Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde (ES, 1977)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde (ES, 1977)

Beitrag von ein_irrlicht am Sa 23 Jul - 21:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Herstellungsland: Spanien
Jahr: 1977
Regie: Juan Piquer Simón


Wer kennt sie nicht, "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" von 1959, ein echter Klassiker und sehenswerter Film. Besonders Gertrud dürfte wohl allen Filmfreunden ein Begriff sein ...

18 Jahre später entstand eine weitere Produtkion nach Jules Vernes Roman, dieses mal versucht sich ein Spanier an der Umsetzung: Juan Piquer Simón, der hier seinen ersten Spielfilm produzierte.

Herausgekommen ist ein eher zwiespältiges Werk, obwohl vieles aus dem Original zwar übernommen worden ist, kleinere Detail verändert wurden - z.B. wie unser Prof. an die "Wegbeschreibung" gelangt .. was man durchaus verzeihen könnte, darüber hinaus wurde aber auch eine wichtige Figur ausgetauscht und zwar die des Bösewichtes, hier erscheint er in Form des dubiosen Olsen - und mit ihm kommt ein komplett neuer und absolut unpassender Plot ins Spiel. Dieses spezielle Element soll am Ende auch die Geschichte auflösen bzw. zur Rückkehr der Reisegruppe an die Oberfläche führen. Man wollte etwas eigenständiges kreieren und keine 1:1 Kopie, nunja ... ob dies der richtige Weg war ?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Während das erste Drittel durchaus unterhält, beginnt mit dem Abstieg in den Vulkan wahrlich auch der Abstieg des Filmes, die Charaktere verhalten sich unlogisch, Dialoge sind eher unspektakulär und selbst die Szenen auf dem unterirdischen Meer wirken albern. So schippert man eine ganze Weile hin und her, geht schwimmen, angelt einen Fisch .... sieht 2 kämpfende Dinos, ein Gewitter zieht auf ... leider alles wenig überzeugend.

Irgendwann folgen dann noch die bekannten Riesenpilze und -schildkröten, welche zumindest noch recht drollig wirken. Was komplett fehlt, ist der Charme und die Atmosphäre, die der '59 Film mitbrachten, hier erscheint alles einfach hingeklatscht. Zudem kommen die Effekte nicht wirklich gut rüber, auch hier hat der Vorgänger, obwohl knapp 20 Jahre älter, mehr zu bieten.

Pers. hat mir lediglich Kenneth More als Geologe sehr gut gefallen, dafür bleibt der Rest der Truppe doch austauschbar. Die Charaktere geben leider insges. nicht viel her, so dass man den Darstellern hier wohl keinen Vorwurf machen kann. Selbst die relativ kurze Laufzeit von ca. 86 Minuten erscheint teils zu lang, hie und da schleichen sich Langatmigkeiten ein, das Ganze bleibt zäh und der erwähnte Nebenplot macht die Geschichte an sich dann auch noch zunichte.

Kann man sehen, muss man aber nicht ... lieber den Mittelpunkt gucken r66g
avatar
ein_irrlicht
Nebendarsteller

Anzahl der Beiträge : 551
Punkte : 70580
Bewertungssystem : 177
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde (ES, 1977)

Beitrag von Fynn am So 24 Jul - 7:09

vfg12     irrlicht, das war ja eine tolle Rezi, danke !  ztj
Würde gern mal wissen wie denn so die Qualität und alles so ist. Ich nehme an Du hast die Ausgabe von Inked Pictures doch, oder ? Und nach allem was ich manchmal so lese auf Facebook und so haben die nicht grade den besten Ruf... ich hatte nämlich selbst überlegt mir den "Dracula" zu bestellen, war dann am Ende aber doch zu skeptisch... scratch

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde (ES, 1977)

Beitrag von Eddie-Fan am So 24 Jul - 11:07

Fynn schrieb:vfg12     irrlicht, das war ja eine tolle Rezi, danke !  ztj
Würde gern mal wissen wie denn so die Qualität und alles so ist. Ich nehme an Du hast die Ausgabe von Inked Pictures doch, oder ? Und nach allem was ich manchmal so lese auf Facebook und so haben die nicht grade den besten Ruf... ich hatte nämlich selbst überlegt mir den "Dracula" zu bestellen, war dann am Ende aber doch zu skeptisch... scratch
rr7v rr7v

Die Vö von Inked Pictures ist ein Repack der DVD von Savoy. Ich habe die DVD von Savoy. Kriegt man für kleines Geld. Über Savoy heisst der Film "Vorstoss ins Zentrum der Erde": Klick
Die Bildqualität ist ganz ok. Da kann man in Anbetracht dieses kleinen Filmchens und zu dem günstigen Preis nicht meckern.

Den Film selbst sehe ich so wie irrlicht. Der von 1959 ist auf jeden Fall besser. Bei dem hier von 1977 plätschert alles etwas mehr dahin. Man kann ihn sich aber durchaus mal an einem verregneten Sonntag angucken.

vd6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16067
Punkte : 241803
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde (ES, 1977)

Beitrag von Fynn am So 24 Jul - 12:36

Eddie-Fan schrieb:
rr7v rr7v

Die Vö von Inked Pictures ist ein Repack der DVD von Savoy. Ich habe die DVD von Savoy. Kriegt man für kleines Geld. Über Savoy heisst der Film "Vorstoss ins Zentrum der Erde": Klick
Die Bildqualität ist ganz ok. Da kann man in Anbetracht dieses kleinen Filmchens und zu dem günstigen Preis nicht meckern.

Den Film selbst sehe ich so wie irrlicht. Der von 1959 ist auf jeden Fall besser. Bei dem hier von 1977 plätschert alles etwas mehr dahin. Man kann ihn sich aber durchaus mal an einem verregneten Sonntag angucken.

vd6
Aus diesem Grund hab ich mir auch keinen der "Dracula" Filme bestellt, denn genau das hatte ich schon befürchtet ! Mit "Halloween" lief ja damals auch schon so eine Geschichte wo die Leute so sauer waren. Schade, ich hätte gern ein Media Book des ersten "Dracula" gehabt. Vllt auch noch von "Dracula's Rückkehr" ! Jetzt lass es das aber lieber doch...

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde (ES, 1977)

Beitrag von ein_irrlicht am So 24 Jul - 23:22

Hallo Fynn vd6

wollte diesen Mittelpunkt-Film einfach mal anschauen, da er hier angesprochen worden ist ... hatte dann diese Jules Verne Box ausgesucht, da dort ebenfalls ein gewisser Oktopus mit sein Unwesen treibt *gg*

ist von EuroVideo/MIG
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=4680&vid=248209

Keine Ahnung, ob die nun auf demselben Quellmaterial beruht wie die von Eddie genannte VÖ... der Vorspann liess böses vermuten, der Hauptfilm war dann aber soweit in Ordnung, gutes VHS Niveau in Bild und Ton; keine erste Sahne, aber für eine 3€ DVD mit 4x Filmen völlig ausreichend. Angeblich digital überarbeitet, aus Mangel an Vergleichsmaterial weiss ich aber nicht, ob die IP anders aussieht.
avatar
ein_irrlicht
Nebendarsteller

Anzahl der Beiträge : 551
Punkte : 70580
Bewertungssystem : 177
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde (ES, 1977)

Beitrag von ein_irrlicht am Mo 25 Jul - 13:50

Kurzer Nachtrag zur o. g. VÖ, der ebenfalls enthaltene "Teufel der Meere" hat eine sehr schlechte Qualität, ganz mieses Bild; Monsterinsel ist wieder besser, also insges. eine eher durchwachsene Ausgabe ...
avatar
ein_irrlicht
Nebendarsteller

Anzahl der Beiträge : 551
Punkte : 70580
Bewertungssystem : 177
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde (ES, 1977)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Mi 9 Nov - 17:28

Ich finde diese eigene Interpretation des JULES VERNE-Themas übrigens sehr unterhaltsam. Dieser geheimnisvolle Flair hat mich schon als Kind bei dem Film begeistert. Zudem muss man ja auch klar sagen, dass der Budget-Vergleich mit dem Hollywood-Klassiker hinkt, wie Kapitän Ahabs Bein. Allerdings fand ich die Special-Effects im spanischen Film immer sehr ansprechend für das wenige Geld. Wenn man etwas fair ist, muss man auch sagen, dass sich die Handlung und die Dialoge im James-Mason-Film sehr ziehen. Ich habe ihn erst zweimal dieses Jahr auf Blu-ray gesehen.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
avatar
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 174
Punkte : 31916
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten