Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Frankensteins Rache" ( The Revenge of Frankenstein, England 1958 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Frankensteins Rache" ( The Revenge of Frankenstein, England 1958 )

Beitrag von Fynn am So 10 Jun - 7:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Anders als bei den Dracula-Filmen von Hammer mussten die Fans diesmal nicht 7 Jahre auf eine Fortsetzung warten, sondern nur ein einziges.

1958 brachte Hammer "Frankenstein's Rache" heraus und der Film schließt nahtlos an die Geschehnisse aus "Frankensteins Fluch" an. .

1860 : Baron von Frankenstein (Peter Cushing) wurde zum Tode durch die Guillotine verurteilt, weil er mit seinen Experimenten an Menschen soviel Unheil angerichtet hat.Aber ihm gelingt die Flucht und praktiziert nun unter dem falschen Namen Dr. Victor Stein in einem kleinen Städtchen mit seiner Praxis niedergelassen. Tagsüber praktiziert er als Arzt, doch des nachts arbeitet er verbissen mit seinem Assistenten Dr. Kleve (Francis Matthews) hinter verschlossenen Türen an dem dem Zuschauer bereits bekannten grausigem Experiment. Aus Leichenteilen und brauchbaren Gliemaßen, die er gezielt amputiert, will er einen neuen Menschen erschaffen. Weil er aber ein verkümmertes Gehirn einsetzt, wird seine Kreatur zur primitven Killermaschine..

Als der Baron von den eigenen Klinikinsassen angefallen wird, kann ihm nur noch Dr. Kleve helfen, indem sein Assistent die gleiche Operation vornimmt und sein Gehirn in einen neuen Körper pflanzt. Als "Dr. Frank" beginnt nun sein "zweites" Leben.

Das bereits bestens eingespielte Team um Regisseur Terence Fisher brachte erneut genau die Atmosphäre und Spannung, für die Filme aus den Hammer Studios berühmt waren und sind. Kostüme und Settings sind hier widerum sehr schön ausgestattet, was erstaunlich ist, wenn man bedenkt, dass schon einen Tag nach Beendigung der Dreharbeiten zu Hammer's "Dracula" die erste Klappe für "Frankenstein's Rache" fiel. Auch ein Großteil der Kullissen aus "Dracula" wurden hier wieder verwendet und kurzerhand einfach umgestrichen, wie für Hammer nicht unüblich. Handwerklich und schauspielerisch gehört "The Revenge of Frankenstein" sicher zu den Highlights der Hammer Schmiede. Peter Cushing ist mal wieder , wie auch offensichtlich der Rest der gesamten Crew, absolut treffend besetzt. Auffällig auch wieder die typisch britische Ersthaftigkeit, die nahezu allen Horror- und Sci-Fi-Filmen von der Insel gemein ist. Dennoch verleiht man dem Doktor auch hier und da aber auch menschliche Züge, ohne diese albern oder lächerlich wirken zu lassen. So gibt Frankenstein hier, anders als bis dato interpretiert,weniger den verrückten Wissenschaftler, als auch den als angagierten Arzt und modernen Forscher, der den Armen hilft und auch bei seinen geheimen Experimenten etwaige Gesetzesübertretungen vermeidet. So wird Frankenstein auch eher durch die Verknüpfung verschiedener, unglücklicher Umstände in Misskredit gebracht, als durch vorsätzlich skrupelloses Handeln. Anders als in früheren Verfilmungen der Thematik gerät in diesem Film nicht nur das "Monster", sondern auch sein Schöpfer zur tragischen Figur.


Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16411
Punkte : 253588
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Rache" ( The Revenge of Frankenstein, England 1958 )

Beitrag von schimanski am Mi 22 Jul - 15:13

Gestern Frankensteins Fluch geschaut und wollte heute Frankensteins Rache sehen. look

Und nun stelle ich fest das ich den Film nicht habe... vff5 vff5

Alle anderen Verfilmungen ja....Dann muss ich mir den Film eben bestellen... ol5g
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4933
Punkte : 135334
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Rache" ( The Revenge of Frankenstein, England 1958 )

Beitrag von Fynn am Mi 22 Jul - 16:31

vgd5 vgd5
schimanski schrieb:Und nun stelle ich fest das ich den Film nicht habe... vff5 vff5
welch ungewöhnliches Problem, das Du nicht weißt welche Filme Du schon hast..oder auch nicht... cxf3 snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16411
Punkte : 253588
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Rache" ( The Revenge of Frankenstein, England 1958 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 22 Jul - 17:14

Scheint bei schimmi wie im Fernsehen zu sein...ständig Programmänderungen. snxs snxs

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15524
Punkte : 230644
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Rache" ( The Revenge of Frankenstein, England 1958 )

Beitrag von Fynn am Mi 22 Jul - 17:24

Eddie-Fan schrieb:Scheint bei schimmi wie im Fernsehen zu sein...ständig Programmänderungen. snxs snxs
er hat eben auch ganz andere Sender als unsereins.. snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16411
Punkte : 253588
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Rache" ( The Revenge of Frankenstein, England 1958 )

Beitrag von schimanski am Mi 22 Jul - 17:36

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Scheint bei schimmi wie im Fernsehen zu sein...ständig Programmänderungen. snxs snxs
er hat eben auch ganz andere Sender als unsereins.. snxs

ich freu mich auch... snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4933
Punkte : 135334
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten