Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 27 Nov - 10:06

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Beitrag von Fynn am Fr 27 Nov - 10:11

Tsss tss...das immer so ein paar Leute überleben..!  xaz

Ich dachte eigentlich immer der Film wäre eher der letzte Schund. Und jetzt gibt's da 'ne gekürzte und ungekürzte Fassung, auf DVD und Blu Ray und im Kino lief der auch ? Ich dachte immer das wäre 'ne reine Videoproduktion.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 27 Nov - 10:23

Fynn schrieb:Tsss tss...das immer so ein paar Leute überleben..!  xaz

Ich dachte eigentlich immer der Film wäre eher der letzte Schund. Und jetzt gibt's da 'ne gekürzte und ungekürzte Fassung, auf DVD und Blu Ray und im Kino lief der auch ? Ich dachte immer das wäre 'ne reine Videoproduktion.
Eine gekürzte Fassung ? scratch  Nee, der war immer schon ungekürzt.

Ich habe den damals mal gesehen. Für mich war es der letzte Schund, auch wenn er gute Bewertungen erhält. Hier gibt es also bei mir auch mal wieder eine Ausnahme, was die Durchschnittsbewertungen betrifft. xaz
Ich muss aber auch dazu sagen, dass es ewig her ist, dass ich ihn gesehen habe. Entsprach zumindest damals absolut nicht meinen Sehgewohnheiten. Das ist ein sehr schwermütiger und intellektueller Film. Vllt war ich damals einfach zu jung dafür und würde es heute anders sehen. Aber so wirklich traue ich mich da auch heute wohl nicht ran. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16053
Punkte : 241457
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Beitrag von Fynn am Fr 27 Nov - 10:42

Ja, ich habe das gerade mit PAL und NTSC verwechselt.  rxa

Vllt seh ich mir den Film ja doch mal an. Dann werd ich hier was dazu sagen. Was Intellektuelles hätte ich da gar nicht erwartet, eher so was dümmliches.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Beitrag von Gast am Fr 27 Nov - 11:05

Der Film kam bei Kritikern seinerzeit gut an. Was schon mal stutzig macht. xaz
Er versucht eben, auf der anspruchsvollen Seite zu punkten.
Mit solch Filmen, die eine Botschaft vermitteln wollen, habe ich
immer so meine Schwierigkeiten.
Ich fand ihn wenig unterhaltsam und sehr langweilig. Sleep

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Beitrag von Fynn am Fr 27 Nov - 12:50

Also sollen Filme rein unterhalten und anspruchsvoll ist überflüssig ?  scratch

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Beitrag von Gast am Fr 27 Nov - 12:58

Fynn schrieb:Also sollen Filme rein unterhalten und anspruchsvoll ist überflüssig ?  scratch

cubx Gute Frage...
Ich würde mal sagen: das eine schließt das andere ja nicht aus.
Natürlich können auch anspruchsvolle Filme unterhalten.
Aber bei diesem Film hier fehlt mir der Unterhaltungswert. 12cvr

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT

Beitrag von GrafKarnstein am Fr 27 Nov - 12:59

rr7v  
Den Film sah ich ca. vor 1. Jahr mal wieder, da ich diesen irgendwann mal in den 80er Jahren gesehen hatte.

Er ist und bleibt auch für mich eher öde und langweilig, obwohl die Grundidee durch Atomversuche eine Art Energieschutz-Schild um die Erde zu errichten gut ist und diesbezüglich es mal was anderes war. Leider verliert sich der Film dabei in einem Endzeitszenario, dessen Hauptakteur, wie beim Film OMEGA-MANN alleine durch die Gegend zieht, mit sich selbst unterhält usw. Was bei Charlton Heston hervorragend funktionierte, verkommt hier widerum zu einem drögen Filmerlebnis, was u.a. auch am Hauptdarsteller liegt, der einfach ebenfalls langweilig agiert. Da kommt irgendwie nichts rüber von dem und das was er so anstellt, um sich die Zeit zu vertreiben ist auch einfach nur langweilig anzusehen. Allein schon die Sache mit den Schaufensterpuppen und dem Scheinwerferlicht. Das baut er alles auf und vor diesem stummen Publikum hält er irgendeine Rede über Lautsprecher usw.

Nein, nein.....mir war das Ganze einfach zu blöd ccb  Und das der Film intellektuell sein soll erschließt sich mir nicht. Wenn damit der pseudophilosophische Unterton des Films gemeint ist,....das ging gerade bei so einer Thematik nach hinten los. Passte nicht zusammen. Dann wandert der Streifen vom Katastrophenfilm zur Liebesgeschichte und von dort schwenkt er dann zum Westernmotiv, um am Ende wieder bei der Science Fiction zu landen. Den ganzen Anspruch, den er sich u.a. damit geben wollte, geht hier gar nicht und erst recht nicht im Genre-Dreierpack ccb

Lediglich die Schlußsequenz war im Grunde visuell überzeugend, da gut gemacht. Rettet den Film aber keineswegs, denn er bleibt ein Langweiler.

Geoff Murphy hat bessere Filme gemacht!
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123496
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten