Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Fynn Gestern um 21:06

» "Stranger Things" kommt zurück !
von Fynn Gestern um 21:02

» TODESROULETTE (1953)
von Fynn Gestern um 13:54

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn Gestern um 8:54

» Der enttäuschendste Kinobesuch
von Fynn So 19 Nov - 21:22

» Seid Ihr bereit u.U. erhöhte Eintrittspreise im Kino zu zahlen ?
von Fynn So 19 Nov - 20:41

» "Der Nebel" ( The Mist, USA, 2007 )
von Fynn So 19 Nov - 19:07

» [Umfrage] Das gelungenste Horrorfilm - Remake der Moderne
von VanHelsing So 19 Nov - 18:57

» Alles zu 3 D
von Fynn So 19 Nov - 17:59

» Schon gewusst ?
von Fynn So 19 Nov - 14:45

» DAMIEN - OMEN II
von Fynn So 19 Nov - 12:48

» Lieber Leser, lieber Gast...
von Fynn So 19 Nov - 12:37

» DAS UNHEIMLICHE ERBE
von Fynn So 19 Nov - 10:13

» SPOOKIES - DIE KILLERMONSTER
von Eddie-Fan So 19 Nov - 10:06

» "Und die Alpträume gehen weiter" ( Night Gallery, USA, 1969 )
von Fynn So 19 Nov - 10:00



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Mo 9 Jul - 18:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Außerirdischen sind unter uns ! Und sie wissen, das Architekt David Vincent ( Roy Thinnes  ) es weiß, denn er ist ihnen begegnet, was ihm aber natürlich niemand glauben kann. So kämpft er einen einsamen Kampf gegen die Invasoren vom Planeten der Wega. Ein Handicap haben sie dann aber letztlich doch, was sie verrät : sie vertragen die irdische Atmosphäre nicht und müssen sich ständig unter Glaskuppeln "regenerieren". Tun sie das nicht, so verglühen sie auf der Stelle innnerhalb von Sekunden.  Nach und nach gelingt es Vincent weitere Menschen zu finden, die mit ihm den Kampf gegen die Invasoren von der Wega aufzunehmen.  

Die Serie besitzt noch heute Kult-Status, ist bei uns zuletzt Anfang der 70er Jahre gelaufen und bisher von keinem deutschen TV-Sender wiederholt worden. In den 90er Jahren gab es einen 2-teiligen Spielfilm als Remake mit Scott Bakula in der Hauptrolle. und Roy Thinnes selbst gab ein Gastspiel in seiner alten Rolle als David Vincent. Allerdings geriet dieser Film eher ungewollt zur Lachnummer. Außerirdische Invasoren, die sich als Kettenraucher entpuppen und unentwegt am Auspuffrohr irgendwelcher Kraftfahrzeuge schnüffeln, um sich so kurzfristig zu regenerieren. Synchronsprecher von Roy Thinnes war Michael Chevalier

Die Auflistung entspricht nicht der deutschen, sondern der amerikanischen TV-Ausstrahlung.



1. Die Entdeckung


2. The Experiment - keine deutsche Synchro

3. The Mutation - keine deutsche Synchro

4. The Leeches - keine deutsche Sychro

5. Genesis - keine deutsche Synchro

6. Viktor - keine deutsche Synchro

7. Die Insekten

8. Doomsday minus one - keine deutsche Syynchro

9. Herkunft : unbekannt !

10. Reise nach Utopia

11. Der Charterpilot

12. The Betrayed - keine deutsche Synchro

13. Storm - keine deutsche Synchro

14. Panic - keine deutsche Synchro

15. Der Astronaut

16. Tödliche Kristalle

17. Die Geheimakte


Ende der 1. Staffel


Staffel 2 :



18. Alarmstufe 1

19. Das Raumschiff


20. 
The Watchers - keine deutsche Synchro

21.  Valley of the Shadow - keine deutsche Synchro

22. The Enemy - keine deutsche Synchro

23. Der Mordprozess

24. The Spores - keine deutsche Synchro

25. Dark Outpost - keine deutsche Synchro

26. Summnit Meeting Part 1 - keine deutsche Synchro

27. Summnit Meeting Part 2 - keine deutsche Synchro

28. The Prophet - keine deutsche Synchro

29. Labyrinth - keine deutsche Synchro

20. The Captive - keine deutsche Synchro


31. Die Helfer

32. The Ransom - keine deutsche Synchro

33. Der Zeitungskönig

34. Die Marionetten

35. Der Gegenschlag

36. Die Traummaschine

37. Die Gangster

38. The Peacemaker - keine deutsche Synchro

39. Die Galgenfrist

30. The Miracle - keine deutsche Synchro

41. Die Rebellen

42. Die Verfolgten

43. Inquisition








avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von schimanski am Mo 9 Jul - 18:30

ok.In den 70zigern hat mir die Serie gut gefallen.

Aber heute,nachdem ich ein paar Folgen gesehen habe......

Kann mich nicht mehr begeistern. ccb
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5366
Punkte : 146662
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Mo 9 Jul - 18:56

Na ja, das stimmt schon, die Serien damals waren alle auf dem "Auf der Flucht" - Prinzip aufgebaut : der Held ist in einer schwierigen Situation und muß einen Beweis für irgendwas erbringen. Das ist natürlich dehnbar wie ein Superflummi, kann bei Erfolg erwig weiterlaufen. Aber im Falle von "The Invaders" sind leider nichtmal alle Folgen synchronisiert und gezeigt worden. Und wenn man sich mal heute anguckt, was da oft für Müll kommt... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Do 23 Aug - 12:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
auch als "The Invaders" bekannt, kommt am 26.10. in den Handel. Angekündigt ist "die komplette deutsche Fassung auf 6 DVD's". Wobei die ja eigentlich nie alle in Deutschland gezeigt worden sind und daher die Formulierung wohl auch so richtig ist. Na, mal seh'n...wenn jemand noch Interesse hat, der weiß zumindest soviel mal was Neues !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von schimanski am Do 23 Aug - 14:26

Obwohl die Serie in Deutschland enorme Zuschauerresonanz hervorrief, war sie eine der wenigen Serien, die nie wiederholt wurden. Auch die noch übrigen 23 Folgen aus den USA wurden bei uns nie gezeigt.

kommen jetzt 20 oder 43 Folgen? rxa
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5366
Punkte : 146662
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 23 Aug - 16:22

Für mich würde es auch nur in Frage kommen, wenn die komplette Serie enthalten wäre. Ich zahle doch nicht für nichtmal die Hälfte der Serie über 50 €. vff5
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16379
Punkte : 246659
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Do 23 Aug - 17:39

Es wird genug Leute geben die die Reihe von früher her noch kennen und gar nicht wissen, das sie nicht komplett ist, schätze ich mal. Aber wenn ich mir heute so einzelene Folgen im Nachhinein auf YOuTube ansehe, dann ist meine Begeisterung von früher auch arg geschwächt. Das ewige "Auf der Flucht"-Prinzip, das hatte jede 2. Serie doch mehr oder weniger damals.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von harry am Sa 15 März - 8:53

Ich hab sie mir dennoch geholt. Nostalgiegründe. Konnte aber nicht mehr die Begeisterung von früher entfachen.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 69559
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Sa 15 März - 13:59

Warum hast Du nicht vorher auf You Tube reingeguckt ?   12cvr

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von harry am Sa 15 März - 14:24

Eigenart des Eigenartigen. Ich entscheide mich für was und dann wird es gekauft. Ich hätte die so oder so eingekauft, auch wenn der Zauber von früher weg ist. Nenn es Erinnnerungsfaktor (noch hat Alzheimner nicht zugeschlagen).

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 69559
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Sa 15 März - 16:15

Na ja, Deine Sammlung ist ja wirklich beachtlich. Sammelst Du denn da nach bestimmten Kriterien ? Ich meine, ich könnte mir gar nicht vorstellen, das ich so viele Filme so gut finden würde, das ich sie unbedingt haben müßte. Ich meine, ich weiß gar nicht genau wie viele Filme ich hab...vllt 400 oder 500, das ist ja nichts gegen Deine Sammlung. Aber mehr oder weniger ist das ja auch eine Sammelleidenschaft, denn mir ist schon klar, das ich viele davon möglicherweise nie wieder ansehe. Wenn ich das dann erstmal merke, es mir bewußt wird, dann kommt der weg !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von harry am Sa 15 März - 20:31

Kriterien? Brrr. Manchmal nur wegen Darstellern (Eastwood muss alles her, Adkins muss alles her), diverse Genres, die ich schon genannt hab usw. Ich teste Filme vorher nicht an (abgesehen von nem Trailer). Ich kaufe. Und was ich mal in meinen gierigen Krallen hab, geb ich nicht mehr her - und wenn es sich als der letzte Scheiß rausgestellt hat. Man nennt das aus dem Bauch heraus - und man hat ja auch hin und wieder einen verdorbenen Magen. Leihen darf man mir keine Filme, da ich dann sicher anfange, die Person zu belabern, mir den Film zu überlassen. Naja, die meisten Leute haben wenig, das ich nicht habe.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 69559
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Sa 15 März - 21:39

harry schrieb: Ich teste Filme vorher nicht an (abgesehen von nem Trailer). Ich kaufe.
Na, da beneide ich Dich um Dein Konto !   xaz 

Aber im Ernst : wenn Geld bei mir überhaupt keine Rolle spielen würde und ich auch mal locker 'nen paar Tausender opfern könnte für Filme, ohne das es auf meinem Konto überhaupt auffiele, das würde mir keinen Spass machen. Mir ist es auch völlig egal, ob ich 100 oder 1000 Film hab', - ich hab immer nur die, die ich wirklich mag und vor allem auch gucke. Und selbst das Gucken ist bei meinen 4 oder 500 schon nahezu unmöglich, da ja auch immer neue kommen, die man ja auch immer mal gerne sehen will. Ich will gar nicht nach Saturn gehen und sagen "packen Sie mir die Reihe mal ein", das interessiert nicht besonders. Wenn ich demnächst auf die Börse gehe, werde ich im Gegenzug sicher wieder ordentlich ausmisten.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von schimanski am Sa 15 März - 22:16

ich hab ca.350 Filme...über 50 sind noch auf dem Stapel den ich sehen muss.Das reicht mir völlig...

Es gibt Tage da hab ich überhaupt keine Lust was zu schauen.An anderen Tagen mach ich dann einen Marathon von mehreren Filmen am Stück.

Ich bin mit dem was ich habe voll auf zufrieden.Die Filme die ich jetzt noch habe sind die die ich mir nochmal anschauen werde.Filme von denen ich weiss das ich sie nicht mehr schauen werde kommen auf den Stapel im Wandschrank.....

ist aber alles Ansichtssache....  look 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5366
Punkte : 146662
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von harry am So 16 März - 19:14

Genau, Ansichtssache. Ich will so viel wie möglich ansehen, hehe. Eine Order rund alle 6 Wochen im Bereich von ca. 500 Euro, eine Einkaufsschnitt von "nur" rund 500 Filmen oder Serien pro Jahr. So viel ist das nicht. Wir haben zwei Gehälter, ich arbeit zu Hause und teile mir meine Zeit ein (bzw. ein Teil davon wird mir auch von der Gattin eingeteilt) und das ist es auch schon. Frag nicht nach Büchern. Die werden nur aus Platzgründen nicht gesammelt bis auf rund vierhundert Ausnahmen - und dass da einige sind, kannst du allein am Blog erkennen. Vieles davon geht direkt an Shane oder andere bekannte, andere werden in irgendwelchen Foren wie Beyondhollywood.de einfach als Lesepräsent angeboten. Und CDs stehen auch noch rum (Knapp über 2000). Das ist neben Frau und Arbeit MEIN Leben - nur die beiden "NEBEN" bestimmen ansonsten mein Leben.

Und keinen Spass machen wegen Geld (erst mal haben)? Das Suchen, Jagen und Finden ist es doch, was es ausmacht.

Habe ich nicht geschrieben, mich aber klar erkannt:

http://www.videoraiders.net/2329/filmfans-in-den-90ern-wir-waren-hardcore/

Das war mein Leben. Heut ist es um vieles leichter, aber aufhören zu suchen und zu finden - Never. Jetzt such ich halt brauchbare Filme abseits des Kinomassenverblödungszeugs.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 69559
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am So 16 März - 19:46

harry schrieb: So viel ist das nicht.
 xaz  Na ja, da wäre ich irgendwann rein platzmäßig an meiner Grenze. Und ständig umziehen wegen neuer Filme ist ja auch nicht ganz ohne. Wenn Du aber doch sagst, das Du a) einerseits auch ein bißchen wahllos einkaufst, ( ich hoffe, ich habe das richtig verstanden..? ) andererseits aber b) das Du auch nichts mehr hergibts, was Du einmal hast, bedeutet das dann nicht eher auch Sammeln von Menge, statt Filmen ? Hab ich möglicherweise aber falsch verstanden... scratch

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von harry am Mo 17 März - 12:09

Würde ich auf Menge gehen, wäre jeder "Schrottkauf"" Absicht. Dem ist nicht so. Es ergibt sich halt bei der Suche nach Filmen abseits des großen Rummels, die eine positive Action- und/oder Horrorüberraschung bieten können. Den Trailer und Fake-Reviews (wie bei amazon) kann man nicht trauen, also muss man eben das Zeugs kaufen. Leihe geht bei uns eh nicht mehr, da im weiten Umkreis keine Videothek mehr vorhanden ist, übers Netz hat sich als wenig vorteilhaft herausgestellt und damals zu VHS-Jagdzeiten gab es dass eh nicht und ich bin eben ein Ewiggestriger. Filme übern PC sichten kommt gar nicht in die Tüte. also wird mehr oder weniger nach diversen Gesichtspunkten wie Darsteller, Trailer, Regisseur, manchmal sogar Cover gesucht und gekauft. Kleinere Absprachen mit meinem Händler kommen schonvor, aber meistens nur nachdem ich die Filme selbst schon entdeckt hatte und er sie sich vor der Lieferung mit meiner Erlaubnis reingezogen hatte. Im Endeffket ergeben sich die Zahlen halt aufgrund der Suche nach Abwechslung. Einzig nicht wirklich begründen könnte ich, dass ich nichts mehr abgebe. Sollen die Clowns da draußen sich ihren Scheiß selbst suchen oder was auch immer.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 69559
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von schimanski am Mo 17 März - 12:29

mein Schwerpunkt liegt bei 70er Jahre Filmen.Horror wohl gemerkt.

50er/60er hab ich auch ziemlich viele.Ich kann eigentlich sagen das ich aus allen Jahrzehnten Filme habe.Mein Kaufverhalten hab ich ziemlich unter Kontrolle.Kaufe zwar auch eine Menge an Filmen,aber das sind auch nur die,die ich unbedingt haben will.

Auf dem Flohmarkt nehm ich schon mal Filme mit die ich nicht kenne oder einordnen kann.Kosten dann aber auch mal grad 1€.Da hab ich schon ganz schönen Mist gekauft. affraid affraid 

Das einzige wo ich schwach werde sind Filme mit J.P.Belmondo.Da hab ich mittlerweile über 40 DVDs. look 

Aber das ist das schöne unter Film Verückten.Jeder sieht seine Sammlung anders.Und das ist doch was zählt....  c5f c5f 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5366
Punkte : 146662
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Mo 17 März - 12:42

Na ja, stimmt schon, da hat jeder so seine eigene Vorgehensweise und regelt das auf seine Art. Ich bin auch der Meinung das Sammler grunsätzlich alle irgendwie "eine kleine Macke" haben und damit will ich Dich keinesfalls persönlich beleidigen, denn mir selbst geht's ja im Rahmen meiner Möglichkeiten auch nicht anders. Der Mensch ist eben ein Jäger und Sammler, das ist nichts Neues. Und was oder wieviel einer sammelt ist eben unterschiedlich. Ich kann mich über einen Typ mit seiner Briefmarkensammlung lustig machen, aber er versteht mich andersrum eben genauso wenig. Das muss man wohl so stehen lassen. Ansonsten seh' ich's auch ähnlich wie Schimanski, meine Mittel sind eben begrenzt und ich kaufe oftmals ( aber auch nicht nur ) Sachen, die ich kenne. Denn das Problem ist ja, ich werd' sie nicht wieder los, kriege nichts mehr dafür und hier will ich sie dann nicht mehr.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Balu am Mo 17 März - 13:41

Kann da Fynn zustimmen...bevor ich auch nur 10 Euro für irgendeinen Gurke raushaue, schau ich ob den Film nicht vielleicht irgendwie leihen kann - dann waren es vielleicht höchstens 3 Euro, die ich in den Sand gesetzt habe....(leihe u.a. online und die habe eine gute Auswahl und es hat bisher alles gut geklappt..)
Habe schon so einige Filme geliehen, wo ich dann dachte "Gott sei im Schrank - nicht im Original gekauft".
Zumal ja grad die Filme, die uns interessieren oft kleine Auflagen haben und dann mal so logger 20-30 Euro kosten!

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 98524
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 48
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Mo 17 März - 18:39

Es gibt schon genug Möglichkeiten heutzutage Filme zu sehen. Zu viele sogar für die ganzen Videotheken, die wir mal hatten. ( hier zumindest gibt's praktisch keine mehr... 12cvr und wenn dann ist da gähnende Leere  und das Mädchen hinterm Tresen wirkt schon genervt, das sie gestört wird in ihrer Ruhe.  Sleep Meiner Meinung nach stehen die Videotheken kurz vorm AUS, deren Zeit ist einfach vorbei. Heute gibt es Filme an jeder Ecke und auf die vielfältigste Art, da ersparen sich die meisten doch das Hin - und Herrennen.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von harry am Mo 17 März - 20:03

Ja, so setzt jeder seine Prioritäten irgendwie anders. Und Filme schauen und die Filme haben, sind dann auch zwei paar Schuhe. Ich will die nicht über Plattformen haben, ich will keine gebrannten vom TV oder anderweitig. Ich will die ins Regal und dioe Möglichkeit haben, sie dann zu schauen, wann ich will, so oft ich will usw. Ich zahl für gewisse Raritäten gerne mal mehr, schaue auch über die Grenzen grad was Serien angeht(Sons of anarchy oder Justified hab ich noch keine Minute in Deutsch gesehen ebensowenig Revolution, aber die gibt es hier ja auch noch nicht). Und eure "Überzeugungsarbeit" beißt bei mir wie die der Angeheirateten, Verwandten, Freunden oder wemn auch immer auf Granit. Hatte ich nicht irgendwo schon das wort Dockkopf im Zusammenhang mit meiner Person erwähnt?

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 69559
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Fynn am Mo 17 März - 20:34

harry schrieb: Und eure "Überzeugungsarbeit" beißt bei mir wie die der Angeheirateten, Verwandten, Freunden oder wemn auch immer auf Granit. Hatte ich nicht irgendwo schon das wort Dockkopf im Zusammenhang mit meiner Person erwähnt?
Wie kommst Du darauf, ich würde Dich von irgendwas "überzeugen" wollen ? Selbst wenn ich das wollte / könnte, was hätte ich schon davon ?   12cvr Eigentlich wollte ich Dich sogar noch was fragen, aber das werde ich lieber lassen, da es ja Deine scheinbar nicht ganz so gute Meinung von mir wohl noch unterstützen würde. Schade... 12cvr

P.S. Ich weiß übrigens nicht, ob Du's gesehen hast, aber
wir haben jetzt im "Stammtisch" eine "Bücherecke" eingerichtet...

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von harry am Di 18 März - 10:37

Nur die Ruhe. Alles falsch interpretiert - natürlich von dir r66g , soviel muss klar sein. Ich bin bei dem Thema schlicht nicht kritikfähig, von lernfähig gar nicht erst zu reden, und reagiere etwas biestig drauf. Eine Meinung über dich hab ich mir gar nicht gebildet, kann also auch nicht schlecht sein.

Ansonsten frag halt, wenn mir die Frage nicht passt, wird die Antwort schon entsprechend knapp ausfallen.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 69559
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Invasion von der Wega" ( The Invaders, deutsche EA 1970 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 18 März - 10:44

harry schrieb:Und Filme schauen und die Filme haben, sind dann auch zwei paar Schuhe. Ich will die nicht über Plattformen haben, ich will keine gebrannten vom TV oder anderweitig. Ich will die ins Regal und dioe Möglichkeit haben, sie dann zu schauen, wann ich will, so oft ich will usw. Ich zahl für gewisse Raritäten gerne mal mehr...
 rr7v 

Dem kann ich zustimmen, geht mir gewissermaßen auch so. Außer wenn es einen von mir geliebten Film noch nicht auf DVD gibt, dann bin ich (vorläufig) auch erstmal mit einer TV-Aufnahme zufrieden.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16379
Punkte : 246659
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten