Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Welche Hammer Phantastikfilme der 1950er Jahre sind die Besten?
von Fynn Gestern um 20:02

» "Die Dämonischen" von KINOWELT
von VanHelsing Gestern um 19:47

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 18:29

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Eddie-Fan Gestern um 18:27

» DAS TIER II
von Fynn Gestern um 15:18

» TV Tips !
von Fynn So 10 Dez - 19:39

» Lieblingsthemen unserer Classics
von Fynn So 10 Dez - 17:54

» Christopher Lee - Gentleman des Grauens
von Fynn So 10 Dez - 17:20

» BARBARAS BABY - OMEN III
von Fynn So 10 Dez - 15:23

» VAMPIRE GEGEN HERAKLES
von Fynn So 10 Dez - 14:41

» Schon gewusst ?
von VanHelsing So 10 Dez - 12:16

» BIS DAS BLUT GEFRIERT
von Fynn So 10 Dez - 12:11

» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Fynn So 10 Dez - 10:08

» DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES
von Eddie-Fan So 10 Dez - 9:51

» ZOMBIE
von Alf So 10 Dez - 9:01



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

„Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

„Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )

Beitrag von Fynn am Do 5 Mai - 21:53

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schon die Eingangssequenzen aus „irgendeiner europäischen Metropole“ machen deutlich wo der Hase langläuft : verschmutzes Wasser das irgendwohin läuft und vermutlich auch die ein oder andere Junkie Spritze irgendwann mitreißt, die zuhauf irgendwo rumliegen. Das Thema Umwelt fiebert einem geradezu entgegen und auch die Protagonisten lassen immer wieder in Dialogen erkennen wie wichtig es ihnen damit ist. Nur „Wild Beasts“ nutzt das irgendwie nicht allzu viel.

Nach einigen dieser Bilder die der Zuschauer ja ohnehin kennt, auch ohne diesen Film sehen zu müssen, spielen plötzlich sämtliche Tiere verrückt. Von der scheinbar harmlosen Ratte die im Grunde ja eher Angst vor Menschen hat als umgekehrt bis hin zum Blinden – Schäferhund und natürlich sämtliche Zoo – Tiere. Denn die sind ja besonders gefährlich in vielen Fällen und aus diesem Grunde hat das DVD Label wohl auch einen gefährlichen Tiger dafür gewählt und keine Ratte oder etwas noch harmloseres.

Das Blut lässt er zwar ordentlich spritzen, aber irgendwie ist alles ziemlich sinnfrei. Die Tiere die hier im Zoo gehalten werden und möglicherweise wie so oft ja auch die Peitsche kriegen, die hätte Prosperi selbst verdient für diesen Unfug. Auch hier zeigt er wieder wie ein totes Tier ein Beil in den Kopf kriegt um als Futter für die Löwen zu dienen. Aber wenn wir die Tiere hier nun mal schon im Zoo halten, - was ohne Frage nicht artgerecht ist, dann müssen sie nun mal auch Futter haben.

Regisseur Franco Prosperi hat einen langweiligen kleinen Spielfilm hingelegt. Ganz im Gegensatz zu seinen Filmen die er in den 70igern mit Gualtiero Jacopetti und Paolo Cavara gemacht hat, wo er noch als der Begründer des sogenannten „Mondo Genres“ gegolten hat. Diese Zeiten dürften nun auch bei ihm vorbei sein, wobei auch diese Filme sicher schwer gewöhnungsbedürftig und Geschmackssache sein dürften. Dieses Genre zumindest scheint ihm nicht zu liegen. Wenn man dann auch noch die miserablen hölzernen Darstellerleistungen dazuzählt dann ist es letztlich schon fast komplett zu spät.  Auch solche Naivitäten wie solche, dass der Kommissar mit seinem Funkgerät bei unserem Helden zu Hause anruft, oder auf der Polizeiwache ein System eingerichtet wurde, das es erlaubt jeden Gesprächspartner auf einem speziellen Monitor zu sehen lässt schon leichte Zweifel an der Ernsthaftigkeit des Ganzen aufkommen.

Nein, hier geht einzig darum „wilde Bestien“ zu zeigen, wie es der Titel ja auch verspricht. Welcher Natur die sind ist im Grunde völlig wurscht und so wird ein Angriff auf den anderen gestapelt, ziemlich sinnfrei und erst recht ohne Spannung. Aber bei seinen größten kommerziellen Erfolgen, wie z.B. „Addio, Onkel Tom“ hatte Prosperi ja auch immer mehr Wert auf seinen "pseudodokumetarischen" Stil gelegt. Reine Unterhaltungsfilme kann er wohl nicht so. Und Gesellschaftskritik sollte er auch besser lassen.

Keine Ahnung warum die DVD inzwischen OoP und so teuer ist.

Link:
Lexikon

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19564
Punkte : 296753
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: „Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 6 Mai - 8:24

So bis knapp zur Hälfte fand ich den Film gar nicht so übel. Aber dann wurde er mir doch auch irgendwie zu willkürlich und ziemlich unspannend. Sleep

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16617
Punkte : 250411
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: „Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )

Beitrag von Fynn am Fr 6 Mai - 8:40

Eddie-Fan schrieb:So bis knapp zur Hälfte fand ich den Film gar nicht so übel. Aber dann wurde er mir doch auch irgendwie zu willkürlich und ziemlich unspannend. Sleep
Ein totaler 70iger Jahre Film. Aber ich fand ihn richtig schlecht. Und wenn das bei anderen Filmen auch schon mal (!) vorkommen kann das ich meine Meinung revidiere nach zweimaligem Sehen, so ist das bei solchen Filmen wie diesen ziemlich unwahrscheinlich. Hier werden nur Tierangriffe übereinandergestapelt, nichts weiter. Die sind zwar teils ganz gut gemacht, aber das war's dann auch. Und sollte ich da mal was anderes äußern kannst Du mich ja gern zitieren !   r66g   Ziemlich billiges Machwerk.  ccb

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19564
Punkte : 296753
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: „Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 6 Mai - 8:42

Fynn schrieb:Und sollte ich da mal was anderes äußern kannst Du mich ja gern zitieren !   r66g  
Ich werde drauf achten ! ggi
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16617
Punkte : 250411
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: „Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )

Beitrag von Fynn am Fr 6 Mai - 8:43

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Und sollte ich da mal was anderes äußern kannst Du mich ja gern zitieren !   r66g  
Ich werde drauf achten ! ggi
Bitte tu das ! bubbt

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19564
Punkte : 296753
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: „Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten