Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Cloudburst GB 1951
von Fynn Heute um 14:05

» Scharf, schärfer, Hammer!
von Ivo Scheloske Heute um 11:40

» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Heute um 9:08

» Filme im Portal
von Fynn Gestern um 21:42

» Was kommt als nächstes ?
von Fynn Gestern um 21:23

» HAMMERS DRACULA-FILME - Die Filmplakate
von GrafKarnstein Gestern um 11:19

» "Nevesta" ( The Bride, Russland, 2017 )
von Fynn Fr 18 Aug - 10:07

» Zuletzt gesehen
von GrafKarnstein Do 17 Aug - 14:30

» 60. Jubiläum von Hammer Films
von Fynn Mi 16 Aug - 16:17

» Wicked News
von Fynn Di 15 Aug - 14:50

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von schimanski Di 15 Aug - 14:34

» Alles zu 3 D
von Fynn Mo 14 Aug - 14:33

» "Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein" ( Dracula vs. Frankenstein, USA, 1971 )
von Fynn Mo 14 Aug - 13:13

» DRACULA
von Fynn Mo 14 Aug - 12:34

» DRACULAS BLUTHOCHZEIT MIT FRANKENSTEIN
von Fynn Mo 14 Aug - 8:45



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Brian De Palma : "Dressed to Kill" (Dressed to Kill, USA, 1980)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Brian De Palma : "Dressed to Kill" (Dressed to Kill, USA, 1980)

Beitrag von Fynn am Sa 7 Jul - 11:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Dr. Robert Elliott ( [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ) der seiner Patientin rät, ihre erotischen Fantasien auszuleben. (oha !) Während Kate im Metropolitan Museum of Modern Arts ein Bild von Alex Katz bestaunt,nimmt auch schon ein attraktiver Mann neben ihr Platz, verschwindet allerdings sogleich wieder, nachdem sie ihre Handschuhe auszieht und sein enttäuschter Blick auf ihren Ehering fällt. Kate folgt ihm jedoch interessiert und lüsternem Fußes und geht mit ihm in sein Appartment. Nach einem flotten Quickie entdeckt sie nun ein Dokument, aus dem deutlich hervorgeht, dass der Meister an einer Geschlechtskrankheit leidet und - sie türmt ! Als sie im Erdgeschoss den Lift verlassen will, tritt ihr eine Blondine mit Sonnenbrille im schwarzen Regenmantel entgegen und metzelt sie mit einem Rasiermesser brutal nieder. Doch juste hier kommt die Edelprostituierte Liz Blake (in Form von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ) ins Drehbuch und wird Zeugin der Bluttat. Sie fürchtet deshalb berechtigt um’s eigene Leben und hilft Peter Miller, dem halbwüchsigen Sohn der Ermordeten, bei der Suche nach dem Mörder seiner Mutter.An dieser Stelle solll nun der geneigte Leser, sofern er in der unglücklichen Lage ist, diesen Film noch nicht zu kennen, selbst entscheiden, ob er den Fleck wo er ist, besser läßt wo er ist, oder ihn mit der Rasierklinge seines Vertrauens entfernt :
Spoiler:
Liz und
Peter vermuten derweil, dass es sich bei der Täterin um eine Patientin von Dr. Elliott handeln könnte, und daher versuchen sie, an dessen Patientenkartei ranzukommen. Zu diesem Zweck macht Liz sich an den Doc ran. Kurze Zeit ist sie (auch zur Freude der Zuschauer wie alles in einem dePalma Film perfekt in Szene gesetzt) allein in schwarzer Reizwäsche im Raum, da wird sie plötzlich von der Sonnenbrille und Regenmantel tragenden Mörderin angegriffen …

Bei der vermeintlichen Blondine handelt es sich um niemand anderen als Dr. Elliott. Der Psychiater ist schizophren. Bobbie, sein zweites Ich, sehnt sich rasend danach, eine Frau zu sein und rastet aus, wenn Robert Elliott als Mann eine Frau begehrt.

Hallo !? Was’n das, womit uns Meister und Hitchcock Vereherer [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  hier beglückt? „Dressed to kill“ ist…JA, man höre und staune : ein LUPENREINER [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ! Ein amerikanischer Giallo ! Eine zivile Mordzeugin als Chefermittlerin, schwarze Handschuhe, ein Rasiermesser, sexuelle Abgründe. Eine famose Inszenierung inklusive De Palmas Rückkehr zu seinen geliebten Split Screens - was will man mehr ? Und natürlich erweist er auch hier wieder seinem großen Vorbild seine Referenz und verbeugt sich erfurchtsvoll vor diesem. Die Duschszene ist nur ein Beispiel und überhaupt,der ganze Film knistert vor Erotik schlimmer als jede Popcorntüte. Das fängt allein schon bei der „Kate“Darstellerin Angie Dickinsion an. Sie ist nicht unbedingt schön im herkömmlichen Sinne, strahlt aber doch aber eine gewisse Sinnlichkeit, Attraktivität aus. Der Film ist dermaßen atemberraubend, sowohl in Kamera als auch in Schnitt, das man Pflaster am besten gleich in Reichweite hält und es mir völlig unverständlich ist, warum ein so toller Film es noch immer nicht in einer schönen SE auf den Silberling geschafft hat. Ähnlich wie bei seinen Frühwerken („[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“, „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“ uä.) entwickelt er die Handlung nicht im Hau Ruck Tempo, nein. Besonders hier läßt er der Protagonistin die nötige Zeit unter der Dusche, um sie dann langsam in die Geschichte einzuführen. Dazu begleitet uns die ganze Zeit die wunderschöne Musik von dePalmas Haus und Hofmusiker [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], die ein wahrer Genuß zu hören ist. Aber bei aller Remininenz an den Meister des Suspence bleibt dePalma seinem Stil  immer treu, kopiert nicht im Sinne von Kopieren. Die Meisterwerke seiner frühen Jahre sind leider wohl vorbei, alle letzten Versuche sind – in meinen Augen – saftig gescheitert. Ob es „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“ oder „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“ war, die Meisterschaft seiner Frühwerke wie „Carrie“, „Schwestern des Bösen“, oder auch „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“ konnte er nicht mehr erreichen.  Mit „The Untouchables“, mit [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]hat er nochmal ein ziemlich ordentliches Werk abgeliefert.  Ebenfalls recht akzeptabel fand ich noch „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“, dessen Handlung  zwar kein großer Geniestreich war, aber doch in allen Belangen dePalmas Handschrift angenehm deutlich zu vernehmen ließ und vllt auch etwas an "Dressed to Kill" erinnert. Eben genannter ist zumindest rasiermesserscharf !

In Deutschland ist die DVD laut OFDB bisher leider immer noch leicht cut.

Hier außerdem ein Link zu Schnittberichte com : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17018
Punkte : 261849
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten