontrastregler am Player aus und siehe da,...auf einmal war alles klar und deutlich besser zu sehen.

Ich weiß, ist für manch einem ein schwieriges Thema,..gerade weil es kaum niemanden auffiel. Ist aber so,...sonst würde ich diesen Thread keineswegs eröffnet haben r66g
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1980
Punkte : 119784
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von Fynn am Mi 10 Jun - 18:08

GrafKarnstein schrieb:ICH DER RICHTER habe ich mir aber vor einiger Zeit selbst verbessert. Habe einen DVD-Player, wo ich Helligkeit und Kontrast selbst einstellen kann, den Film dann nochmal in Echtzeit umkopiert und somit sieht der jetzt deutlich besser aus, da ich den Dunkel-Effekt somit nicht mehr habe. ro7
Was ? Ich komm grad nicht mit, glaub ich. vgd5  es gibt Player wo man Helligkeit und Kontrast regulieren kann ? Ich dachte sowas geht nur am Fernseher... cubx und was bitte heißt denn "in Echtzeit umkopiert"...? Ich guck da grad nicht durch... vgd5
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 10 Jun - 20:58

Fynn schrieb:
GrafKarnstein schrieb:ICH DER RICHTER habe ich mir aber vor einiger Zeit selbst verbessert. Habe einen DVD-Player, wo ich Helligkeit und Kontrast selbst einstellen kann, den Film dann nochmal in Echtzeit umkopiert und somit sieht der jetzt deutlich besser aus, da ich den Dunkel-Effekt somit nicht mehr habe. ro7
Was ? Ich komm grad nicht mit, glaub ich. vgd5  es gibt Player wo man Helligkeit und Kontrast regulieren kann ? Ich dachte sowas geht nur am Fernseher... cubx und was bitte heißt denn "in Echtzeit umkopiert"...? Ich guck da grad nicht durch... vgd5

c5f  
Hm,...im grunde ganz einfach zu erklären.
Es gab in der Tat DVD-Player, die eigene Funktionen, wie Helligkeit, Kontrast, Farbe, Gammawerte und Schärfe mit an Bord hatten ro7  Auch waren diverse Toneinstellungen sehr von Nutzen, die ebenfalls mit dabei waren. Ob solche Geräte noch heutzutage hergestellt werden, vermag ich nicht zu sagen,...denke eher nicht bis kaum 12cvr  Hängt wohl auch von der jeweiligen Firma ab. Aber die Industrie spart eh seit Jahren ein und ich denke, das solche ECHT NÜTZLICHE Funktionen in neuartigen Playern nicht vorhanden sind.

In Echtzeit Kopieren bedeuted lediglich, das ich den Film einfach von einem DVD-Player auf einen DVD-Recorder aufgenommen habe und dabei vorher die Helligkeit mit Kontrast und Farbe eingestellt habe. Somit sieht ICH DER RICHTER schon ein wenig besser aus, als vorher!  ro7 Es ist natürlich auch so, das man diesbezüglich schon wissen muß, WAS man will und tut,...also man muß sich schon ein wenig auskennen. Ist aber im Grunde eine feine und einfache Sache. Wenn ich bei Dir in der Gegend ansäßig wäre, dann könnte ich Dir das alles demonstrieren und würdest Dich wahrscheilich wundern, welche Bildinformationen bei z.B. Dunkelszenen zum Vorschein kommen. bubbt

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1980
Punkte : 119784
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von Fynn am Do 11 Jun - 6:37

GrafKarnstein schrieb:
Hm,...im grunde ganz einfach zu erklären.
Es gab in der Tat DVD-Player, die eigene Funktionen, wie Helligkeit, Kontrast, Farbe, Gammawerte und Schärfe mit an Bord hatten ro7  Auch waren diverse Toneinstellungen sehr von Nutzen, die ebenfalls mit dabei waren. Ob solche Geräte noch heutzutage hergestellt werden, vermag ich nicht zu sagen,...denke eher nicht bis kaum 12cvr  Hängt wohl auch von der jeweiligen Firma ab. Aber die Industrie spart eh seit Jahren ein und ich denke, das solche ECHT NÜTZLICHE Funktionen in neuartigen Playern nicht vorhanden sind.

In Echtzeit Kopieren bedeuted lediglich, das ich den Film einfach von einem DVD-Player auf einen DVD-Recorder aufgenommen habe und dabei vorher die Helligkeit mit Kontrast und Farbe eingestellt habe. Somit sieht ICH DER RICHTER schon ein wenig besser aus, als vorher!  ro7  Es ist natürlich auch so, das man diesbezüglich schon wissen muß, WAS man will und tut,...also man muß sich schon ein wenig auskennen. Ist aber im Grunde eine feine und einfache Sache. Wenn ich bei Dir in der Gegend ansäßig wäre, dann könnte ich Dir das alles demonstrieren und würdest Dich wahrscheilich wundern, welche Bildinformationen bei z.B. Dunkelszenen zum Vorschein kommen.  bubbt  

e4du
Das klingt ja echt phantastisch. Wußte ich nicht das es sowas gibt. Player und Recorder hab ich ja selber, aber ich wüßte nicht ob ich damit was kopieren kann... e4du  ..zudem nutze ich natürlich jetzt einen 3-D Blu Ray Player, aber Blu Ray auf DVD geht ja prinzipiell auch... cubx
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der DUNKEL-EFFEKT bei so manchen Filmen auf DVD!

Beitrag von GrafKarnstein am Do 11 Jun - 13:23

Fynn schrieb:Das klingt ja echt phantastisch. Wußte ich nicht das es sowas gibt. Player und Recorder hab ich ja selber, aber ich wüßte nicht ob ich damit was kopieren kann... e4du  ..zudem nutze ich natürlich jetzt einen 3-D Blu Ray Player, aber Blu Ray auf DVD geht ja prinzipiell auch... cubx

rr7v  

Ja,...man kann kopieren,...allerdings vorausgesetzt, das die sogenannte Original-DVD KEINEN Kopierschutz hat. Wenn sie einen hat, dann kann man nichts kopieren. Hatte aber auch schon feststellen müßen, das sogar nicht offizielle DVDs bzw. auch Bootlegs ebenfalls einen Kopierschutz haben. Das ist gelinde gesagt irgendwie echt dreist  ,...selber im illegalen Bereich Filme auf DVD veröffentlichen und diese dann noch mit Kopierschutz auszustatten ccb  xaz  Im Fall des Films DIE ROTE DAME ist das z.B. so, wobei man bei diesem Label EyeCatcher eh nicht so recht weiß, ob es sich um lizensierte Ausgaben handelt oder um Bootlegs 12cvr  Manches war legal, anderes wieder nicht. Die bewegten sich da anscheinend sehr häufig in irgendwelchen Grauzonen oder was weiß ich 12cvr  scratch  

Naja,...auf jeden Fall hat DIE ROTE DAME Kopierschutz und den konnte ich so einfach nicht verbessert umkopieren. Also mußte ich bei jemand anderen am Computer erstmal eine Kopie erstellen, wobei ein Programm zum tragen kommt, das den Kopierschutz entfernt,...sonst geht das hinterher nicht. Und diese kopierte DVD benutzte ich danach widerum, um eine verbesserte ROTE DAME in Echtzeit zu erstellen.

Ist zwar ein gewisser Aufwand, da bei mir drei Arbeitsgänge dafür notwendig waren, aber bei manchen Filmen ist mir das einfach wert ro7  

Mir fällt gerade dabei noch ein Film ein, der auch diesen blöden Dunkel-Effekt aufweist, nämlich DAS STUMME UNGEHEUER!
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1980
Punkte : 119784
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten