Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

DER HÖLLENTRIP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DER HÖLLENTRIP

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 2 Mai - 8:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16064
Punkte : 241708
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER HÖLLENTRIP

Beitrag von Fynn am Mo 2 Mai - 9:27

War damals ein guter Film. Aber ich mochte Ken Russell's Filme eh immer ganz gern. Als Regisseur war er ja immer etwas umstritten. Und hier fand ich auch William Hurt gut, der, glaube ich, damals noch relativ unbekannt war. Ob ich aber heute noch was mit dem Film anfangen könnte... 12cvr

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17930
Punkte : 275042
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER HÖLLENTRIP

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 2 Mai - 9:40

Ich weiss gar nicht mehr, ob ich den mal gesehen habe. affraid

Der Titel ist mir bekannt, aber ich kann mich nicht mehr an ein affenartiges Steinzeitwesen erinnern. scratch
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16064
Punkte : 241708
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER HÖLLENTRIP

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 2 Mai - 9:59

rr7v  

Der Film ist im Grunde eine moderne Version des bekannten Jekyll und Hyde Themas. Durch die Versuche etwas über den menschlichen Evolutionsprozess heraus zufinden, inkl. dieser mexikanischen Droge, verwandelt sich der Wissenschaftler Eddie (nein, nicht unser Forums-Eddie r66g  xaz  ) in einen primitiven Steinzeit-Anthropoiden.

Diese Szenerien, wo dieser "Vorzeit-Mensch" nächtens durch die Strassen streift und aggressiv auf diese/seine Umwelt reagiert etc., sind gut in Szene gesetzt. Als ich den Film vor gar nicht langer Zeit mal wieder sah, hätte ich gewünscht, das es mehr davon im Film gäbe.

Ansonsten ist das ganze z.T. ein wenig merkwürdig anzuschauen, auch was diese seltsamen grellen Lichteffekte anbelangt, bei denen ich mich zumindest an 2001 Odyssee im Weltraum erinnert fühlte.

Regisseur Ken Russel galt in der Filmbranche eher als Exzentriker und davon zeugt so mancher seiner Filme.

Vom wissenschaftlichen Standpunkt betrachtet, ein interessanter Film ro7
Vom inszenatorischen her, doch z.T. irgendwie seltsam scratch

Haben mußte ich den HÖLLENTRIP aber nie unbedingt 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2063
Punkte : 123596
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER HÖLLENTRIP

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 2 Mai - 10:04

GrafKarnstein schrieb:rr7v  

Der Film ist im Grunde eine moderne Version des bekannten Jekyll und Hyde Themas. Durch die Versuche etwas über den menschlichen Evolutionsprozess heraus zufinden, inkl. dieser mexikanischen Droge, verwandelt sich der Wissenschaftler Eddie (nein, nicht unser Forums-Eddie r66g  xaz  ) in einen primitiven Steinzeit-Anthropoiden.
c5f Da hast du ja grad nochmal die Kurve gekriegt. ggi
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16064
Punkte : 241708
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER HÖLLENTRIP

Beitrag von Alf am Mo 2 Mai - 10:09

Eddie-Fan schrieb:
GrafKarnstein schrieb:rr7v  

Der Film ist im Grunde eine moderne Version des bekannten Jekyll und Hyde Themas. Durch die Versuche etwas über den menschlichen Evolutionsprozess heraus zufinden, inkl. dieser mexikanischen Droge, verwandelt sich der Wissenschaftler Eddie (nein, nicht unser Forums-Eddie r66g  xaz  ) in einen primitiven Steinzeit-Anthropoiden.
c5f  Da hast du ja grad nochmal die Kurve gekriegt.  ggi

snxs
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3223
Punkte : 139795
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DER HÖLLENTRIP

Beitrag von Fynn am Mo 2 Mai - 11:06

Mir haben einige von seinen Filmen wirklich gefallen. "Gothic" z.B. war ein toller Film, sicher nicht ganz "wahrheitsgetreu" kann ich mir denken, aber gut erzählt und gespielt. "China Blue bei Tag und Nacht" mit Katleen Turner, hat mir ebenso gefallen wie "Die Hure" mit Theresa Russell. Beides waren derzeit absolute Lieblingsdarstellerinnen von mir und ich fand die waren großartig in diesen Rollen.

Aber ich fand auch W. Hurt in diesem Film echt gut und auch den Film ansich.
Und ich vermute auch das Russell das Thema nicht zufällig gewählt hat.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17930
Punkte : 275042
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten