Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von Fynn am Mi 18 Mai - 17:26

e4du,

da war ich doch vorhin mal wieder auf einer kleinen Stipvisite im Saturn und gucke mir so die Neuigkeiten an und was sehe ich da...?  vih7  "The Revenant - Der Rückkehrer" mit Leo DiCaprio ist neu eingetroffen ! Ein wirklich erstklassiger Film ! Aber da gibt es noch einiges mehr zum Thema "Revenant"...und da staune ich doch echt nicht schlecht muss ich sagen !

Während die normale DVD 15 € kostet liegt das Steelbook bei 18 €. Ein Unterschied der für Steelbooks eigentlich schon normal ist, würde ich mal sagen. Aber dann sehe ich plötzlich NOCH eine Version  vih7   die ich bisher noch nicht gesehen hab. Kein Steel, keine SE und auch keine Doppeldisc, nö, eine "4k" Scheibe ist das diesmal !   xx2s  Das das kein 3D Film war wußte ich ja, deshalb war mir auch nicht ganz klar auf Anhieb wieso jetzt noch eine Scheibe, aber 'ne, "4k", is' schon klar ! Und mal sehen... vih7   was kostet das gute Stück...25 Öcken...   affraid  in einer ganz simplen Amary natürlich, nichts Besonderes. Ob überhaupt ein bißchen an Extras vorhanden sind hab ich jetzt nicht nachgesehen, würde ich ja zumindest doch ein bißchen erhoffen.

Wäre dies nun kein "4k" Film, stattdessen aber ein 3D Film, dann hätte er vermutlich auch zwischen 25 - 30 € gekostet. Zumindest anfangs wo er neu ist. Aber ich hätte die TIEFE, die auch laut dem Verkäufer kein 4k Fernseher haben KANN, ERZEUGEN KANN. Tja...so sind die Deutschen, ein armseliges Völkchen !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von Eddie-Fan am Do 19 Mai - 10:18

Was will uns der Autor dieses verzweifelten Schreibens sagen ?... xaz

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15468
Punkte : 229877
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: 3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von Fynn am Do 19 Mai - 10:36

Eddie-Fan schrieb:Was will uns der Autor dieses verzweifelten Schreibens sagen ?... xaz
scratch   Verzweifeltes Schreiben ? Wieso ? Wo liest Du das denn heraus ? Geht da nicht ein bißchen Deine Phantasie mit Dir durch oder wie soll ich das jetzt verstehen ?  crezn

Vllt solltest Du gerade den letzten Absatz meines Postings nochmal lesen !  müx2
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von schimanski am Do 19 Mai - 10:51

rr7v rr7v der Satz mit der Tiefe.... scratch
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4924
Punkte : 134955
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: 3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von Eddie-Fan am Do 19 Mai - 10:54

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Was will uns der Autor dieses verzweifelten Schreibens sagen ?... xaz
scratch   Verzweifeltes Schreiben ? Wieso ? Wo liest Du das denn heraus ? Geht da nicht ein bißchen Deine Phantasie mit Dir durch oder wie soll ich das jetzt verstehen ?  crezn

Vllt solltest Du gerade den letzten Absatz meines Postings nochmal lesen !  müx2
Ja ja, eine verzweifelte Ode an 3D ! crezn

Aber mir ist das mit 4k ja auch egal...aber eben auch 3D. Ist mir alles schnuppe bei den Filmen, die ich hauptsächlich sammle.

Allerdings "wundere" ich mich trotzdem ein wenig über die 25€. Gegenüber deren ersten Vorstellungen, was die neuen Scheiben kosten sollen, ist das schon ein ganzes Stück tiefer angesetzt mittlerweile. e4du

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15468
Punkte : 229877
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: 3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von Fynn am Do 19 Mai - 12:15

Eddie-Fan schrieb: Allerdings "wundere" ich mich trotzdem ein wenig über die 25€. Gegenüber deren ersten Vorstellungen, was die neuen Scheiben kosten sollen, ist das schon ein ganzes Stück tiefer angesetzt mittlerweile. e4du
über welche Vorstellungen wunderst Du Dich ? Meine ? Oder die der Industrie ? Für die kann ich ja nichts. 3-D Blockbuster waren anfangs meist teuer ( zwischen 25 + 29 € ) , was ich aber normal finde. Was waren wir immerhin seinerzeit bereit für einen Videorecorder zu bezahlen, oder auch DVD Player ?  12cvr  Diese Zeiten sind auch vorbei ! Anfangs ist eben immer alles teuer ! Das müßtest Du doch auch wissen.  12cvr  Allerdings hat es auch IMMER schon günstige Angebote gegeben und zwar nicht nur zwischen C-Filmen ! Manche davon waren kaum teurer als die "normalen" Versionen".

Einen 3-D Fernseher hab ich ja. Sollte er mal kapputt gehen...was soll's !? Lass ich ihn eben reparieren ! Selbst heute noch kannst Du ja problemlos einen Videorecorder kaufen oder reparieren lassen, Casetten, all das GIBT ES DOCH ! Schön, neue Filme in 3-D wird es vllt irgendwann nicht mehr geben, - außer im Kino, aber die werde ich dann wohl auch nicht kaufen. Das die 3-D Geschichte noch nicht ganz vorbei ist, das meinte kürzlich ein Typ von der Industrie im TV. Er sagte, das die Leute in erste Linie die Brillen stören. Und das wäre ein Problem an dem sie arbeiten. Tja, die Technik schreitet voran !

Ich gebe gern zu das 4k nett aussieht rein optisch, aber das das Bild wesentlich besser ist als meins würde ich auch nicht sagen. Ich bin mit meinem sehr zufrieden und hab auch gar kein Interesse noch den letzten Pickel am Arsch des Darstellers zu sehen. Abgesehen das das Auge irgendwann ja eh nicht mehr fähig ist die Unterschiede zu sehen. Aber wenn Du ordentlich Geld hingelegt hast, dann siehst Du sicher eine Menge !  xaz

Meines Wissens verkaufen sich 3-D Filme ziemlich hervorragend, scheinbar nur nicht in Deutschland. Wir bilden mal wieder das Schlusslicht im internationalen Vergleich. Im Kino werden sie sicher auch weiterhin laufen so lange es Kinos noch gibt - was sicher auch ein Anreiz sein wird für viele Fans. Aber die Kinos werden sicher auf längere Sicht trotzdem keine Chance haben.
Eddie-Fan schrieb:
Ja ja, eine verzweifelte Ode an 3D ! crezn  
sicher nicht !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von Eddie-Fan am Do 19 Mai - 12:31

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb: Allerdings "wundere" ich mich trotzdem ein wenig über die 25€. Gegenüber deren ersten Vorstellungen, was die neuen Scheiben kosten sollen, ist das schon ein ganzes Stück tiefer angesetzt mittlerweile. e4du
über welche Vorstellungen wunderst Du Dich ? Meine ? Oder die der Industrie ?
Die der Industrie. Da war von bis zu 40€ pro Scheibe die Rede...zumindest in der Anfangszeit. Aber das haben sie wohl dann schon wieder verworfen. Die Fernseher sind ja auch im Preis kräftig abgesackt.  ol5g


Fynn schrieb:Meines Wissens verkaufen sich 3-D Filme ziemlich hervorragend, scheinbar nur nicht in Deutschland. Wir bilden mal wieder das Schlusslicht im internationalen Vergleich.
Ob die sich als Scheibe woanders hervorragend verkaufen und ob wir tatsächlich das Schlusslicht bilden, weiss ich nicht. Da habe ich mich in letzter Zeit nicht mit befasst. Ich weiss nur, dass grosse Sender wie die BBC und auch Sender in den USA schon vor etwas längerer Zeit ihre sämtlichen 3D-Kanäle abgeschaltet haben, weil das Interesse gegen NULL tendierte. Allein das ist ja auch schon eine Todeserklärung. Wie, und ob das in Zukunft im Homebereich dann nochmal ein Revival ohne Brille erfährt, muss man mal abwarten. 12cvr

Ich habe aber eher das Gefühl, dass man den Homebereich so langsam aufgegeben hat und sich in Zukunft bei 3D ausschließlich aufs Kino konzentriert. e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15468
Punkte : 229877
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: 3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von Fynn am Do 19 Mai - 13:07

Eddie-Fan schrieb: Die der Industrie. Da war von bis zu 40€ pro Scheibe die Rede...zumindest in der Anfangszeit. Aber das haben sie wohl dann schon wieder verworfen. Die Fernseher sind ja auch im Preis kräftig abgesackt.  ol5g  
Hier im Saturn gab es mal Scheiben die haben 30, 31 € gekostet, aber mehr wüßte ich nicht. Also 40 sicher nicht. Meinen TV habe ich für 800 € gekauft. 1,49 Bilddiagonale. Wie das umgerechnet wird weiss ich nicht.

Eddie-Fan schrieb: Ob die sich als Scheibe woanders hervorragend verkaufen und ob wir tatsächlich das Schlusslicht bilden, weiss ich nicht. Da habe ich mich in letzter Zeit nicht mit befasst. Ich weiss nur, dass grosse Sender wie die BBC und auch Sender in den USA schon vor etwas längerer Zeit ihre sämtlichen 3D-Kanäle abgeschaltet haben, weil das Interesse gegen NULL tendierte. Allein das ist ja auch schon eine Todeserklärung. Wie, und ob das in Zukunft im Homebereich dann nochmal ein Revival ohne Brille erfährt, muss man mal abwarten. 12cvr

Ich habe aber eher das Gefühl, dass man den Homebereich so langsam aufgegeben hat und sich in Zukunft bei 3D ausschließlich aufs Kino konzentriert. e4du
Ja, muss man sehen. Ich denke, das man dem "neuen Kind" nun erstmal mit "4k" einen anderen Namen gegeben hat worüber sich die Leute Gedanken machen können, ob' sie brauchen oder nicht. Es mag ja nicht mal schlecht SEIN, nur warum man die MÖGLICHLKEIT 3-D zu sehen wegläßt, erschließt sich mir nicht. Denn immerhin haben die Leute ja auch die Filme gekauft. Wenn sie keine neuen mehr kaufen können, - egal, was soll's, aber die alten nicht mehr abspielen, das ist mies ! Daher kommt mir so'n Gerät nicht ins Haus ! Zumal ich da auch sonst keine Verbesserung für mich sehen kann. e4du
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 3D, 4k und der ganz normale Wahnsinn

Beitrag von Fynn am Mo 5 Sep - 7:45

rr7v,

Panasonic will auch weiterhin 4k Fernseher mit 3-D ausstatten. Alles andere macht auch m.M. nach gar keinen Sinn. Auch nächstes Jahr kommen noch jede Menge 3-D Filme ins Kino, will man das Geld nicht irgendwo auch im Homebereich wieder reinholen ? Kann mir doch keiner erzählen das die Leute alle ins Kino gehen um dort jeden Film in 3-D zu sehen, die wollen den doch auch zu Hause haben, gerade heutzutage !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16342
Punkte : 252549
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten