Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» "Pendel des Todes" Media Book von NSM Records
von Eddie-Fan Heute um 8:32 pm

» Fehlpressung
von schimanski Heute um 8:30 pm

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Eddie-Fan Heute um 8:28 pm

» Zuletzt gesehen
von Fynn Heute um 1:31 pm

» Der beliebteste männliche Darsteller im Deja Vu Bereich
von Fynn Heute um 8:48 am

» Beliebtester Darsteller aus dem Deja Vu - Bereich
von Fynn Gestern um 12:30 pm

» Donald Pleasence
von Fynn Gestern um 11:37 am

» Die beliebesten Genre Stars
von Fynn Gestern um 8:42 am

» Marshall Thompson
von Fynn Mo Jun 19, 2017 3:23 pm

» GIGANT DES GRAUENS (USA 1958)
von Fynn Mo Jun 19, 2017 11:31 am

» DER VERLORENE HORIZONT (USA 1937)
von Fynn Sa Jun 17, 2017 5:22 pm

» WELTRAUMSCHIFF MR1 GIBT KEINE ANTWORT (USA 1959)
von Fynn Mi Jun 14, 2017 11:02 pm

» DER JÜNGSTE TAG ( When Worlds Collide, USA 1951)
von Fynn Mi Jun 14, 2017 12:47 pm

» GESPENST AUF REISEN (GB 1935)
von Fynn Mo Jun 12, 2017 8:15 pm

» "Das Grauen kam um Mitternacht" ( Night of the Blood Beast, USA, 1958 )
von Fynn So Jun 11, 2017 7:18 pm



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Extras : ärgerlich !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Extras : ärgerlich !

Beitrag von Fynn am Di Nov 03, 2015 3:38 pm

vfg12 ,

Extras sind ja immer so eine Sache. Die einen finde sie klasse, die andern können
nichts damit anfangen. Ich selbst zähle mich da auf alle Fälle zur ersteren Gruppe.

Von daher finde ich es auch schade das zwar überall immer neue DVD's und Blu Ray's
mit tollen Extras angeboten werden, meist aber niemand dazu was sagt wie lang diese sind.
Bei einem Film der mich besonders interessiert  google ich da u.U. eine Weile bevor ich
ihn dann kaufe und sich rausstellt das auf der Scheibe wo sich angeblich massenhaft Extras
befinden sollen, am Ende nur jeweils 5 oder 10 min. Trailer und ein paar Featurtes sind.

Wie ist das bei Euch ? Ist Euch das egal ?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Extras : ärgerlich !

Beitrag von schimanski am Di Nov 03, 2015 4:58 pm

Extras interessieren mich nicht die Bohne...Mir geht es um den Film und fertig.... vvvrw6

Auf manchen Scheiben über 7 Std. Extras (Indiana Jones)... f6zr
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4926
Punkte : 134985
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Extras : ärgerlich !

Beitrag von Eddie-Fan am Di Nov 03, 2015 5:04 pm

Einen Audiokommentar finde ich oft am unterhaltsamsten und auch sehr aufschlussreich, was Infos betrifft.
Anderweitigen Bonus sehe ich aber auch gern (z.B. Dokus oder Interviews). Wie lang das dann ist, ist mir eigentlich egal. Also ob jetzt z.B. 15 oder 50 Minuten, da mache ich keinen Unterschied. Man kann ja froh sein, wenn überhaupt was dabei ist.

Es ist aber auch abhängig vom Film, ob es was aus meinem Lieblingsbereich ist. Soll heissen, dass es mir auch egal ist, ob ständig massig Bonus bei jedem Film dabei ist. Sooo wichtig bei allen Filmen, ist mir dann Bonus doch auch nicht.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15470
Punkte : 229893
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Extras : ärgerlich !

Beitrag von Fynn am Di Nov 03, 2015 5:13 pm

Spitzenmäßig fand ich die Doku "The Spine Tingler" über William Castle die auf der "Macabre" Scheibe mit drauf war. 90 min. die genauso unterhaltsam waren wie der Film und manchmal natürlich so gesehen ja auch noch besser, weil es ja hierzulande sowas sonst gar nicht gibt.

Mich ärgert nur immer, das keine Angaben darüber gemacht werden.
Es werden überall neue Filme beworden und mit tollen Extras geprotzt,
aber wie lang diese dann eigentlich sind weiss eigentlich keiner.

Natürlich kann auch eine 90 min. Doku langweilen.
Aber sie bietet für mich schon mal von vornherein
mehr Anreiz als wenn ich was von 10 min. lese.
Oder auch wenn ich überhaupt nichts weiss... 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Extras : ärgerlich !

Beitrag von GrafKarnstein am Di Nov 03, 2015 6:04 pm

schlrf  
Extras sind bei mir so eine Sache. Ich lehne sie nicht ab und so einige Extras zum Film waren/sind auch wirklich informativ und stellen einen Mehrwert der jeweiligen Veröffentlichungen dar ro7  

Allerdings mag ich keine Extras, wo sich die am Film Beteiligten sich eh nur gegenseitig loben, beweihräuchern und sich auf die Schulter klopfen. Also sowas kann ich auch nicht mehr sehen und hören und nervt nur noch, weil es häufig kaum dazu beiträgt, Hintergrundinformationen zum Film zu erhalten ccb  

Und dann das Beispiel, was schimanski nannte:
7 Stunden Bonus/Extras bei sogenannten Blockbustern/Mainstreamfilmen nnig  Lobenswert ist es aber, das soviel Bonus enthalten ist, aber ich meine, wer sieht sich das denn alles an f6zr  Da sind ja die Extras DEUTLICH länger, als der eigentliche Hauptfilm xaz

Bei Nischenlabels sehe ich es widerum etwas anders, weil es sich da eben um jene Genrefilme handelt, die nunmal auch ihre Fans haben ro7 Labels wie Anolis, Subkultur, FilmArt usw. machen und geben sich Mühe ro7

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1838
Punkte : 115722
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Extras : ärgerlich !

Beitrag von Alf am Di Nov 03, 2015 6:11 pm

Kommt halt auch immer auf das Bonus Material an. Wenn ich mir mal einen Hollywood Film neueren Datum kaufe, interessiert mich das Boni überhaupt nicht. Weil es immer das gleiche ist, was die Stars oder Beteiligten in Interviews von sich geben. Jeder lobt den anderen und ist ja so von der Produktion begeistert. bla bla bla. ccb
Bei so Filmen wie die "Alien" Filme, da interessiert mich das Bonus Material sehr. Ich weiss gar nicht wieviele Stunden dort auf den BDs vorhanden sind, aber ich habe es mir alles komplett angesehen. Weil ich es unheimlich interessant fand. Vor allem Making-Of finde ich immer sehr Spannend.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3172
Punkte : 133642
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Extras : ärgerlich !

Beitrag von ChristopherLeeFan am Di Nov 03, 2015 7:59 pm

ab und zu schaue ich mir die Extras an hauptsächlich und immer die rausgeschnittenen Szenen
Making Of ab und zu kommt drauf an wie ich Lust dazu habe

aber bei Christopher Lee Filmen schaue ich mir immer Extras an
ich wünschte es gäbe da mehr an Behind the Scenes

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 262
Punkte : 38549
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: Extras : ärgerlich !

Beitrag von Fynn am Di Nov 03, 2015 9:06 pm

GrafKarnstein schrieb:
7 Stunden Bonus/Extras bei sogenannten Blockbustern/Mainstreamfilmen  nnig  Lobenswert ist es aber, das soviel Bonus enthalten ist, aber ich meine, wer sieht sich das denn alles an f6zr
ICH !  vd6
Alf schrieb:
Bei so Filmen wie die "Alien" Filme, da interessiert mich das Bonus Material sehr. Ich weiss gar nicht wieviele Stunden dort auf den BDs vorhanden sind, aber ich habe es mir alles komplett angesehen. Weil ich es unheimlich interessant fand. Vor allem Making-Of finde ich immer sehr Spannend.
Hab ich auch alles komplett gesehen. Fand ich super !  vxt
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten