Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» TV Tips !
von Fynn Gestern um 19:39

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 18:17

» Lieblingsthemen unserer Classics
von Fynn Gestern um 17:54

» DAS TIER II
von schimanski Gestern um 17:43

» Christopher Lee - Gentleman des Grauens
von Fynn Gestern um 17:20

» BARBARAS BABY - OMEN III
von Fynn Gestern um 15:23

» VAMPIRE GEGEN HERAKLES
von Fynn Gestern um 14:41

» Schon gewusst ?
von VanHelsing Gestern um 12:16

» BIS DAS BLUT GEFRIERT
von Fynn Gestern um 12:11

» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Fynn Gestern um 10:08

» DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES
von Eddie-Fan Gestern um 9:51

» ZOMBIE
von Alf Gestern um 9:01

» DAS TIER
von Fynn Sa 9 Dez - 19:09

» "REBECCA" ( REBECCA, USA, 1940 )
von Fynn Sa 9 Dez - 18:57

» "Unter Wasser rund um die Welt" ( Around the World under the Sea, USA, 1966 )
von VanHelsing Sa 9 Dez - 17:50



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Mi 15 Jun - 20:09

"THE INCREDIBLE MELTING MAN" (USA, 1977)

German title: "Der Planet Saturn läßt schön grüßen"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Astronaut Steve West ist bei einer Mission zum Saturn dabei. Durch die Strahlung der Sonne bei den Saturnringen kommt es zu einer Raumfahrtkatastrophe. Steve West (Alex Rebar) ist der einzige Überlebende und liegt bandagiert in einem Research-Zentrum.

Betreut wird er dort von Dr. Ted Nelson (Burr DeBenning) und Dr. Loring (Lisle Wilson). Als der verunglückte Astronaut im Zimmer alleine gelassen wird, reißt er sich vom Bett los und sieht seine verbrannten Hände, worauf er zum Spiegel geht und seine Kopfverbände abnimmt, was in diesem Fall ein bisschen an DER UNSICHTBARE erinnert und wahrscheinlich vom Regisseur so gewollt ist. Steve West bekommt ein Wutanfall nachdem er sein entstelltes Gesicht im Spiegel gesehen hat und bringt danach eine Krankenschwester um. Von nun an ist er auf der Flucht und wird von Dr. Nelson und General Michael Perry (Myron Healey) gesucht, um Schlimmeres zu verhindern.

Dies gelingt natürlich nicht, da der Film sonst an dieser Stelle zu Ende gewesen wäre. Es tritt das Gegenteil ein und der sich langsam auflösende Steve West hinterlässt eine Spur, die von Leichen gepflastert ist.

Letztendlich kommt es zu einem Showdown in einer Industrieanlage, wo es weitere Tote gibt. Das Ende verrate ich nicht, da wahrscheinlich nicht jeder diesen unverzichtbaren Klassiker des Genres kennt.

Verantwortlich für diesen Film ist Regisseur William Sachs, der uns auch den unglaublich unterhaltsamen Film "GALAXINA" beschert hat. Für die Special Effects ist Rick Baker ins Boot geholt worden, der erstmalig großes Aufsehen mit seinen Effekten zu AMERICAN WEREWOLF gemacht hat. Obwohl der Film von 1977 ist, können sich die Effekte (Melting Effects) von THE INCREDIBLE MELTING MAN trotzdem auch in der heutigen Zeit noch sehen lassen. Rick Baker ist wie auch Tom Savini ein Meister seines Faches und hat mittlerweile einige Filme auf dem Buckel, wo er uns Erstaunliches gezaubert hat. William Sachs, der mit Sicherheit auch ein Kind der 50er und 60er Jahre B-Movies und Drive-In-Movies ist, zeigt in meinen Augen auch ganz deutlich, dass er diese Filme liebt. Doch auch die UNIVERSAL-Klassiker haben es ihm angetan, dass sieht man in der Spiegelszene, wo die Verbände abgenommen werden. Es erinnerte mich sofort an DER UNSICHTBARE aus den 30er Jahren, sowie auch die Szene in der sich das Gesicht von Steve West in einer Wassertonne spiegelt, die einen FRANKENSTEIN mit Boris Karloff vor Augen führt.

Wie anderen ist auch mir schon immer aufgefallen, dass der Film Ähnlichkeiten mit dem Streifen FIRST MAN INTO SPACE (1959) von Robert Day hat. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass THE INCREDIBLE MELTING MAN ein nicht genanntes inoffizielles Remake vom alten Schwarz-Weiß-Klassiker ist. Die Parallelen sind deutlich erkennbar, wenn man die Inhalte und Figuren vergleicht. Marshall Thompson spielt im Prinzip die Rolle des Steve West in dem Film FIRST MAN INTO SPACE von 1959 und trägt dort den Namen Charles Ernest Prescott, der ein hitziger Testpilot ist. Bekannt ist der Titel in Deutschland unter RAKETE 510 und wurde bereits von ANOLIS ENTERTAINMENT in der GALERIE DES GRAUENS und in zwei schönen limitierten HARTBOXEN veröffentlicht.

Abschließend komme ich auf die erstklassige Veröffentlichung von ARROW VIDEO zu sprechen, die sowohl Blu-ray als auch DVD enthält und mit schönen Extras ausgestattet ist. Dabei ist ein Interview mit William Sachs und Rick Baker, sowie ein Audiokommentar vom Regisseur gesprochen, enthalten. Das Bild und der Ton sind von der Qualität wieder einmal eine Spitzenleistung von ARROW VIDEO und zeigt, dass alte Filme nicht schlecht aussehen müssen, wenn sie auf Blu-ray oder DVD veröffentlicht werden. Meiner Ansicht nach gehört die Scheibe von ARROW VIDEO in jede Sammlung, wenn man auch englische Fassungen schaut. Ansonsten gibt es noch eine in meinen Augen minderwertige deutsche Ausgabe unter dem Titel DER PLANET SATURN LÄSST SCHÖN GRÜSSEN.
Anbei einige Fotos von dem ARROW VIDEO Release und Screenshots der DVD. Wie gut dann die Blu-ray aussieht, kann man sich denken, da die DVD vom HD-Master runtergerechnet wurde.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Link:
Lexikon

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
avatar
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 34141
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 15 Jun - 20:39

MyFavoriteCheezyMovies schrieb:Wie anderen ist auch mir schon immer aufgefallen, dass der Film Ähnlichkeiten mit dem Streifen FIRST MAN INTO SPACE (1959) von Robert Day hat. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass THE INCREDIBLE MELTING MAN ein nicht genanntes inoffizielles Remake vom alten Schwarz-Weiß-Klassiker ist. Die Parallelen sind deutlich erkennbar, wenn man die Inhalte und Figuren vergleicht. Marshall Thompson spielt im Prinzip die Rolle des Steve West in dem Film FIRST MAN INTO SPACE von 1959 und trägt dort den Namen Charles Ernest Prescott, der ein hitziger Testpilot ist. Bekannt ist der Titel in Deutschland unter RAKETE 510

Der Film ist ein Remake des alten Films RAKETE 510 und wenn man es noch ein wenig genauer nimmt, auch vom alten Hammerfilm SCHOCK. Hier, wie auch dort, kehrt ein Weltraumpilot aus dem Weltall zurück und verändert sich.

Planet Saturn läßt schön grüßen ist von der Schlußsequenz her, aber deutlich bitterer und böser. Jeder der den Film kennt, müßte wissen, was ich meine.

Der Film lief ende November 1979 in den deutschen Kinos an. Später, als damals nach Zombie, Alien und Halloween die große Horror- SF Welle ausgelöst worden ist, kam er nochmals unter dem Titel:

Der Zombie aus dem Weltall

in die Kinos. Ich hatte damals sogar noch die kompletten Kinofotos des Verleihs Pilot. Da gab es ein Foto, wo man das zur Hälfte weggerissene Gesicht der Krankenschwester sah, dies aber im Film nicht der Fall gewesen ist. Ferner war u.a. ein Szenenfoto dabei, wo man den Angler mit blutverschmierten Gesicht sah, der gerade von Steve attackiert wurde.

Frage:,... Sind solche Szenen bei der Auslandsfassung enthalten?
Hatte immer irgendwie den Eindruck, das die deutsche Fassung nicht ganz vollständig gewesen ist 12cvr ... scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2262
Punkte : 128222
Bewertungssystem : 150
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Mi 15 Jun - 23:16

Nein, sind sie nicht. Im Booklet sieht man auch Aushangfotos, wo deine beschriebenen Sachen zu sehen sind. Sicherlich ist es wie bei einigen anderen Filmen auch, dass die Szenen nie den Weg in die endgültige Fassung gefunden haben. Ähnliches Phänomen habe ich erst letzte Woche zu ZOMBIES UNTER KANNIBALEN gelesen und gesehen.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
avatar
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 34141
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Fynn am Do 16 Jun - 6:40

Okay, okay...ich geb's zu ! Das wär nun einer der Filme gewesen von denen ich dachte das sie nie ihren Weg hierher finden würden, - eben weil ich ja bis Cheezy damit angefangen hatte die Rezis allein geschrieben hatte. Finde ich aber gut !  ro7

Nun, den Film hab' ich damals noch im Kino gesehen und mir auch gleich den Namen des Regisseurs, William Sachs, gemerkt. Nicht, das ich nochmal versehtlich einen seiner Filme gucken würde !  xaz  Er hat ja, was ich später festgestellt habe, auch "Galaxina" vollbracht. Ich muss zwar zugeben den nicht zu kennen aber ich habe dabei den Eindruck er hat dabei etwas auf eine Ikone der Popkultur der späten 60'iger geguckt, deren ( realer ) Name ( Jane ) Fonda eine lange Schauspieltradition hat.

Die Paralelen zu "Schock" und auch "Rakete 510" sind natürlich unverkennbar, das stimmt schon. Aber ich finde beide um Längen besser als diese Aneinanderreihung selbstzweckhafter Ekeleffekte. Ihre Vorgänger hatten das gar nicht nötig um trotzdem eine echt spannende Geschichte zu erzählen.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19516
Punkte : 296226
Bewertungssystem : 260
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jun - 8:18

GrafKarnstein schrieb:Ich hatte damals sogar noch die kompletten Kinofotos des Verleihs Pilot. Da gab es ein Foto, wo man das zur Hälfte weggerissene Gesicht der Krankenschwester sah, dies aber im Film nicht der Fall gewesen ist. Ferner war u.a. ein Szenenfoto dabei, wo man den Angler mit blutverschmierten Gesicht sah, der gerade von Steve attackiert wurde.

Frage:,... Sind solche Szenen bei der Auslandsfassung enthalten?
Hatte immer irgendwie den Eindruck, das die deutsche Fassung nicht ganz vollständig gewesen ist 12cvr  ... scratch  
rr7v

Ich habe diese DVD von CMV:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hatte auch immer das Gefühl, dass trotz UNCUT-Angaben da etwas fehlt. Zumal ich auch dachte, dass ich die Szenen damals mal gesehen habe. Aber wahrscheinlich war es dann doch ein Irrtum.
 scratch   12cvr

Die Übergänge in den Szenen (besonders bei der Krankenschwester) sind ziemlich abrupt. Seltsam ist das jedenfalls schon. Zum Ende hin, als der Schmelzende zu dem Haus des Captains geht und ihn tötet, dachte ich auch, dass da was fehlt. Auch hier meinte ich, damals mehr gesehen zu haben.

Kann man sich echt so täuschen ? f6zr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16584
Punkte : 250062
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Fynn am Do 16 Jun - 9:07

Was ihr alles so für Filme sammelt... xaz

Eddie-Fan schrieb:rr7v

Für mich ein ziemlich dämlicher Film. Die 3,6/10 bei der IMDb kommen schon hin. Das Drehbuch ist ziemlich holprig und planlos und die Darsteller sind auch nicht gerade oscarwürdig.

aus dem Diskussionsthread zum Film den Eddie zum Lexikon eingerichtet hat

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19516
Punkte : 296226
Bewertungssystem : 260
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jun - 9:22

Fynn schrieb:Was ihr alles so für Filme sammelt... xaz

Eddie-Fan schrieb:rr7v

Für mich ein ziemlich dämlicher Film. Die 3,6/10 bei der IMDb kommen schon hin. Das Drehbuch ist ziemlich holprig und planlos und die Darsteller sind auch nicht gerade oscarwürdig.
Jugenderinnerungen - die verfolgen uns bis ins Grab... xaz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16584
Punkte : 250062
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Fynn am Do 16 Jun - 9:36

Eddie-Fan schrieb: Jugenderinnerungen - die verfolgen uns bis ins Grab... xaz
Jugenderinnerungen ? Ich wünschte mich hätten sie nicht reingelassen, aber ich war schon zu alt um das zu entscheiden ! Ein Fehler !  snxs Tja, diese "Erinnerungen" verfolgen einen, was ? snxs

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19516
Punkte : 296226
Bewertungssystem : 260
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Do 16 Jun - 10:05

Also die Veröffentlichung von ARROW VIDEO ist definitiv uncut. Aber das mit den zweifelhaften Erinnerungen kenne ich. Oft hat man Szenen im Kopf, die nach 30 Jahren plötzlich ganz anders aussehen. Schlimmer finde ich es noch, wie es bei ein paar Freunden ist, die dann Szenen aus zwei Filmen in eine Erinnerung zu einem Film zusammenbasteln.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
avatar
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 34141
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von GrafKarnstein am Do 16 Jun - 10:52

rr7v  
Danke für Antwort, CheezyMovie.

Eddie-Fan schrieb:
GrafKarnstein schrieb:Ich hatte damals sogar noch die kompletten Kinofotos des Verleihs Pilot. Da gab es ein Foto, wo man das zur Hälfte weggerissene Gesicht der Krankenschwester sah, dies aber im Film nicht der Fall gewesen ist. Ferner war u.a. ein Szenenfoto dabei, wo man den Angler mit blutverschmierten Gesicht sah, der gerade von Steve attackiert wurde.

Frage:,... Sind solche Szenen bei der Auslandsfassung enthalten?
Hatte immer irgendwie den Eindruck, das die deutsche Fassung nicht ganz vollständig gewesen ist 12cvr  ... scratch  
rr7v

Hatte auch immer das Gefühl, dass trotz UNCUT-Angaben da etwas fehlt. Zumal ich auch dachte, dass ich die Szenen damals mal gesehen habe. Aber wahrscheinlich war es dann doch ein Irrtum.
 scratch   12cvr

Die Übergänge in den Szenen (besonders bei der Krankenschwester) sind ziemlich abrupt. Seltsam ist das jedenfalls schon. Zum Ende hin, als der Schmelzende zu dem Haus des Captains geht und ihn tötet, dachte ich auch, dass da was fehlt. Auch hier meinte ich, damals mehr gesehen zu haben.

Kann man sich echt so täuschen ? f6zr

Ich hatte zwar nicht den Eindruck, früher mehr gesehen zu haben, aber so einige plötzlich abbrechende Szenen/abrupter Schnitt sind schon merkwürdig anzusehen. Ich meine, die besagten Fotos sehen schon nach aufwendigen Effekten aus und machen eher den Eindruck das solche Szenerien tatsächlich gedreht worden sind. Solch einen Effekt-Aufwand macht man bestimmt nicht nur für Fotos 12cvr Ich vermute vielmehr, das bestimmte Sequenzen leider schon im Vorfeld entfernt wurden, warum auch immer 12cvr

Muß man somit hinnehmen, das auch Auslands-Fassungen dem der deutschen Fassung entsprechen und somit als uncut gelten. Aber die Zweifel bleiben 12cvr

Eddie,
den deutschen zweiten Titel: Der Zombie aus dem Weltall sollte im Lexika nicht fehlen r66g , Walte Deines Amtes xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2262
Punkte : 128222
Bewertungssystem : 150
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Fynn am Do 16 Jun - 11:11

Wir müssen hier darauf achten das wir hier noch einen weiteren Diskussionsthread zum Thema haben, der unter dem deutschen Titel läuft. Ich wusste selbst nicht mehr so genau das wir den noch haben und bin fast eher zufällig drauf gestossen. Heute morgen wußte ich überhaupt nicht mehr wo er war und hab ihn die ganze Zeit gesucht. Und Eddie der die Lexikas ja macht ging es auch nicht besser. Wir müssen uns also einigen, sonst finden weder Besucher noch wir selbst hier etwas wieder... xaz

"Der Zombie aus dem Weltall"... rxa

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19516
Punkte : 296226
Bewertungssystem : 260
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Eddie-Fan am Do 16 Jun - 12:36

GrafKarnstein schrieb:Eddie,
den deutschen zweiten Titel: Der Zombie aus dem Weltall sollte im Lexika nicht fehlen r66g  , Walte Deines Amtes xaz  
Eigentlich trage ich in den Lexika hauptsächlich nur den "gängigen" und aktuell bekannten Titel ein, sonst müsste ich bei manchen Filmen 10 Titel eintragen. xaz

Aber ok, hier werde ich dann den Titel noch eintragen.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16584
Punkte : 250062
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Fynn am Do 16 Jun - 12:40

Eddie-Fan schrieb:Eigentlich trage ich in den Lexika hauptsächlich nur den "gängigen" und aktuell bekannten Titel ein, sonst müsste ich bei manchen Filmen 10 Titel eintragen. xaz
Da wirst Du bei so manchem Film auch mit 10 Titeln nicht hinkommen. xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19516
Punkte : 296226
Bewertungssystem : 260
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von ein_irrlicht am So 19 Jun - 19:52

Hatte den "versehentlich" auch zeitweilig gesammelt, aber auch nur, weil der Plot an sich nicht uninteressant klang .... allerdings stimme ich dem Grafen zu, atmosphärisch ist der Film eine Katastrophe, so wirkte sogar das eigentlich dramatische Ende eher unfreiwillig komisch denn irgendwie ergreifend. Punkten kann der Film lediglich durch seine (Ekel-)Effekte, ansonsten bleibt nicht viel an Substanz übrig. Hätte man mehr draus machen können, aber es sollte wohl nur möglichst trashig sein ... keine Ahnung.
avatar
ein_irrlicht
Nebendarsteller

Anzahl der Beiträge : 552
Punkte : 72995
Bewertungssystem : 177
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am So 19 Jun - 20:12

Der Film war laut Extramaterial auf der ARROW VIDEO-Ausgabe nur sehr niedrig vom Budget. Also ein klassischer Low-Budget-Streifen, weshalb Rick Baker auch Bedenken hatte, dabei mitzumachen. Aber die Effekte lassen sich heute noch sehen-alles richtig gemacht. Und er hat uns ja nun auch viele andere geile Sachen präsentiert.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
avatar
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 34141
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Fynn am So 19 Jun - 20:22

Rick Baker's Karriere ist natürlich auch Mitte der 70iger, also zu "Star Wars" Zeiten erst richtig in Schwung gekommen. 12cvr

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19516
Punkte : 296226
Bewertungssystem : 260
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "THE INCREDIBLE MELTING MAN" (Der Planet Saturn läßt schön grüßen, USA, 1977)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten