Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Die Arche Noah (USA 1928/29)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Arche Noah (USA 1928/29)

Beitrag von GrafKarnstein am Fr 22 Apr - 17:51

DIE ARCHE NOAH
(At: Das Drama der Sintflut)
(Ot: Noah's Ark)
(USA 1928/29)

deutsche EA: Deutschland 1929
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Altes Filmprogramm aus Deutschland

Inhalt:
Ende Juli 1914
Bei einem Zugunglück kann der Amerikaner Bill die junge Französin Mary retten. Später in einem Wirtshaus bekommen beide mit, das der 1. Weltkrieg ausgebrochen ist. Dort begegnen sie auch dem Russen Nikoloff. Der hat Interesse an Mary und so kommt es zum Kampf zwischen Bill und Nikoloff, bei dem der Russe unterliegt. Als später die USA sich am Weltkrieg beteiligen, wird auch Bill eingezogen. Mary begegnet Nikoloff erneut und als sie ihn wieder abweist, läßt er sie durch Dokumente als deutsche Spionin verhaften. Sie soll später erschossen werden, aber Bill trifft ein und kann es verhindern. Ferner schlägt nun eine Granate im Gefängnishof ein und beide werden zusammen mit einem Priester durch Geröll unterirdisch eingeschlossen. Bill hat Mary gerettet. Für den Priester ist der Weltkrieg eine Katastrophe und er beginnt damit, Mary und Bill eine Geschichte zu erzählen.

An dieser Stelle schwenkt der Film um und man befindet sich in frühhistorischer Zeit. Der Film stellt mit seinem Inhalt ein Gleichnis von zwei Menschheitskatastrophen da, nämlich 1. Weltkrieg = Sintflut. Gott befiehlt Noah eine Arche zu bauen und warnt davor dies nicht zu tun. Noahs Sohn Japhet ist mit Miriam verlobt. Diese soll aber auf Anordnung des Königs Nephilim durch den Hohepriester geopfert werden. Japhet will dies verhindern, aber von Gott gesandte Blitze schlagen ein und es beginnt die Katastrophe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Altes Filmprogramm aus Österreich

Der Film wurde anscheinend noch als Stummfilm begonnen, aber während dessen zum Tonfilm umgestaltet. In Österreich lief wohl die Tonfassung, während in Deutschland angeblich die Stummversion gezeigt wurde. Ob dem tatsächlich so war, konnte meinerseits nicht geklärt werden. Der Film wurde sehr wahrscheinlich im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Aus welcher Zeit der deutsche Alternativtitel stammt (siehe oben), konnte ich nicht feststellen. Möglicherweise lief der Film damals nochmal oder Jahrzehnte später im TV.

Wiederaufführung in der BR Deutschland 11. November 1960

Regie führte ein gewisser Michael Kertész, der sich später Michael Curtiz nannte. Die Hauptdarsteller sind alle in Doppelrollen zu sehen. Dolores Costello als Mary/Miriam, George O'Brien ist Bill/Japhet und Noah Beery ist Nikoloff/König Nephilim. Der Film hat(te) eine Länge von ca. 135 min. Ob der damals in dieser langen Fassung im Kino lief, konnte nicht ermittelt werden. Bei seiner Wiederaufführung in Amerika 1957 und in Deutschland 1960 war der Film nur noch ca. 70 - 75 min lang.

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123596
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Die Arche Noah (USA 1928/29)

Beitrag von Fynn am Sa 23 Apr - 12:25

Das ist schon eine drastische Kürzung, was sie da wieder verbrochen haben ! Uncut und in deutsch würd ich den ganz gern mal sehen.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17930
Punkte : 275042
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Arche Noah (USA 1928/29)

Beitrag von Fynn am So 24 Apr - 9:25

Das ist wirklich ein interessanter Film.  e4du

Da haben ja wirkliche Größen mitgemacht. Sowohl vor als auch hinter der Kamera. Michael Curtiz als Regisseur ist schon mal das eine, Daryl F. Zanuck, der ja viele grosse Produktionen gemacht hat, - u.a. auch noch den "weissen Hai" mit Spielberg, ist nahezu eine Legende. Außerdem war sogar Myrna Loy dabei und letzten Endes sogar noch ein gewisser John Wayne... xaz

Letzter war zu der Zeit sicher noch eher unbekannt, aber trotzdem riecht das ganze nicht gerade nach "Billigproduktion".

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17930
Punkte : 275042
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten