Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

TATORT

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 2 Jan - 16:23

Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Na ja mit 8,2 Millionen Zuschauer, schwindet aber das Interesse an den Schweiger Tatorten merklich. Für das was diese Produktion kostet, ist die Quote ein Witz. ccb

Sind 8,2 Millionen wirklich so wenig ? scratch  
Ich kenne aber auch nicht die sonstigen Zuschauerzahlen. e4du

Naja,...man sollte vielleicht auch bedenken, das viele Leute über Weihnachten und/oder Sylvester/Neujahr gar nicht daheim sind, weil sie weggefahren oder sonstwo sind 12cvr Wäre dieser Tatort eine Woche später gelaufen, so hätte der garantiert mehr Zuschauer gehabt. Aber 8,5 Millionen ist schon eine ganze Menge.
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1838
Punkte : 115722
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Fynn am Sa 2 Jan - 16:50

@Graf, ein bißchen wundert's mich ja doch das Du den Schweiger so gut findest. Mal ehrlich, darstellerisch ist der doch 'ne 1 minus. Seinen ersten "Tatort" hab ich aus Neugierde auch geguckt, aber ich hatte das Gefühl das sie ihm die Knarre in die Knarre in die Hand gedrückt haben damit er nicht allzu viel reden muss. Was ich persönlich letztlich auch begrüße. Ich hab den Eindruck als wolle man uns da einen neuen Schimanski verpassen, der ja immerhin der Liebling aller "Tatort" Fans war. Aber ob ausgerechnet Til Schweiger dem gerecht wird ? Immerhin war / ist Götz George ja ein richtiger Schauspieler, der auch schon so manches glaubhaft verkörpert hat, real existierende Personen gespielt hat und auch Theater. Und der Schweiger ?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von ein_irrlicht am Sa 2 Jan - 17:44

Habe bislang nur den "ersten" Schweiger-Tatort gesehen, gibt sicher schlimmeres, allerdings kam es mir eher wie die berühmte One-Man-Show vor mit Tschillerlein als grosser Held, der ja erfreulicherweise nicht viel zu nuscheln hatte ... desweiteren scheint
es in Mode zu kommen, dass die Starkinder direkt mit ins Filmbusiness eingeführt werden. Meine mich zu entsinnen, dass der Schweiger direkt auch erstmal den tatort-Vorspann ändern wollte, wurde letztendlich dann aber doch beim altbewährten belassen. Helene Fischer ? Nein Danke, also für mich ist das alles nix - geschmackssache halt.
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 502
Punkte : 63999
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Fynn am Sa 2 Jan - 18:01

ein_irrlicht schrieb:Meine mich zu entsinnen, dass der Schweiger direkt auch erstmal den tatort-Vorspann ändern wollte, wurde letztendlich dann aber doch beim altbewährten belassen.
Stimmt. Ist ja auch lächerlich für den alles ändern zu wollen was seit Jahrzehnten Bestand hat. vff5
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Alf am Sa 2 Jan - 18:25

GrafKarnstein schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Na ja mit 8,2 Millionen Zuschauer, schwindet aber das Interesse an den Schweiger Tatorten merklich. Für das was diese Produktion kostet, ist die Quote ein Witz. ccb

Sind 8,2 Millionen wirklich so wenig ? scratch  
Ich kenne aber auch nicht die sonstigen Zuschauerzahlen. e4du

Naja,...man sollte vielleicht auch bedenken, das viele Leute über Weihnachten und/oder Sylvester/Neujahr gar nicht daheim sind, weil sie weggefahren oder sonstwo sind 12cvr  Wäre dieser Tatort eine Woche später gelaufen, so hätte der garantiert mehr Zuschauer gehabt. Aber 8,5 Millionen ist schon eine ganze Menge.
e4du  

Ich vermute mal das Herr Schweiger so wie Du argumentieren wird, wegen der schlechte Quote und nein Graf, da muss ich dir wiedersprechen, die 8,5 Millionen sind nicht gut. Ich meine mir ist das ja egal, aber der erste Schweiger Tatort hatte noch über 11 Millionen, der zweite dann schon unter der 10 Millionen Marke und jetzt noch nicht mal 9 Millionen. Ne, aber das ist eine große Enttäuschung. Man hatte bei der ARD ja damit gerechnet, durch Helene Fischer ein noch größeres Publikum zu gewinnen, aber das ging ja daneben.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 133627
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Gast am Sa 2 Jan - 18:37

Der Schuss mit Helene Fischer scheint nach hinten losgegangen zu sein.
Die Dame ist ja omnipräsent - jetzt verfolgt die einen schon in 'nem Krimi. nnig
Hoffentlich hat sie nicht auch noch gesungen... xaz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Alf am Sa 2 Jan - 18:56

Aber der Graf kann sich freuen. Immerhin ist Schweiger der Quotensieger des Abends gewesen. vd6
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 133627
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 2 Jan - 20:35

schlrf  allerseits

Fynn schrieb:@Graf, ein bißchen wundert's mich ja doch das Du den Schweiger so gut findest. Mal ehrlich, darstellerisch ist der doch 'ne 1 minus. Seinen ersten "Tatort" hab ich aus Neugierde auch geguckt, aber ich hatte das Gefühl das sie ihm die Knarre in die Knarre in die Hand gedrückt haben damit er nicht allzu viel reden muss. Was ich persönlich letztlich auch begrüße. Ich hab den Eindruck als wolle man uns da einen neuen Schimanski verpassen, der ja immerhin der Liebling aller "Tatort" Fans war. Aber ob ausgerechnet Til Schweiger dem gerecht wird ? Immerhin war / ist Götz George ja ein richtiger Schauspieler, der auch schon so manches glaubhaft verkörpert hat, real existierende Personen gespielt hat und auch Theater. Und der Schweiger ?

Ich fürchte, ich muß hier nun doch mal einiges richtig stellen  r66g  
Mein Eindruck von Till Schweiger ist und bleibt der, das Till Schweiger in seinen Rollen immer Till Schweiger war, ist und es vermutlich auch bleibt. Demzufolge finde ich ihn als Schauspieler, sagen wir mal,.... eher weniger gut. Es gibt aber widerum weitaus schlechtere Darsteller.

Eines muß man T. Schweiger aber lassen,...immerhin macht er als Nick Tschiller keine schlechte Figur. Und die Tatorte mit ihm sind für mich zumindest schon mal besser und unterhaltsamer, als so viele andere. Für mich wird er aber dennoch KEIN zweiter Schimanski sein, obwohl der Vergleich hier eh hinkt. Dafür sind diese Figuren viel zu unterschiedlich und auch die Tatorte könnten meines erachtens auch nicht unterschiedlicher sein. Allein schon die Gewalt und Action,...das hätten die sich damals zu schimanskis Zeiten eher nicht getraut 12cvr

Aber immerhin sind diese Nick Tschiller-Tatorte 1. gut gefilmt, 2. die Action kann sich definitiv sehen lassen, 3. Für Tatort TV-Verhältnisse geht es ganz schön gewalttätig zu, 4. kann man den Tatorten eine gewisse Atmosphäre und Düsterniss nicht absprechen und 5. das ganze ist sehr unterhaltsam ro7

Also mir gefallen sie und die werde ich mir wahrscheinlich auf Bluray holen, weil die dort wegen Directors Cut ein wenig länger sind.

Würde mir ja liebend gerne die Tatorte mit
Joachim Kroll & Nina Kunzendorf ebenfalls holen, aber die gibt es offenbar nicht auf DVD/Bluray xc5f

Alf schrieb:
GrafKarnstein schrieb:Naja,...man sollte vielleicht auch bedenken, das viele Leute über Weihnachten und/oder Sylvester/Neujahr gar nicht daheim sind, weil sie weggefahren oder sonstwo sind 12cvr  Wäre dieser Tatort eine Woche später gelaufen, so hätte der garantiert mehr Zuschauer gehabt. Aber 8,5 Millionen ist schon eine ganze Menge.
e4du  

Ich vermute mal das Herr Schweiger so wie Du argumentieren wird, wegen der schlechte Quote und nein Graf, da muss ich dir wiedersprechen, die 8,5 Millionen sind nicht gut. Ich meine mir ist das ja egal, aber der erste Schweiger Tatort hatte noch über 11 Millionen, der zweite dann schon unter der 10 Millionen Marke und jetzt noch nicht mal 9 Millionen. Ne, aber das ist eine große Enttäuschung. Man hatte bei der ARD ja damit gerechnet, durch Helene Fischer ein noch größeres Publikum zu gewinnen, aber das ging ja daneben.

Na gut,...ich kenne mich nun mit diesen Quotensachen
usw. eher nicht so aus 12cvr

Alf schrieb:Aber der Graf kann sich freuen. Immerhin ist Schweiger der Quotensieger des Abends gewesen. vd6

Naja,...freuen ist zuviel gesagt, aber ich finde die Tatorte eben gut c5f
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1838
Punkte : 115722
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Alf am Mo 4 Jan - 8:28

Auch der neue Tatort von Til "Nüschler" Schweiger verliert weiter in der Zuschauergunst. Mit nur noch 7,69 Millionen Zuseher, ist der bisher schlechteste Tatort von Herrn Schweiger, was die Quote anbelangt.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 133627
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Fynn am Mo 4 Jan - 8:39

Alf schrieb:Auch der neue Tatort von Til "Nüschler" Schweiger verliert weiter in der Zuschauergunst. Mit nur noch 7,69 Millionen Zuseher, ist der bisher schlechteste Tatort von Herrn Schweiger, was die Quote anbelangt.
Tja, Quotenkönig scheint er nicht zu werden. Soll er lieber noch ein paar "Zweiohrschlapphasen" fürs Kino machen, das reicht dann auch schon.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 4 Jan - 10:40

Naja, wie auch die Quoten sein mögen 12cvr ,
mir hat der vorläufige gestrige Tatort-Abschluß soweit auch wieder gefallen.

Es soll im Februar ein weiterer Tatort mit ihm folgen, der aber erstmal im Kino gezeigt wird. Wenn die Quoten aber gesunken sind, dann bezweifle ich sehr stark, das der im Kino einen besseren Erfolg verbuchen kann 12cvr

Selbst die damaligen beiden Schimanski-Tatorte Zahn um Zahn & Zabou waren nun auch nicht gerade vom Kinoerfolg gekrönt. ich habe es schon damals für keine gute Idee gehalten Tatort in die Kinos zubringen 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1838
Punkte : 115722
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Alf am Mo 4 Jan - 11:06

Allein in diesem Artikel zeigt sich wieder wie Selbstüberschätzt und Selbstverliebt Herr Schweiger von sich selber ist und kein Niveau an den Tag legt. Er ist und bleibt eine kleine Nummer.

Stern
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 133627
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Fynn am Mo 4 Jan - 11:51

Hab's auch grad gelesen. Möglicherweise ja auch eine Masche um im Gespräch zu bleiben. Und man kann sagen was man will über ihn, er muss einen begnadeten Manager haben, wenn der ihn sogar in den USA bei guten Regisseuren unterbringt ! Denn da ist er ja ebenfalls immer wieder zu sehen, wenn auch nicht in Hauptrollen, aber immerhin.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von schimanski am Mo 4 Jan - 11:58

rr7v rr7v was für eine arme Wurst....[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4924
Punkte : 134955
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Fynn am Mo 4 Jan - 12:05

aha...hab eben gelesen das es mit Schweiger nach seinem Kino-Tatort noch mindestens einen weiteren Kinofilm als Tatort mit ihm geben soll. Arbeitstitel : "Nick Tschiller a.d."   vxt
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von schimanski am Mo 4 Jan - 12:19

Fynn schrieb:aha...hab eben gelesen das es mit Schweiger nach seinem Kino-Tatort noch mindestens einen weiteren Kinofilm als Tatort mit ihm geben soll. Arbeitstitel : "Nick Tschiller a.d."   vxt

a.d.n. muss das heissen... vff5
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4924
Punkte : 134955
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Fynn am Mo 4 Jan - 12:40

GrafKarnstein schrieb:Selbst die damaligen beiden Schimanski-Tatorte Zahn um Zahn & Zabou waren nun auch nicht gerade vom Kinoerfolg gekrönt. ich habe es schon damals für keine gute Idee gehalten Tatort in die Kinos zubringen 12cvr  
Grundsätzlich halte ich die Idee TV Formate auf die Leinwand zu bringen auch nicht für besonders gut. Die beiden "Schimanski" Folgen haben mir allerdings gefallen. Und warum sollten sie einen 2. gedreht haben wenn der erste gefloppt wäre ? 12cvr

Der Münsteraner Tatort steht ja im Kino auch noch aus, wollen sie ja machen. Und auf eine Frage diesbezüglich antwortete einer der Darsteller das es u.U. auch zu einem Treffen mit "Wilsberg" dabei kommen könnte. Der ist ja auch in Münster. xaz

avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Alf am Mo 4 Jan - 14:07

schimanski schrieb:rr7v rr7v was für eine arme Wurst....[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ro7
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 133627
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 4 Jan - 18:03

Och,...mensch Leute nnig
Ich seh ja im gewissen ein, das man den Schweiger nicht sehen und mögen muß usw.,.... aber im Bezug zum Tatort bringt euch das Schweiger-Gebashe eher nichts 12cvr Macht jemand meintewegen einen Schweiger-Hass-Thread auf und dann kann es dort von Hasstiraden nur so hageln.

Wollte eigentlich nur über die Tatorte reden, schreiben 12cvr und da ist er nunmal nicht soooo schlecht, zumal es bei mir eh auch auf andere Dinge ankommt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1838
Punkte : 115722
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Fynn am Mo 4 Jan - 19:27

Nein, ich finde persönlich nicht das dieser selbstverliebte Schweiger einen Hass Thread wert ist. Das wäre mir zuviel Energie wert. Wenn das jemand will okay, ich jedenfalls sicher nicht. 12cvr

Ja, er ist nicht grade der Liebling der deutschen Zuschauer fürchte ich mal. Da kann er wohl so ziemlich machen was er will. Und auch wenn ihm sein - wohlverdienter - Achtungserfolg "Honig im Kopf" gelungen ist, wird ihm das wohl auch nichts nutzen. Auch wenn der "Tatort" mit ihm gut gewesen ist ( mein Ding war's nicht, aber egal ) kann er mit solchen Kommentaren keinen Blumentopf machen. Aber der hat längst jeglichen Bezug zur Realität verloren und wird das was er macht immer für das Größte halten.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Alf am Mo 4 Jan - 19:44

Wie ich sehe ist der Graf im moment "Preisträger für die goldene Himbeere". Das kommt davon wenn man Til Schweiger so verteidigt. r66g xaz
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 133627
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von schimanski am Mo 4 Jan - 23:34

Alf schrieb:Wie ich sehe ist der Graf im moment "Preisträger für die goldene Himbeere". Das kommt davon wenn man Til Schweiger so verteidigt. r66g xaz
snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4924
Punkte : 134955
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Gast am Do 7 Jan - 19:22

Was mir noch einfiel: neben den Schimanski-Tatorten habe ich eine Schwäche für den Kultklassiker "Reifezeugnis".
Leider ist diese DVD auch so schweineteuer. affraid

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Alf am Do 7 Jan - 19:25

Cineast schrieb:Was mir noch einfiel: neben den Schimanski-Tatorten habe ich eine Schwäche für den Kultklassiker "Reifezeugnis".
Leider ist diese DVD auch so schweineteuer. affraid

Ist doch der mit N. Kinski oder?
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 133627
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: TATORT

Beitrag von Gast am Do 7 Jan - 19:29


Alf schrieb:
Cineast schrieb:Was mir noch einfiel: neben den Schimanski-Tatorten habe ich eine Schwäche für den Kultklassiker "Reifezeugnis".
Leider ist diese DVD auch so schweineteuer. affraid

Ist doch der mit N. Kinski oder?

Genau !
Warum fragst du ? scratch
Ist die etwa mit Til Schweiger vernuschelt ? affraid

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten