Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Heute um 16:59

» DER KOLOSS VON NEW YORK
von Fynn Heute um 9:35

» Die Rache der Galerie des Grauens
von Fynn Heute um 7:49

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 22:27

» "Die 3 Gesichter der Furcht"( I tre volti della paura, Italien, 1964 )
von Fynn Mo 26 Jun - 19:38

» Demnächst im Kino
von schimanski Mo 26 Jun - 19:15

» RAUMRAKETE X-7
von Fynn Mo 26 Jun - 14:13

» "Der Rabe - Duell der Zauberer ) ( "The Raven, USA, 1963 )
von Fynn Mo 26 Jun - 10:48

» KENJI SAHARA
von Eddie-Fan So 25 Jun - 14:23

» Umtauschaktion verschiedener NSM Records Media Books
von Fynn So 25 Jun - 11:30

» "Theater des Grauens" Media Book von NSM Records
von Fynn Sa 24 Jun - 18:02

» "Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )
von Fynn Sa 24 Jun - 8:46

» Die beliebesten Genre Stars
von Fynn Fr 23 Jun - 14:30

» Der beliebteste männliche Darsteller im Deja Vu Bereich
von Fynn Fr 23 Jun - 14:24

» Fehlpressung
von Eddie-Fan Fr 23 Jun - 12:52



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

DER MYSTERIÖSE DR. FU MANCHU (USA 1929/30)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DER MYSTERIÖSE DR. FU MANCHU (USA 1929/30)

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 13 Apr - 13:19

Der Mysteriöse Dr. Fu Manchu
(USA 1929)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

EA: Österreich Mai 1930

Diese Geschichte beginnt in China zur Zeit des Boxeraufstandes. Ein Chinese aus vornehmen Hause rettet die Tochter eines Engländers, während sein eigenes Töchterchen umkommt und der Chinese schwört Rache. Einige Jahre später setzt er seinen Schwur um, indem er ehemalige britische Offiziere ermordet bzw. auch umbringen läßt. Die weiße Kolonialmacht ist ihm verhaßt. Durch Hypnose beteiligt sich auch seine Adoptivtochter an den Racheaktionen, die er damals als kleines Mädchen rettete. Die Polizei steht aufgrund der Morde vor einem Rätsel und scheint machtlos.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Filmprogramm aus Österreich

Den meisten wird Dr. Fu Manchu am ehesten durch die Kino-Filmserie (1965-1969) mit Christopher Lee ein Begriff sein. Dieser alte Film hier dürfte meines erachtens weitaus unbekannter sein. Aber er lief damals in Österreich im Kino und nur dort. Eine spätere Aufführung in Deutschland blieb meines Wissens nach bis heute leider aus. Der Film lief danach anscheinend im deutschsprachigen Raum überhaupt
nicht mehr. Die damalige Aufführung war wohl die erste und letzte. Dabei kann sich der Film rühmen, der allererste vollständig deutsch synchronisierte Tonfilm zusein. Da der Tonfilm zu jenen Zeiten noch irgendwie in den Kinderschuhen steckte, wurde dieser Fu Manchu-Film noch als Stummfilm inszeniert, der kurze Zeit später in eine Tonfassung bzw. dann auch für Österreich synchronisiert wurde.

Regie bei dem Ganzen führte Rowland V. Lee.
Warner Oland ist Fu Manchu, Jean Arthur ist Lisa Elham, "Tochter" des Doktors. Aus filmnostalgischen Gründen, wäre es echt mal interessant diesen Film zusehen, bzw. ihn aus den Archiven zuholen.

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1846
Punkte : 116136
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER MYSTERIÖSE DR. FU MANCHU (USA 1929/30)

Beitrag von Fynn am Fr 15 Apr - 20:36

Wenn man sich die Filmographie von diesem Warner Oland auf Wiki ansieht, dann scheint der ja geradezu "spezialisiert" auf Rollen wie "Fu Man Chu" oder auch Charlie Chan, obwohl er wohl auch anderes gespielt hat.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16425
Punkte : 253736
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten