Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Rana - Hüter des blutigen Schatzes" ( Rana: The Legend of Shadow Lake, USA, 1975 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Rana - Hüter des blutigen Schatzes" ( Rana: The Legend of Shadow Lake, USA, 1975 )

Beitrag von Fynn am Mo 8 Aug - 10:05

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Irgendwo in den USA liegt ein schöner grüner Wald und mittendrin der noch schönere und sehr idyllische Shaddow Lake. Ein wahres Paradies also. Aber die Legende will es das tief in diesem See ein unermesslicher Goldschatz liegt der dummerweise von dem Froschmonster Rana bewacht wird. Dies ist dann auch mal der eigentliche Plot des Films.

Wie es die Geschichte will kommt eines Tages Kelly mit seiner Freundin, einer hübschen Wissenschaftlerin in eine Hütte in diesen Wald. Beim Rummachen erzählt er ihr wie er früher als kleiner Hosenmatz mit seinem Vater auf der Insel die tollsten Abenteuer erlebt hat, u.a. die Geschichte vom Goldschatz und Rana dem Froschmonster, das es bewacht. Und auch sein Vater, eine Art Ranger hat bisher nicht die umtriebigen drei Typen bemerkt die sich auffällig für alles interessieren was mit der Geschichte zu tun hat. Und während der kleine Kelly das tut was ein kleiner Junge eben tut, kleine Rehkitze füttern und sich mit dem halbverrückten Halbindianer Charlie unterhalten, tut der große Kelly es seiner Freundin erzählen. Was sollte man auch sonst tun ? Die Geschichte muss ja voran kommen !

Und um es gleich vorweg zu sagen, nein, sie kommt nicht voran ! Überhaupt nicht ! Trashkönig Bill Rebane hat das ganze Spektakel von Vorherein wieder komplett in den ( schönen Inselstrand - ) Sand gesetzt ! Dies ist dann auch übrigens ohnehin für den Rest des Films die komplette Location. Der Film mit seinem Monster erinnert gefährlich nah an Jack Arnold‘ s „Der Schrecken vom Amazonas“, nur das dies m.M. nach eine noch weit schlechtere Ausgabe des Originals von 1954 ist. Sämtliche Charaktere sind sowas von stereotyp das es einem übel wird und die Umsetzung der Story plätschert einfach so vor sich hin. Es ist gerade so als hätte man auf die Uhr gesehen und hätte sich gesagt, so, Arbeitszeit Leute, wir müssen mal wieder einen schönen Monsterfilm abdrehen ! Überstunden hat man dafür sicher nicht gemacht, sicher eher Feierabend. Selbst dramaturgisch ist der Film nicht zu schlagen : nachdem man im Vorspann minutenlang das schöne Inselparadies von oben zeigt, kann man während des Films sogar einmal dem „Schwanensee“ lauschen. Eine wirklich großartige Idee des Meisters ! Ach, da wären natürlich noch die Schauspieler...aber auch da sind hier keine grossen Namen und Leistungen zu nennen. Aber das ist dann auch nichts was einen noch wirklich enttäuschen könnte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17943
Punkte : 275278
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten